28.10.2016, 14:55 Uhr

ÖJAB-Haus Bad Gleichenberg: Heimat für 164 Studenten

Studentenleben pur in Bad Gleichenberg. (Foto: ÖJAB / Axel Ostin - brainbutter)

Seit 70 Jahren besteht die ÖJAB. Seit 2008 ist sie in der Region verankert.

Die Österreichische Jungarbeiterbewegung feiert heuer das 70-jährige Bestehen. Die parteipolitisch unabhängige Jugendorganisation spielt auch für unsere Region eine nicht unwesentliche Rolle. Im Jahr 2008 eröffnete man in Bad Gleichenberg das erste und bisher einzige große und gemeinnützig geführte Studierendenwohnheim der Südoststeiermark.
Das ÖJAB-Haus Bad Gleichenberg in der Albrechtstraße wurde auf Wunsch des Landes Steiermark speziell für die Fachhochschule FH Joanneum errichtet und liegt nur 350 Meter von der Bildungseinrichtung entfernt. Für 164 Studenten wurde das Heim seit seiner Eröffnung zu einer Heimat.
In den Sommerferien 2017 will die ÖJAB übrigens nach einer zweijährigen Pause im Wohnheim in Bad Gleichenberg wieder Ernährungs- und Bewegungscamps für Kinder und Jugendliche (www.abnehmferien.at) durchführen. Dabei wird sehr eng mit den Fachhochschul-Studiengängen Gesundheitsmanagement im Tourismus, Ergotherapie und Diätologie zusammengearbeitet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.