Bahnbau

Beiträge zum Thema Bahnbau

Lokales
Ein parteiübergreifendes Reschenbahn-Komitee soll gegründet werden: Fotomonatage am Reschensee beim Graun.

Bahnlinie Landeck-Mals
Parteiübergreifendes Komitee für Bau der Reschenbahn

LANDECK/OBERES GERICHT. Die FPÖ Tirol und die Süd-Tiroler Freiheit wollen ein parteiübergreifenden Reschenbahn-Kommitte aus Interessenvertretern von Landeck bis Mals gründen. Großes Interesse Nach dem überwältigenden Interesse der Bevölkerung am Informationsabend zur Reschenbahn in Tösens, werden die FPÖ-Tirol und die Süd-Tiroler Freiheit gemeinsam weitere Maßnahmen zum Bau der Bahnlinie von Landeck nach Mals ergreifen. Neben der Aufklärung der Bevölkerung sollen nun auch gezielt...

  • 24.09.19
Lokales
Regionaler Motor: LA Sven Knoll (Süd-Tiroler Freiheit) und Fabian Walch (FPÖ Tirol) promoteten in Tösens die Reschenbahn.
6 Bilder

FPÖ-Tirol und Süd-Tiroler Freiheit
"Reschenbahn – ein Zug fährt von Landeck nach Mals"

TÖSENS (otko). Die FPÖ Tirol und die Süd-Tiroler Freiheit setzten sich für die Reschenbahn ein. Die grenzüberschreitende Verbindung wäre ein regionaler Motor. Großes Interesse in Tösens Die Die FPÖ-Tirol und die Süd-Tiroler Freiheit setzen sich gemeinsam für die Fertigstellung der Reschenbahn ein. Mit einem gemeinsamen Infoabend vergangenen Donnerstag in Tösens wurde die Bevölkerung sowie Gemeindevertreter und Touristiker über die großen Chancen und Vorteile einer Bahnverbindung von Landeck...

  • 12.09.19
Lokales
Reschenbahn soll fertiggestellt werden: Die FPÖ und die Süd-Tiroler Freiheit laden zum gemeinsamen Infoabend nach Tösens.

FPÖ-Tirol und Süd-Tiroler Freiheit
„Reschenbahn fördert die Wirtschaft und entlastet vom Verkehr“

LANDECK/OBERES GERICHT. FPÖ und Süd-Tiroler Freiheit fordern Gesamt-Tiroler Verkehrskonzept mit Reschenbahn als Teilstück. Am 5. September findet dazu in Tösens um 19.30 Uhr ein Info-Abend statt. Zugverbindung fertigstellen Wer sich für den Klimaschutz, die Verringerung der Verkehrsbelastung und die Förderung der heimischen Wirtschaft einsetzen möchte, darf nicht nur reden, sondern muss auch handeln. Die FPÖ Tirol und die Süd-Tiroler Freiheit setzten sich daher gemeinsam für die...

  • 03.09.19
Lokales
Der Oberländer FPÖ-Spitzenkandidat Fabian Walch (li.) und LAbg. Sven Knoll (Süd-Tiroler Freiheit) vor dem Südportal des Landecker Tunnels in der Fließerau.

FPÖ-Tirol und Süd-Tiroler Freiheit
Reschenbahn zwischen Nord- und Südtirol wäre regionaler Motor

LANDECK/OBERES GERICHT/MALS. Die FPÖ und Süd-Tiroler Freiheit sprechen sich gemeinsam für Bau der Reschenbahn aus. Die Freiheitlichen machen den Bahnbau zum Wahlkampfthema. Infoabend am 5. September in Tösens Politische Vertreter der FPÖ-Tirol und der Süd-Tiroler Freiheit haben sich zu einem Lokalaugenschein im Oberen Gericht getroffen, um eine Zusammenarbeit für die Fertigstellung der Bahnlinie zwischen Mals und Landeck zu vereinbaren. Dabei wurde auch eine Streckenbegehung sowie eine...

  • 07.08.19
  •  1
Lokales
Der Historiker Manfred Jenewein stellte sein neues Buch in Landeck vor.
14 Bilder

Historiker Manfred Jenewein präsentierte sein neues Buch
Die unvollendete Bahn über den Reschen

LANDECK (otko). "Zweimal angefangen, aber nie vollendet", so lautet das Resümee zur Reschenbahn. Aktuell gibt es gerade wieder in Südtirol Initiativen, die sich für einen Bau einsetzen. Der Landecker Historiker Manfred Jenewein hat sich bereits vor 30 Jahren im Rahmen seiner Diplomarbeit mit dem Thema beschäftigt. Zudem sind viele Fotos aus der Bauzeit vor 100 Jahren aufgetaucht, die er noch nicht kannte. Darauf aufbauend hat Jenewein nun die facettenreiche Geschichte der Reschenbahn neu...

  • 31.10.18
Lokales
2 Bilder

Herausragende Funde des letzten Jahrhunderts
Münzen, Gottesstatuen & andere Schätze

BEZIRK. Seit 50.000 Jahren leben Menschen im südlichen Teil des heutigen Bezirks. Woher das bekannt ist? Seit 1925 fand man Steinwerkzeuge eines Neandertalers in der Gamssulzenhöhle oberhalb des Gleinkersees und in der Rameschhöhle im Warscheneckstock. Da der Neandertaler diese Höhle ganzjährig bewohnen konnte, muss davon ausgegangen werden, dass damals ein wärmeres Klima geherrscht hatte. Die Werkzeuge belegen außerdem, dass die Neandertaler hier Bären gejagt haben. Aus der Jungsteinzeit...

  • 22.10.18
Lokales

Jungfraubahn

Leider mußten während des Bahnbaues viele Arbeiter ihr Leben lassen. Ihre Namen kann man hier lesen

  • 04.07.18
  •  1
Lokales
Der Meridian fährt von Kufstein durch das Inntal nach München, hier in Niederaudorf. Im Hintergrund grüßt der Turm des Kloster Reisach.

Bayerischer Bahnbau stört Zugverbindungen

Bauarbeiten der Deutschen Bahn können zwischen 3. März und 2. April morgens und abends zu Beeinträchtigungen beim Meridian zwischen München, Rosenheim und Salzburg führen. Am 19. März ist auch eine morgendliche Verbindung zwischen Kufstein, Rosenheim und München betroffen. BAYERN/BEZIRK (red). Die Deutsche Bahn führt Bauarbeiten durch, die zwischen 3. März und 2. April Auswirkungen auf die Meridianzüge der Strecke München – Rosenheim – Salzburg haben können, sowie am 19. März eine frühe...

  • 26.02.18
Lokales

Gerlos: Bahnbau um "jeden Preis"

Es liegt in der Natur der Sache, dass man den Bau einer Seilbahn nicht auf den Cent genau kalkulieren kann. Mutter Natur hat in der Regel immer ein "Ass" im Ärmel und schafft es, selbst hartgesottenen Seilbahnern den kalten Angstschweiß auf die Stirn zu treiben. Die Dorfbahn Gerlos ist zweifelsohne ein Projekt, welches die Nervosität bei den verantwortlichen Herrschaften stetig steigen lässt, denn auch wenn Ober-Seilbahner Franz Hörl beteuert, dass alles nach Plan verlaufe, so wollen die...

  • 21.09.16
Lokales
3 Bilder

Gerlos: Dorfbahn als Kostentreiber?

GERLOS (fh). Die Dorfbahn Gerlos ist ein Prestigeprojekt, sowohl für die Skiliftgesellschaft als auch für die Gemeinde. Das Ausmaß der Bahn ist gigantisch und allein die Baugrube hat ein furchteinflößendes Ausmaß erreicht. Um die Bahn an den geplanten Ort zu bauen, musste viel gesprengt werden und die Anrainerschaft wurde kräftig in Mitleidenschaft gezogen. Von dem ursprünglich geplanten Projekt ist scheinbar nicht mehr viel übrig geblieben, denn Geld scheint bei diesem Bau nicht wirklich eine...

  • 21.09.16
Lokales

Museums-Eröffnung mit Salut-Schüssen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 30. April, um 10 Uhr, wird nicht die 4. Saison im Ghegamuseum Breitenstein eingeläutet, sondern "eingeschossen". Denn zum Auftakt wird ein Fest organisiert, bei dem ein Salut durch die Hoch- und Deutschmeister 1809 aus Perchtoldsdorf nicht fehlen darf. Auch die traditionsbewussten Mitglieder der RAD 2 unter dem Kommando von Michael Joanidis sind mit dabei. Gerhard Gilg wird mit einem speziellen Stand der Fa. Stamp Service vertreten sein. Es gibt (wieder) jede Menge...

  • 20.04.16
Lokales
3 Bilder

Jetzt geht´s an´s aufräumen

Nach den Bauarbeiten auf der Stainzer Lokalbahn bei denen rund 450 Meter Gleis neu verlegt wurden geht es nun in die Enphase. In den nächsten Tagen wird die Baustelle geräumt und das Umfeld wieder wie gewohnt in Ordnung gebracht. Der Entwässerungsgraben entlang des sogenannten "Bahnwaldes" wurde in Stand gesetzt und etwas erweitert. Da die angefallenen Alt-Schwellen für eine Weiterverwendung Großteils nicht Geeignet waren und eine Abgabe an Privat Personen nicht erlaubt ist wurden diese bereits...

  • 01.05.15
Wirtschaft

Neue Bahn auf der Hochwurzen

Riesenbaustelle für neue Hochwurzenbahn Erste Zehner-Kabinenbahn in der Steiermark Auf Hochtouren gearbeitet wird derzeit am Neubau der Hochwurzen-Gipfelbahn. Bis 8. Dezember wird Steiermarks erste Zehner-Kabinenbahn mit einer Investition von zehn Millionen Euro gebaut, welche dann 2500 Personen in der Stunde in sechs Minuten auf den Berg bringen wird. Die alte Gipfelbahn, welche aus viermal fünf Gondeln besteht und als "Stotterbahn" bezeichnet wird, ist längst nicht mehr zeitgemäß....

  • 11.09.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.