Vignette
Es wird Zeit zum Picken

Die neue Jahresvignette ist hellblau - oder digital.
  • Die neue Jahresvignette ist hellblau - oder digital.
  • Foto: Asfinag
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Die digitale Jahresvignette muss bis 14. Jänner gekauft werden, damit sie ab 1. Februar gilt.

MURTAL. Das Vignettenjahr neigt sich dem Ende zu. Jahresvignetten von 2019 sind nur noch bis 31. Jänner gültig. Das bedeutet: Ab 1. Februar gilt nur noch die neue Klebevignette in Hellblau oder die digitale Vignette. Bei letzterer Variante gilt es einen speziellen Stichtag zu berücksichtigen.

Stichtag

"Weil man erst am 18. Tag nach dem Online-Kauf die digitale Vignette verwenden kann, ist der 14. Jänner ein ganz wichtiger Tag für alle, die lieber klicken statt picken", erklärt Asfinag-Geschäftsführerin Ursula Zechner in einer Aussendung. Die digitale Ausgabe der Vignette muss spätestens am Dienstag gekauft werden, damit sie auch ab 1. Februar gültig ist.

Automaten

Sofort gültige Vignetten gibt es auch an den Verkaufsautomaten der Asfinag oder bei Vertriebspartnern wie Öamtc, Arbö, Trafiken und einigen Tankstellen. Online kann man die Vignette hier kaufen. Die Jahresvignette 2020 kostet 91,10 Euro für Autofahrer.

Autor:

Stefan Verderber aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.