St. Stefan im Rosental
Nachschub in Sachen Wohnraum

Schlüsselübergabe: Die neuen Mieter u.a. gemeinsam mit Vertretern der Siedlungsgenossenschaft und der Gemeinde St. Stefan.
2Bilder
  • Schlüsselübergabe: Die neuen Mieter u.a. gemeinsam mit Vertretern der Siedlungsgenossenschaft und der Gemeinde St. Stefan.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Am Teichweg hat die Siedlungsgenossenschaft Rottenmann 16 Mietkaufeinheiten übergeben.

In St. Stefan im Rosental sind am Teichweg nun 16 Mietkaufwohnungen an ihre neuen Bewohner übergeben worden. Die geförderten Wohnungen der Siedlungsgenossenschaft Rottenmann weisen Größen zwischen knapp 60 und 95 Quadratmeter Fläche auf. Die Einheiten verfügen je über eine Kellerersatzraum und über eine Terrasse mit Gartenanteil oder Balkon bzw. Loggia. Auch eine Allgemeinfläche mit einem Kinderspielbereich zählt zum Projekt. Die Nachfrage nach weiterem Wohnraum in St. Stefan ist laut Bürgermeister Johann Kaufmann groß. 80 Interessenten stünden auf der Warteliste. Die Siedlungsgenossenschaft Rottenmann hat in einem zweiten Bauabschnitt 16 weitere Wohnungen beim Teichweg geplant. Laut Projektleiter Michael Gildemeister möchte man voraussichtlich im April kommenden Jahres starten. Interessenten können sich bei der Siedlungsgenossenschaft oder der Gemeinde melden.

2 Fragen an Mario Kleissner,
Vorstand Rottenmanner

Was macht St. Stefan in Rosental als Wohngemeinde so attraktiv?
St. Stefan ist eine aufstrebende Gemeinde, die einerseits über eine sehr gute Anbindung und andererseits über sehr hohe Lebensqualität verfügt.
Was zeichnet das aktuelle Wohnprojekt aus?
Der Fokus liegt auf leistbarem Wohnraum. Das Bauprojekt zeichnet sicher gute Mix bezüglich der Wohnungsgrößen aus. So ist etwas für Alleinstehende, aber auch Jungfamilien dabei.

Schlüsselübergabe: Die neuen Mieter u.a. gemeinsam mit Vertretern der Siedlungsgenossenschaft und der Gemeinde St. Stefan.
Mario Kleissner
Autor:

Markus Kopcsandi aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.