Florian 2017

Beiträge zum Thema Florian 2017

Lokales
17.05.2017, Linz, Ehrenpreis für´s Ehrenamt, Foto: foto-reiter.com | A. Reiter
5 Bilder

Florian 2017 geht an Ilse Retzek-Wimmer

Ilse Retzek-Wimmer aus Seewalchen wurde im Linzer Ursulinenhof mit dem Florian 2017 geehrt. LINZ, SEEWALCHEN (csw). "Ich habe mich sehr gefreut", sagt Ilse Retzek-Wimmer zum Bezirksieg beim Florian 2017. "Es war eine berührende Gala, bei der mir klar geworden ist, dass die Welt besser aussähe, wenn sich jeder lediglich ein bisschen ehrenamtlich betätigen würde. Es braucht nicht mehr als Achtsamkeit, Respekt und Engagement, um Glück zu säen und Freude zu ernten." Tod den Schrecken...

  • 19.05.17
Lokales
Robert Fabian (l.) mit LH Thomas Stelzer.
5 Bilder

"Geht’s allen gut, geht’s auch mir gut"

Robert Fabian wurde für seine ehrenamtliche Tätigkeit im Otelo Linz mit dem Florian 2017 ausgezeichnet. Beinahe seine gesamte Freizeit verbringt Robert Fabian ehrenamtlich im Otelo Linz, im Gemeinschaftszentrum Auwiesen. Otelo steht für "Offenes Technologielabor" und ist ein Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, Wissen jeglicher Art für alle Menschen frei zugänglich zu machen. Dazu gehört auch technisches Know-how. "Wir machen nicht etwas für die Leute, sondern wir zeigen ihnen, wie es...

  • 19.05.17
Lokales
Landeshauptmann Stelzer, Bgm. Gassner, Maria Klammer, Bezirkshauptmann Kreisl.
16 Bilder

Ehrenamt-Florian für Maria Klammer aus Waldhausen

Obfrau Maria Klammer wurde im Kulturquartier in Linz mit dem "Florian 2017" ausgezeichnet. Obfrau Maria Klammer wurde im Kulturquartier in Linz mit dem "Florian 2017" ausgezeichnet. WALDHAUSEN, LINZ (zin). Mit dem Florian 2017 zeichnete die BezirksRundschau in Kooperation mit dem Land OÖ, der OÖ Versicherung und dem ORF OÖ jene Menschen aus, die sich engagiert und selbstlos für ihre Mitmenschen einsetzen. Eine hochkarätige Jury wählte Maria Klammer, Obfrau des Elternvereins Förderzentrum...

  • 19.05.17
  •  1
Lokales
15 Bilder

Friedenslicht brachte den Florian 2017

Peter Röck vom Löschzug 5 Münichholz in Steyr wurde mit dem Florian 2017 ausgezeichnet. STEYR. "Ich habe mich wirklich sehr über die Auszeichnung gefreut. Ich war sogar ein wenig sprachlos", sagt Röck nach der Florian Gala im Linzer Ursulinenhof. Seit 25 Jahren wird am Heiligen Abend das Friedenslicht aus Bethlehem vom Löschzug 5 Münichholz verteilt. Röck ist seit Beginn der Aktion dabei. In der Früh wird das Friedenslicht aus Bethlehem vom Bahnhof geholt. Im Feuerwehrhaus in Münichholz kann...

  • 19.05.17
Lokales
Durch seine Söhne kam Sturmberger zum Roten Kreuz und schließlich auch zu Essen auf Rädern.

Florian 2017: Unterwegs für Essen auf Rädern

Karl Sturmberger aus Bad Hall ist Florian-Bezirkssieger Steyr-Land BAD HALL. Der Bad Haller Karl Sturmberger wurde im Rahmen der Florian-Gala im Ursulinenhof in Linz als Bezirkssieger für Steyr-Land geehrt. Sturmberger engagiert sich im Dienst der Menschen ehrenamtlich seit bereits 20 Jahren für Essen auf Rädern. „Aus Liebe zum Menschen“ steht auf den Türen des Essen-auf-Rädern Autos, die Karl Sturmberger schon Tausende Mal geöffnet hat, um die Essensboxen für ältere Menschen herauszunehmen. Es...

  • 19.05.17
Lokales
Für sein Engagement für den Sozialmarkt Peuerbach wurde Josef Bauer mit dem "Florian 2017" ausgezeichnet.
8 Bilder

Florian-Preisträger Josef Bauer: "Etwas weitergeben können"

Der Leiter des Sozialmarkts Peuerbach wurde für sein Engagement mit dem Preis fürs Ehrenamt ausgezeichnet. PEUERBACH (jmi). Spricht man vom Sozialmarkt Peuerbach, fällt sofort der Name Josef Bauer. Das haben sich auch viele Menschen im Bezirk gedacht, die Bauer für den diesjährigen "Florian"-Preis nominierten. Der ehemalige Volksschuldirektor arbeitete bereits ehrenamtlich im Sozialmarkt Grieskirchen. Darum erschien es nur logisch, dass Bauer sich für die Entstehung eines Sozialmarkts in seiner...

  • 19.05.17
Leute
Christl Macht mit ihren "Schätzen": In unzähligen Arbeitsstunden stellt die Pensionistin Taschen & Co für den guten zweck her.
6 Bilder

Florian 2017: Christl Macht für Arbeit mit "Frauenrunde Mitterweißenbach" geehrt

BAD ISCHL. Christl Macht, rüstige 84 Jahre alt, engagiert sich seit Mitte der 90er in ihrer Frauenrunde Mitterweißenbach. Es wird gestrickt, gehäkelt und auch Adventskränze werden gebunden – alles für den guten Zweck. Gespendet wird unter anderem an Hilfsprojekte und die FF Mitterweißenbach, die sich davon neue Ausrüstung kaufen und sonstige wichtige Investitionen tätigen kann. Beim ersten Mal, also vor 21 Jahren, kamen 18.000 Schilling zusammen. Heutzutage sind es meist 5.000 Euro, oder mehr....

  • 19.05.17
Lokales
Rena Meinhart und Walter Kreische stehen hinter dem Verein Obdachlosen-Hilfsaktion, für den sie ausgezeichnet wurden.

Florian-Landessieger kommt aus Linz-Land

Walter Kreische überzeugte mit seinem Verein "Obdachlosen-Hilfsaktion" die Florian-Fachjury. TRAUN (wom). "Wir freuen uns sehr über diesen Preis und sehen ihn sowohl als Anerkennung unserer ehrenamtlichen Arbeit als auch als Motivation weiterzummachen", erklärt Kreische im Rahmen der Florian-Gala am vergangenen Mittwoch im U-Hof in Linz. Im November 2016 gründete Kreische gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Rena Meinhart den Verein, der sich der Unterstützung obdachloser Menschen in...

  • 19.05.17
Lokales
33 Jahre war Annemarie Hons aktiv im Rettungsdienst. Auch heute ist sie noch im Namen des Roten Kreuzes unterwegs.
10 Bilder

Gallneukirchnerin gewinnt "Florian 2017"

Der Preis für Ehrenamt in Urfahr-Umgebung wurde an Annemarie Hons übergeben. GALLNEUKIRCHEN (vom). "Es war einfach überwältigend", sagte Annemarie Hons aus Gallneukirchen. Sie bekam vor wenigen Tagen bei der Florian-Gala den Preis für Ehrenamt überreicht. "Durch diese Verleihung wurde mir erst bewusst, wie ehrenamtliche Arbeit wertgeschätzt wird", so die Bezirkssiegerin. Die Gallneukirchnerin war 33 Jahre lang aktiv im Rettungsdienst. Auch heute ist sie noch viel im Namen des Roten Kreuzes...

  • 19.05.17
Lokales
Andrea und Michael (2.v.l.) Schober nahmen bei der Preisverleihung den Preis für Ehrenamt entgegen.
7 Bilder

Dank Andrea und Michael Schober können Flüchtlinge Fuß fassen

Die Schobers aus Schleißheim verschafften Mohamad und Nematullah eine Lehrstelle als Tischler. WELS/SCHLEISSHEIM. Das Ehepaar Andrea und Michael Schober aus Schleißheim betreut für die Caritas in Wels männliche, unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge im Alter zwischen 14 und 18 Jahren. Da diese ohne Eltern oder andere Verwandte nach Österreich gekommen sind, benötigen sie besondere Unterstützung im Alltag und beim Kennenlernen der österreichischen Kultur. Ehrenamtliche Helfer wie die Schobers...

  • 19.05.17
Lokales
LH Thomas Stelzer, Josef Stockinger (OÖ Versicherung) und Thomas Winkler (BRS) gratulierten Stefan Wimmer (2.v.l.).
6 Bilder

Mentor für die Fischlhamer Jugend

Stefan Wimmer bringt künftigen Kameraden vieles über das Leben bei. Er gewann den "Florian-Preis" für den Bezirk Wels-Land. FISCHLHAM. Gewinner der Florian-Aktion 2017 im Bezirk Wels-Land ist der Fischlhamer Stefan Wimmer. Der 30-Jährige betreut seit zehn Jahren die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Fischlham. "Er macht das richtig ausgezeichnet. Er erledigt nicht nur die Arbeit, die sein muss, sondern geht auch ins Detail", streut ihm Kommandant Mario Schmidberger Rosen. Konkret meint er...

  • 19.05.17
Leute
FF Schwaming, HBI Kralik K.
20 Bilder

Florian 2017 – Abschlussgala für die stillen Helden des Alltages

Am 17. Mai 2017 wurde nach Linz in den Ursulinenhof geladen, um die engagierten Heldinnen und Helden aus allen 18 Bezirken von Oberösterreich vor den Vorhang zu holen und diese mit dem Florianpreis 2017 zu würdigen. Peter Röck, aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Steyr, Löschzug 5 Münichholz, wurde zum Bezirkssieger von Steyr-Stadt gekürt. Seit mehr als 25 Jahren setzt sich Röck zum Wohle unserer Mitmenschen im Rahmen der Friedenslichtaktion ein und möchte mit seinem Engagement...

  • 19.05.17
Lokales
Generaldirektor Josef Stockinger (OÖ Versicherung), Landeshauptmann Thomas Stelzer, Florian-Landessieger Walter Kreische, BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter, ORF OÖ-Programmchef Reinhard Waldenberger und BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler.
153 Bilder

"Florian 2017": Preis für Ehrenamt wurde vergeben

Im Linzer Ursulinenhof wurden die Sieger des Florian 2017 geehrt – mit einem Preis und viel Applaus. OÖ. „Ganz vieles, was wir im täglichen Leben brauchen, gibt es nur, weil sich Landsleute ehrenamtlich engagieren. Etwa 50 Prozent der Oberösterreicher sind freiwillig in Vereinen und Organisationen tätig“, verwies Landeshauptmann Thomas Stelzer bei der Verleihung des Ehrenamtspreises Florian auf das Engagement der heimischen Mitbürger. Mehr als 230 Einreichungen gab es heuer beim Florian,...

  • 19.05.17
Lokales
Seit 2010 ist der Ennser Verein "ChronischKrank" für Betroffene bei Unklarheiten eine Anlaufstelle.
2 Bilder

Verein ChronischKrank: "Wir sind vielmehr eine Servicestelle"

Obmann des Vereins "Chronisch Krank" Jürgen Holzinger klärt über die Vereinsarbeit auf. ENNS (km). 2010 gründete Jürgen Holzinger mit Studienkollegen den Verein "ChronischKrank". Seitdem setzt er sich gemeinsam mit einem 38-köpfigen Team aus Ehrenamtlichen für chronisch Kranke ein und unterstützt Betroffene und ihre Familien, wo es nur geht. "Wir sind kein klassischer Verein, vielmehr eine Servicestelle", so Holzinger. Anstoß zur Vereinsgründung war seine Nierenerkrankung. Denn durch diese...

  • 03.05.17
Lokales
Gabi Schmid ist für den Ehrenamtspreis "Florian" nominiert.

