30.11.2016, 15:31 Uhr

Halbenrain: Steirische Käferbohne als leckere Geschäftsidee

Jeweils donnerstags freuen sich die "Jungunternehmer" der „MC² - Factory" auf zahlreiche Gäste bzw. Kunden. (Foto: KK)
HALBENRAIN. An der Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft auf Schloss Halbenrain weiß man, dass die steirische Käferbohne ein Allrounder ist. Grund genug für die Schüler des dritten Jahrgangs, aus dem besonderen "Rohstoff" neue leckere Produkte zu entwickeln und die Junior-Company namens „MC² - Factory" zu gründen. Das derzeitige Angebot umfasst pikante Käferbohnenstangerl, süße Käferbohnen-Nougat-Herzen und Käferbohnen-Schoko-Cookies. Besonderer Wert wird auf regionale Zutaten, sorgfältige Zubereitung und Frische gelegt. Der Verkauf der Leckereien findet jeden Donnerstag von 13.30 bis 14.30 Uhr im Schloss Halbenrain statt. Direktorin Leopoldine Tschiggerl und die Schüler freuen sich auf zahlreiche Besucher.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.