Schulzentrum Kirchberg
Sicherheitstechniker und Ortschef als Christkindl

Günter Fuchs, die Direktorinnen Christine Fischer und Petra Hackl sowie Bürgermeister Helmut Ofner am Schlitten.
  • Günter Fuchs, die Direktorinnen Christine Fischer und Petra Hackl sowie Bürgermeister Helmut Ofner am Schlitten.
  • Foto: Schulzentrum Kirchberg
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

Damit sich die digitale Grundbildung im Schulzentrum Kirchberg an der Raab weiterhin vertiefen lässt, waren zusätzliche Microsoft-Lizenzen notwendig.
Kurzerhand sollte sich der Unternehmer Günter Fuchs aus Fladnitz dazu entschließen, als „Christkindl“ einzuspringen. Der Sicherheitstechniker sponserte die benötigten Lizenzen.

Basis für Distance Learning

Die finanzielle Unterstützung legt die Basis dafür, dass der erfolgreiche digitale Weg weiterbestritten werden kann. Schon seit vielen Jahren ist die Mittelschule Kirchberg an der Raab im Netzwerk der E-Learning-Schulen Österreichs. Seit dem ersten Lockdown wurden Schüler, Eltern und Lehrpersonal auf das Distance Learning vorbereitet. So findet jetzt der Mittelschulunterricht über "Teams" statt. 90 Prozent der Schüler sind zu Hause an ihren Laptops oder nehmen über das Handy am Unterricht teil.
Auch an der Volksschule werden gerade durch unverbindliche Übung, regelmäßige Schulungen des Lehrpersonals und mit der Ausstattung mit Tablets und Laptops die digitalen Kompetenzen erweitert.

Ortschef sponserte Christbaum

Auch der Bürgermeister von Kirchberg, Helmut Ofner, hatte die Spendierhosen an. Der Ortschef sponsorte den Christbaum, der nach der Rückkehr der Schüler für voeweihnachtliche Stimmung sorgen soll.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen