KOMMENTAR
Wasser predigen und Wein trinken

Das Weihnachtsfest steht vor der Tür. Doch das große Fest hinter den vielen Festen zur Advent- und Weihnachtszeit ist kaum noch sichtbar. Gegen das grelle Licht der Weihnachtsbeleuchtung hat das warme Schimmern des Kerzenlichts keine Chance. Die kontemplative, feierliche Stille rund um die Geburt des Christ(us)kindes geht längst im lauten Marktgeschrei unserer Konsumgesellschaft unter. Der Advent wird dazu missbraucht, den allgemeinen Kaufrausch noch zu verstärken. „Stille Nacht, heilige Nacht?“ Die muss man heutzutage wirklich bewusst suchen. Wer suchet, der findet, heißt es. Doch wer sucht eigentlich wirklich noch danach? Wir alle wissen, dass wir so nicht weitermachen können und dennoch tun wir es. Wir kennen die Probleme und lösen sie nicht, weil das Wort Verzicht in unserer Gesellschaft verpönt ist. Konsumverzicht würde primär nicht nur uns Menschen guttun, sondern auch unserem geschundenen Planeten. Für unser pervertiertes, zum Wachstum verdammtes Wirtschaftssystem wäre es aber fatal. Deshalb werden wir wohl weiter Wasser predigen und Wein trinken.

Ich wünsche Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest!

Autor:

Wolfgang Pfister aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.