bienenfreundliche Gemeinden

Beiträge zum Thema bienenfreundliche Gemeinden

14 weitere Gemeinden – darunter aus dem Bezirk Vöcklabruck Attnang-Puchheim, Mondsee und Vöcklamarkt – wurden als. bienenfreundlich ausgezeichnet.

Bienenfreundliche Gemeinden
Nun auch Attnang-Puchheim, Mondsee und Vöcklamarkt im summenden Netzwerk

Sie lassen ihre Orte aufblühen: 14 neue „Bienenfreundliche Gemeinden“ sind am Dienstag, 6. Juli, von Umwelt-Landesrat Stefan Kaineder und Norbert Rainer vom Klimabündnis OÖ im Botanischen Garten Linz ausgezeichnet worden. Aus dem Bezirk Vöcklabruck mit dabei: Attnang-Puchheim, Mondsee und Vöcklamarkt.  BEZIRK VÖCKLABRUCK. Das Projekt Bienenfreundliche Gemeinde wurde als Pilot im Jahr 2016 mit sechs Gemeinden gestartet. Das Gemeinde-Netzwerk wächst kräftig weiter – mehr als 60...

  • Vöcklabruck
  • Kathrin Schwendinger
Auszeichnung für die Gemeinde Wartberg: Ortsbauernobmann GR Konrad Gebeshuber, Imkervereinsobmann Manfred Mayr, Bürgermeister ÖkR Franz Karlhuber, Stv. Geschäftsführer Klimabündnis Österreich und Regionalstellenleiter Norbert Rainer, Umwelt-Landesrat Stefan Kaineder (v.li.)
2

Engagement für mehr Artenvielfalt wächst
Wartberg ist offiziell "bienenfreundlich"

Auf ihren Wiesen und in ihren Parks nimmt das Summen wieder stetig zu: 20 neue „bienenfreundliche Gemeinden“ sind kürzlich von Landesrat Stefan Kaineder im Kulturzentrum ALFA Laakirchen ausgezeichnet worden. Dazu gehört auch die Gemeinde Wartberg an der Krems. WARTBERG/KREMS. Wartbergs Bauhofmitarbeiter legten ca. 1.500 m² mehrjährige Blumenwiesen an. Weiters sind in der Gemeinde einige Verkehrsinseln mit ca. 72 bienenfreundlichen Pflanzen neu gestaltet worden. Auch die Landwirtschaft hat mit...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Klima-Landesrat Stefan Kaineder mit den engagierten Gemeindevertreterinnen der 20 neu ausgezeichneten „bienenfreundlichen Gemeinden“

Auszeichung
Freistadt und Waldburg sind neue "Bienenhochburgen"

Landesrat Stefan Kaineder zeichnete im Kulturzentrum ALFA in Laakirchen 20 neue bienenfreundliche Gemeinden aus – darunter befanden sich Freistadt und Waldburg.  FREISTADT, WALDBURG, LAAKIRCHEN. Seit 30. September dürfen sich nun auch Freistadt und Waldburg zu den "bienenfreundlichen Gemeinden" zählen. Die Verantwortung dieser Gemeinden ist es, sich aktiv für den Bienenschutz und die Artenvielfalt einzusetzen: Sie verzichten mit Unterstützung des Bodenbündnis OÖ auf Pflanzenschutzmittel auf...

  • Freistadt
  • Marlene Pühringer
Klima-Landesrat Stefan Kaineder mit den engagierten Gemeindevertreterinnen und –vertretern der 20 neu ausgezeichneten „bienenfreundlichen Gemeinden“

Altmünster, Bad Ischl, Gmunden
Drei neue bienenfreundliche Gemeinden im Bezirk Gmunden ausgezeichnet

SALZKAMMERGUT. Auf ihren Wiesen und in ihren Parks nimmt das Summen wieder stetig zu: 20 neue „Bienenfreundliche Gemeinden“ sind gestern von Landesrat Stefan Kaineder im Kulturzentrum ALFA Laakirchen ausgezeichnet worden. Aus dem Bezirk wurden drei Kommunen ausgezeichnet: Altmünster, Bad Ischl und Gmunden. Verzicht auf PflanzenschutzmittelDamit erstreckt sich dieses Gemeinde-Netzwerk über alle oö Bezirke, mit Gmunden, Freistadt, Rohrbach-Berg und Perg kommen weitere Bezirkshauptstädte dazu. Die...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
6

Projekt "Bienenfreundliche Gemeinde"
Gemeinschaftliche Obstbaum- und Hecken-Pflanzaktion im Naturpark Obst-Hügel-Land

Heuer im Herbst organisiert der Naturpark-Verein eine größere gemeinschaftliche Obstbaum- und Hecken-Pflanzaktion im Obst-Hügel-Land. Die Aktion ist Teil des Projektes „Bienenfreundliche Gemeinden". Rund 6.000 hoch- und halbstämmige Obstbäume wurden seit 2005 im Naturpark gepflanzt und gefördert. Bei den gemeinschaftlichen Bestell- und Pflanzaktionen soll die Neupflanzung von Obstbäumen sowie von ökologisch wertvollen Hecken weiter unterstützt werden. Infoblätter und Bestellformulare liegen in...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Siglinde Hollnsteiner
Startworkshop in der Gemeinde Wartberg

Für den Artenschutz
Wartberg wird noch bienenfreundlicher

Wartberg wird erste bienenfreundliche Gemeinde im Bezirk. Am 9. Juli 2019 fand der Startworkshop statt. WARTBERG. 15 neue „bienenfreundliche Gemeinden“ wurden unlängst von Umwelt-Landesrat Rudi Anschober ausgezeichnet. Insgesamt setzen sich schon 27 Gemeinden in OÖ im Rahmen des Projekts aktiv für den Bienenschutz und Artenvielfalt ein. Mit Unterstützung des Bodenbündnis OÖ setzen sie vielfältige Maßnahmen: sie verzichten auf Pflanzenschutzmittel auf öffentlichen Grünflächen, bepflanzen...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.