Beherbergungsbetriebe

Beiträge zum Thema Beherbergungsbetriebe

Bis Ende des Jahres profitieren GenussCard-Gäste von Verkostungen, Führungen und Erlebnistouren im Thermen- und Vulkanland Steiermark, in der Oststeiermark sowie Süd- und Weststeiermark.
2

Spezielles Winterprogramm
GenussCard verlängert Saison bis Ende des Jahres

Gemeinsam mit der Oststeiermark und der Süd- und Weststeiermark verlängert das Thermen- und Vulkanland Steiermark erstmals die GenussCard-Saison: Aufgrund der besonderen Urlaubsbedingungen in diesem Jahr können die Nächtigungsgäste eines GenussCard-Beherbergungsbetriebs bis 31. Dezember 2020 die vielfältigen Angebote entdecken. Als kostenlose Eintrittskarte verbindet die GenussCard die besten Angebote aus drei Regionen – und wird heuer im Thermen- und Vulkanland Steiermark, in der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Hüttenwirt Hansjörg Hofer: "So viele Österreicher wie heuer haben wir noch nie bedient."
2

Stubai
Volderauer: "Guter Eindruck täuscht"

STUBAI. Der Sommer läuft nicht schlecht für den Tourismus, aber im Stubai steht trotzdem ein markantes Minus zu Buche. Im Juli und August war richtig viel los im Stubai. Gäste aus dem In- und Ausland stürmten das Tal gefühlt in Scharen. "Wir haben noch nie so viele Österreicher bedient wie heuer", sagt etwa Hansjörg Hofer, der gemeinsam mit seinem Bruder Christian die Dresdner Hütte am Stubaier Gletscher bewirtschaftet. Damit meint er jedoch mehr die Tagesgäste, denn coronabedingt stehen bei...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
In Neuberg an der Mürz kann ab sofort in der ehemaligen "Schneiderei" der Familie Krobath ein Appartement als Ferienwohnung gemietet werden.
3

Tourismus Mürzer Oberland
Drei neue Beherbergungsbetriebe im Naturpark Mürzer Oberland

Der regionale Tourismus kann mit erfreulichen Nachrichten aufwarten. Denn nicht nur die Buchungslage im Mürzer Oberland entwickelt sich ausgezeichnet. Trotz Corona entstanden zusätzlich in den letzten Wochen drei neue kleinere Beherbergungsbetriebe im Naturpark. Neben der "Villa Gusti" direkt in Neuberg an der Mürz, welche als Ferienhaus gemietet werden kann und vor allem für Familien und kleinere Gruppen geeignet ist, wurden auch im Stift Neuberg selbst 8 Doppelzimmer als "Hotel im Stift"...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Zum fünften Mal war das mobile Covid19-Testteam im Rahmen des Gratis-Testprogrammes "Sichere Gastfreundschaft" im Hotel "Das Sonnreich" zu Gast. Die PCR-Test werden mittels Rachen- oder Nasenabstrich entnommen.
6

Gratis-Corona-Tests
Mehr Sicherheit für Gäste und Mitarbeiter

Seit Anfang Juli können sich Mitarbeiter heimischer Beherbergungsbetriebe regelmäßig auf Covid19 testen lassen - und das kostenlos. Wie das funktioniert, hat sich die WOCHE vor Ort im Hotel "Das Sonnreich" in Bad Loipersdorf angesehen. BAD LOIPERSDORF. Als "etwas unangenehm, aber durchaus 'zum Aushalten'", bezeichnet Sandra Sifkovits, Direktorin des Thermenhotels "Das Sonnreich", den Rachenabstrich, der bei ihr durchgeführt wurde. Zum fünften Mal hat das mobile Covid-19-Testteam einen ihrer...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Ab 1. Juli 2020 tritt eine Umsatzsteuersenkung in Kraft. Auf dem Bild: Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner mit Tourismusministerin Elisabeth Köstinger

