07.02.2017, 16:00 Uhr

Ärzte stellten die Dienste des Brustgesundheitszentrums vor

Das Mediziner-Team mit Rudolfine Praßl und Elfriede Niederl. (Foto: KK)

Das Brustgesundheitszentrum ist eine Einrichtung des LKH Feldbach-Fürstenfeld, und es besteht schon seit einigen Jahren.

Es gibt Orientierungshilfen und soll eine Art Navigationssystem für Betroffene und Angehörige sein. Viele Frauen würden sich mit der Diagnose Brustkrebs alleingelassen fühlen. Daher hat die Obfrau der ÖVP-Frauenbewegung von Fehring, Elfriede Niederl, die Oberärzte Eva Pfandner, Christian Radl und Karin Uhl sowie Diplomkrankenschwester Claudia Zwinger zu einem Vortrag in der Fachschule Schloss Stein in Petzelsdorf eingeladen. Unsere Region befinde sich in der glücklichen Lage, mit dem Landeskrankenhaus Feldbach-Fürstenfeld ein Kompetenzzentrum zu haben, und dies sei nicht als Selbstverständlichkeit anzusehen, betonte Fachschuldirektorin und Gastgeberin Rudolfine Praßl.

Das Brustgesundheitszentrum ist montags und donnerstags in der Zeit von 12 bis 14 Uhr geöffnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.