Bankkaufmann

Beiträge zum Thema Bankkaufmann

Sabrina Oparjan-Kanz mit Günther Barkowits, der sie ausgebildet hat.

Lehre nach der Matura
"Würde ich jedem empfehlen"

Sabrina Oparjan-Kanz hat sich nach der Hak-Matura dazu entschlossen, noch eine Lehre zu beginnen. VÖLKERMARKT. Das Image der Lehre hat sich zwar in den letzten Jahren stetig verbessert, trotzdem entscheiden sich auch heutzutage noch die meisten Jugendlichen für den Besuch einer höheren Schule und gegen eine Lehre. Doch kann man auch mit abgeschlossener Matura noch eine Lehre beginnen. Auch Sabrina Oparjan-Kanz hat sich vor 14 Jahren dazu entschlossen, nach der Hak-Matura noch eine Lehre als...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Florian Hameder ist derzeit in der Filiale in Traismauer tätig.
3

Sparkasse Herzogenburg-Neulengbach
Nach der Lehre auf dem Weg nach ganz oben

Lehre mit Matura: Florian Hameder startet im Oktober den nächsten Schritt um die Karriereleiter zu erklimmen. HERZOGENBURG (bw). Florian Hameder war der erste Lehrling der 2014 neugegründeten Sparkasse Herzogenburg-Neulengbach Bank AG. Von 2015 bis 2018 absolvierte er seine Ausbildung zum Bankkaufmann in der Filiale in Herzogenburg. Heute hat der 20-Jährige auch seine Matura in der Tasche und große Pläne für die Zukunft, wie er im Interview mit den Bezirksblättern verrät. Bezirksblätter:...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Sarah Geir ist momentan der Star unter den Lehrlingen in der Raiffeisenbank Wipptal! Die Naviserin besticht mit absoluten Top-Zeugnissen! Sie wird kommenden Samstag 18 Jahre alt und ist damit schon im dritten Lehrjahr. Sarah absolviert die Ausbildungen zur Bank-, Büro- und Versicherungskauffrau.
3

Steinach
Raiffeisenbank Wipptal bei besten Ausbildnern

STEINACH. Die Raiffeisenbank Wipptal mit Sitz in Steinach ist einer von nur zwei ausgezeichneten Lehrbetrieben in der Region. Ein Drittel der Mitarbeiter im Betrieb sind oder waren früher Lehrlinge. Darauf ist man in der Raiffeisenbank Wipptal besonders stolz, denn: "Das bringt natürlich auch für das Haus Vorteile", so Geschäftsleiter Wolfgang Gredler. Er war es, der das Projekt Lehre bei Raiffeisen 2009 quasi neu erfunden hat. Und das nicht nur für Steinach, sondern gleich für ganz Tirol:...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Bankgeschäfte von Privatkunden verlagern sich ins immer stärker ins Internet.
1

IT-Spezialisten lösen Bankangestellte ab

Die persönliche Bankberatung sei zwar wichtig, aber für Branchenvertreter Franz Rudorfer ist das Kundenvertrauen in Datensicherheit das wichtigste Gut der Banken. Beides ist für Banken kostenintensiv. ÖSTERREICH. Die Einführung von Online-Banking hat zu einem Abbau der Bankfilialen geführt und somit auch zu einem Stellenabbau. "Die mit Online-Banking verbundene Bequemlichkeit wird inzwischen von der großen Mehrheit der Kunden so geschätzt, dass die Mehrzahl ausschließlich Online-Banking nutzt",...

  • Linda Osusky
Die 16-jährige Sabrina Brüwasser steht hauptsächlich am Schalter und berät Kunden bei der Raiffeisenbank Schärding.
5

Banklehrling gibt Tipps für's erste Konto

Sabrina Brüwasser lernt im 2. Lehrjahr Bankkauffrau und berät Kunden rund um's Thema "Erstes Konto". SCHÄRDING. Bereits in der Hauptschule wusste Sabrina Brüwasser in welchem Bereich sie später einmal arbeiten will. "Es ist kein Tag gleich und es warten immer neue Herausforderungen auf mich", erzählt sie begeistert von ihrem Lehrberuf Bankkauffrau. Zu ihren Hauptaufgaben zählt unter anderem Jugendlichen und Eltern beim Einrichten des ersten Kontos zu beraten. "Die meisten Eltern wollen, dass...

  • Schärding
  • Marlene Mayböck
Thomas Singer leitet mit 23 Jahren bereits eine eigene Bankfiliale.
2

"Mit dem Geld anderer sorgsam arbeiten"

In der jungen Führungsriege der Sparkasse OÖ finden sich einige, die ihre Karriere als Banklehrlinge begonnen haben. Einer von ihnen ist Thomas Singer. Der 23-Jährige verfügt dank seiner Lehre bereits über acht Jahre Bankerfahrung und leitet den neu eröffneten Standort der Sparkasse OÖ in Sierning. "Das Geschehen in einer Bank hat mich schon im Kindesalter sehr beeindruckt, wenn ich meinen Vater bei seinen Bankterminen begleiten durfte. Für eine Lehre habe ich mich entschieden, weil ich schnell...

  • Linz
  • Nina Meißl
Anzeige
http://www.rbr.at/Regionalbank

Starte deine Lehre bei der Raiffeisenbank Reutte

Als ausgezeichneter Lehrbetrieb bietet die Raiffeisenbank Reutte ab August 2016 erneut Ausbildungsplätze an. Die hochqualifizierte Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann ermöglicht attraktive Perspektiven. Während der Lehrzeit werden vielseitige Einblicke in alle Bereiche des Bankgeschäftes geboten. Nach erfolgreichem Abschluss besteht die Möglichkeit, sich innerhalb der Raiffeisenbank Reutte in der Kundenbetreuung beruflich weiterzuentwickeln. Seit bereits 15 Jahren bildet die...

  • Tirol
  • Reutte
  • Bezirksblätter Reutte

"Lehre mit Matura bringt persönlich viel"

ALBERNDORF (dur). "Was man einem gelernt und erworben hat, kann einem keiner mehr nehmen", nennt Raphael Reisinger als Grund, warum er die Lehre mit Matura macht. Im Mai 2015 hat er seine Lehre als Bankkaufmann in der Raiffeisenbank Alberndorf abgeschlossen. Bis er auch die Matura in der Tasche hat, dauert es noch zweieinhalb drei Jahre. Grundsätzlich hat man fünf Jahre Zeit, die Lehre mit Matura abzuschließen, ungefähr ein Jahr pro Fach. "Werbung für die Lehre mit Matura wird in der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer
Verleihung der Auszeichnung „Lehrling des Monats“ - LR Johannes Tratter gratuliert Julia Gschwentner.

Julia Gschwentner ist Lehrling des Monats April

LR Tratter verweist auf erfolgreiches duales Ausbildungssystem Der Lehrling des Monats April 2014 heißt Julia Gschwentner und kommt aus Brandenberg. Bei einem Besuch in ihrem Lehrbetrieb, der Raiffeisen-Landesbank Tirol AG in Innsbruck, gratulierte ihr der für Arbeitsmarktagenden zuständige LR Johannes Tratter. Mit der Auszeichnung „Lehrling des Monats“ holt das Land Tirol besonders engagierte künftige Fachkräfte vor den Vorhang, informiert LR Tratter: „Viele junge Menschen in Tirol...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
Der tägliche und abwechslungsreiche Umgang mit den Kunden am Schalter macht dem Lehrling Raphael Reisinger (r.) offensichtlich großen Spaß.

Bürolehre macht Spaß

Der 17-jährige Raphael Reisinger aus Alberndorf entschied sich für die Lehre zum Bankkaufmann. ALBERNDORF (dur). Nach 5 Jahren Gymnasium in der Fadingerschule entschloss sich Raphael Reisinger, auf eine Lehre umzusteigen. „Ich arbeite lieber, dass macht mir mehr Spaß, ich bin eigenständiger und habe mein eigenes Gehalt“, sagt der Lehrling. Zunächst schwankte der junge Mann zwischen einer Lehre im Büro oder einer in der Bank. Er schrieb mehrere Bewerbungen. Als sich dann die Möglichkeit ergab,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.