Land OÖ
Umsatzsteuersenkung kommt Hotellerie und Nahversorgern zugute

Ab heute, 1. Juli 2020, tritt eine Senkung der Umsatzsteuer in Kraft. Diese umfasst die Gastronomie, die Beherbergungsbetriebe, Fleischer, Bäcker, Konditoren und die Freizeitwirtschaft. Tourismus- und Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner spricht jetzt von einer "wichtigen Unterstützung". OÖ. Am 30. Juni 2020 wurden die Umsatzsteuersenkungen im Nationalrat beschlossen, einen Tag später sind sie bereits in Kraft getreten. „Damit werden jene Branchen gestärkt, die von der Corona-Krise...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Alois Rainer (WK-Obmann der Tiroler Gastronomie) und Mario Gerber (WK-Obmann der Tiroler Hotellerie)

WK-Tirol
Beherbergungsbetriebe profitieren ebenfalls von Senkung der Mehrwertsteuer

TIROL. Im Nationalrat wurde eine Senkung der Mehrwertsteuer für Beherbergungsbetriebe beschlossen. Der Tiroler Hotellerie-Obmann Mario Gerber freut sich über diesen wichtigen Schritt. Er betont jedoch, dass es weiterhin viel zu tun gibt. Senkung der Steuer auch in der Gastronomie Die Steuer auf Speisen und Getränke in der Gastronomie wurde auf fünf Prozent gesenkt, nun wurde auch die Reduktion der Mehrwertsteuer für alle Beherbergungsbetriebe abgesegnet. Für Hotellerie-Obmann Mario Gerber...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Mitarbeiter in den Beherbergungsbetrieben sollen flächendeckend auf eine Corona-Erkrankung getestet werden.
3

Corona-Testungen
Wilder Kaiser wird zu Pilotregion

In fünf Regionen Österreichs startet ab Freitag der Testbetrieb für flächendeckende CoV-Tests bei Tourismus-Mitarbeitern – mit dabei ist die Region Wilder Kaiser. BEZIRK KUFSTEIN (red). Es wird getestet – und zwar auch und vor allem im Tourismus. Da mit Freitag, den 29. Mai Beherbergungsbetriebe wieder aufsperren, gelten auch hier im Corona-Jahr besondere Bestimmungen. So wird in Österreich in den kommenden Tagen in einer ersten Phase mit Testungen in fünf Pilotregionen begonnen. Ziel sind...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Gertraud Scharinger-Volknant und ihr Mann Steffen leiten "Scharinger Reisen" in Geretsberg.
1 6

Tourismus im Bezirk Braunau
"Fahren jetzt mit angezogener Handbremse"

An Reisen und Urlaub war in den vergangene Wochen nicht zu denken. Die heimische Tourismusbranche leidet sehr unter der Corona-Krise. Doch Reiseveranstalter, Hotels und Tourismusverbände im Bezirk Braunau sehen optimistisch in die Zukunft.  BEZIRK BRAUNAU (höll). Abgesagte Veranstaltungen, geschlossene Grenzen und Ausgangsbeschränkungen – auf lange Sicht ein Todesurteil für den Tourismus. Am Freitag, dem 29, Mai, nun ein Aufatmen: "Unsere Betriebe freuen sich, dass sie endlich wieder öffnen...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Die Testungen sollen zur Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter stattfinden.

Corona Virus
Pilotprojekt: Flächendeckende Testungen in Beherbergungsbetrieben geplant

Mitarbeiter im Tourismus, die im direkten Kontakt mit Gästen sind, sollen ab Juli regelmäßig auf das Corona-Virus getestet werden.  KÄRNTEN. Da Kärnten besonders geringe Infektionszahlen vorweisen kann, gilt es als besonders sicheres Urlaubsland. Dies stellt einen Wettbewerbsvorteil für die Sommersaison dar. Um die Sicherheit für Mitarbeiter und Gäste auch weiterhin gewährleisten zu können, wurde im Rahmen einer Pressekonferenz angekündigt, dass ab Juli flächendeckende Testungen in den...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Mehr Klarheit sollte es heute für Beherbergungsbetriebe geben.
5

