Alles zum Thema Eurofunk Kappacher

Beiträge zum Thema Eurofunk Kappacher

Sport
Startschuss zum vierten business2run in Bischofshofen: Mehr als 300 Teilnehmer stellten sich der 4,5 Kilometer langen Strecke.
143 Bilder

business2run
Mit den Arbeitskollegen auf der Laufstrecke

Mit Video: Der vierte "business2run" brachte wieder laufbegeisterte Mitarbeiter zahlreicher Pongauer Firmen nach Bischofshofen. BISCHOFSHOFEN (aho). Wetterglück hatten die mehr als 300 Teilnehmer beim vierten "business2run" in Bischofshofen, die genau in einer Regenpause ihren Lauf absolvierten. Das Laufevent für Firmen, bei dem die Bezirksblätter Medienpartner sind, führte die Sportler über die 4,5 Kilometer lange Strecke vom Schanzengelände über den Pestfriedhof zum Seniorenheim, durchs...

  • 10.05.19
Wirtschaft
v.li.: Ulrike Klingenschmid, Expat Service,  ITG-Innovationsservice für Salzburg; Marcel Halwa, Human Resources, eurofunk Kappacher GmbH;
Marie-Therese Heep, Trainer & Coach, Soulkitchen Academy; Viktoria Hubner,  Personalentwicklerin, Soulkitchen Academy; Nadine Stadler, Head of  Soulkitchen Academy; Patricia Pichler-Berger,  Personalentwicklerin, Soulkitchen Academy; Romana Schwab, Innovationsberatung, ITG-Innovationsservice für Salzburg; Gerald Frank, Business Development/Prokurist, Iventa International Management Consulting; Helmut Eymannsberger, Stabstellenleiter Wirtschafts- und Standortpolitik, Wirtschaftskammer Salzburg

Stellenmarkt
Digitales Recruting ist auf dem Vormarsch.

Für Arbeitgeber wie Bewerber bietet "Recuiting 4.0" neue, bisher nur schwer umsetzbare, Möglichkeiten. SALZBURG. Bewerbung 4.0. bzw. Digital Recuiting – Wer sich vor fünf, zehn oder  mehr Jahren das letzte Mal für eine Arbeitsstelle beworben hat, findet heute eine komplett neue Vorgehensweise vor. Nicht mehr die optisch perfekte Bewerbungsmappe zählt, sondern die digitale Bewerbung ist mittlerweile nahezu Standard. Konnte man vor ein paar Jahren erst ausnahmsweise die Bewerbung als pdf per...

  • 08.04.19
Lokales
Bildungswerk Bezirksleiter Max Stürmer durfte Barbara Vierthaler gemeinsam mit Vizebgm. Waltraud Pichler und Landesrätin Andrea Klambauer die silberne Ehrennadel überreichen.
3 Bilder

Salzburger Bildungswerk
Alles smart im Pongau

Bei der jährlichen Bezirkstagung des Pongauer Bildungswerk war die Frage: "Alles smart?" und eine besondere Ehrung stand auch auf der Tagersordnung. ST. JOHANN. Das St. Johanner Unternehmen eurofunk Kappacher war vor Kurzem Schauplatz der jährlichen Bezirkstagung des Pongauer Bildungswerk. Bürgermeister und Bildungswerkleiter trafen sich zum Austausch über die Frage "Alles smart?". Austausch für die Zukunft Als Veranstaltungsort war eurofunk Kappacher ideal gewählt, denn die Teilnehmer...

  • 05.04.19
Wirtschaft
Diskutierten über den regionalen wirtschaftlichen Bedarf durch die Digitalisierung: Renatus Capek, Hansjörg Weitgasser, Martin Klässner, Ludwig Gold, Gerhard Blechinger, Christina König und Christian Kappacher (v.l.).
2 Bilder

Pongau muss sich für Digitalisierung rüsten

Probleme sind altbekannt: Frauenmangel in der Technik, wenig FH-Studienplätze und Wohnungsengpass. ST. JOHANN (aho). In die "heiligen Hallen" von eurofunk Kappacher lud der Seebrunner Kreis – eine Meinungsplattform für engagierte Unternehmer in Salzburg – zu einer Podiumsdiskussion ein. Im Mittelpunkt stand der Bedarf im Pongau für die Digitalisierung unter dem Motto "Pongau Silicon Valley". LAbg. Hans Scharfetter betonte, vor allem die Chancen und nicht nur die Risiken des digitalen Wandels...

  • 12.02.19
Lokales
Ein Einblick in die Arbeit ihrer Eltern war den Kindern beim Familienfest von Eurofunk Kappacher möglich.
5 Bilder

Familie
Eurofunk-Straße in Kinderhand

ST. JOHANN. Bei Eurofunk Kappacher übernahmen die Kinder das Regime, beim 4. Familienfest kamen zahlreiche Mitarbeiter mit ihren Familien. Ein großes Programm wurde den kleinen Gästen geboten. Einen Einblick in den Arbeitswelt der Angestellten bekamen die Familien bei der Firmenführung und der Vorstellung des Lehrlingsprojektes. Buntes Programm für Groß und KleinBungee-Trampolin, Kletterfelsen, Rätseltouren, Surfsimulator, Bällebecken oder Luftballon-Corner waren nur einige der Attraktionen,...

  • 29.10.18
Wirtschaft
Die Kinder im Pfarrkindergarten waren sofort von der Forscherecke begeistert.
2 Bilder

Bildung im Pongau
Labor für kleine Spürnasen

Der Pfarrkindergarten St. Johann hat nun seine eigen Spürnasenecke bekommen. Im Rahmen des MINT-Projekts für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik wurde dort ein Kindergartenlabor aufgebaut. ST. JOHANN. Unterstützung zur Installation einer eigenen Spürnasenecke für den Pfarrkindergarten kam vom Land Salzburg, der Stadtgemeinde und dem St. Johanner Unternehmen "eurofunk Kappacher". Mit mehr als 80 Experimenten können die Kindergartenkinder nun in die Welt der...

  • 05.10.18
Politik
Axel Ellmer übernimmt ab September das Amt des Bürgermeisters in Wagrain.

Axel Ellmer will das Verkehrsproblem lösen

Nach der Amtsübernahme als Bürgermeister will der Wagrainer die Umfahrung voranbringen. Nach 20 Jahren als Bürgermeister von Wagrain will Eugen Grader sein Amt im September an Axel Ellmer übergeben. Dieser wird auch 2019 für die ÖVP um das Amt des Bürgermeisters kandidieren. Ellmer ist in Wagrain ein klingender Name. Immerhin war Axel Ellmers Vater elf Jahre lang Bürgermeister. Also hat es Sie nicht abgeschreckt, das Leben Ihres Vaters als Bürgermeister? AXEL ELLMER: (lacht) Nein, ich hab...

  • 20.07.18
Politik
Landesrätin Andrea Klambauer (Neos) lebt mit ihrer Familie in Bad Hofgastein.

"Pongau, ein Sonderfall in Salzburg"

BAD HOFGASTEIN. Die Bezirksblätter haben die einzige Pongauerin in der Salzburger Landesregierung getroffen. Landesrätin Andrea Klambauer (Neos) ist in Bad Hofgastein zu Hause. Die 41-Jährige wurde in Wien geboren. Nach der Matura 1995 arbeitete sie in England. Danach studierte sie Wirtschaft an der Fachhochschule in Wiener Neustadt. Während des Studiums entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Personalmanagement. Klambauer arbeitete bei Hewitt Associates, in China als HR Managerin bei Siemens,...

  • 06.07.18
Politik
Tara, Hanna und Anna bauten einen Radio.
10 Bilder

Technik soll auch typisch Mädchen werden

VIDEO: Am Girls' Day öffneten hundert technische, handwerkliche oder industrielle Betriebe ihre Werkstätten für Mädchen. "Wir haben uns zum Ziel gemacht, jedes Jahr mindestens einen weiblichen Lehrling bei uns aufzunehmen. Leider lässt sich das nicht umsetzen, weil das Interesse der Mädchen nicht groß genug ist", erzählt Marcel Halwa von der Personalabteilung bei Eurofunk Kappacher in St. Johann. Und das ist bezeichnend, denn 200 Bewerber "battlen" sich jährlich um rund zehn Lehrstellen in der...

  • 27.04.18
Wirtschaft
Die Eurofunk Kappacher GmbH ist bester Lehrbetrieb Salzburgs in der Kategorie "Großbetriebe". Firmenchef Christian Kappacher (1. Reihe, 3. v.l.) durfte die Urkunde entgegennehmen.

Eurofunk Kappacher ist Lehrbetrieb des Jahres 2017

ST. JOHANN (aho). Neben der Präsenation von "Salzburgs Lehrling 2017" zeichnete die Wirtschaftskammer Salzburg bei der Gala „Bist du g‘scheit!“ im WIFI Salzburg auch die besten Lehrbetriebe des Landes aus. Gesucht wurden Firmen, die sich in der Lehrlingsausbildung besonders engagieren und mehr investieren, als ihnen der Ausbildungsplan vorschreibt. In der Kategorie „Großbetrieb“ ist der Preisträger die Eurofunk Kappacher GmbH in St. Johann. Fachkräfte Marke Eigenbau "So eine Auszeichnung...

  • 29.11.17
Wirtschaft
v.l. Gerhard Haider (Conova), Johannes Plötzeneder (Landesschulratspräsident), Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Manfred Pammer (Dir. Stv. Wirtschaftskammer), Unternehmer Hansjörg Weitgasser und HTL Direktor Franz Höller.

Jetzt kommt die Informatik-HTL für den Pongau

Die Räume dafür liefert die HAK St. Johann; Anmeldung ab 9. Februar 2018 möglich. Salzburg bekommt ein neues Bildungsangebot im stark nachgefragten Bereich der Informatik: Zum Beginn des Schuljahres 2018/2019 wird die erste Klasse der neuen Informatik-HTL in St. Johann starten. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich ab 9. Februar 2018 dafür anmelden. Bedarf ist da „Unsere Wirtschaft benötigt dringend Software-Techniker. Wenn wir hier nicht heute investieren, erleidet der...

  • 02.11.17
Politik
Schüler sollen ab 14 Jahren für den Informatik-Bereich begeistert werden. Nach der Matura sind sie schwer zurückgewinnen.

Pongau will HTL für Informatik

Leitbetriebe wollen der wachsenden Lücke an Technikern Fachkräfte "Made im Pongau" entgegensetzen. "Eine Etablierung einer Informatik-HTL im Pongau ist wichtig, um der wachsenden Lücke an Technikern neue Fachkräfte entgegensetzen zu können. Der Bedarf an Informatikern ist laut aller einschlägigen Prognosen enorm", heißt es im Vorschlagspaket, welche die Sparte Industrie und die WKS auf Ersuchen von Landeshauptmann Wilfried Haslauer erarbeitet haben. Wettbewerbsfähig bleiben Das Ringen der...

  • 15.05.17
Lokales
Das Kardinal Schwarzenberg Klinikum bietet ein breitflächiges Berufsangebot, was bedeutend für die Region ist.
7 Bilder

In diesen Betrieben arbeiten die Pongauer

Die sechs größten Arbeitgeber im Pongau beschäftigen gemeinsam mehr als 4.000 Mitarbeiter. In unserer "Made in Salzburg"-Ausgabe wollen wir zeigen, was die Pongauer für die Region, das ganze Land und darüber hinaus erzeugen und leisten. Wichtig dafür sind unsere regionalen Arbeitgeber. Wir haben für Sie die sechs Betriebe mit den meisten Mitarbeitern herausgesucht (ohne Leih- oder Saisonarbeitskräfte). Besonders positiv: In allen sechs Betrieben liegt die Anzahl an Mitarbeitern direkt aus dem...

  • 26.04.17
Lokales
Geschäftsführer Christian Kappacher (li.) mit dem Vorsitzenden der GF Christian Kappacher.
10 Bilder

Damit Hilfe ankommen kann

Eurofunk Kappacher stattet 150 Leitstellen technologisch aus und betreut sie 24 Stunden an jedem Tag des Jahres. In St. Johann sind über 450 Mitarbeiter aus 28 verschiedenen Nationen dafür verantwortlich, dass Feuerwehren, Polizei und Rettungsdienst über Notfälle informiert werden und diese in den Leitstellen bearbeiten, verteilen und begleiten können. Möglich macht das die Leitstellenlösung von eurofunk für Behörden und Organisationen (BOS) mit Sicherheitsaufgaben. Herr Geschäftsführer...

  • 25.04.17
Wirtschaft

Eurofunk Kappacher übernimmt Raumpatenschaft für Softwarelabor an der FH

Die Kooperation zwischen eurofunk Kappacher und der FH Salzburg wurde mit einer Patenschaft besiegelt. PONGAU (aho). "LB 471 eurofunk Kappacher" heißt ab sofort das Softwarelabor am Studiengang Informationstechnik & System-Management der FH Salzburg. Die Raumpatenschaft ist der Startschuss für eine Kooperation des IT-Unternehmens mit dem Studiengang. Top ausgebildete IT-Fachkräfte sind für das Unternehmen eurofunk Kappacher, dessen Firmen-Hauptsitz in St. Johann im Pongau liegt, die Basis...

  • 27.11.15
Wirtschaft
Handwerkerin aus Leidenschaft ist Jennifer Maria Strobl aus Altenmarkt.
4 Bilder

Voten für die besten Lehrlinge im Pongau

„Salzburg sucht den Lehrling 2013“ – Vier junge Pongauer stehen im Finale. PONGAU (ap). „Bist du g’scheit! Salzburg sucht den Lehrling 2013“ geht in die heiße Phase. Eine fünfköpfige Expertenjury hat unter allen Einreichungen die zwölf herausragendsten Lehrlinge nominiert. Für die Jury definitiv keine einfache Aufgabe, denn es wurden über 100 Jugendliche in den vergangenen Monaten für die Wahl angemeldet. Im Mittelpunkt standen nicht nur schulische und berufliche Leistungen. Augenmerk wurde...

  • 28.10.13
Wirtschaft
Geschäftsführer Christian Kappacher bringt 320 Arbeitsplätze für die Region.
2 Bilder

Holen Fachkräfte wieder nachhause

Eurofunk Kappacher gibt 320 Menschen Arbeit im Pongau, darunter auch 16 anderen Nationalitäten. Zu Pongaus größten Betrieben und wichtigsten Arbeitgebern gehört Eurofunk Kappacher mit Firmenzentrale in St. Johann. Von insgesamt 400 Mitarbeitern arbeiten 320 in der Bezirkshauptstadt. Die meisten Arbeitnehmer kommen aus dem Bezirk und Umgebung. Der Fachkräftemangel im Pongau macht es dem IT-Systemlieferanten nicht einfach, anfallende Arbeitsplätze zu besetzen. "Vor allem an Softwareentwicklern...

  • 08.04.13