Neben Rauchen auch Alkohol erst ab 18

Der Experte für Jugendschutz: Mario Wünsch

Mario Wünsch von der Fachabteilung für Jugendschutz des Landes zieht seine Bilanz zur eben veröffentlichten Jugendstudie.

"Rauchen ab 18 ist für mich wohl der größte gesetzliche Fortschritt, zumal diese Regelung in allen Bundesländern Österreichs gilt", so der Experte. Seit 1. Jänner 2019 sei mit dieser Altersregelung auch die Anzahl der Übertretungen wesentlich gestiegen. Verblüffend für den Experten ist jedoch, dass dies die meisten Jugendlichen nicht vom Rauchen abzuhalten scheint. Hier ortet er auf alle Fälle ein großes Potenzial für eine weitere Aufklärung und Bewusstseinsbildung der Gesellschaft.

Auch die Einführung der Konsumgrenzen beim Alkohol ist als Verbesserung zu beurteilen. "Sobald Jugendliche den Eindruck erwecken, dass sie alkoholisiert und dadurch psychisch und physisch beeinträchtigt sind, kann die Polizei nun Alkoholtests durchführen", erklärt Wünsch. Denn medizinisch gesehen können Jugendliche ab 0,5 Promille bereits wesentlich beeinträchtigt sein. Ist dies der Fall, wird nun eine Jugendschutz-Schulung vorgeschrieben.

Die Einführung eines Aufenthaltsverbotes für Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr in Betrieben und bei Veranstaltungen, die vorwiegend dem Konsum von hochprozentigem Alkohol dienen, war ebenfalls dringend notwendig. "Aus meiner und natürlich aus medizinischer Sicht wäre gleich wie beim Thema Rauchen auch beim Konsum von Alkohol eine gesetzliche Anhebung des Alters auf 18 Jahre auf jeden Fall empfehlenswert", hält Wünsch seine dringende Forderung fest.

Autor:

Christine Seisenbacher aus Steiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.