Schulschluss in Straden mit Eröffnung gefeiert

STRADEN. "Es ist schön, wenn ein Schulschlussfest zu einer Eröffnungsfeier wird", gratulierte Anton Gangl zum neu gestalteten Schulhof der NMS Straden. Unter dem Motto "Bewegte Schule" wurde das Projekt gemeinsam mit dem Verein "Fratz Graz" umgesetzt. "Aus dem Schulhof wurde ein Spielhof", freuten sich Schulleiter Karl Lenz und Pädagogin Christine Schober-Haberl bei der Präsentation. 120.000 Euro betrugen die Kosten der Umgestaltung. "Ich hoffe, das ist nicht das letzte Projekt. Das Gebäude selbst müsste auch an neue Anforderungen des Unterrichts angepasst werden", hob Elternvereinsobmann Josef Dreisiebner hervor.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen