Gemeindechronik

Beiträge zum Thema Gemeindechronik

v.l. Bgm. Alexander Scheutz, Kustos Hans Jörgen Urstöger, Vize-Bgm. Alfred Gamsjäger - Foto Franz Frühauf
2

Hallstätter Gemeindechronik 2020 liegt auf!

Kustos Hans Jörgen Urstöger übergibt Bürgermeister Alexander Scheutz die jährliche Gemeindechronik ! Seit dem Jahre 2000 führt Hans Jörgen Urstöger (Museum Hallstatt) nun schon die Hallstätter Gemeindechronik, in der das Geschehen und die wichtigsten Ereignisse des abgelaufenen Jahres festgehalten werden. Dieses Mal war es bereits der 21. Jahresbericht, den der Autor an Bürgermeister Alexander Scheutz übergeben konnte. Neben den nach Monaten aufgelisteten Ereignissen und einer Aufschreibung des...

  • Salzkammergut
  • Franz Frühauf
Eine der ältesten Aufnahmen wurde um 1890 aufgenommen und zeigt Maria Millisits (größtes Mädchen links) mit Familie.
2

Ortsreportage
Auf Spurensucher der Bildeiner Vorfahren

BILDEIN (ek). Die Gemeindechronik, anlässlich "800 Jahre Bildein" im Jahre 2021, ist gerade am Fertigwerden. "Während der Zusammenstellung konnte viel Neues und Interessantes entdeckt werden", berichtet Bürgermeister Walter Temmel. Bisher hat man immer angenommen, dass etwa 120 Bildeiner nach Amerika ausgewandert sind. Nach neuen Erkenntnissen waren es jedoch fast 400 Personen, die ihre Heimat in Richtung Vereinigte Staaten verließen.  Auf Wurzelsuche Eines der ältesten Aufnahmen von...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Zum 14. Mal fand in Lengau heuer die Jungbürgerfeier statt.

Gemeinde Lengau
Feier für Jungbürger

LENGAU. Zum mittlerweile 14. Mal fand in der Gemeinde Lengau heuer die Jungbürgerfeier statt. Eingeladen dazu waren all jene, die 2020 18 Jahre alt wurden. Gefeiert wurde im Gasthaus Ledl. Neben einer Landeschronik erhielten die Jugendlichen einen USB-Stick sowie einen Jungbürgerbrief. Bei dem Treffen hatten die jungen Lengauer die Chance, mit dem Bürgermeister Erich Rippl über ihre Wünsche und Anliegen zu sprechen. Im Zuge des Festes wurden zwei Gutscheine für ein Fahrsicherheitstraining...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Neuer Chronist Michael Söllner (Mitte) mit Kulturobfrau Dagmar Fetz-Lugmayr und Bürgermeister Gerhard Obernberger.

Kremsmünster
Gemeindechronik in neuer Hand

Kremsmünster schreibt Geschichte, Tag für Tag, Jahr für Jahr. Damit wichtige Ereignisse, Weichenstellungen, Zeitzeugnisse auch nachfolgenden Generationen zugänglich sind, wird in der Marktgemeinde seit nun mehr fast einhundert Jahren eine Gemeindechronik geführt. KREMSMÜNSTER (sta). Dicke, liebevoll von Hand geschriebene Bücher werden am Gemeindeamt gut verwahrt und geben allen Interessierten Einblicke in die jüngere Geschichte von Kremsmünster. Viele verdiente Persönlichkeiten haben sich...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Personengruppe Kickhof: Wie Alltag, Feste und Feiern früher ausgesehen haben, thematisiert die Chronik. (Sammlung Hierzberger)
6

OR Thannhausen
Thannhausener werfen Blick in die eigene Vergangenheit

In der neuen Ortschronik wird die Vergangenheit der Gemeinde den Bürgern nähergebracht. "Es ist wichtig, sich mit der eigenen Vergangenheit zu beschäftigen", erklärte Bürgermeister Gottfried Heinz bei der Präsentation der Gemeindechronik. Die druckfrische Gemeindechronik wurde in den letzten sieben Jahren erarbeitet und vom bekannten Chronisten Gottfried Allmer verfasst. Er hat die Siedlungsgeschichte von Thannhausen durchleuchtet und für den Leser verständlich aufgearbeitet....

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Ploder
Johannes Strobl, Viktoria Wiener, Richard Mauerhofer, Tanja Hierzberger, Gottfried Allmer, Silvia Karelly, Albert Schmuck, Gottfried Heinz (v.l.n.r.)
12

Gemeindechronik und neue Homepage wurden präsentiert
Neujahrsempfang in Thannhausen

Gleich zu Beginn des neuen Jahres, am 3. Jänner 2020, lud die Gemeinde Thannhausen zum zweiten Neujahrsempfang in das Gemeindezentrum. Der Ansturm war groß. Waren es im Vorjahr die neuen Wegbezeichnungen und Hausnummern die präsentiert wurden, so wurde heuer die druckfrische Gemeindechronik vorgestellt.  Bürgermeister Gottfried Heinz erklärte zu Beginn, dass es wichtig sei, sich mit der eigenen Vergangenheit zu beschäftigen. Aus diesem Grund wurde vor 7 Jahren beschlossen, eine Gemeindechronik...

  • Stmk
  • Weiz
  • Helmut Riedl
Die Schlösser Alt- und Neu-Sturmberg ragten 1680 noch über der Naaser Gemeinde empor.
4

Ortsreportage Naas
Von Tropfsteinen und Rittermacht

Vom Mittelalter bis zur Gegenwart hat die Gemeinde Naas eine einzigartige Geschichte vorzuweisen. Die  beiden Durchbruchstäler der Raabklamm und Weizklamm sind mit ihren vielzähligen Höhlen eine Besonderheit der Region. Ein wesentlicher Teil der neuen Naaser Ortschronik widmet sich den beiden Tropfsteinhöhlen der Gemeinde: Die Grasslhöhle, die älteste Schauhöhle Österreichs, und das Katerloch, die tropfsteinreichsten Höhle. "Die beiden Höhlen sind eine einzigartige Attraktion unserer Region",...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Ploder
Die Gemeinde Naas in alten Ansichten: So sah die Weizklammstraße um 1930 aus.
9

Ortsreportage Naas
Naas: Von den Anfängen bis zur Gegenwart

Die Gemeinde Naas hat nun eine eigene Ortschronik, die Aufschluss über die Vergangenheit gibt. "Neben einem Gemeindewappen braucht eine Gemeinde auch eine Ortschronik, sonst fehlt etwas", dieser Meinung war Bürgermeister Bernhard Ederer schon zu Beginn seines Amtes. "Denn man muss seine Geschichte kennen, um für die Zukunft gerüstet zu sein." Nun hat die Gemeinde Naas eine Ortschronik, die Bürgermeister Ederer präsentieren durfte (zum Beitrag). Ganze 256 Seiten widmen sich der Landschaft,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Ploder
V.l.n.r.: Bürgermeister Bernhard Ederer, Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Chronist Gottfried Allmer.
1 36

Gemeindechronik Naas präsentiert
Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer besuchte Naas

In Naas bei Weiz wurde jetzt im Mehrzwecksaal die Gemeindechronik präsentiert. Wissenswertes und interessantes über die Geschichte, Kultur und Landschaft kann man nun in dieser Chronik auf 256 Seiten nachblättern und nachlesen. Bürgermeister Bernhard Ederer zeigte sich stolz, das von der rund 1500 Einwohner großen Gemeinde fast 300 Bürger davon die Einladung dankend annahmen. Auch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, etliche Bürgermeister wie etwa Christoph Stark, Gottfried Heinz, Peter...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Arbeitsgespräch im Telfer Chronistenbüro, v. l.: Mag. Bernhard Mertelseder (Tiroler Bildungsforum), der Telfer Ortschronist und stellv. Landesachronist Hansjörg Hofer, Landeschronist Ossi Wörle, Bgm. Christian Härting und Landeschronist a. D. Mag. Helmut Hörmann.

Telfer Chronisten arbeiten sehr gut

TELFS. In guten Händen und bestens aufgestellt ist die Gemeindechronik in Telfs. Davon konnten sich kürzlich die führenden Köpfe des Tiroler Chronikwesens bei einem Besuch und einem Arbeitsgespräch in Telfs überzeugen. Seit Jahrzehnten führt Hansjörg Hofer (2. v. l.), unterstützt von einem kleinen Freiwilligenteam, die Telfer Orts- und Gemeindechronik. Er ist seit kurzem auch stellvertretender Landeschronist. Neben den normalen Tätigkeiten des Chronisten – dem Dokumentieren örtlicher Ereignisse...

  • Tirol
  • Telfs
  • Dee ri
Mitarbeiter der Chronistenbibliothek Tirol-Mitte (v.l.): Sepp Fleischer, Dr. Stefan Dietrich und Werner Seib mit Gemeindechronist Hansjörg Hofer.
3

Jubiläumsfeier am 27. September im Noaflhaus
20 Jahre Chronistenbibliothek Tirol-Mitte im Telfer Noaflhaus

TELFS. "Kaum zu glauben aber seit nunmehr 20 Jahren besteht das Kulturzentrum im Noaflhaus", kündigt Gemeindechronist Hansjörg Hofer ein Fest zu diesem besonderen Jubiläum am Freitag, den 27. September 2019, um 19 Uhr, im Noaflhaus an (Veranstaltungssaal, 3. Stock). Chronistenbibliothek Tirol-MitteEine der Einrichtungen darin ist die Chronistenbibliothek Tirol-Mitte, die damals sozusagen „aus dem Nichts“ entstand und dabei besondere Unterstützung von Bgm. Helmut Kopp und Landeschronist Mag....

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Zeitzeugen waren dabei.

Jochberg
Gemeindechronik mit offenen Türen

JOCHBERG. Zur "offenenTür der Gemeindechronik" lud kürzlich das Team um Ortschronistin Anneliese Hechenberger (im Bild mit H. Resch, Bgm. G. Resch, H. Leitner, T. Wörgötter. In entspannter Atmosphäre erzählten Jochberger Zeitzeugen aus ihrem Leben; ausgiebig konnte auch in den Archivordnern geschmökert werden. Mehr dazu folgt in einer Reportage!

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Besuch der Jochberger Ortschronik.

Jochberg
Gemeindechronik Jochberg öffnet die Türen

JOCHBERG. Zum „Offenen Tür der Gemeindechronik“ wird am So, 7. 4., 14 Uhr, geladen. Als erstes wird man heuer im "Erzählcafé" begrüßt. In entspannter Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen erzählen Jochberger aus ihrer Jugend, von ihren Erlebnissen im Dorf, in der Arbeit, eben aus ihrem Leben. Anschließend können die BesucherInnen ausgiebig bis 17 Uhr in der umfangreichen Chronik nachlesen, nachschauen und nachfragen.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
2

Hallstätter Gemeindechronik 2018 liegt auf!

Konsulent Hans Jörgen Urstöger dokumentierte wieder das Tagesgeschehen 2018 des Welterbeortes Hallstatt und übergab kurz nach dem Jahreswechsel eine Zusammenfassung in Form einer „Gemeindechronik“ an Bgm. Alexander Scheutz und Vize-Bgm. Alfred Gamsjäger. Um das aktuelle Geschehen im Ort festzuhalten, ist ein laufendes Beobachten und Dokumentieren der Ereignisse erforderlich, wobei auch auf die verschiedensten Quellen (Salzkammergut-Rundblick/Franz Frühauf, OÖ - Nachrichten, örtliche...

  • Salzkammergut
  • Franz Frühauf
"Pasching im Wandel der Zeit" lautet der Titel der neu erschienenen Gemeindechronik.

Gemeindegeschichte kompakt
Paschings Chronik vorgestellt

PASCHING (red). Die neue Pachinger Chronik hat neben ordentlichen Außenmaßen – sie 30 Zentimeter hoch und drei Kilo schwer –  vor allem innere Werte. Mit zahlreichen Bildern stellt Chronist Manfred Carrington die Entwicklung des einstigen Bauerndorfes zru Gemeinde dar. Die beiden Buchpräsentationen vergangene Woche waren über den letzten Platz hinaus gefüllt. Bereits am ersten Abend, beeindruckt von den unzähligen Fotos und auch emotionalen Erzählungen, nahm sich beinahe jeder der mehr als...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Feierliche Präsentation der Ortsgeschichte Edelsbach bei Feldbach: Alfred Buchgraber und Waltraud Froihofer.

Gemeindechronik Edelsbach
50 Jahre Ortsgeschichte in einer Gemeindechronik

Die Gemeinde Edelsbach bei Feldbach feierte kürzlich 50 Jahre erfolgreiche Zusammenlegung der ehemaligen Gemeinden Edelsbach bei Feldbach und Rohr an der Raab. Zu diesem feierlichen Anlass wurde in der Festhalle die von Historikerin Waltraud Froihofer in akribischer Klein- und Archivarbeit verfasste Gemeindechronik vorgestellt, die die Geschichte der Gemeinde beleuchtet. Durch das Festprogramm führte Bürgermeister Alfred Buchgraber, für die musikalische Umrahmung der Jubiläumsfeier sorgte in...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Matthäus Trummer
43

Erntedankfest mit Gemeindechronik-Präsention in der Gemeinde Ilztal

Um sich von der Vielfalt der Gemeinde Ilztal zu überzeugen, wurde nun eine neue Gemeindechronik im Zuge des heurigen Erntedankfestes in der  Ilztalhütte der Öffentlichkeit präsentiert. Mit dieser Veranstaltung waren die einzelnen Vereine, Kulturträger , Kindergartenkinder und Volksschüler von Prebensdorf und Preßguts, sowie die Verantwortlichen der Gemeinde unter Bürgermeister Andreas Nagl bemüht, dass diese Brauchtums-Veranstaltung mit Präsentation der Chronik der Gemeinde Ilztal ein voller...

  • Stmk
  • Weiz
  • Franz Kaplan
Haben die Qual der Wahl: Viktoria Wiener und Bürgermeister Gottfried Heinz suchen das Cover für die Gemeindechronik aus, die heuer anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums erscheint.
2

Thannhausen bekommt eine Gemeindechronik im Jubiläumsjahr

An die 400 Seiten soll die Chronik über die Gemeinde umfassen, die am 16. September präsentiert wird. Heuer feiert Thannhausen ein besonderes Jubiläum. Vor 50 Jahren gründete man aus den Gemeinden Landscha, Oberfladnitz, Peesen, Ponigl und Oberdorf die Gemeinde Thannhausen. Im Zuge dieses Jubiläums arbeiten die Poniglerin Viktoria Wiener (Gemeinde) und der in St. Johann bei Herberstein geborene Korrespondent der Historischen Landeskommission für Steiermark, Gottfried Allmer, zusammen, um eine...

  • Stmk
  • Weiz
  • Kevin Lagler
Bürgermeister Gerald Wonner präsentiert die neue Gemeindechronik und einiges mehr beim Jubiläumsfest am Sonntag.

