Polizei Murau/Murtal
Martin Kargl ist ab jetzt im Ruhestand

Oberstleutnant Martin Kargl verabschiedet sich mit 1. Dezember 2021 in den Ruhestand.
  • Oberstleutnant Martin Kargl verabschiedet sich mit 1. Dezember 2021 in den Ruhestand.
  • Foto: LPD/Stmk
  • hochgeladen von Julia Gerold

44 Jahre lang war Martin Kargl bei der Polizei. Nun verabschiedete sich der Bezirkspolizeikommandant im Bezirk Murau in den Ruhestand. 

MURAU/MURTAL. Oberstleutnant Martin Kargl ist vor 44 Jahren der Exekutive eingetreten. 19 Jahre davon war er zunächst als Bezirksgendarmeriekommandant und später als Bezirkspolizeikommandant für den Bezirk Murau verantwortlich. Wer seine Nachfolge antritt, bleibt noch offen. Der Ausschreibungsprozess hat erst begonnen. 

Polizei-Karriere

Martin Kargl war 19 Jahre lang leitender Beamter. Es gab nur eine kurze Unterbrechung: Als es 2012 zur Strukturreform kam, wechselte der Offizier nach Knittelfeld und wurde dort als Stellvertreter von Bezirkspolizeikommandant Günther Perger eingesetzt. Dies war in den ursprünglichen Plänen begründet, die Bezirke Murau und Murtal polizeilich zusammenzulegen. Dazu kam es jedoch nicht und Oberstleutnant Kargl übernahm erneut die Leitung des Bezirks Murau. 

Verschiedene Einsatzorte

Vor seiner Tätigkeit als Bezirkspolizeikommandant war Kargl auf mehreren Gendarmerieposten unter anderem in Neumarkt in der Steiermark, Bruck an der Mur und in Stadl an der Mur (stellvertretender Kommandant) eingesetzt. Seine Ausbildung zum dienstführenden Beamten absolvierte er 1986, die Offizierslaufbahn schloss er 1999 erfolgreich ab. Oberstleutnant Kargl ist zudem ausgebildeter Hochalpinist.

Vier leitende Beamte pensioniert

Auch der einst jüngste Beamte Österreichs Chefinspektor Wolfgang Elsbacher vom Bezirkskommando Murtal ist nun pensioniert. Zusammen mit Oberstleutnant Martin Kargl verabschiedeten sich drei weitere leitende Beamte in den Ruhestand: Hofrat Markus Ferschli (LPD Steiermark), Oberstleutnant Johann Fellner (BPK Weiz) und Oberst Herwig Rath (AHZ Vordernberg).

„Diese vier leitenden Beamten haben sich viele Jahre über im Exekutivdienst verdient gemacht und das in den verschiedensten Bereichen. Ich bedanke mich für die hervorragende Zusammenarbeit und das große Engagement, welches sie während ihrer Zeit bei der Polizei zeigten. Diese Polizisten dürfen auf jeweils erfolgreiche Karrieren zurückblicken, dazu gratuliere ich ihnen recht herzlich“, sagte Landespolizeidirektor Gerald Ortner.


Das könnte dich auch interessieren: 

Polizeiinitiativen sorgen für mehr Sicherheit
Anzeige
"The Shenanigans" sind am Freitag, dem 3. Juni, in Spielberg.
1 Aktion 5

Gewinnspiel
Mit MeinBezirk.at Karten für Spielberger Kulturprogramm gewinnen

Von Frühjahr bis Sommer gibt es in Spielberg ein dichtes Programm mit vielen Höhepunkten. Bei unserem Gewinnspiel gibt es für einige Veranstaltungen sogar Karten zu gewinnen. SPIELBERG. Trotz Pandemie ist ein abwechslungsreiches Kulturprogramm in Spielberg entstanden. "Wir haben 20 Veranstaltungen bis zum Sommer - bei uns gibt es keine Pause", so Kulturamtsleiterin Desiree Steinwidder. Mit unserem Gewinnspiel kann man nun jeweils zwei Karten für "Perpetuum Jazzile", "Alfred Dorfer", "Ray...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen