USV Merkendorf - Meister 2012!!

2Bilder

Der USV Merkendorf hat sich nach 3 Jahren wieder wieder den Meistertitel der Gnaser Dormeisterschaft geholt! Mit einer sehr starken Saison konnte der Titel bereits 2 Runden vor Schluss gegen den momentan 4. der Tabelle aus Aug Radisch fixiert werden.

Durch einen erstmalig sehr großen Kader konnte man stets auf allen Positionen auf starke Spieler zurückgreifen, im Sommer konnten auch 2 ehemalige Spieler aus Bairisch Kölldorf mit Unterliga Erfahrung für den "Hobby-Fußball" in Merkendorf begeistert werden.
Der neue Spieler-Trainer Christian Frauwallner, selbst lange Zeit eine fixe Größe in der Unterliga beim SV HOF, konnte somit in seiner ersten Saison als Coach bereits auch den 1. Titel gewinnen.

Am Samstag, dem 13.10.2012, findet um 15.00 h wohl der letzte Show-Down in dieser Liga statt. Der USV Merkendorf muss zum Auswärtsspiel zum momentan 2. in der Tabelle, der Mannschaft aus Perlsdorf, die die letzten 2 Jahre den Meister stellte.
Obwohl man den Titel bereits fest in der Tasche hat, will sich der USV Merkendorf auch dort keine Blöße geben, denn bislang wurde in dieser Saison kein Match verloren!
Ein spannendes Spiel ist also zu erwarten!

Dann kann einem rauschendem Fest beim letzten Meisterschaftsspiel gegen den mom. 8. der Tabelle aus Obergiem zuhause in Merkendorf am 20.10.2012 nichts mehr im Wege stehen!

Wo: Merkendorf, Merkendorf auf Karte anzeigen

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen