23.11.2016, 10:27 Uhr

Großes Goldenes Ehrenzeichen für Hans-Werner Frömmel

Hermann Schützenhöfer, Hans-Werner Frömmel, Michael Schickhofer (v.l.). (Foto: steiermark.at/Fischer)
Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer überreichte gemeinsam mit Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer im Weißen Saal der Grazer Burg an Baumeister Hans-Werner Frömmel das Große Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark.
Hans-Werner Frömmel hat das Familienunternehmen Mandlbauer mit Sitz in Bad Gleichenberg von einem regionalen Baumeisterbetrieb mit rund 80 Mitarbeitern zu einem Leitbetrieb mit über 500 Mitarbeitern ausgebaut. Frömmel ist Bundesinnungsmeister und damit der oberste Vertreter des Baugewerbes in der Republik. Zu seinen wichtigsten Erfolgen und Initiativen als Funktionär zählen unter anderem die „BAUfair!-Aktion″ gegen illegale Erwerbstätigkeit, die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Bauwirtschaft, die steirische Winterbauoffensive, die Qualifizierungsoffensive mit den Sozialpartnern sowie die Errichtung der Wohnbauplattform und das Halten der Wohnbauförderung, heißt es in einer Aussendung des Landes Steiermark.
Neben Frömmel erhielten auch Baumeister Stephan Gilich, Landtagsabgeordneter a. D. Eduard Hamedl und Edith Zitz, ehemalige Klubobfrau der Grünen, das große Goldene Ehrenzeichen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.