29.05.2017, 10:30 Uhr

Mario Hirschmugl fährt auf vierten Platz

In Aktion: der Kapfensteiner Mario Hirschmugl. (Foto: www.only-dirt.at)
REGION. Der Kapfensteiner Mario Hirschmugl war in Haidershofen (OÖ) beim zweiten Lauf der Österreichischen Cross-Country-Meisterschaft am Start. Nach einem guten Start hatte der Südoststeier im Team von KTM Euro Motors Graz Probleme mit der teils rutschigen Strecke und erreichte am Ende Rang vier. In der Gesamtwertung liegt Hirschmugl auf Platz drei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.