> Aktuell

Ausgangsbeschränkung & Co. bis mindestens 13. April – unser Countdown:

Also, gemeinsam durchhalten und mithelfen!


Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Gesundheit
Video

FIT MIT DEN "QUARANTRAINMENT"-TRAININGSVIDEOS VON WINDHUND WORKPLACE
Windhund Workplace Quarantrainment #15

Was vielleicht wie ein Modewort erscheint, hat durchaus einen wichtigen Hintergrund. Denn wenn wir zuhause sind und unser Bewegungsfreiraum eingeschränkt ist, ist Bewegung noch wichtiger als sonst. Für unseren Körper, aber auch für unseren Geist. 🏋️‍♀️ Physiotherapeut und Trainer Luki Reiter hat sich für Windhund vor die Kamera gestellt, um euch zu helfen, auch zuhause fit und kräftig zu bleiben. 📹 An jedem Wochentag gibt es ein kurzes Quarantrainment Video für euch. Mit dem...

  • 06.04.20
Politik
2 Bilder

Corona-Ticker
Stufenweise Öffnung von Handel, Maskenpflicht wird ausgedehnt

Tag 22 der Ausgangsbeschränkungen:  Ab heute ist das Tragen eines Nasen-Mund-Schutzes beim Einkaufen in großen Supermärkten und Drogerien verpflichtend Pflicht.  Kurz, Kogler, Anschober und Nehammer präsentierten in einer Pressekonferenz Details zum weiteren Vorgehen in der Corona-Krise. Kleine Geschäfte sollen laut Plan ab 14.4. wieder öffnen dürfen. Gesundheitsminister Anschober erklärte, dass der"Oster-Erlass" zurückgezogen wurde. Laut amtlichen Dashboard des Gesundheitsministerium wurden...

  • 06.04.20
Lokales
Die Ausgangsbeschränkungen werden jedenfalls bis Ende April verlängert, so Kurz.

Neuer Farhplan
Schrittweise Geschäftsöffnung ab 14. April

Die Bundesregierung verkündete heute eine schrittweise Öffnung der Geschäfte. Zudem werden die Ausgehbeschränkungen bis zum 30. April verlängert.   ÖSTERREICH. Die Bundesregierung stellte den angekündigten Zeitplan für die kommenden Wochen und Monate vor. So dürfen ab dem 14.4. kleinere Geschäfte bis 400 Quadratmeter unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen -Maskenpflicht, Abstandsregel, Limitierung der Kundenanzahl- aufsperren, am 1. Mai folgen alle weiteren Geschäfte, Einkaufszentren und...

  • 06.04.20
Gesundheit

Mundschutzpflicht
So legen Sie Mund-Nasen-Schutzmasken richtig an

Das von der Bundesregierung angekündigte Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist seit Montag beim Einkaufen in Supermärkten Pflicht. ÖSTERREICH. In einem Erlass des Gesundheitsministeriums, der am Dienstag an die Bundesländer ergangen ist, heißt es: "Die zusätzlichen Hygieneregeln sind unverzüglich, spätestens jedoch mit 6. April 2020 umzusetzen." Am vergangenen Mittwoch wurden bereits die ersten Masken in den heimischen Supermärkten an die Bevölkerung verteilt. Beim Tragen bzw. Aufsetzten...

  • 06.04.20
  •  3
  •  3
Politik
Stadtblatt-Redakteurin Lisa Gold

Kommentar
Keine Neiddebatte aufkommen lassen

Ein Licht am Ende des Tunnels und erste Pläne, um in einen „normalen Alltag“ zurückkehren zu können. Wie soll man die Wirtschaft wieder hochfahren, ohne das Risiko einer neuen Infektionswelle einzugehen, dennoch aber den wirtschaftlichen Schaden nicht zu groß werden zu lassen? Wann sollen die Schulen wieder ihre Pforten öffnen? Diese Fragen werden intensiv diskutiert. Man widmet sich der Zeit nach Corona – und das ist gut so. Die Menschen brauchen eine Perspektive. Wenn die Ungewissheit zu...

  • 06.04.20
  •  1
Politik
Ein Unterstützungspaket soll die Vereine nun finanziell auffangen, wie der für Sport zuständige Vizebürgermeister Bernhard Auinger betont.

Finanzieller Engpass
Stadt Salzburg schnürt Hilfspaket für die Sportvereine

Auch das Land Salzburg verspricht Unterstützung für Sportvereine und stellt eine Million Euro in Aussicht. SALZBURG. Fehlende Einnahmen durch Heimspiele, Rückgang von Sponsorengeldern und die Absage von Veranstaltungen – wie viele andere Branchen sind auch Salzburgs Sportvereine vom aktuellen Stillstand stark betroffen. Ein Unterstützungspaket soll die Vereine nun finanziell auffangen, wie der für Sport zuständige Vizebürgermeister Bernhard Auinger (SPÖ) betont. 200.000 Euro als...

  • 06.04.20
Lokales
Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen stieg auf 1.097. In 19 Salzburger Gemeinden ist bis dato kein Corona-Fall bekannt.
5 Bilder

Coronavirus in Salzburg
1.097 positive Fälle & 19 bekannte Corona-freie Gemeinden

Update – Montagvormittag 10:50 Uhr: Die aktuellen Zahlen zum Coronavirus in Salzburg. 1.097 Personen wurden mit Stand 07.30 Uhr positiv auf Covid-19 getestet. Und 19 Salzburger Gemeinden sind immer noch ohne bekannten Corona-Fall. SALZBURG. Mit Stand heute Früh (07.30 Uhr) wurden im Bundesland 1.097 Personen positiv auf Covid-19 getestet. Sonntagmorgen meldete das Land Salzburg 1.083 Erkrankungen. Damit erhöhte sich diese Zahl um +14 positive Fälle – eine Steigerung um 1,29 Prozent. Die...

  • 06.04.20
Lokales
ÖBB-Mitarbeiter Dragan Gligorijevic steht den Kunden am Hauptbahnhof helfend zur Seite, natürlich mit Sicherheitsabstand.

Helden des Alltags
Dragan Gligorijevic sorgt für Sicherheit am Hauptbahnhof

Für ÖBB-Mitarbeiter Dragan Gligorijevic ist es ein Privileg, in Zeiten wie diesen helfen zu können. SALZBURG. Das pulsierende Leben und die Fahrgäste-Frequenz haben sich durch die Corona-Schutzmaßnahmen auch am Salzburger Hauptbahnhof deutlich verringert. Und dennoch sind die "stillen Helden des Alltags" auch dort im Einsatz, um für Sicherheit zu sorgen und den wenigen Fahrgästen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Hilfe trotz Abstand-Halten Einer von ihnen ist der...

  • 06.04.20
Lokales
Die Gruppe "Alpenschwung" nahm ein Video auf - natürlich alle aus ihrem Eigenheim.
9 Bilder

Coronavirus
Kreativ und inspirierend sein in Zeiten des Coronavirus

Kreativ sein: Egal ob zeichnen, malen, basteln, singen, dichten, lesen etc. Dies alles fließt momentan mehr denn je in unseren Alltag ein. Dass in der aktuellen Zeit nicht immer alles negativ gesehen werden muss, beweisen uns unsere Leserinnen und Leser. Viele kreative und inspirierende Ideen zur Aufmunterung und zum Zeitvertreib gibt es momentan. Es wird Danke gesagt, gemalt oder gebastelt, gesungen, gelesen und noch vieles mehr. Wir haben hier ein paar Einblicke und weiter unten auch...

  • 06.04.20
Lokales
Aufgrund des Coronavirus müssen zahlreiche Veranstaltungen auch im Lungau abgesagt werden. (Symbolbild)
Video

Coronavirus
Veranstaltungsabsagen im Lungau aufgrund des Coronavirus

LUNGAU, SPITTAL, MURAU. Auch im Lungau, im Bezirk Murau und im Bezirk Spittal werden aus aktuellem Anlass, dem Erlass zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus der Bundesregierung vom 10. März 2020 sowie der stetigen Entwicklungen laufend Veranstaltungen abgesagt bzw. verschoben. Folgend eine Auflistung der betroffenen Veranstaltungen:Vortrag "Künstliche Gelenke" am 11. März 2020 im Rahmen der Katschtaler Kultur- und Bildungstage - abgesagt Theater "Weekend im Paradies" der...

  • 06.04.20
  •  1
Wirtschaft
In allen Märkten dürfen momentan laut Verordnung nur Lebensmittel verkauft werden.

Maximarkt angezeigt
Verein zeigte Geschäft an

Der Verein Wirtschaftsliste Salzburg zeigte den Maximarkt in Anif an, weil er trotz Verbot Waren bewarb und verkaufte, die in Corona-Zeiten nicht erlaubt sind. ANIF.  Aufgrund der Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 wurde für den Großteil der Österreichischen Klein- und Mittelstandsunternehmen, welche keine Lebensmittel verkaufen oder systemrelevante Dienstleistungen erbringen, ein Betretungsverbot verhängt. Deshalb mussten die Unternehmer ihre Geschäfte schließen, Mitarbeiter in...

  • 06.04.20
Gesundheit
Video

FIT MIT DEN "QUARANTRAINMENT"-TRAININGSVIDEOS VON WINDHUND WORKPLACE
Windhund Workplace Quarantrainment #14

Was vielleicht wie ein Modewort erscheint, hat durchaus einen wichtigen Hintergrund. Denn wenn wir zuhause sind und unser Bewegungsfreiraum eingeschränkt ist, ist Bewegung noch wichtiger als sonst. Für unseren Körper, aber auch für unseren Geist. 🏋️‍♀️ Physiotherapeut und Trainer Luki Reiter hat sich für Windhund vor die Kamera gestellt, um euch zu helfen, auch zuhause fit und kräftig zu bleiben. 📹 An jedem Wochentag gibt es ein kurzes Quarantrainment Video für euch. Lukas Reiter zeigt...

  • 06.04.20
Lokales
Die Bewohner werden so gut es geht geschützt.

Covid-19
Neun Bewohner und sieben Mitarbeiter in Seniorenheim mit Virus infiziert

Im Seniorenheim Thalgau sind neun Bewohner und sieben Mitarbeiter mit dem Corona-Virus infiziert (Stand 3. April).  THALGAU. Pro Humanitate meldet als Betreiber in Bezug auf das Seniorenwohnheim in Thalgau, nachdem die ersten Testergebnisse der Durchtestung aller Mitarbeiter und Bewohner vorliegen, dass, bis dato neun Bewohner und sieben Mitarbeiter positiv auf Covid-19 getestet wurden. Insgesamt sind 14 Mitarbeiter in häuslicher Quarantäne. Ein Covid-19-positiver Bewohner ist im Covid-Haus...

  • 06.04.20
Lokales
Erstmals keine Steigerung an Neuerkrankungen: So verteilen sich die Erkrankungen auf Österreich.

Corona-Hoffnungsschimmer
Erstmals mehr Genesene als Neuerkrankungen

Mit Stand heute, 8 Uhr, vermeldete das Gesundheitsministerium im 24-Stunden-Intervall 354 neue Fälle – im Gegenzug dazu sind seit Freitag in der Früh weitere 485 Personen als vom Coronavirus geheilt gemeldet worden. Damit gibt es erstmals mehr Genesene als Neuerkrankungen, aktuell gelten 2.507 Personen als wieder gesund. Erstmals kein Anstieg an Erkrankungen Damit sind aktuell 8.832 aktive Fälle an Corona-Kranken registriert, nachdem es am Vortag in der Früh noch 8.981 gewesen sind, gibt...

  • 04.04.20
  •  3
  •  5
Lokales
Die Gaisbergstraße ist an diesem Wochenende für Autos und Motorräder gesperrt. Die Salzburger Polizei verstärkt ihre Kontrollen zu den Corona-Ausgangsbeschränkungen.

Coronavirus in Salzburg
Großteils disziplinierte Salzburger & Polizei verstärkt Kontrollen

Zwar traumhaftes Frühlingswetter, aber der Großteil der Salzburger Bevölkerung hält sich zu Hause auf. Im Großen und Ganzen sei man sehr zufrieden mit dem Verhalten der Bevölkerung, teilt die Salzburger Polizei mit. Im Verhältnis zur Einwohnerzahl gibt es nur sehr wenige Anzeigen wegen eines Verstoßes gegen die Corona-Verordnungen. Das gilt ebenso für die Quarantänegemeinden. Und auch das Verbot für das Fahren rauf auf den Gaisberg wird eingehalten. SALZBURG. Die Polizei kontrolliert aktuell...

  • 04.04.20
Sport
Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler verspricht kleinen Vereinen Hilfspakete und Olympioniken einen baldigen Trainingsstart.

Nächster Corona-Lichtblick
Werner Kogler kündigt Hilfspaket für kleine Sportvereine an

Die Lichtblicke in der Corona-Krise werden langsam mehr. So kündigte Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler heute an, dass es einerseits einen Hilfsfonds für kleine Sportvereine geben wird. Andererseits will er den potenziellen Olympia-Teilnehmern schon bald (unter eingeschränkten Bedingungen) die Trainingsstätten in Österreich wieder öffnen. Hilfsfonds gemeinsam mit "Sport Austria" Kogler will vor allem den kleinen und ehrenamtlichen Vereinen ein besonderes Augenmerk schenken: "Wir...

  • 04.04.20
  •  3
Lokales
Margarete Schramböck ist stolz auf innovative Unternehmen: Vorarlberger Konsortium produziert 12 Millionen Schutzmasken.

Corona-Innovationen
Vorarlberger Konsortium produziert 500.000 Schutzmasken täglich

Mit einem erfreulichen Durchbruch wandte sich die österreichische Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck heute an die Öffentlichkeit:  Unter der Koordination der Grabher Group hat sich in Vorarlberg gemeinsam mit Bandex, Getzner, der Stickerei Hämmerle, Wolford und Tecnoplast ein Konsortium zusammengeschlossen, um mit der Produktion von Schutzmasken in Vorarlberg zu beginnen. Bis zu 500.000 Masken täglich möglich Bereits jetzt ist eine Produktion von 100.000 Masken täglich möglich....

  • 04.04.20
  •  1
  •  3
Lokales
Elf Personen sind im Altersheim Mittersill an dem Virus erkrankt.

Seniorenwohnheim Mittersill
Elf Personen positiv auf Covid-19 getestet

Mittlerweile wurden im Seniorenwohnheim Mittersill elf Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Das Land Salzburg berichtet: MITTERSILL. Im Seniorenwohnheim Mittersill wurde am Mittwoch eine Bewohnerin positiv auf das Corona-Virus getestet und in die Covid-Station nach Salzburg überstellt (>HIER< geht's zum Bericht). Die anschließende Testung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Bewohnerinnen und Bewohner ergab nun weitere zehn Infizierte, fünf davon sind Bewohner,...

  • 03.04.20
Wirtschaft
Vizekanzler Kogler hat nun eine Lockerung der wirtschaftlichen Einschränkungen angedeutet.

Bundesregierung
Pläne für „langsames Hochfahren“ nächste Woche

Die Regierung hat heute in der Pressekonferenz die Details des 15 Mrd. Euro schweren Nothilfefonds vorgestellt. Die Obergrenze der Hilfsgelder liegt bei drei Monatsumsätzen oder 120 Millionen Euro.   ÖSTERREICH. Seit 16. März sind die meisten Geschäfte und Lokale im Kampf gegen das Corona-Virus geschlossen. Zumindest deutete Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) eine Lockerung der Maßnahmen an. Neben der Absicherung der Gesundheit der Bevölkerung "soll gleichzeitig so viel wirtschaftliches Leben...

  • 03.04.20
Gesundheit
"Jetzt, wo wir Veränderungen auf vielen Ebenen erleben, ist die Zeit gekommen, unseren Fokus nicht nur auf das Eigenwohl oder das Wohl unserer Nächsten zu setzen, sondern auf das Wohl unserer gesamten Gesellschaft", sagt Angelika Preston, Geschäftsführerin der ASK-Akademie, Autorin, Unternehmensberaterin, Trainerin und Dipl. Lebens-und Sozialberaterin.
2 Bilder

Corona-Krise
Gruppe von Coaches bietet kostenloses Online-Krisencoaching an

Durch das Coronavirus ist das Leben erheblich durcheinandergeraten. Viele Menschen sehen sich dadurch mit starken psychischen und emotionalen Belastungenkonfrontiert. Absolventen der Akademie für Systemische Kompetenz (ASK) bieten ehrenamtliche Hilfe an. SALZBURG. „In so einer Krisenzeit fragt sich doch jeder – welchen Beitrag kann ich jetzt leisten?“ sagt Angelika Preston, Geschäftsführerin der ASK-Akademie. Nachdem in ihrer Akademie für  Erwachsenenbildung aufgrund des Coronavirus alle...

