Freerunning

Beiträge zum Thema Freerunning

Akrobatische Sprünge und Kreativität sind beim Freerunning gefragt.
12

Story der Woche
Große Sprünge abseits der Olympischen Spiele

Diskuswurf, Radsport, Judo, Karate, Rudern oder Klettern – Österreichs Medaillen bei den Olympischen Spiele in Tokio haben das Augenmerk auf so manche ungewöhnliche Sportart gelenkt. In Linz zeigen Sportler auch abseits der olympischen Ringe Top-Leistungen. Die StadtRundschau schaute bei Freerunnern, Quidditch-Spielern und Inlinehockey-Spielern vorbei. LINZ. Wände hochlaufen oder per Rückwärtssalto von der Mauer springen – das alles ist Freeruning. „Hindernisse überwinden und sich frei und...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Das Freiluft Yoga im Rapoldipark ist ein beliebter Vormittags-Kurs im diesjährigen Bewegt im Park-Programm.

Kostenloses Angebot
Sportlicher Endspurt bei „Bewegt im Park“

INNSBRUCK. Einen Monat lang läuft das kostenlose Angebot von „Bewegt im Park“ noch. Alle Menschen, die sich gerne bewegen, haben dabei die Möglichkeit, sich ohne großen Aufwand bei einem der 21 angebotenen Kurse körperlich zu betätigen. Den Abschluss der Aktion bildet der städtische Aktionstag „Bewegt am See“ am Freitag, 3. September, am Baggersee. „Etwas mehr als sieben der zwölf ,Bewegt im Park‘-Aktionswochen sind bereits um, im kommenden Monat warten aber noch zahlreiche sportliche...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Eröffnung mit Arno Fürnsinn, BL Johann Schadinger, Vizebgm. Eva Hollerer,GF Manuela Leoni, Bgm. Reinhard Resch, Harry Schindlegger,  Baudir. Reinhard Weitzer
Video 17

Krems-Mitterau
Mit Video: Eröffnung des neuen Parkour- und Freerunning-Park

Der neue Parkour- und Freerunningpark am Schwarzen Platz in der Mitterau wurde am 27. April eröffnet. KREMS. Am Schwarzen Platz in der Kremser Mitterau entstand ein Raum für freie Bewegung und Sport. Der Kremser Sporttrainer Arno Fürnsinn initiierte den Parkour- und Freerunningpark und wird dort - wenn die Coronapandemie es erlaubt – auch Kurse für Kinder und Erwachsene geben. Dank gilt den Sponsoren Der Verein Impulse Krems mit Geschäftsführerin Manuela Leoni ist Bauträger der Anlage und...

  • Krems
  • Doris Necker
Parkour ist mehr als "cool", es geht um Achtsamkeit gegenüber dem Körper. Erlernen kann die Sportart jeder, Vorkenntnisse sind nicht nötig.
Video 3

Urbane Bewegungsart
Mit Parkour den Kopf und Körper in Balance bringen

Sie springen über Hausdächer und sind im "Flow".  Ein Rückwärtssalto stellt für Parkour- und Freerunning-Läufer wie Chris Bacher kein Problem dar. Bacher ist Vereinsgründer von "One Move", ein Verein, der den Menschen zeigt, wozu ihr Körper beim Parkour- und Freerunning-Lauf in der Lage ist. Doch auch das Mentale kommt nicht zu kurz. Im Fokus steht Achtsamkeit statt Leistungsdruck. SALZBURG. Chris Bacher lebt fast sein ganzes Leben lang in der für ihn "schönsten Stadt Österreichs. Ich mag an...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Sie springen über Häuser und bewegen sich grazil und effizient durch den urbanen Raum: Parcour-Läufer wie Chris Bacher.
Video 2

Parcour in Salzburg
VIDEO - Urbane Räume im Sprung erobern

Parkour fristet noch ein Nischensport-Dasein, doch das wird sich bald ändern, ist sich Chris Bacher sicher. SALZBURG. Sie springen schon einmal über Häuser, weil es cool ist und auch ein Rückwärtssalto stellt für Parkour- und Freerunning-Läufer kein Problem dar. "Das, was wir machen, ist, wie der Mensch sich bewegen könnte", sagt Chris Bacher, Parkour-Läufer und Vereinsgründer von "One Move", der damit den Schritt in die Selbstständigkeit wagte und den Teilnehmern zeigt, wie man sich effektiv...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Mut und Vorsicht gehen Hand in Hand.
Video 4

Parcour
VIDEO - Stadt als Spielwelt sportlich erobern

In Filmen sorgen "Parkour"-Sportler und "Freerunner" für coole Szenen und auch in der Stadt sieht man sie rennen, klettern und einen Purzelbaum in der Luft schlagen. Dass auch Kinder Spaß daran finden, bewies die Ferienbetreuung von "Onemove". SALZBURG. Nach intensiver Vorbereitung rief die Organisation "Onemove" heuer zusammen mit "Simba – Sport Concepts and Design" das Ferienprogramm "Holiday Move X" ins Leben, bei der innerhalb von sechs Wochen über 115 Kinder und Jugendliche an den...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Die besten Freerunner der Welt – 12 Männer und 6 Frauen – duellierten sich letztes Jahr beim „Red Bull Art of Motion" in Matera (Italien). Stefan Dollinger im Bild mit einem „Backflip" über den Dächern der Stadt.
1 9

„Erfolg ist kein Glück"
Stefan Dollinger auf dem Weg zur Parkour-WM

Der Free-Run-Athlet Stefan Dollinger aus Absam nimmt dieses Jahr bei seiner ersten Parkour-WM in Japan teil. Die Bezirksblätter haben im Vorfeld mit dem ambitionierten Free-Run-Akrobaten gesprochen. HALL. Springen, rutschen und balancieren, und das mitten in der Stadt. Free-Running oder Parkour laufen ist ein beliebter Freizeitsport bei vielen Jugendlichen. Freerunner bewegen sich durch die Stadt, wie es ihnen gefällt, und springen dabei über Mauern oder machen Saltos. Fast in jeder Stadt,...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Die erste Planungswerkstätte mit Jugendlichen traf sich bereits in Eibiswald.
2

Eibiswald plant neuen Spiel- und Erlebnispark

EIBISWALD. Im "Auftrag" der Bürgerbefragung aus dem Jahr 2018 startet die Marktgemeinde Eibiswald das nächste Zukunftsprojekt: Im Vorjahr war einer der Hauptwünsche der Befragten die Entwicklung eines Freizeitareals rund ums Erlebnisbad Eibiswald. "Für rund 80 Prozent war das wichtig. Daher hat das höchste Priorität", erklärt Bgm. Andreas Thürschweller. Der Spielplatz soll nach den Wünschen der Nutzer nun neu gestaltet werden. AuftaktveranstaltungDafür trafen sich im Lerchhaus erstmals die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Freerunning oder Parcour zählt zu den beliebtesten Trendsportarten.
1 17

Spikeball, Plogging und Jugger sind nur drei von vielen neuen Trendsportarten

ejh. Trendsport ist eine neue noch nicht etablierte aber zunehmend beliebte Sportart. Davon gibt es viele. Ein Versicherungsunternehmen veranstaltet dazu in Schulen eigene Festivals. Freerunning, Slacklinen, Skateboarden, Kampfsportarten, Hip Hop, Selbstverteidigung, Flagfootball und Airtrack werden dabei vorgestellt. Dass sich diese Sportarten zum Trend entwickeln, lässt sich an den mehr werdenden Parcourparks ausmachen. Die Sportunion Wels bietet zum Beispiel Parkour-Training an. Ebenso...

  • Wels & Wels Land
  • Erwin Hofbauer
Steve Dollingers Sportart sieht aus wie eine Kaskadeurshow. Seit zwei Jahren ist der 15-jährige Bursche professionell im Freerunning unterwegs. Ab 16 zählt er zu den Erwachsenen.
11

Freerunner Stefan Dollinger
Die ganze Welt ist ein Spielplatz – mit Video

HALL. Andere Jugendliche fahren Ski oder spielen Fußball. Stefan Dollinger – genannt Steve – ist aber anders. Er ist Freerunner. Der 15-jährige Bursche aus Absam hat erst kürzlich eines der bedeutendsten Wettbewerbe seiner Altersklasse gewonnen: die Air Wipp Challenge in Schweden. Darüber hinaus gibt es nur noch einen wichtigeren Wettbewerb: Das Red Bull Art of Motion, veranstaltet von Red Bull in Italien. Auf dieses Ziel arbeitet er Tag für Tag hin. Wie er überhaupt zur Sportart gekommen ist?...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
34

4 Elements Academy in Hall - moderne Fitnesstrends, wie Parkour, Freerunning und Athletiktraining

STABIL, EXPLOSIV, KRAFTVOLL, GESCHMEIDIG so präsentiert sich die 4 Elements Academy an ihren neuen Standort in der Alte Landstraße 21, 6060 Hall in Tirol. Der Fokus liegt für Gründer Lukas & Patricia Steiner klar: Vollwertige und kreative Trainingsbetreuung für alle Altersklassen ab 6 Jahre! Schon seit Jahren sind sie Vorreiter für moderne Fitnesstrends, wie Parkour, Freerunning und Athletiktraining und so darf es niemand wundern, dass man dort auf zahlreiche bekannte Gesichter trifft, wie...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Paul Weber
Akrobatische Moves und schnelle Runs sind Teil von Parkour und Freerunning.
3

Team Obsession macht die Stadt zum Spielplatz

Linzer Verein will für Parkour und Freerunning begeistern. Eines der Mitglieder erzählt von seiner Leidenschaft für die kreative Bewegungsform. Seit zwei Jahren ist der zwölfjährige Noa Mitglied im Team Obsession. "Ich war schon immer recht zappelig, habe das Sofa zum Trampolin gemacht. Meine Eltern wollten, dass ich mir einen Sport suche und auf Youtube habe ich dann Parkour-Videos gesehen." So kam Noa zum Team Obsession und entdeckte seine Leidenschaft für den Fun-Sport: "Das Schöne am...

  • Linz
  • Nina Meißl
Sebastian Enk mit den Kindern beim Training in der Pielachtalhalle
26

Von Sprung bis Schwung

Neue Sportart trifft auf Ober-Grafendorf - Freerunnging der neue Sport im Ort OBER-GRAFENDORF (th). Seit neuestem können Sportbegeisterte Freerunning und Parkour in der Pielachtalhalle trainieren und lernen. Der St. Pöltner Trainer Sebastian Enk übt den Sport seit zehn Jahren aus und ist seit drei Jahren selbstständiger Freerunning Trainer. "In Ober-Grafendorf passen alle Komponenten zusammen, die Sporthalle ist für unseren Sport perfekt ausgestattet und ermöglicht uns ein tolles Training",...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Auch Lichtshows waren Teil des umfangreichen Events.
3

Palfinger ergatterte Event-Award in Gold

BERGHEIM (buk). Freerunning mit Stunts an Ladebordwänden, Handstandakrobatik auf Gabelstaplern, Urban Dance und Jonglage auf Hubarbeitsbühnen in 20 Metern Höhe: Mit zahlreichen Showeinlagen hat Palfinger bereits im Mai zur "World Conference" geladen, um seine Produktvielfalt einem ausgewählten Fachpublikum zu zeigen. Nun hat eine Jury des Austrian Event Awards diese Veranstaltung mit Gold in der Königsdisziplin "Business to Business" ausgezeichnet. Ausschlaggebend dafür waren unter anderem die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
"Bewegt im Park": Das Angebot der Sportunion und der Gebietskrankenkasse soll einen Beitrag zu mehr Bewegung und Gesundheit im Bezirk leisten.

Bewegt im Park: Parcours und Freerunning lernen

Ein Trainer erklärt gratis, wie es geht und warauf man achten muss – möglichst ohne sich dabei zu verletzen. MARIAHILF. Laufen, sagen viele Menschen, sei ihnen zu fad. All jene haben bei diesem Angebot nun aber keine Ausrede mehr, denn im Esterházypark kann man bis zum 12. September jeden Dienstag von 17 bis 18 Uhr bzw. von 18 bis 19 Uhr Freerunning bzw. Parcours lernen. Dabei werden ähnliche Techniken angewendet, um geschickt Hindernisse, Wände oder Stangen zu überwinden. Besonderer Wert wird...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Theresa Aigner
Pamela Forster

2 Tage Pam-Jam in Gänserndorf

Freerunnerin Pamela Forster lädt zum zweitägigen Workshop in die Volksschule. GÄNSERNDORF. Wenn Pamela Forster am 10. Juni zum G-Dorf Jam lädt, pilgern die Freerunning Mädels und Jungs aus der gesamten Umgebung zur Volksschule Gänserndorf. Diesmal wird aber nicht nur im freien Training gejammt. Am 9. Juni finden auch zwei geleitete Workshops zum Mitmachen für Interessierte von 7-11 Jahren und ab 12 Jahren statt. Trendsport Freerunning ist eine Trendsportart, bei der urbane Hindernisse wie...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner
Weihnachtliche Präsentation: Die talentierten Turner mit ihren Trainern und Ehrengästen sowie Sponsoren.

Der große Klassiker im Advent seit 150 Jahren

Die 180 Kinder und Jugendliche stellten ihre Athletik und Akrobatik unter Beweis. Vanessa Janisch Die Turnsektion des TUS Feldbach unter Sektionsleiter Stefan Preininger veranstaltete ihr traditionelles Weihnachtsturnen. Seit etwa 150 Jahren schon zeigen die talentierten Turner ihr Können in der Weihnachtszeit. Die Veranstaltung bildet den Höhepunkt des Turnjahres, das mit Schulbeginn startet. Die 180 Kinder und Jugendlichen im Alter von 2 bis 16 Jahren präsentierten ihr sportliches Talent in...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Vanessa Janisch
Ausprobiert:  Josef Ober (3.v.r.) mit Vertretern der Gemeinde, des TUS Feldbach, von Agropac und vom Jugendzentrum Spektrum.

Feldbachs Bewegungspark bringt Spaß auf 30 Metern

FELDBACH. 28 kindgerechte Spielplätze gibt es laut Bürgermeister Josef Ober in Feldbach. Nun wurde der Bewegungspark für alle Generationen in der Pfarrgasse mit einer spektakulären Turnshow vom TUS Feldbach rund um Stefan Preininger eröffnet. Auf Anregung des Jugendzentrums Spektrum und von Stadtrat Christian Ortauf schuf die Stadtgemeinde in Zusammenarbeit mit dem regionalen Unternehmen Agropac ein Areal der Superlative. Das Herzstück bildet der 30 Meter lange Kletterparkour mit 30 kniffligen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Chillen und springen: Jamie Kien, Adrian Schleich, Jan Jurecek, Eric Fink und Clemens Pendl (v.l.) sehen Tricks von Kevin Kien an.
2

Turner sorgen für Luftsprünge

Akrobatisch lassen die Freerunner aus Feldbach alltägliche Hindernisse hinter sich. Federleicht schlenkern die Beine von Kevin Kien über die erste Hürde. Gänzlich mühelos wirkt es, wenn der 25-Jährige vom Sprungkasten zum Reck schwingt, auf dem schmalen Schwebebalken kurz Balance findet, ehe er die akrobatische Reihe im Bewegungsfluss mit einem Salto finalisiert und auf der Matte wieder landet. Auch eine senkrechte Mauer ist für ihn lediglich ein vertikales Absprungbrett, das zu einer lockeren...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Christian Knittelfelder

Parkour/Freeruning mit Arno Fürnsinn

Parkour ist eine Trendsportart die immer mehr Menschen begeistert. Es geht darum, sich auf effiziente, kraftsparende, fließende Art im urbanen Raum fortzubewegen. Dabei werden sämtliche natürlichen Bewegungsabläufe trainiert, die schon seit der Kindheit im Menschen angelegt sind: Springen, Rollen, Klettern, Gleichgewicht halten,… Es wird nicht nur die körperliche Fitness verbessert, sondern auch mentale und charakterliche Qualitäten. Dazu gehören verbesserte Koordinationsfähigkeit und...

  • Krems
  • Leo Faltus
323

Spitzenklasse beim Pam-Jam

GÄNSERNDORF. Die Elite des globalen Parkour-Laufs, die weltbesten Freerunner. Und alle folgten der Einladung Pamela Forsters nach Gänserndorf. Gemeinsam mit den Gymnastics Gänserndorf organisierte die ehemalige Kunstturnerin eine Workshop in der Volksschule. Top-Trainer zeigten dem kleinen Nachwuchs beim "G-Dorf Jam" alias "Pam-Jam" erste Tricks. Auf dem mit Matten bestens gesicherten Parkour zeigten sich rasch erste Talente. Die rege Nachfrage - die Plätze waren bereits zwei Wochen vor dem...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner
Freerunning: Hindernisse im Park müssen besonders kreativ, mit sicheren, flüssigen Bewegungen ausgeführt werden. Foto: Team Obsession
2

Freerunning Contest: Elite kommt nach Linz

LINZ (jog). Der Outdoor-Park der Sportunion in der Wieningerstraße ist am 30. April und 1. Mai Schauplatz von höchster Parkour- und Freerunning-Kunst. Der Einladung zum "Union Freerunning Contest" sind sowohl heimische als auch international erfolgreiche Athleten gefolgt. Die Freerunner müssen auf dem 341 Quadratmeter großen Outdoor-Park verschiedenste Hindernisse wie Mauern, Sprünge oder Stangen überwinden. "Die Athleten werden im Wesentlichen nach den Kriterien Flow, Schwierigkeit der...

  • Linz
  • Johannes Grüner
Headspins, Saltos, Partnerakrobatik – das Betätigungsfeld ist vielfältig.
1 2

OTELO: Physik mal ganz anders

Auch Freerunner, Breakdancer und Akrobaten finden im Offenen Technologielabor Platz. VÖCKLABRUCK. Seit Mai 2010 ist das Offene Technologielabor (OTELO) Vöcklabruck in der alten Landesmusikschule untergebracht. "Die Grundlage der OTELOS sind Raum und ein Team, das auf verschiedenen Wegen Menschen einlädt, weiter zu entwickeln und experimentell umzusetzen", heißt es in einer Beschreibung dieser Einrichtung. Das geschieht in sogenannten Nodes wie Radionest, Textil- oder Elektronik-Werkstatt,...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Seit eineinhalb Jahren steht der "Union Freerunning Academy" ein eigener Outdoor-Park zur Verfügung. Foto: Team Obsession
7

Akrobaten erobern die Stahlstadt

Der urbane Dschungel als riesiger Spielplatz: Parkour und Freerunning sind mehr als nur Trendsportarten. LINZ (jog). "Als Traceur sieht man die Stadt mit ganz anderen Augen. Während andere vielleicht beim Spazieren durch Linz in Schaufenster blicken, sehen wir überall mögliche Sprünge und Hindernisse, wie Bänke, Wände, Bäume, Geländer oder Stiegen." Martin Friedrich (25) ist Mitglied des Team Obsession, einer Gruppe von Athleten – "Traceuren", die sich den Trendsportarten Parkour und...

  • Linz
  • Johannes Grüner
  • 1
  • 2

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

3
  • 2. September 2022 um 16:00
  • ClickIn - Parkzone Straßengel
  • Gratwein-Straßengel

Parkzone - Kurs: PARKOUR

Bei der Sportart "Parkour" kommt es darauf an im urbanen Raum oder in natürlicher Umgebung ohne Hilfsmittel und nur mit eigener Körperbeherrschung über möglichst viele Hindernisse zu kommen. In der "Parkzone" gibt es im September 2022 die Möglichkeit diese Sportart auch auszuprobieren. Der zweiteilige Kurs (2. September und 9. September 2022) richtet sich an Kinder und Jugendliche aller Altersklassen UND auch Erwachsene. Kostenlos. Infos & Anmeldung unter team@clickin.cc oder...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.