Die Ötschergräben - ein paar interessante Details
Naturschutz, Kraftwerk,Tourismus

Die drei genannten Begriffe scheinen sich auf den ersten Blick zu widersprechen, können aber, bei gutem Willen und mit Engagement, zu einer Symbiose vereint werden. So geschehen in den Ötschergräben, die perfekt für eine touristische Nutzung adaptiert wurden, mit dem Schaukraftwerk Stierwaschboden zusätzlich die wertvolle Kraft des Wassers als Energiequelle anschaulich präsentieren und mit der Schaffung des Naturparks Ötscher Tormäuer auch noch den Erhalt der Natur- und Kulturlandschaft im steirisch - niederösterreichischen Grenzgebiet unterstützen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen