Murtal
Große Suchaktion blieb bislang erfolglos

Am Montag wurde eine weitere Suchaktion gestartet.
  • Am Montag wurde eine weitere Suchaktion gestartet.
  • Foto: FF Unzmarkt
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Ein demenzkranker Mann wird im Raum Unzmarkt-Frauenburg vermisst. Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung.

UNZMARKT-FRAUENBURG. Bereits seit Mittwoch, 8. Juli, wird ein 78-jähriger Mann im Bereich Unzmarkt-Frauenburg vermisst. Laut Polizei dürfte der Mann an diesem Tag gegen 17 Uhr sein Pflegeheim verlassen haben, um einen Spaziergang zu machen. Nachdem er nicht mehr zurückkehrte, wurden die Einsatzkräfte alarmiert.

Unermüdliche Suche

Eine sofortige Fahndung verlief daraufhin negativ, weshalb eine großangelegte Suchaktion eingeleitet wurde. Polizei, mehrere Feuerwehren, Bergrettung und Rettunshundebrigade haben daraufhin unermüdlich nach dem Mann gesucht. Auch Polizeihubschrauer, Drohnen und Feuerwehrboote wurden eingesetzt. Bislang leider ohne Ergebnis.

Beschreibung

"Wir haben bis gestern intensiv gesucht. Heute geht es im gesamten Bereich natürlich weiter", heißt es bei der Landespolizeidirektion. Gleichzeitig bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Der Mann ist schlank mit leichtem Bauchansatz, 164 Zentimeter groß und 74 Kilogramm schwer, hat eine Glatze und seitlich kurze, weiß-graue Haare. Zuletzt war er mit einer dunklen Jogginghose, T-Shirt, Kappe und weißen Turnschuhen gekleidet. Hinweise bitte an die Polizei Judenburg unter 059133/6361.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest jede Woche die wichtigsten Infos aus deiner Region?
Dann melde dich für den MeinBezirk.at-Newsletter an:

Gleich anmelden

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.