13.06.2017, 03:37 Uhr

Lebenshilfe feierte in der Thermenstadt griechisch

BAD RADKERSBURG. Das traditionelle "Griechische Fest" der Lebenshilfe Bad Radkersburg feierte eine Premiere. Erstmals zog man mit dem legendären Fest vom Stadtgraben auf den stimmungsvollen Hauptplatz. Das Organisationsteam mit Helene Kager, Günther Haiden, Michael Schachinger, Michael Rucker, Marlene Eberhart und Dennis Hirsch und rund 90 Mitarbeiter brachten griechische Urlaubsstimmung in die Altstadt. Auf der Bühne waren Kostas Karampasis, die Gruppe "Anbandeln" und die Tanzgruppe "Parea".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.