Cityjet eco

Beiträge zum Thema Cityjet eco

2 3

Cityjet eco testet einen Monat in der Südsteiermark

Der mit hybridem Batteriebetrieb ausgestattete Cityjet eco kommt nach einer Evaluierungsfahrt letzten Juli auf einen Probemonat in die Südsteiermark und darf nun auch Personen befördern. Nach ausgiebigen Probefahrten in Niederösterreich wird nun getestet, ob das Fahrzeug auch für die Radkersburger Bahn geeignet sein könnte. Die ersten Fahrten waren schon sehr vielversprechend. Die ÖBB hat in Kooperation mit Siemens einen Elektrotriebwagen des Typs Desiro ML umgebaut und mit einem 14...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Die Bürgermeister des Triestingtales gingen mit dem Batteriezug auf Probefahrt.
2

Klima und Umwelt
Wie die ÖBB auf nicht elektrifizierten Strecken mit Strom fährt

Ein umgerüsteter Triebwagen mit Batterien macht es möglich. TRIESTINGTAL (mw). Ein Zug fährt von Leobersdorf nach Weissenbach und retour mit Elektroantrieb, obwohl die Triestingtalstrecke gar nicht elektrifiziert ist. Kein Problem für den neuen Cityjet eco! Mit Batterien am Dach Auf dem Dach des von Siemens Mobility und ÖBB entwickelten Triebwagens befindet sich ein Batteriesystem, das sich auf elektrifizierten Abschnitten über den Stromabnehmer mit Strom auflädt. Bei Bedarf kann die...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
2

Cityjet eco in der Südsteiermark erstmalig im Probebetrieb

Nach zahlreichen Probefahrten in Österreich wird der Cityjet eco nun auch in der Südsteiermark getestet. SPIELFELD/STRASS. Österreichs erster Prototypzug mit elektro-hybriden Batterieantrieb ist zwischen 25. November und 12. Dezember 2019 im echten Fahrgastbetrieb zwischen Graz über Spielfeld-Straß bis Bad Radkersburg unterwegs. In diesem Probebetrieb werden wichtige Erfahrungen für die weitere Entwicklung dieser Fahrzeugreihe und deren Serienherstellung gesammelt. Franz Geister,...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Der Cityjet fährt umweltfreundlich.

Mobilität auf Schienen
Cityjet eco auf Testfahrt

Der Siemens Mobility und ÖBB entwickelte Cityjet eco war auf der Linzer Lokalbahn-Strecke von Linz bis Eferding und weiter nach Aschach im Testbetrieb unterwegs. EFERDING. ÖBB und Siemens Mobility präsentierten den Cityjet eco auf der LILO-Strecke von Linz nach Aschach. Bei einer Präsentationsfahrt konnten sich die geladenen Gäste aus Wirtschaft und Politik, sowie Medienvertreter von den Vorteilen überzeugen. Der Cityjet eco ist die CO2 neutrale Lösung für den Einsatz auf...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Anne Alber
Paul Sonnleitner, Regionalmanager der ÖBB in Oberösterreich, Michaela Huber, Vorstand ÖBB-Personenverkehr, Günther Steinkellner und Andreas Matthä bei der Ankunft in Viechtwang.
2

Testfahrt des "ÖBB Cityjet eco"
Neuer Hybrid-Zug für die Almtalbahn

Mit großem Prominenten-Aufgebot wurde der erste Einsatz des neuen "Cityjet eco" auf der Almtalbahn gefeiert. WELS, SCHARNSTEIN. "Jeder Kilometer in einem elektrischen Zug ist ein Kilometer mehr für die Umwelt", verkündete Infrastrukturlandesrat Günther Steinkellner (FPÖ) beim Abschluss des Testbetriebes vom "Cityjet eco". Ein Monat lang wurde der neue Zug der Österreichischen Bundesbahnen auf der Almtalbahn getestet – mit großem Erfolg. "Unsere Erwartungen wurden übertroffen. Die Fahrgäste...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
1 9

Innovation
Erster Akkuzug im Testbetrieb

Auf der Hausruckstrecke zwischen Attnang und Schärding wurde letzte Woche die neueste Innovation der ÖBB getestet. Der Cityjet ECO ist eine CO2-emmisionslose Lösung für den Einsatz auf noch nicht elektrifizierten Strecken. Auf dem Dach des Zuges befindet sich ein Akkusystem, das sich auf elektrifizierten Abschnitten über die Oberleitung mit dem grünen Strom auflädt. Die Spezialbatterien können in ca 20 Minuten (!) wieder aufgeladen werden. So kann der ÖBB Cityjet ECO die nicht...

  • Ried
  • A. Gasselsberger
v. l.: Arnulf Wolfram (CEO Siemens Mobility Österreich), Michaela Huber (Vorständin der ÖBB-Personenverkehr AG), Infrastrukturlandesrat Günther Steinkellner (FPÖ), Klaus Garstenauer (Vorstand der ÖBB-Personenverkehr AG) und Paul Sonnleitner (Regionalmanager der ÖBB Personenverkehr-AG) bei der Premierenfahrt mit dem neuen Cityjet Eco.
4

ÖBB
Neuer ÖBB CityJet Eco als umweltfreundliche Alternative

Der neue, elektro-hybrid betriebene ÖBB Cityjet eco absolvierte am 17. Oktober seine Premierenfahrt auf der Donauuferbahn. Dieser Zug ist laut ÖBB eine CO2-neutrale Alternative auf nicht-elektrifizierten Bahnstrecken. OÖ. Am Donnerstag, den 17.10., absolvierte der ÖBB Cityjet eco erfolgreich seinen ersten Einsatz im Fahrgastbetrieb auf der Donauuferbahn zwischen Linz und St. Nikola-Struden. Elektro-hybrid BatterieantriebDer neue Cityjet eco wurde von Siemens Mobility und ÖBB gemeinsam...

