Murau/Murtal
Hohe Dynamik am Arbeitsmarkt

Beim AMS Murtal wurde ein leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit gemeldet.
  • Beim AMS Murtal wurde ein leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit gemeldet.
  • Foto: Verderber
  • hochgeladen von Stefan Verderber

AMS Murau meldet Rückgang, Murtal leichtes Plus bei den Arbeitslosen.

MURAU/MURTAL. „Die Arbeitslosenquote ist im Bezirk Murau weiterhin niedrig“, heißt es beim Arbeitsmarktservice (AMS) Murau, wo man mit guten Nachrichten in das neue Jahr starten kann. Mit 4,5 Prozent hat man dort eine der niedrigsten Quoten im gesamten Land. Der Steiermark-Schnitt beträgt 5,9 Prozent.

Rückgang

Auch im Dezember gab es in Murau wieder einen Rückgang der Arbeitslosigkeit um 4,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Insgesamt waren im Vormonat knapp über 700 Personen als arbeitslos gemeldet. Der Rückgang betraf Frauen und Männer gleichermaßen. In Murau herrscht weiterhin ein großes Potential an offenen Lehrstellen, im Gegensatz dazu sind generell offene Stellen gesunken.

Anstieg

Im Bezirk Murtal liegt man mit einer Arbeitslosenquote von 6,4 Prozent leicht über dem Landesschnitt. Im Dezember gab es einen leichten Anstieg der Arbeitslosen um 0,7 Prozent. Dafür war die Zahl der Schulungsteilnehmer weiter rückläufig. Insgesamt sind derzeit über 2.500 Personen auf Jobsuche. „Die Saisonarbeitslosigkeit am Bau sorgte für eine hohe Dynamik vor allem bei Zugängen in der Arbeitslosigkeit“, steht im Monatsbericht des AMS Murtal. Die schwächere Konjunktur machte sich am Arbeitsmarkt außerdem durch einen Rückgang an offenen Stellen bemerkbar. Fachkräfte sind aber weiter begehrt.

Autor:

Stefan Verderber aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.