Filmkritik: Das Schmuckstück (Potiche)

Komödie / F11 / min. 103 / R: Francois Ozon / mit Catherine Deneuve, Gerard Depardieu, Fabrice Luchini, Karin Viard

Frankreich in den 70er Jahren: Die Emanzipation der Frau ist im Hause Pujol noch nicht angekommen. Während Robert (Fabrice Luchini, So ist Paris, My Father’s Guest) die Arbeiter in seiner Regenschirmfabrik ausbeutet und sich mit seiner Sekretärin (Karin Viard, Delicatessen, Wie in der Hölle) vergnügt, begnügt sich Suzanne (Catherine Deneuve, Dancer in the Dark, 8 Frauen) damit das Schmuckstück ihres Ehemannes zu spielen. Als die Arbeiter in Streik treten und Robert dadurch eine Herzattacke erleidet, übernimmt Suzanne die Zügel in der Fabrik und in ihrer Familie. Das Schmuckstück von Francois Ozon (Swimmingpool, Die Zeit, die bleibt) hat nur auf den ersten Blick eine politische Botschaft. Vielmehr ist er ein Konstrukt aus Kitsch und überspitzter Realität, eingehüllt in bunte Tapeten und einer Wolke aus Haarspray. Ozon bedient gerne jegliches Klischee und überzeichnet seine Charaktere so maßlos, dass es bis zur Persiflage reicht. Allerdings stellen sich einige Längen ein, die selbst Catherine Deneuve und Gerard Depardieu (Mammuth, Das Labyrinth der Wörter) nicht wett machen können. FAZIT: Absurde Komödie mit einer Göttin des französischen Films! (Elisabeth Knittelfelder) ++

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen