Fritz Enzinger
"Porsche kann es auch elektrisch"

Andre Lotterer stellte seinen Porsche auf Platz 2.
2Bilder
  • Andre Lotterer stellte seinen Porsche auf Platz 2.
  • Foto: Porsche Motorsport
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Motorsportchef Fritz Enzinger feiert mit Porsche gelungenes Debüt in der Formel E.

OBERWÖLZ. Das nennt man wohl einen gelungenen Auftakt. Motorsportchef Fritz Enzinger aus Oberwölz konnte mit Porsche gleich beim Einstieg in die Formel E in Saudi Arabien beachtliche Erfolge feiern. Gleich im ersten Rennen stellte Werksfahrer Andre Lotterer (GER) seinen Porsche 99X Electric auf den zweiten Platz. Teamkollege Neel Jani (SUI) beendete den E-Prix auf Rang 17, nachdem er als Letzter starten musste.

"Unglaublich"

"Die Erkenntnis von Riad: Porsche kann es auch elektrisch. Unglaublich - unser erstes Rennen und gleich auf dem Podium", jubelte Fritz Enzinger. Der Oberwölzer hat den Einstieg der Premiummarke in die Formel E federführend vorbereitet und fungiert gleichzeitig auch als Motorsportchef des gesamten VW-Konzerns. Enzinger: "Die Arbeit der vergangenen eineinhalb Jahre hat sich ausgezahlt."

"Volle Konzentration"

Beim zweiten Rennen in Riad lief es für die Porsche-Crew mit den Plätzen 13 und 14 etwas weniger gut. Rang 6 in der Teamwertung kann sich nach dem ersten Rennwochenende aber durchaus sehen lassen. "Jetzt heißt es volle Konzentration auf das zweite Rennen", gibt Enzinger die weitere Marschrichtung vor. WM-Lauf Nummer 2 steigt am 18. Jänner in Santiago de Chile.

"Die Formel E wäre etwas für Oberwölz"
Andre Lotterer stellte seinen Porsche auf Platz 2.
Fritz Enzinger darf mit dem Auftakt zufrieden sein.
Autor:

Stefan Verderber aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.