  • Linz
  • Carina Köck
2

Öko-Zug
Prototyp des "Cityjet eco" kommt in den Bezirk Perg

Der erste Einsatz des "Cityjet eco" im echten Fahrgastbetrieb in Oberösterreich steht bevor. BEZIRK PERG, OÖ. Ab 17. Oktober ist der Prototypzug mit elektro-hybridem Batterieantrieb auf ausgewählten nicht-elektrifizierten Nebenstrecken in Oberösterreich unterwegs. Auch auf der Donauuferbahn wird der Hybridzug verkehren: Der "Cityjet eco" fährt in Oberösterreich werktags vom 17. Oktober bis 15. November auf der Donauuferbahn von/bis Linz, der Almtalbahn (bis Sattledt) und der Hausruckbahn....

  • Perg
  • Michael Köck
Großes Fest am Scheibbser Bahnhof: Viele Besucher wollten den neuen Cityjet eco auf der Erlauftalbahn begutachten.
2 20

Testfahrt
Der Cityjet eco düste über die Erlauftalbahn (mit Videos!)

Der umweltfreundliche Cityjet eco war vor Kurzem im Testbetrieb auf der Erlauftalbahn unterwegs. BEZIRK SCHEIBBS. "Volle grüne Kraft voraus": Die ersten Einsätze des Cityjet eco im echten Fahrgastbetrieb auf der Erlauftalbahn brachten wertvolle Erkenntnisse und stimmen sehr positiv. Der von Siemens Mobility und ÖBB entwickelte Triebwagen ist die CO2-neutrale Lösung für den Einsatz auf nicht-elektrifizierten Strecken. Auf dem Dach des Zuges befindet sich ein Batteriesystem, das sich auf...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Michael Elsner (ÖBB), Landesrat Ludwig Schleritzko und Pöchalrns Bürgermeister Franz Heisler bei der Testfahrt.

ÖBB-Initative
Umweltfreundlich auf "Diesel-Schienen" im Erlauftal unterwegs

ERLAUFTAL. „Der Cityjet eco schafft es, elektrischen Antrieb auf noch bestehende Diesel-Strecken zu bringen, ermöglicht neue Möglichkeiten für unsere Fahrpläne und liefert den gewohnt hohen Komfort, den die Pendler verdienen", zeigte sich ÖVP-Landesrat Ludwig Schleritzko von dem E-Zug der ÖBB überzeugt. Der von Siemens Mobility und den Bundesbahnen entwickelte Triebwagen sei die CO2-neutrale Lösung für den Einsatz auf nicht-elektrifizierten Strecken, heißt es in einer Aussendung. Auf dem Dach...

  • Melk
  • Daniel Butter
GR Harald Wrede, LR DI Ludwig Schleritzko, Bürgermeister Hans Rädler
2

Bürgermeister Hans Rädler auf Testfahrt mit dem Akku-Zug der ÖBB

BAD ERLACH. Einen Blick in die nahe Zukunft des Schienenverkehrs konnte Bürgermeister Hans Rädler in Begleitung von Landesrat DI Ludwig Schleritzko auf der Testfahrt des akkubetriebenen Erprobungs-Zuges der ÖBB, auf der Fahrt von Wiener Neustadt nach Grimmenstein werfen. Die ÖBB will auf geeigneten Strecken die Umweltbelastung durch den Einsatz von AKKU-Zügen verringern. Technisch hat sich einiges getan, beinahe lautlos (im Vergleich zu konventionellen Zügen) gleitet der innovative Zug...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Hainfelds Gemeindeführung begrüßte das Testfahrzeug in Hainfeld

Bezirk: ÖBB-Elektrotriebwagen überzeugte vollkommen

BEZIRK LILIENFELD. Der "Cityjet eco", ein umweltfreundlicher Zug mit elektro-hybridem Batterieantrieb, rollte kürzlich bei Testfahrten auf den Bahnstecken des Bezirks. Die dabei gewonnen Eindrücke und Ergebnisse des emissionsfreien Fahrzeugs sind eindeutig. Die verbaute Technologie hat bewiesen, dass die ausgewählten Strecken und der reguläre Fahrplan möglich sind und die Energie in den Batterien ausreicht. „Unsere Erwartungen wurden sogar übertroffen“ freut sich Thomas Grasl, Projektleiter bei...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Auf einer Leiter  verschaffte sich jemand bessere Sicht.

Fotoversuch
Testfahrt lockte motivierte Zugfans an

Der neue "Cityjet eco" wurde im Flachgau und Innviertel getestet. STEINDORF/BRAUNAU. Die ÖBB haben in Salzburg und im angrenzenden Innviertel den Prototyp des neuen "Cityjet eco" getestet und damit für Aufsehen gesorgt. Der Test führte von Salzburg über Steindorf bei Straßwalchen bis Braunau. Der Zug fährt im Normalbetrieb mit Strom aus der Oberleitung, wobei er die Batterien auflädt für Strecken, die nicht elektrifiziert sind. Die Testfahrt wurde ohne Fahrgäste durchgeführt, ist aber von...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.