Daten

Beiträge zum Thema Daten

1

Bezirk Neunkirchen
Anti-Gen-Testung am 12./13. Dezember

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Vorbereitungen für die große, freiwillige AntiGen-Testung am 12. und 13. Dezember in Niederösterreich laufen. Die Anmeldung dafür ist ab 7. Dezember möglich. Und so geht's: die Bevölkerung erhält von der zuständigen Gemeinde eine Einladung per Post, auf der Ort und der genaue Zeitpunkt Ihrer Testung vermerkt sind. Melden Sie sich online unter www.testung.at/anmeldung zur Testung an. Dabei werden die persönlichen Daten erfasst, damit es vor Ort dann schneller geht und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Zahl der aktiv infizierten Personen in Salzburg liegt aktuell knapp unter 6.000. Die 7-Tage-Inzidenz (604) ist immer noch die Höchste im Bundesländervergleich.
5

Corona in Salzburg
Zahlen zeigen stabile Corona-Lage auf hohem Niveau

Bis dato wurden 19.474 Personen positiv auf das Corona-Virus getestet, die Zahl der aktiv Infizierten liegt knapp unter 6.000, so die Salzburger Landesstatistik. Die 7-Tage-Inzidenz als Indikator für die Dynamik des Infektionsgeschehens liegt heute bei 604, das ist immer noch der höchste Wert im Bundesländervergleich. Bis dato sind 140 Personen in Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. 254 müssen im Spital behandelt werden, 27 davon auf der Intensivstation. SALZBURG. Die neuesten Zahlen der...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Jede 5. Frau wird in ihrem Leben Opfer von sexueller oder körperlicher Gewalt. Die meisten Fälle ereignen sich im eigenen Zuhause. Ein Ausbruch ist oft nicht möglich: Finanzielle und emotionale Abhängigkeiten erschweren den Ausstieg aus einer gewalttätigen Beziehung.
4

25. Nov. – Tag gegen Gewalt an Frauen
2020 wurden 20 Frauen ermordet

Morgen, den 25. November, ist der offizielle Tag gegen Gewalt an Frauen. Zahlreiche Initiativen weisen auf die dramatischen Zahlen – und darüber hinaus auch auf die Dunkelziffer – hin, in der Frauen und Mädchen sexueller, psychischer und körperlicher Gewalt ausgesetzt sind. 2020 wurden in Österreich 20 Frauen ermordet – zumeist von ihren Partnern oder männlichen Familienmitgliedern. INNSBRUCK. Jedes Jahr werden Frauen in Österreich ermordet. Dahinter stecken oftmals Beziehungsprobleme, die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Aktuell werden täglich Hunderte bis Tausende Tests aus der Vergangenheit nachgerechnet. (Symbolbild)
2 2

Modellrechner schlagen Alarm
Corona-Daten bis zu 100 Prozent ungenau

Mit der Qualität der von der Regierung veröffentlichten Daten sind Wissenschafter, die sich mit der Analyse dieser Daten beschäftigen, nicht zufrieden. Für sie sind die Prognosen zu ungenau. Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) versprach in einer Pressekonferenz am Donnerstag Vormittag, dass man die Datenprobleme künftig im Griff habe. ÖSTERREICH. Widersprechende Zahlen bereiten Modellrechnern und Analysten derzeit Kopfzerbrechen. Aktuell werden täglich Hunderte bis Tausende Tests...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Die Existenzsicherung steht laut AMS-Chef Walter Jeitler an erster Stelle.

Bezirk Neunkirchen
AMS stellt sich wegen schärferer Corona-Regeln auf mehr Kunden ein

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ende Oktober 2020 waren 3.468 Menschen beim Arbeitsmarktservice Neunkirchen arbeitsuchend gemeldet. 433 Personen (14,3%) mehr als im Oktober des Vorjahres. Und man rechnet mit einen stärkeren Kundenstrom. Die Arbeitslosigkeit von Arbeitsuchenden mit ausländischer Staatsbürgerschaft stieg um 76 auf insgesamt 651 Personen. Bei Menschen ab 50 Jahren stieg die Zahl um 196 auf insgesamt 1.440 Personen. Frauenarbeitslosigkeit stieg stärker Die Männerarbeitslosigkeit...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Beeindruckende Bilder aus dem Bikepark Innsbruck in Mutters gingen um die Welt.
60

Radspektakel
Crankworx-Bilanz: "Einzigartig und erfolgreich"

200 Aktive aus 31 Nationen, 101 Volunteers, 1200 MNS-Masken und 4,14 Terrabyte Daten, fünf Disziplinen und Millionen von Kontakten auf der ganzen Welt. Die 4. Ausgabe des Crankworx Innsbruck war ein Erfolg – nicht nur aus sportlicher Sicht für Österreich, sondern auch hinsichtlich der zahlreichen Anpassungen aufgrund der besonderen Anforderungen: Zwölf Stunden weltweite live Übertragung, mehr als 17 Stunden TV Berichterstattung von Schweden bis Frankreich, Deutschland und Übersee, der Umzug der...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
1

Coronavirus im Bezirk Neunkirchen
So hart trifft uns COVID-19 wirklich

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wie viele Menschen im Bezirk bisher tatsächlich an Corona erkrankt waren, wie viele sich erholt haben und wie viele verstorben sind. Der Bezirk Neunkirchen ist auf der Corona-Ampel Orange eingestuft. Doch wie schlimm die Infektion den Bezirk bisher tatsächlich getroffen hat, dazu kamen nun auf Bezirksblätter-Anfrage aus dem Büro von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) sehr aufschlussreiche Zahlen.   BEZIRKSBLÄTTER: Wie viele Personen sind bisher...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

BUCH TIPP: Henning Aubel – "Der neue Kosmos Welt-Almanach & Atlas"
Daten, Fakten und Karten kompakt

Der "Welt-Almanach & Atlas" von Kosmos liefert alle möglichen Zahlen, Daten & Fakten aus Politik, Wirtschaft und Umwelt zu allen 196 Staaten der Welt im vorangegangenen Jahr. Dabei gibt es auch einen Überblick über neueste Entwicklungen und einen aktuellen Rückblick zur Corona-Krise. Mit diesem Wegweiser ist man in kompakter Weise auf der Höhe der Zeit – nicht ganz einfach in diesen Zeiten! Kosmos Verlag, 720 Seiten, 24,70 € EAN: 9783440169919

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die stete Erweiterung der CYTA-Shoppingwelt trägt wesentlich zur guten Analyse der Marktgemeinde Völs bei.

Wirtschaft
Strukturanalyse des Einzelhandels in Völs

2019 wurde gemeinsam von Wirtschaftskammer Tirol und Stadt Innsbruck eine Aktualisierung der übergeordneten Einzelhandelsstrukturanalyse 2009 für den Standortraum Innsbruck, Rum und Völs in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse liegen für alle drei Wirtschaftsstandorte nunmehr vor. Ziel ist, die 2002 begonnene Zeitreihe weiterzuführen und damit in einer langfristigen Betrachtung ein Monitoring der verschiedenen Veränderungen im Handel zu erhalten, Veränderungen Rechnung tragen zu können und zu...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
2027 soll Wien laut Prognosen zwei Millionen Einwohner haben. Noch sind es - mit Stand 1. Jänner 2020 - 1.911.191 Millionen. In Wien leben mehr Frauen als Männer.
2 8

Wien in Zahlen 2020
Neue Statistik für Wien und alle Bezirke veröffentlicht

Zahlen, Daten, Fakten: Die Landesstatistik Wien (MA 23) hat neue Daten für die Bundeshauptstadt veröffentlicht. Zum ersten Mal gibt es auch für jeden Wiener Bezirk eine eigene Broschüre mit interessanten Daten.  WIEN. In Wien leben 1,9 Millionen Menschen mit 184 verschiedenen Staatsangehörigkeiten. Die Donaumetropole ist die fünftgrößte Stadt der EU und wird laut Prognose 2027 erneut die Zwei-Millionen-Einwohner-Marke überschreiten. In Wien leben mehr Frauen als Männer und die...

  • Wien
  • Elisabeth Schwenter
Mit nur zehn Prozent Grünflächen liegt der 15. Bezirk weit unter dem Wien-Schnitt. Das Westbahngelände könnte das ändern.
1

Rudolfsheim in Zahlen
Daten und Fakten aus dem 15. Bezirk

Menschen, Straßen, Hunde, Parks: Die Landesstatistik Wien hat eine eigene Broschüre mit Daten und Fakten zu Rudolfsheim-Fünfhaus veröffentlicht. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Zusätzlich zur Hauptbroschüre "Wien in Zahlen 2020" widmet die Landesstatistik Wien heuer jedem der 23 Bezirke einen eigenen Folder mit den wichtigsten Ereignissen der Bezirksgeschichte und Zahlen zu Bevölkerung, Stadtgebiet, Wirtschaft, Verkehr und Politik. Die darin enthaltenen Daten und Illustrationen verdeutlichen...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
61 Prozent der Penzinger Bezirksfläche sind Grünland und Gewässer, wie zum Beispiel der Silbersee im Dehnepark.

Penzing in Zahlen
Daten und Fakten aus dem 14. Bezirk

Menschen, Straßen, Hunde, Parks: Die Landesstatistik Wien hat eine eigene Broschüre mit Daten und Fakten zu Penzing veröffentlicht.  PENZING. Zusätzlich zur Hauptbroschüre "Wien in Zahlen 2020" widmet die Landesstatistik Wien heuer jedem der 23 Wiener Bezirke einen eigenen Folder mit den wichtigsten Ereignissen der Bezirksgeschichte und Zahlen zu Bevölkerung, Stadtgebiet, Wirtschaft, Verkehr und Politik. Die darin enthaltenen Daten und Illustrationen verdeutlichen Gemeinsamkeiten, aber...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Häusliche Gewalt (Symbolfoto) hat alarmierende Werte im Bezirk erreicht. Corona will man diese Häufung aber nicht zuschreiben.
5 2

Bezirk Neunkirchen
90 Prozent der Täter sind Männer

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Hat COVID-19 für mehr Gewalt in Beziehungen gesorgt? Jedenfalls registrierte die Polizei einen markanten Anstieg. Wenn in einer Beziehung jemand auf einen Mitbewohner losgeht, spricht man im Polizei-Jargon von "Gewalt in der Privatsphäre". Die Vorfälle in dieser Privatsphäre haben sich in den vergangenen fünf Monaten drastisch gehäuft. 64x schritt die Polizei ein "Bis 31. Mai wurden von uns deshalb 64 Betretungs- bzw. Annäherungsverbote ausgesprochen", erzählt...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Da am vergangenen Mittwoch eine neue Infektion gemeldet wurde, halten sich aktuell noch 2 aktiv Infizierte im Bundesland auf.
Video

Coronavirus in Salzburg
1 Neu-Infektion in den vergangenen zwei Wochen

Freitagvormittag, 12. Juni, 08:50 Uhr: 1.241 beträgt die Zahl der bisher im Land Salzburg positiv auf Covid-19 getesteten Personen (Stand 15.00 Uhr gestern Nachmittag). In den vergangenen 24 Stunden kam kein neuer positiver Fall hinzu. Dafür wurde vorgestern, am Mittwoch, nach fast zwei Wochen, wieder eine neue Infektion den Behörden gemeldet. Damit halten sich aktuell 2 aktiv Infizierte im Bundesland auf. 38 Personen sind verstorben. Die Entwicklung der Covid-19-Erkrankungen in...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner

Bezirk Neunkirchen
Aktuelle Zahl der Corona-Kranken

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit 19. Mai wurden vom Gesundheitsministerium 199 Corona-Kranke für den Bezirk Neunkirchen ausgewiesen. Zum Vergleich: noch am 23. April wurden "nur" 177 COVID-19-Infizierte gezählt. Dennoch ist von einer rückläufigen Entwicklung die Rede. Bleiben Sie dran, wir tun es auch!

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Krems in Zahlen 2020: Viele Fakten und Zahlen über die Stadt Krems, kompakt im Folder zusammengefasst.

Neu aufgelegt: Krems in Zahlen 2020

Broschüre kann ab sofort kostenlos angefordert werden KREMS. Der begehrte Folder „Krems in Zahlen 2020“ ist aktualisiert und liegt in der Bürgerservicestelle Krems auf. Er steht auf der Stadthomepage zum Download zur Verfügung und kann auch online bestellt werden. 30.450 Einwohner und 256.523 Nächtigungen waren in Krems Ende 2019 registriert. Auf 38,8 Grad kletterte das Thermometer am 16. Juli 2019. 30 Heurigenbetriebe und 94 Sportvereine boten Freizeitvergnügen und Zerstreuung. 140...

  • Krems
  • Doris Necker
Anzeige
2

unsicheres Aufbewahren der Patientendaten mit Corona
Rotes Kreuz / Staat bewahrt die Daten der Patienten mit Corona unsicher auf

Sehr geehrte BürgerInnen, wir möchten Ihnen nochmals zum Nachdenken anregen! Wissen Sie, wie mit Ihren Daten umgegangen wird, wenn Sie Corona haben? Die Daten sind und werden unsicher aufbewahrt, der Benutzername besteht nur aus 4 Zeichen, in der Datenbank ist Ihr vollständiger Name inkl. der Sozialversicherungsnummer gespeichert. Betrieben wird dies vom Roten Kreuz mit Microsoft SharePoint und nochmals, der Benutzername besteht nur aus 4 Zeichen! Eine Attacke auf den Server ist einfach...

  • Wien
  • AGD
Anzeige
5

unsicheres Aufbewahren der Patientendaten mit Corona
Rotes Kreuz / Staat bewahrt die Daten der Patienten mit Corona unsicher auf

Sehr geehrte BürgerInnen, wir möchten Ihnen nochmals zum Nachdenken anregen! Wissen Sie, wie mit Ihren Daten umgegangen wird, wenn Sie Corona haben? Die Daten sind und werden unsicher aufbewahrt, der Benutzername besteht nur aus 4 Zeichen, in der Datenbank ist Ihr vollständiger Name inkl. der Sozialversicherungsnummer gespeichert. Betrieben wird dies vom Roten Kreuz mit Microsoft SharePoint und nochmals, der Benutzername besteht nur aus 4 Zeichen! Eine Attacke auf den Server ist einfach...

  • Wien
  • AGD
Das Team der Tullner Bezirksblätter bleibt daheim: Joachim Pricken, Karin Zeiler, Silvie Zehentbauer, Katharina Gollner, Alexandra Ott.
3

Bezirk Tulln
So halten wir uns ans #bleibdaheim

Firma veröffentlicht Bewegungsanalyse. So schaut's in Ihrer Gemeinde mit dem Daheimbeiben aus. BEZIRK TULLN. Die Woche drei können wir jetzt auch abhaken. Sie gehört der Vergangenheit an, erinnern werden wir uns ewig daran. Und auch noch unseren Kindern und Kindeskindern von der Coronakrise erzählen. Natürlich fällt es nicht leicht, die auferlegten Maßnahmen der Bundesregierung umzusetzen. Doch es ist wichtig, um gesund zu bleiben. Wie genau es die Tullner mit dem Daheimbleiben nehmen, das...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Mobilitätsdaten aus allen österreichischen Gemeinden.
1

Mobilfunkdaten veröffentlicht
In welchen Gemeinden die "Daheimbleiber" zuhause sind

Daheimbleiber sind jene Mobilfunktelefone, mit einem Bewegungsradius unter einem Kilometer. NÖ. Die Invenium Data Insights GmbH liefert Bewegungsanalysen an die österreichische Bundesregierung. Das Unternehmen machte diese nun öffentlich. Das Mobilitätsverhalten in den Gemeinden "Wir machen das, weil wir gut darin sind. Weil wir glauben damit helfen zu können. Wir machen das, so wie wir das für all unsere Kunden machen: anonymisiert, auf Gemeindeebene ohne Rückführbarkeit auf...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Zahlenchaos rund um den ersten Corona-Fall in Ischgl: Die AGES sorgte für Verwirrung.

Covid
Ischgler "Patient 0": AGES-Daten sorgen für Wirbel

ISCHGL (otko). Die AGES sorgt mit ihren Ergebnissen zum ersten nachweislichen Auftreten des Coronavirus in Ischgl weiter für Verwirrung. Zuerst wurde der 5. Februar genannt, was dann auf 5. März korrigiert wurde. Später wurde der 8. Februar genannt. Für das Land Tirol sind auch die neuen AGES-Informationen nicht nachvollziehbar. AGES sorgt für Verwirrung Die AGES (Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungsmedizin) sorgte am 2. April mit der Präsentation ihrer Erkenntnisse zum...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
AMS Krems Geschäftsstellenleiter Erwin Kirschenhofer informiert zur aktuellen Arbeitsmarktlage im Bezirk.

Arbeitsmarkt in der Coronakrise
Bezirk Krems: Mit 4.160 Arbeitslosen den Höchstbestand seit 1945 erreicht

BEZIRK KREMS. Die von der Coronavirus-Pandemie ausgelöste Entwicklung führte zu massiven Auswirkungen auf den heimischen Arbeitsmarkt. Nach einer längeren Phase von positiven Meldungen vom Arbeitsmarkt ist die Arbeitslosenzahl innerhalb kürzester Zeit dramatisch gestiegen. Sie liegt im Bezirk Krems Ende März bei 4.160, und damit um 1.785 über dem Vorjahreswert. Enormer Anstieg innerhalb von 16 Tagen „In den ersten beiden Märzwochen ist die Arbeitslosigkeit gegenüber Februar dieses Jahres...

  • Krems
  • Doris Necker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.