Steirische Nistkästen für die Blauracken am Balkan

Neue Kästen für Montenegro: Borut Stumberger, Christof Haas und Bernd Wieser (v.l.).
  • Neue Kästen für Montenegro: Borut Stumberger, Christof Haas und Bernd Wieser (v.l.).
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

REGION. Der Blaurackenverein "L.E.i.V." mit Sitz in Stainz bei Straden kümmert sich nicht nur vor Ort um die Blaurackenpopulation. Seit 2001 arbeitet man z.B. eng mit "BirdLife Slovenia" zusammen. Enge Kontakte pflegt man seit Jahren auch mit Naturschützern in Kroatien und Montenegro. Seit 2006 unterstützt der Blaurackenverein rund um den Biologen Bernd Wieser mit Nistkästen Brutgebiete am Balkan. Diese fertigt Christof Haas auf Auftrag des Vereins an. Zehn Kästensysteme wurden nun wieder in Stainz an Borut Stumberger von "BirdLife Slovenia" übergeben. Der Tierarzt trat in der Folge die lange Reise nach Montenegro an. Dort ist in einer ehemaligen Saline ein Naturschutzgebiet entstanden, wo Blauracken wieder brüten können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen