Falstaff
"Steira Wirt" klettert auf Platz drei

Grund zur Freude haben Sonja Rauch und Richard Rauch. Für den "Steira Wirt" ging es im Vergleich zum Vorjahr drei Plätze nach oben.
  • Grund zur Freude haben Sonja Rauch und Richard Rauch. Für den "Steira Wirt" ging es im Vergleich zum Vorjahr drei Plätze nach oben.
  • Foto: Steira Wirt
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Mehr als 255.000 Votings von ca. 18.800 Gästen sind im Rahmen des Falstaff-Restaurantguide 2019 – man feierte übrigens einen neuen Teilnehmerrekord –eingegangen. Die Nummer-eins-Position in der Steiermark belegen ex aequo das "Die Weinbank-Restaurant" und der "T.o.m. Pfarrhof" mit je 97 Punkten. Einen Platz und zwei Punkte dahinter liegt das "Steirerschlössl". Dahinter folgen Vertreter aus der Südoststeiermark. Die Geschwister Rauch (Steira Wirt, Trautmannsdorf) haben sich einen Punkt mehr als noch im Vorjahr erkocht und schafften somit den Sprung von vormals Platz sechs auf Rang drei. Auf Platz neun rangiert die Saziani Stub'n (Straden).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen