bürgermeister fritz kratzer

Beiträge zum Thema bürgermeister fritz kratzer

Leute
6 Bilder

Kinder gestalteten ihre eigene Stadt

"Freitopia" öffnete heuer bereits zum zweiten Mal die Stadttore in Kapfenberg. In der letzten Ferienwoche konnten Kinder und Jugendliche von 6 bis 12 Jahren ihre eigene Stadt gestalten. Im Kulturzentrum, im Mehrzwecksaal, am Hauptplatz und im Rathausinnenhof haben regionale Betriebe und Institutionen den Kindern die Möglichkeit geboten, in die unterschiedlichsten Gesellschafts- und Arbeitsbereiche Erfahrungen zu sammeln. Über 100 Berufe konnten die Kinder ausprobieren, wie zB. Bürgermeister,...

  • 09.09.19
Lokales
Kapfenberg blüht auf: Heinz Sarkleti, Bgm. Fritz Kratzer und Peter Vogl (Liste Vogl) präsentierten drei neue Wildblumenwiesen.

Kapfenberg blüht auf
"100 Bäume für die Umwelt sind das Ziel"

Kapfenberg zeigt sich mit drei neuen Wildblumenwiesen und ehrgeizigem Baumprojekt naturbewusst. Um die Artenvielfalt der Pflanzen zu erhalten und auch um den Bienen und Insekten genug Lebensraum zu geben, wurden in der Stadt Kapfenberg drei neue Wildblumenwiesen angelegt: In der Gustav Kramer-Straße, hinter dem Funpark und in der Pötschachgasse wurden im Rahmen der Aktion "Kapfenberg blüht auf" auf einer Fläche von rund 4.400 m² heimische Wildblumen angesät, denn: "Wir wollen nicht nur von...

  • 18.07.19
Lokales
Feierliche Schlüsselübergabe: Beim Wohnprojekt "Riverside" wurde der erste Bauabschnitt schon abgeschlossen.
3 Bilder

Wohnprojekt "Riverside" in Kapfenberg-Diemlach
Die Schlüssel sperren schon

Beim Wohnprojekt "Riverside" gabs am Freitag die Schlüsselübergabe. Die ersten Bewohner des Wohnprojektes "Riverside" in Kapfenberg Diemlach können ihr neues Zuhause schon beziehen. 38 Wohnungen wurden nämlich bereits im ersten Bauabschnitt in einer Bauzeit von rund 15 Monaten fertiggestellt, am vergangenen Freitag wurden dafür die Schlüssel übergeben. Und damit von Beginn an die Chemie zwischen den Bewohnern stimmt und keine Streitigkeiten auftreten, wurde eine Einzugsbegleitung engagiert....

  • 15.07.19
  •  1
Lokales
10 Jahre "Papa Joes" sind ein Grund zum Feiern.

"Papa Joes" feiert rundes Jubiläum

Das Restaurant "Papa Joes" und sein Besitzer Gerald Donnerer feierten vor wenigen Tagen das 10-jährige Bestehen in der Grazer Straße in der Kapfenberger Altstadt. Die Eröffnung des Lokals vor zehn Jahren war der Startschuss zur Belebung der Kapfenberger Innenstadt. Seither konnte die Stadtgemeinde den Hauptplatz wieder ins Zentrum des Stadtgeschehens rücken. Mit Events wie zum Beispiel "6 in the City" und verschiedenen Lokalen, Ärzten und Unternehmen wurde im Stadtzentrum ein attraktives...

  • 15.07.19
Lokales
Geschieberechen bei der FS Hafendorf.
6 Bilder

Gut geschützt vor der Gefahr Hochwasser

Weil er bei Starkregen immer wieder über die Ufer getreten ist, wird der Pöneggbach ausgebaut. Mit rund zehn Kilometern Länge ist er der längste Wildbach der Stadt Kapfenberg: der Pöneggbach im Stadtteil Walfersam. Während er das ganze Jahr über ruhig und unscheinbar dahinfließt, kann er bei Starkregen durch Verklausungen über die Ufer treten, zur reißenden Flut und damit zur großen Gefahr werden – wie das in den letzten Jahren leider mehrfach passiert ist. Im Auftrag der Stadtgemeinde hat...

  • 13.07.19
Lokales
Der Bürgermeister begrüßte die 47 Jugendlichen.

Kapfenberg: Ferialpraktikanten bei der Stadtgemeinde

Die Stadtgemeine Kapfenberg gibt, so wie alle Jahre, auch heuer wieder im Sommer engagierten Jugendlichen die Chance auf ein Praktikum; heuer sind es insgesamt 47 an der Zahl. Die Jugendlichen verbringen den Zeitraum von Juli bis August in einer Abteilung der Stadtgemeinde und können so Erfahrungen für das weitere Schul- oder Berufsleben sammeln. Bürgermeister Fritz Kratzer hieß die Praktikantinnen und Praktikanten vor wenigen Tagen herzlich willkommen und wünschte Ihnen eine gute und...

  • 12.07.19
Lokales
Präsentation des neuen Services: Bgm. Fritz Kratzer, Victoria Menapace, Christian Theiss und Wolfgang Wiesenhofer.
2 Bilder

Check in-Service für neue Kapfenberger

Die neue Zuzugsmanagerin Victoria Menapace soll Hilfestellung bei der Ansiedelung bieten. Dass sich die Wirtschaft in Kapfenberg derzeit erfreulicherweise in einem enormen Aufwind befindet, dürfte hinlänglich bekannt sein. Die zahlreichen Unternehmen, darunter auch 12 Weltmarktführer, bauen ständig weiter aus und sind daher immer wieder auf der Suche nach neuen Arbeitskräften, die man jetzt nach Möglichkeit nicht nur beruflich, sondern auch im privaten Bereich an die Stadt Kapfenberg binden...

  • 10.07.19
Leute
Spendenübergabe bei der MVG mit Dorit Eschenberger, Sabrina Perl, Gerhard Deutsch und Bgm. Fritz Kratzer.

MVG: Spendenübergabe an das Frauenhaus

Im Rahmen der Busübergabe (Reisebus mit dem Costa-Schiff) am Hauptplatz Kapfenberg vor wenigen Tagen gab es eine Elfmeter-Aktion mit dem ehemaligen Nationalteamtorhüter Michael Konsel: Pro getroffenem Elfmeter wurden 50 Euro gespendet, aus dem Publikum wurde außerdem fleißig dazugespendet. Jetzt fand im Beisein von MVG-Aufsichtsratsvorsitzenden Bgm. Fritz Kratzer die Übergabe der Spenden an das Frauenhaus Kapfenberg, vertreten durch Sabrina Perl, statt. Das Frauenhaus Kapfenberg will den...

  • 10.07.19
Wirtschaft
Die Dachgleiche wurde vor wenigen Tagen in der Wohnanlage Bräuerleiten in Kapfenberg gefeiert.

Gleichenfeier bei der Bräuerleiten

David Nussmüller und Lothar Glassner luden zur Dachgleiche. Mit Blick über die Altstadt wurde vergangene Woche die Gleichenfeier der Wohnanlage Bräuerleiten in Kapfenberg gefeiert. Die Baumeister David Nussmüller und Lothar Glassner präsentierten stolz die 20 neuen Wohnungen, die noch heuer bezogen werden sollen. Dass zu Beginn der Arbeiten noch von 16 Wohnungen die Rede war und es im Endeffekt doch mehr wurden liegt daran, dass die Nachfrage nach kleineren Einheiten stärker war, weshalb...

  • 08.07.19
  •  1
Lokales
Spatenstich in der Blumengasse in Kapfenberg: hier entstehen in Kürze 16 neue Wohnungen.

Spatenstich Blumengasse
In Kapfenberg stehen die Kräne nicht still

In Kapfenberg herrscht derzeit rege Bautätigkeit, auch in der Blumengasse entstehen 16 neue Wohnungen. Die Nachfrage nach stadtnahem Eigentum im Grünen kann der derzeitige Wohnungsmarkt in Kapfenberg nicht zur Gänze decken. „Den steigenden Bedarf nach hochwertigem Wohnraum, der sich durch Außenanlagen ins Freie dehnt, haben wir erkannt. Das Projekt Blumengasse in Hafendorf wurde vor kurzem bewilligt und umgehend in Angriff genommen“, so BCL-Geschäftsführer Rainer Pertl beim Spatenstich....

  • 05.07.19
Wirtschaft
Kein Arbeitskräftemangel bei der MVG: Anja Benesch, Gudrun Ankersen, Sabine Hirtler, Bgm. Fritz Kratzer und Gerhard Deutsch.
2 Bilder

Mürztaler Verkehrsgesellschaft
Dem Fachkräftemangel "entgegengesteuert"

Bei der MVG hat man schon frühzeitig Maßnahmen gegen den Arbeitskräftemangel ergriffen. Probleme bei der Personalsuche oder Arbeitskräftemangel sind bei der Mürztaler Verkehrsgesellschaft mittlerweile fast schon zu Fremdwörtern geworden. Denn schon früh genug hat man mit innovativen Ideen dieser Entwicklung entgegengesteuert. So etwa hat man durch einfache Maßnahmen beim Fahrpersonal den Frauenanteil beträchtlich, nämlich auf über 25 Prozent, erhöhen können: Um Quereinsteigerinnen das Fahren...

  • 04.07.19
Lokales
Pressekonferenz: Bgm. Fritz Kratzer, Stefan (Teilnehmer 2018), Kinderfreunde-Landesvorsitzende Alexia Getzinger, Nora (Teilnehmerin 2018) und LH-Stv. Michael Schickhofer.
3 Bilder

Kinderstadt Freitopia in Kapfenberg
Bald sind wieder die Kinder an der Macht

Von 2. bis 6. September regiert in Kapfenberg bereits zum zweiten Mal die Kinderstadt "Freitopia". Rund 770 Kinder und Jugendliche übten sich im vergangenen Jahr in "Freitopia" im "erwachsen sein"; im September können sie genau das wiedertun, denn die Kinderstadt geht in die nächste Runde. "Wir freuen uns sehr, bereits zum zweiten Mal nach Kapfenberg kommen zu dürfen. Wir werden insgesamt 30 Stationen aufbauen und dabei einige neue Kooperationspartner präsentierten", verspricht...

  • 01.07.19
Politik
3 Bilder

Gemeinderatswahl 2020
Der Reißverschluss der Gleichberechtigung

Die SPÖ Kapfenberg präsentierte am Donnerstag seine Kandidatenliste für die GR-Wahl 2020. Im fein säuberlichen "Reißverschlusssystem" sind die ersten der 31 Kandidatinnen und Kandidaten der Kapfenberger SPÖ für die bevorstehende Gemeinderatswahl im nächsten Jahr aufgelistet. "Dabei gehts uns um Gleichberechtigung und keinesfalls um Quotenfrauen", stellt Bürgermeister Fritz Kratzer gleich zu Beginn klar, als er am Donnerstag in der FH Joanneum Kapfenberg die hinter ihm gereihten fünf...

  • 13.06.19
Lokales
Die Kapfenberger Straßen werden umfassend saniert.

Freie Fahrt auf sanierten Straßen

Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche Straßen, Geh- und Radwege saniert, um die Infrastruktur der Stadt Kapfenberg zu erhalten. Im Zeitraum von April bis Oktober setzt das Kapfenberger Dienstleistungszentrum insgesamt 14 Straßen-Sanierungsprojekte mit einem Gesamtbudget von fast einer Million Euro um, darunter der "Prieselbauerweg" und die Promenade entlang der Mürz. „Der hervorragende Zustand des Kapfenberger Straßen- und Verkehrsnetzwerkes ist der Stadt ein großes Anliegen. Um die...

  • 13.05.19
Wirtschaft
Bürgermeister Fritz Kratzer, Gerhard Pircher, Margot Sawatzki, Jürgen Weinmüller und Direktor Christian Wohlmuth

Stadtwerke Kapfenberg eröffnen 300. Photovoltaik-Anlage

Die Photovoltaik-Erfolgsstory der Stadtwerke Kapfenberg GmbH ist um ein weiteres Kapitel reicher: Am 25. April nahm die 300. PV-Anlage ihren Betrieb auf. Ein Teil des Stroms von Jürgen Weinmüller aus Kapfenberg kommt seit kurzem aus seiner 5,4 kWp PV-Anlage (kWp = Kilowatt Peak). 18 leistungsstarke Module der Ost-West-Anlage sorgen dafür, dass sein Energieverbrauch und seine Betriebskosten in Zukunft sinken werden. Langjährige Erfahrung Die konstante Qualität der PV-Projektabwicklung...

  • 10.05.19
Wirtschaft
Feierliche Werkseröffnung in Kapfenberg: Hannes Siegl, Peter Neuhofer, Giovanni Prietl, Mike Edelmann, Fritz Kratzer, Markus Stummvoll.
39 Bilder

Werkseröffnung in Kapfenberg
Nahversorger für alle Baustellen

Die Firma Rohrdorfer eröffnete am Freitag das neue Betonwerk in Kapfenberg. Innerhalb von eineinhalb Stunden sollte Beton nach der Fertigung auf der Baustelle sein – um diesem Zeitrahmen gerecht zu werden, hat die Firma Rohrdorfer in ein neues, modernes Betonwerk in Kapfenberg investiert. "Weil es ist nicht immer einfach dort zu sein, wo das Material gebraucht wird", so Geschäftsführer Peter Neuhofer. Insgesamt vier Millionen Euro ließ sich der bayrische Konzern das neue Werk kosten, das...

  • 29.04.19
Politik
Präsentierten die Fusionspläne: Bürgermeister Fritz Kratzer (Kapfenberger) und Bürgermeister Peter Koch (Bruck).

"Gemeinsam größer und besser werden"

Die Stadtwerke Bruck und Kapfenberg gehen künftig gemeinsame Wege und wollen weiter wachsen. Die Verhandlungen stehen zwar erst ganz am Beginn, dennoch wollen die beiden Bürgermeister Peter Koch (Bruck) und Fritz Kratzer (Kapfenberg) schon jetzt Einigkeit demonstrieren, was die geplante Zusammenführung der beiden Stadtwerke-Betriebe betrifft. 49 Prozent der Brucker Stadtwerke sollen an ein Konsortium aus Energie Steiermark und Stadtwerke Kapfenberg gehen. Deshalb luden die zwei auch zu einer...

  • 19.04.19
Leute
3 Bilder

57. Seniorentage in Kapfenberg

Bürgermeister Fritz Kratzer und Sozialstadträtin Melanie Praxmaier empfingen kürzlich die Kapfenberger Seniorinnen und Senioren zu den bereits 57. Seniorentagen. Die Trippl-Musi, Trio Parschlug, die Trachtengruppe Floninger und das Volkschulensemble der Musikschule Kapfenberg unterhielten an zwei Tagen den vollen Festsaal des Hotel Böhlerstern.

  • 18.04.19
Politik
Bürgermeister Fritz Kratzer ist seit exakt 4. September 2017 das Stadtoberhaupt von Kapfenberg.
43 Bilder

Kapfenberg Spezial
'Eventstadt' Kapfenberg erwartet ein Rekordjahr

Seit 4. September 2017 ist Fritz Kratzer Bürgermeister der Stadt Kapfenberg. Im WOCHE-Interview spricht er über seine Erwartungen, seine Ziele und die größten Herausforderungen. WOCHE: Wie geht's Ihnen nach gut eineinhalb Jahren als Bürgermeister? FRITZ KRATZER: Mir gehts sehr gut! Die Grundstimmung in der Stadt ist gut, die Leute fühlen sich wohl. Was bereitet Ihnen derzeit Sorgen, was macht Ihnen Freude? Die erfreulichen Dinge überwiegen bei weitem: Der Bau des Stahlwerks stimmt...

  • 03.04.19
  •  1
Lokales
2 Bilder

Ideenwerkstatt - Neues Wohnen am Schirmitzbühel
Für die Kapfenberger heißt's jetzt mitreden!

Für die Bebauung eines Grundstückes in Schirmitzbühel-Nord wurde ein Ideenwettbewerb ausgerufen. Wie soll der Wohn- und Lebensraum am Schirmitzbühel-Nord für künftige Generationen aussehen? Diese Frage stellt die Stadtgemeinde Kapfenberg jetzt ihren Bürgern im Rahmen einer Ideenwerkstatt. Alle Interessierten sind eingeladen, ihre Wünsche, Ideen und Vorschläge vom 12. bis 14. März im offenen Ideenbüro im Haus der Begegnung am Schirmitzbühel einzubringen; am 12. März von 15 bis 19 Uhr, am 13....

  • 04.03.19
Politik
Einladung zum Mitmachen: der Kapfenberger Bürgermeister Fritz Kratzer und Vizebürgermeister Erika Lasaridis.

"Stadt Kapfenberg in die Zukunft denken"

Die Kapfenberger SPÖ sucht Menschen, die an einem erfolgreichen Kapfenberg mitbauen wollen. Wer politisch interessiert ist, gute Ideen hat und mitreden möchte, der kann sich jetzt bei der SPÖ Kapfenberg um ein Gemeinderatsmandat bewerben. Einzige Grundvoraussetzung: man muss in Kapfenberg gemeldet sein; einziger Ausschlussgrund: man ist bereits Mitglied einer anderen Partei. "Wir sprechen hiermit ganz offiziell eine Einladung an alle aus, die mitmachen möchten, an einem erfolgreichen...

  • 15.02.19
Lokales
Präsentation: Anita Oswald, Helmut Pekler, Melanie Praxmaier, Fritz Kratzer, Gudrun Ankersen, Wolfgang Wiesenhofer, Susanna Dellanoi.

"Lotsinnen" helfen bei der Berufswahl

Um mehr Frauen in technische Berufe zu bringen, wurde jetzt in Kapfenberg ein neues Angebot geschaffen. Um dem Fachkräftemangel in der obersteirischen Industrie entgegenzuwirken und um gleichzeitig den Frauenanteil in technischen Berufen zu erhöhen, versucht man, verstärkt Frauen für technische Berufe zu begeistern. So genannte "Karriere-Lotsinnen" sollen nun dabei helfen. Sie sollen quasi als Türöffnerinnen dabei helfen, Unternehmen und arbeitssuchende Frauen an einen Tisch zu bringen. Auf...

  • 09.02.19
  •  1
Wirtschaft
Stolz auf den Bus: Anja Benesch, Matthias Mazuheli, Gerhard Deutsch, Fritz Kratzer, Wolfgang Grill und Christian Wohlmuth.
3 Bilder

"E-Premiere" bei der Verkehrsgesellschaft

Der erste batterie-elektrische Citybus der Steiermark nahm in Kapfenberg seinen Betrieb auf. Mit stolzgeschwellter Brust präsentierte MVG-Geschäftsführer Gerhard Deutsch am Freitag sein neuestes Fuhrpark-Mitglied: einen E-Citybus der Marke Nissan, der mit reinem Sonnenstrom betrieben wird. "Das Fahrzeug holt sich seinen Strom einerseits in der Nacht mittel Overnight-Charging, andererseits auch tagsüber während der Pausen des Fahrpersonals mittel Opportunity-Charging im...

  • 28.01.19
  •  1
Wirtschaft
In den Räumlichkeiten der Wirtschaftskammer in Bruck fand der bereits zur Tradition gewordene Neujahrsempfang statt.
3 Bilder

Neujahrsempfang der Wirtschaftskammer
Optimistisch ins Jahr 2019

Die Wirtschaftskammer in Bruck lud zum Neujahrsempfang; der Blick in die Zukunft ist positiv. "Der Ausblick auf 2019 ist positiv, aber dennoch leicht gedämpft", bringt es WK-Obmann Erwin Fuchs gleich zu Beginn auf den Punkt; vor allem die Gastronomie sei ein Sorgenkind. Am vergangenen Donnerstag lud die Regionalstelle Bruck-Mürzzuschlag zum bereits zur Tradition gewordenen Neujahrsempfang in die Brucker Räumlichkeiten, mit einer Neuheit: Erstmals stand der Empfang unter einem besonderen...

  • 14.01.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.