  • 03.04.20
Lokales
Die Maskenpflicht in österreichischen Supermärkten gilt ab dem 6. April
2 Bilder

Verhaltensregeln
Während der Corona-Krise sicher im Supermarkt einkaufen

Ab 6. April tritt die Maskenpflicht in österreichischen Supermärkten und Drogerien in Kraft. Ab diesem Zeitpunkt ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzmasken (MNS) in Geschäftslokalen mit einer Fläche von mehr als 400 Quadratmetern Pflicht. ÖSTERREICH. Ab Montag gilt die Maskenpflicht. Sie soll als Maßnahme zur Eindämmung des neuartigen Corona-Virus dienen und Menschen vor einer Infektion schützen. Wir haben weitere Maßnahmen zusammengetragen, die Dich beim Einkaufen schützen sollen....

  • 03.04.20
  •  1
Politik
Lungaus Regionalverbandsobmann Manfred Sampl (Archivfoto): "Wir sind im Bezirk gut abgestimmt und alle ziehen an einem Strang. Trotzdem sind die Folgen der aktuellen Situation für unsere Gemeinden katastrophal und in noch nie da gewesenem Ausmaß. Vor allem die finanziellen Auswirkungen werden uns heuer und in den nächsten Jahren schwer belasten."
3 Bilder

Manfred Sampl (Regionalverband Lungau)
"Größere Projekte sind völlig neu zu beurteilen"

Der Lungauer Regionalverbandsobmann, Manfred Sampl – Landtagsabgeordneter der ÖVP und St. Michaels Bürgermeister – bei uns im Interview zur aktuellen Corona-(Covid-19)-Lage im Bezirk Tamsweg und darüber was wohl danach auf die 15 Lungauer Gemeinden zukommen mag. LUNGAU. Herr Regionalverbandsobmann, wie gehen die Lungauer Gemeinden mit der aktuellen Situation um? MANFRED SAMPL: "Die Gesundheit aller Menschen steht an ​absolut erster Stelle. Daher sind jetzt klare Regeln und gesicherte...

  • 03.04.20
Lokales
Am Samstag und Sonntag ist die Gaisberg-Auffahrt für den Individualverkehr gesperrt.

Schutzmaßnahme
Gaisberg-Auffahrt wird am Wochenende gesperrt

Am kommenden Wochenende wird die Gaisberg-Auffahrt für den Individualverkehr gesperrt, um die Corona-Ansteckungsgefahr zu minimieren. SALZBURG. „Weil es bei Schönwetter immer wieder zu Menschenansammlungen und chaotischen Verkehrssituationen auf dem Gaisberg kommt, ziehen wir die Notbremse: Samstag und Sonntag ist die Auffahrt für den Individualverkehr jedenfalls gesperrt. Solche Ausflugsfahrten sind in der aktuellen Krisensituation unzulässig. Damit schützen wir die Menschen auch vor einer...

  • 03.04.20
Gesundheit
Auf das Trinken sollte man im Home-Office nicht vergessen. Das obligatorische Büro-Wasserglas sollte auch daheim neben dem PC oder Laptop stehen.

Corona-Zeit
Auf das Trinken im Home-Office nicht vergessen

Zurzeit ist das Home-Office für viele Österreicher der neue Arbeitsplatz. Dabei ist, wie auch im Büro, eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr sehr wichtig. Denn: Wassermangel macht müde und die Konzentration schwindet schnell. Wie man es schafft, genug zu trinken und damit gesund und produktiv zu arbeiten, verrät Jutta Mittermair von Gasteiner Mineralwasser. SALZBURG. Seit fast zweieinhalb Wochen heißt es für viele Österreicher Home-Office statt Büro. Dabei fällt auch eine Routine weg, die man...

  • 03.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.