Jubiläum in Gössendorf

Die Marktgemeinde Gössendorf feiert den Zusammenschluss mit Thondorf vor nunmehr 75 Jahren. Ein Festtag steht diesen Sonntag in der Marktgemeinde Gössendorf an. Da wird das Jubiläum des Zusammenschlusses der Gemeinden Thondorf und Gössendorf vor nunmehr 75 Jahren feierlich zelebriert – mit einem Radio Steiermark Frühschoppen über Ehrungen bis hin zum Auftritt heimischer Musiker (Festprogramm siehe Kasten links). Zu diesem Anlass wird auch die neue Gemeindechronik präsentiert, die vom...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Machinger
Alois Gehart (Mitte) und Bgm. Zwickelstorfer beim Signieren.
1

1.000 Jahre Geschichte geballt auf 1.256 Seiten

Hexenverbrennungen in Rohrau, 1784 die erste Poststation in Regelsbrunn: Präsentation einer Chronik. WILDUNGSMAUER. Im zum Bersten gefüllten Heurigen Wiesböck wurde vergangenen Freitag die Gemeindechronik "Regelsbrunn, Scharndorf, Wildungsmauer - Drei Orte, eine Gemeinde im Wandel der Zeit" vorgestellt. Der beeindruckende "Wälzer" behandelt die Chronik seit dem Jahr 1100, fasst gesamt 1.256 Seiten und wiegt rund 4,5 Kilogramm. Geschrieben wurde dieses Meisterwerk von Dr. Alois Gehart....

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Autor Manfred Carrington und Manfred Leitner (Obmann Kulturausschuss, ÖVP) mit einem Reibstein aus der Jungsteinzeit.

Auf Zeitreise in Pasching

Seit Anfang des Jahres dreht sich bei Manfred Carrington vom Lentia Verlag alles um Pasching, unsere Geschichte und die Menschen, die unsere Gemeinde geprägt haben. PASCHING (red). Carrington wurde mit der Erstellung einer Paschinger Chronik beauftragt und erzählt im Interview über seine bisherigen Erfahrungen bei Recherchieren und Schreiben. Wie weit sind Sie bisher mit der Chronik gekommen? Carrintgon: Ich arbeite nicht chronologisch, denn es kommen jeden Tag aus den unterschiedlichsten...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz

Ehrenring für den Königsdorfer Josef Kametler

Keiner kennt wohl die Geschichte von Königsdorf besser als der Professor Josef Kametler. Er hat die Historie des Dorfes bereits in drei Broschüren festgehalten, dazu noch veröffentlichte er eine Geschichte über alle Häuser der Gemeinde sowie ein Königsdorfer „Mundartwörterbuch“. Er war auch ein sehr wichtiger Autor für die kürzlich erschienene Gemeindechronik. Wappenring überreichtBürgermeister Dieter Wirth, Amtfrau Silvia Thorschütz und Gemeindebedienstete Marianne Reiter besuchten den...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Karin Vorauer
Am 20. August werden 25 Jahre Unabhängigkeit zelebriert und die druckfrische Ortschronik vorgestellt.

Königsdorf hat zwei gute Gründe zum Feiern

Zwei Gründe zum Feiern gibt es am Sonntag, dem 20. August, in Königsdorf. Die Gemeinde begeht den 25. Jahrestag ihrer Unabhängigkeit. Außerdem wird zu diesem Anlass die neue Ortschronik vorgestellt. Der Festakt beginnt um 11.00 beim Feuerwehrhaus im Ort. Beim anschließenden Frühschoppen spielt die Stadtkapelle Jennersdorf auf. Wann: 20.08.2017 11:00:00 Wo: Feuerwehrhaus, 7563 Königsdorf auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die druckfrische Königsdorf-Chronik wird am Sonntag präsentiert, freuen sich Bgm. Dieter Wirth und Silvia Thorschütz.
3

Königsdorf, Bildein und Rauchwart erforschen ihre Geschichte

In drei Gemeinden wurden bzw. werden derzeit Orts-Chroniken erstellt. Wenn am kommenden Sonntag die druckfrische Königsdorfer Gemeindechronik vorgestellt wird, ist eine über drei Jahre dauernde Arbeitszeit abgeschlossen. "Uns war wichtig, die Geschichte unserer Gemeinde endlich umfassend aufzuarbeiten", erklärt Bürgermeister Dieter Wirth die Motivation hinter dem Projekt. Vereinzelt waren in der Vergangenheit Themen bereits aufgearbeitet worden. Der Hobbyhistoriker Josef Kametler hat die...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.