Gabi Schmid: unermüdlich aktiv für das Rote Kreuz

Gabi Schmid widmet ihre Freizeit unermüdlich dem Roten Kreuz und damit verbunden den Menschen, die Hilfe benötigen. WINDISCHGARSTEN. Neben dem aktiven Rettungsdienst trägt sie auch durch ihre Mitarbeit im Ortsausschuss zur Weiterentwicklung der Ortsstelle Windischgarsten bei. Zahlreiche bestens trainierte Mitarbeiter hat sie in ihrer Funktion als Praxiskoordinatorin bereits während ihrer Ausbildung begleitet und führt diese Rolle nach wie vor mit vollem Elan und hoher Genauigkeit durch. Aber...

  • 12.04.17
  •  3
Lokales

Kommentar: Ehrenamtliche vor den Vorhang holen

Was nichts kostet, ist nichts wert, so hört man es oft. Ehrenamtliche bekommen für ihre Tätigkeit auch kein Geld. Dennoch ist ihre Arbeit – häufig wenig beachtet und unbedankt – unbezahlbar. Kultur- und Sportvereine, Rettung und Feuerwehr kämen ohne Freiwilligenarbeit nicht aus. Diesen Menschen gilt es, einmal Danke zu sagen. Daher holt die BezirksRundschau mit ihren Partnern regelmäßig Personen vor den Vorhang hervor, die für die Gesellschaft unbezahlt Arbeit verrichten. Sei es in der Alten-...

  • 30.03.17
Lokales
Der Verein Zu-Flucht organisiert nicht nur Deutschkurse, sondern auch Gitarrenunterricht. Foto: Zu-Flucht
7 Bilder

Ehrenamt: Florian hat viele Gesichter

Die StadtRundschau holt engagierte Freiwillige mit der Aktion "Florian 2017" vor den Vorhang. LINZ (jog). Herzblut, Engagement und absolute Überzeugung von einer Sache – das sind die Zutaten für ehrenamtliche Arbeit. Mit der Aktion "Florian" rückt die StadtRundschau Menschen in den Vordergrund, die sich in besonderer Weise für ihre Mitmenschen engagieren. Hubert Kehrer ist einer von ihnen. Er ist Gründer des Transplantforums Oberösterreich – einer Interessengemeinschaft für Selbsthilfegruppen...

  • 30.03.17
  •  1
Lokales
Schult Feuerwehren bei Weber: Robert Niederhofer.
2 Bilder

"Sind froh, einen wie ihn zu haben"

"Florian" zeichnet ehrenamtliche Helfer aus. Heuer neu: Der "Florian für Unternehmen". BEZIRK. Tag für Tag setzen sich zahlreiche Menschen im Bezirk engagiert und selbstlos für ihre Mitmenschen ein. "Der Beitrag von Freiwilligen zum Gelingen einer Gesellschaft ist unverzichtbar, aber auch unbezahlbar“, sagt Landeshauptmann Josef Pühringer. Mit dem Florian, dem Preis für Ehrenamt, sollen diese Helden des Alltags gewürdigt werden. „Wir wollen die Kultur des Ehrenamtes weiter stärken. Darum ist...

  • 30.03.17
Lokales
Michael Höllhuber trat mit zehn Jahren der Feuerwehr bei. Heute ist der Welser unter anderem als Jugendbetreuer tätig.

Ehrenamt: Helfen als Leidenschaft

Mit dem Florian 2017, dem Preis für Ehrenamt, werden freiwillige Helfer für ihr Engagement geehrt. BEZIRK (nl). Tag für Tag setzen sich zahlreiche Oberösterreicher selbstlos für ihre Mitmenschen ein. Mit dem Florian soll ihr Einsatz belohnt werden. Neu ist heuer der Sonderpreis "Florian für Unternehmen" der Betriebe, die ehrenamtliches Engagement fördern, auszeichnet. Eine Jury beurteilt die Einreichungen und kürt die 18 Bezirkssieger sowie den Landessieger. "Der Beitrag von Freiwilligen zum...

  • 29.03.17
Lokales
Helmut Kühberger ist auch während der Arbeit einsatzbereit. Personalerin Veronika Cserko sieht das Engagement positiv.
3 Bilder

Von der Firma ins Feuerwehrauto

Voith Paper Fabrics in Frankenmarkt lässt Florianijünger während der Arbeit zum Einsatz fahren. FRANKENMARKT (rab). "Es wäre gut, wenn das andere Firmen im Ort auch so sehen würden", sagt Helmut Kühberger, stellvertretender Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Frankenmarkt und Qualitätsmanager bei Voith. Er ist einer von zehn der rund 150 Mitarbeiter am Standort Frankenmarkt, die bei Feuerwehren in der Umgebung aktiv sind. Werden sie zu einem Einsatz alarmiert, dürfen die Kameraden ihren...

  • 29.03.17
Leute
Dietmar Pleyer und Ehefrau Elisabeth bei der Spendensammelaktion.

Viele Lions-Aktionen: Elisabeth Pleyer lebt das Ehrenamt

BAD GOISERN. Seit der Gründung des Lions Club Dachstein Welterbe im Jahr 2013 machen die ehrenamtlichen Helfer immer wieder mit Aktionen auf sich aufmerksam. Ziel ist es dabei, Menschen aus der Dachstein Welterbe Region, aber wie auch national aber auch vereinzelt international rasch und unbürokratisch zu helfen. Ehrenamtliche der ersten Stunde ist Elisabeth Pleyer. Sie ist seit 2013 Activity-Beauftragte und engagiert sich zusätzlich bei allen vom LC Dachstein Welterbe organisierten...

  • 29.03.17
Lokales
4 Bilder

"Es gibt keinen Alltag"

ENNS. Seit einem Jahr engagiert sich Eva Aichinger in Enns in der Flüchtlingshilfe. Derzeit versorgt sie in Kristein 37 Personen. Davon sind 31 Männer zwischen 18 und 45 Jahren. Im einem Nebengebäude wohnen zwei afghanische Familien, ein Mädchen besucht den Kindergarten. „Es gibt keinen Alltag für mich bei der Hilfe der Flüchtlinge, es ist sehr kräftezehrend“, sagt die 57-Jährige. Während der Flüchtlingskrise im Sommer 2015 hat sie sich gedacht: „Da muss ich was machen.“ Jeden Morgen kommen...

  • 29.03.17
Lokales
Brigitte Schabetsberger (vorne, 2. v. li) hat vor 20 Jahren die Kinderfreunde in Riedau gegründet.
3 Bilder

Der "Florian" für Menschen, die das Herz am rechten Fleck haben

Vom Vereinmeier Ranftl und der "Familien-Gitti": Sie setzen sich selbstlos für andere ein – und sind deshalb für den "Florian" nominiert. Achtung: Teilnahmeschluss bereits am 7. April BEZIRK SCHÄRDING (ska). "Die Stunden, die unsere Gitti für die Kinderfreunde bereits aufgewendet hat, kann man gar nicht mehr zählen", sagt die Kollegin, die Brigitte Schabetsberger für den "Florian" nominiert hat. Mit dem Ehrenamtspreis zeichnet die BezirksRundschau gemeinsam mit Partnern Menschen aus, die sich...

  • 29.03.17
Lokales
Mehr als 50 Mitarbeiter von Göweil Maschinenbau GmbH sind bei der Feuerwehr. Geschäftsführer Herbert Göweil (7. v. l.) unterstützt das Engagement der Feuerwehrkameraden.

Stets einsatzbereit für die Menschen

Mitarbeiter der Göweil Maschinenbau GmbH in Kirchschlag können während der Arbeitszeit zu Notfällen ausrücken. Das Unternehmen wurde daher für den "Florian" nominiert. KIRCHSCHLAG (vom). Viele Feuerwehren im Bezirk kämpfen oftmals damit, dass während der Woche tagsüber nicht genügend Einsatzkräfte verfügbar sind. Die Firma Göweil GmbH in Kirchschlag legt besonderen Wert auf Ehrenamt und bezahlt als normale Arbeitszeit weiter, wenn die Mitarbeiter zu Einsätzen ausrücken. "Da wir in der Nähe...

  • 29.03.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.