Corona-Virus
Für Hotels & Co. gilt nicht viel Neues

Nach neun Wochen daheim geht es heute mit der Schule und dem Kindergarten wieder los. Mehr Klarheit sollte es heute auch für Beherbergungsbetriebe geben. Viele neue Regelungen sind nicht dabei. Jemals positiv Getestete in KÄRNTEN: 411 (Stand: Montag, 18. Mai, 22 Uhr) Klagenfurt: 92Völkermarkt: 52St. Veit: 52 Villach Land: 48Wolfsberg: 43Spittal: 42Klagenfurt Land: 41Villach: 21Feldkirchen: 15Hermagor: 5Österreich: 16.229Alle Bundesländer (Montag, 18. Mai, 15 Uhr): 16.201 337 im...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Sommerurlaub 2020: Auf der Turracher Höhe gibt es bereits zahlreiche Buchungen und viele Anfragen.
6

Hollmann
Detailverliebt, erfolgreich und etwas verrückt

Petra und Robert Hollmann führen Hotels und Appartements der besonderen Art auf besondern Plätzen der Welt. Im Sommer liegt der Fokus aber ganz klar auf der Turracher Höhe.  KLAGENFURT. Die Corona Krise stellt auch Hoteliers vor große Herausforderung. Am 29. Mai dürfen Beherbergungsbetriebe nun wieder öffnen. Für die Hollmanns bedeutet dies jedoch nur die Wiedereröffnung von zwei der Standbeine: das Hotel Beletage in Wien und die drei Hütten auf der Turracher Höhe. Die Residenza in Triest,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Hoteleigene Wellnesseinrichtungen könnten ab 29. Mai ebenfalls wieder genützt werden. Hier gelten die selben Regeln wie für Bäder und Wellnessanlagen.
6

Grünes Licht für Tourismus
Hotels und Bäder öffnen am 29. Mai wieder

Tourismusministerin Elisabeth Köstinger präsentierte am Montag die Regelungen für die Wiedereröffnung der Beherbergungsbetriebe. ÖSTERREICH. Zu Beginn der Pressekonferenz am Montag skizzierte Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) den aktuellen Stand: 16179 Menschen seien in Österreich bisher positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Seit gestern habe es nur 27 Neuinfektionen gegeben, dem stehen im selben Zeitraum 51 neu Genesene gegenüber. Aktuell gebe es noch 1026 Erkrankte, so...

  • Julia Schmidbaur
Einsatzbereit: Im Parkhotel Pörtschach wartet man schon auf die Urlaubsgäste.
2

Hotellerie über Wiedereröffnung erfreut
Ein Urlaub am Wörthersee

Hoteliers freuen sich über Klarheit. Vorbereitungen laufen seit Wochen, jetzt freut man sich auf die ersten Gäste.  PÖRTSCHACH. Wochenlang hat man sich in die Vorbereitungen gestürzt, am 29. Mai ist es endlich soweit: das Parkhotel Pörtschach öffnet seine Pforten. "Die Vorbereitungszeit war intensiv, wir haben an einigen Plänen gefeilt", berichtet Claudia Olsner von der Marketingabteilung des Hotels. Bevor es klare Richtlinien seitens des Bundes gab wurden "A, B, C" Pläne ausgearbeitet – so,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Die beiden Tourismus-Chefs Rupert Mauthner (vorne links) und Bgm. Josef Waltl (vorne rechts) präsentieren mit GF Nora Ruhri vom TV Eibiswald-Wies, Katharina Reinisch vom TV Sulmtal-Koralm-Weinebene und netWERKER David Schöggl (hinten von links) die Gutscheinaktion für innovative Betriebe.
3

Tourismusverbände starten große Digitalisierungsoffensive:
Natur, gute Luft und Kulinarik als großes Kapital

Die Corona-Krise stellt den heimischen Tourismus vor enorme Herausforderungen. In der Region Eibiswald-Wies und Sulmtal-Koralm-Weinebene will man diese gemeinsam stemmen. Beide TV-Verbände unterstützen die Beherbergungsbetriebe mit jeweils 200 Euro. Die Gutscheine sollen dazu dienen, die Homepages auf Vordermann zu bringen. (jf). Abstand halten heißt es nach wie vor in vielen Bereichen des täglichen Lebens. Im Internet wollen Tourismusbetriebe hingegen wieder mehr auf Gäste zugehen. „Die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Josef Fürbass
Die Geschäftsführer der Region Oststeiermark blicken positiv in die Zukunft und freuen sich auf den Neustart.

Oststeiermark Tourismus
Eine Filmpremiere und touristischen Maßnahmen nach Corona

Es tut sich touristisch viel in der Region, die aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus sehr gelitten hat. Nun wird positiv an der Sommersaison gearbeitet, um Stammgäste und neue Erholungssuchende für einen Urlaub in der Oststeiermark zu begeistern. Die Entwicklungen rund um das Coronavirus haben den Tourismus in der Oststeiermark hart getroffen. Zu dieser Zeit des Jahres, wäre in der Oststeiermark eigentlich Hochsaison. Daraus wurde heuer leider nichts. Nun gibt es, wie von...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli

KOMMENTAR
Jetzt geht es ans Eingemachte

Parallel zu den Vorsichtsmaßnahmen, die durch die Corona-Pandemie ein Gebot der Stunde sind, gilt es auch auf die wirtschaftliche Entwicklung, die damit einhergeht, zu schauen. Denn sonst könnte es in der Folge wirklich zappenduster ausschauen. Man spricht heute schon von gewaltigen „Kollateralschäden“ sowohl im Gesundheitsbereich als auch von Schäden in der Wirtschaft, die in den nächsten Monaten noch stärker sichtbar werden dürften. Wie man zum Beispiel die Gastronomie- und...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Das Team des Tourismusverbandes Leoben-Niklasdorf rund um Obfrau Astrid Baumann und Geschäftsführer Robert Herzog garantiert auch in diesen herausfordernden Zeiten seine Unterstützung.

Tourismusverband Leoben plant Maßnahmen zur Stärkung der Wirtschaft

Der Tourismusverband Leoben-Niklasdorf setzt bereits jetzt Maßnahmen, um nach der Corona-Krise wieder richtig durchstarten zu können. LEOBEN. "Eigentlich hätte vor kurzem ein Abend im Zeichen der Vollversammlung des Tourismusverbandes Leoben-Niklasdorf stehen sollen und wir glaubten, Ihnen ein erfolgreiches Jahr 2019 präsentieren zu dürfen. Aber es kam alles anders als gedacht", erklärt Robert Herzog, der Geschäftsführer des Tourismusverbandes.  Marketingplattform und...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Beherbergungsbetriebe im Bezirk Braunau verbuchen bereits einige Stornos – besonders Geschäftsreisende bleiben aus.

Corona-Virus
Corona macht Braunaus Tourismus zu schaffen

"Corona stellt uns vor einige Herausforderungen und trifft uns sehr", betont s'Entdeckerviertel-Geschäftsführer Georg Bachleitner am Dienstag, dem 10. März. Besonders Geschäftsreisende bleiben aus.  BEZIRK BRAUNAU (höll). Das Corona-Virus belastet die heimische Tourismusbranche. Beherbergungsbetriebe verzeichnen bereits zahlreichen Stornierungen: "Vor allem Unterkünfte im oberen Preissegment, die häufig viele Geschäftsreisende beherbergen, sind betroffen", berichtete...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Dem Verdächtigen sollen bislang 19 Einschleichdiebstähle nachgewiesen worden sein.

Polizeimeldung
Erfolg bei Fahndung

Die Polizei konnte in Flachau einen 61-Jährigen festnehmen der vermutlich für 19 Einschleichdiebstähle verantwortlich ist. FLACHAU. Im Zuge einer Fahndung nach einem Einschleichdiebstahl Ende Februar in Flachau, soll ein 61-jähriger Tscheche auf der Autobahn angehalten und festgenommen worden sein. Der Mann führte in seinem Pkw zahlreiche Handys, Tabletts, Kleidung und Schiausrüstung mit. In der Nacht eingeschlichen Durch Ermittlungen seien dem Tschechen bislang 19 Einschleichdiebstähle...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Präsentierten die Förderaktion: LR Alexander Petschnig und Franz Kain (WiBUG)

Neue Förderaktion für burgenländische Beherberungsbetriebe

Land stellt 800.000 Euro zur Verfügung EISENSTADT. Nach den positiven Erfahrungen mit der Qualitätsoffensive für Privatzimmervermieter und kleine Beherbergungsbetriebe soll nun eine neue Förderaktion im Bereich des Tourismus starten. Qualitätsverbesserung Diese richtet sich an gewerbliche Beherbergungsbetriebe mit einer Kapazität von elf bis 30 Gästezimmern oder Ferienwohnungen. „Ziel ist es, die burgenländischen Tourismusbetriebe zur Qualitätsverbesserung zu animieren und zu...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Zu den Partnern der "GenussCard" zählt in den beiden Tourismusregionen auch die Parktherme Bad Radkersburg.

500.000 Mal Genuss!

REGION. Vor Kurzem ging die fünfte Saison der "GenussCard" zu Ende. In der Jubiläumssaison erreichte das Produkt des Thermenland Steiermark und des Oststeiermark Tourismus eine besondere Marke. Seit dem Beginn 2012 wurden 500.000 Karten ausgegeben. Alleine heuer wurde die Karte 108.700 Mal ausgehändigt – 309.900 "GenussCard"-Nächtigungen wurden verbucht. Mit 21 neuen Partnern geht man 2017 den Erfolgsweg weiter. Von 1. März bis 31. Oktober 2017 tut sich eine Angebotspalette von über 160...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Markus Kopcsandi

Wir wollen alles auf einen Klick

Wirtschaftslandesrat Christian Buchmann erkundigte sich im Zuge einer Bezirkstour, wo bei unseren Unternehmern der Schuh drückt. Mit auf den Rückweg nach Graz nahm er unter anderem den Wunsch nach besserer öffentlicher Verkehrsanbindung und das ewig junge Thema Bundesstraße 68. Buchmann selbst drückt seit geraumer Zeit in puncto Digitalisierung aufs Gas. Dieses Thema ist auch wesentlicher Punkt der Wirtschaftsstrategie des Landes. Spezielle Maßnahmenpakete werden für die Touristiker geschnürt....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Wienerwald Tourismus Geschäftsführer Mario Gruber, LR Petra Bohuslav, Mödlings Bürgermeister Hans Stefan Hintner und Pfaffstättens Bürgermeister Christoph Kainz.

Qualitätstourismus im Wienerwald entwickelt sich erfreulich

WIENERWALD. In der Tourismusdestination Wienerwald ist die Zahl der Nächtigungen während der letzten zehn Jahre von 1,36 auf mehr als 1,53 Millionen gestiegen. Damit ist dieses Gebiet zur erfolgreichsten Urlaubsregion Niederösterreichs aufgestiegen. Und auch für heuer versprechen die bisherigen Zahlen den Erfolg, liegt doch die Zahl der Übernachtungen in den ersten fünf Monaten um 5,4 Prozent über jener aus dem Vorjahr. "Wir wollen die Qualität des Angebots mit Partnern aus dem...

  • Mödling
  • Roland Weber
Hanna Haindl übernimmt von Karl Hussler den Vorsitz im Kalsdorfer Tourismusverband.

Neue Tourismuschefin für Kalsdorf

Stafettenübergabe beim Tourismusverband Kalsdorf: Karl Hussler übergibt den Vorsitz an Hanna Haindl. 2012 übernahm Karl Hussler die Federführung im Tourismusverband, in dieser Zeit verdoppelten sich die Nächtigungszahlen auf 55.508 im Vorjahr. Damit liegt Kalsdorf hinter Graz, Premstätten und Laßnitzhöhe im regionalen Ranking der zehn übernachtungsstärksten Gemeinden auf Platz 4. Kalsdorf blühte unter seinem Tourismuschef regelrecht auf, wie der örtliche Blumenschmuck zeigt. Der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.