GWS

Beiträge zum Thema GWS

Direktor Johannes Geiger mit dem Aufsichtsratspräsidenten Konsul KR Dr. Georg Wolf-Schönach und Geschäftsführerkollegin Dir. Mag. (FH) Martina Haas
2

GWS Wohnungen in Leibnitz
Johannes Geiger ist mit dem Wohnbau in Leibnitz eng verbandelt

Seit 30 Jahren steht Johannes Geiger der GWS als Geschäftsführer vor. In dieser Zeit entstanden in Leibnitz knapp 1.100 GWS-Wohnungen. LEIBNITZ. Der Wohnbau floriert im Bezirk Leibnitz zur Freude aller Wohnungsinteressenten und so darf sich die Südsteiermark als Achse zwischen Graz und Marburg über einen spürbaren Zuzug freuen. Sehr gut kennt den Wohnungsmarkt im Lande auch Johannes Geiger, der dieser Tage einen guten Grund zum Feiern hatte: Diesmal nicht, weil eine neue Wohnung an ihre...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Anzeige
Wohnqualität mit gutem Preisleistungsverhältnis gibt es in Leibnitz im Kapellenweg.
Video 4

GWS
Wohnen im Herzen von Leibnitz

Im Süden vom Leibnitzer Zentrum finden Sie den idealen Platz für Ihren zukünftigen Wohnort. Sie sind auf der Suche nach einer Ruhelage mit guter Erreichbarkeit, Infrastruktur in fußläufiger Nähe, einfachen Schulwegen für Ihre Kinder, und dazu einer Wohnqualität mit gutem Preis-Leistungsverhältnis? In Leibnitz, Ecke Kapellenweg/Wagnastraße baut die GWS in zwei Bauteilen insgesamt 30 Wohnungen. Die ersten Wohnungen sind bereits bezugsfertig. InfrastrukturNur wenige Gehminuten entfernt befinden...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Den Park nicht nur in der Nähe, sondern praktisch innerhalb der Wohnanlage – ein Highlight des Projekts „Lendpark“ in der Peter-Tunner-Gasse.

Gemeinnütziges Bauen rückt in den Fokus

Gerade aufgrund der aktuellen wirtschaftlichen Situation werden die Politik als Fördergeber und der gemeinnützige Wohnbauträger als Ausführender immer mehr gefordert. Gemeinnützige Wohnbauten zeichnen sich durch eine im Gegensatz zu gewerblich errichteten Projekten deutlich höhere Durchschnittsfläche – 70 Quadratmeter pro Einheit – aus. „Wir bauen, was die Menschen benötigen, nicht was der Markt hergibt. Das können wir aber nur mit der Politik als Partner. Daher drängen wir auf eine...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Schöne Lage: 24 geförderte oder freifinanzierte Eigentumswohnungen werden aktuell von GWS in Hausmannstätten errichtet.

24 neue Wohnungen in Hausmannstätten

Das Grazer Umland als neuer Lebensraum: GWS errichtet aktuell 24 neue Wohnungen in Hausmannstätten. Urbanes Wohnen im Grazer Umland wird immer beliebter. GWS errichtet aktuell 24 neue geförderte oder freifinanzierte Eigentumswohnungen mit Wohnraumgrößen von zwei bis vier Zimmern. Die moderne Wohnsiedlung an der Schnittstelle zwischen Hausmannstätten und Fernitz-Mellach bietet neuen Lebensraum, umgeben von Grünflächen mit dörflichem Charakter, aber mit bester Infrastruktur in beiden Ortschaften....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • WOCHE Graz-Umgebung
1 16

Baureportage GWS
24 neue Wohnträume sind in Gleisdorf am Entstehen

GWS baut auf Gleisdorf: Wohnungen von 44 bis 89 Quadratmeter stehen zum Verkauf. Unweit vom Zentrum von Gleisdorf, nämlich in der Schießstattgasse 2, mitten in einer grünen Ruhelage, finden Sie den idealen Platz für Ihr zukünftiges Zuhause. Die GWS errichtet dort insgesamt 24 geförderte Eigentumswohnungen mit Wohnungsgrößen von zwei bis vier Zimmern. Die durchdachten Grundrisse mit schöner Ausstattung bieten Platz für Klein- und Großfamilien. Alle Wohneinheiten verfügen über Freiflächen,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Die neuen Wohnungen punkten mit ihrer Ruhelage, verfügen aber gleichzeitig über die beste Infrastruktur.
3

Neue Wohnungen
Wohnen in perfekter Ruhelage in Leibnitz

Die GWS hat in der Wagnastraße/Kapellenweg Leibnitz 30 neue Wohnungen errichtet. Leibnitz ist eine beliebte Zuzugsstadt. Daher hat die GWS in der Wagnastraße/Kapellenweg 30 freifinanzierte Eigentumswohnungen oder Mietwohnungen mit Kaufoption errichtet. Diese konnten nun fertig gestellt werden und warten auf ihre neuen Mieter. Perfekte InfrastrukturDie neuen Wohnungen liegen im Süden des Leibnitzer Zentrums. Die Infrastruktur ist hier, egal ob für Singles oder Jungfamilien, einfach ideal: Nur...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
In vielen Pausen bei den GWS finden "Bewegungspausen" statt. Einer macht vor, die anderen ziehen mit.
5

Meine Gesundheit - Mein Betrieb
"Schau auf di" im Arbeitsleben

Der Erhalt der Gesundheit ist wesentlich für den Erhalt des Betriebes, weiß man in den Geschützten Werkstätten Integrative Betriebe Salzburg GmbH (GWS). Sie sind Sieger des Gesundheitspreises. SALZBURG (sm). Für die GWS ist die betriebliche Gesundheit eine "Tür mehr, die man zu einem gesunden und bewussteren Lebensstil aufstoßen kann".  80 Prozent der 480 Mitarbeiter der GWS haben eine gesundheitliche Beeinträchtigung. Deshalb zeigt sich das gesundheitsfördernde Angebot so breit wie möglich, um...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Anzeige
5

GWS
Wohnen im Herzen von Übelbach

Die eigenen vier Wände – das ist jener Ort, an dem sich Wohlfühlen, Freude, Rückzug und Kreativität vereinen. Seit über 65 Jahren ist die GWS Gemeinnützige Alpenländische Gesellschaft für Wohnungsbau und Siedlungswesen m.b.H. der richtige Ansprechpartner für Bauherren, Eigentümer, Mieter, Wirtschaft und Institutionen, wenn es ums Bauen und Wohnen geht. Mit einem umfassenden Leistungsspektrum bietet die GWS ein professionelles Komplettpaket. Und das ist jetzt auch in Übelbach für jedermann...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Anzeige
2

Schön wohnen im Herzen der Marktgemeinde Wildon

Die GWS hat in Wildon, in unmittelbarer Nähe zum Badesee, den dritten Bauabschnitt der Wohnhausanlage fertiggestellt. 16 neue geförderte Eigentums- und Mietwohnungen sind hier in moderner Holzmischbauweise entstanden. Preiswertes Wohnen Der kompakte Baukörper in Super-Niedrigenergiestandard und die Ausführung einer Solaranlage zur Unterstützung der Wasseraufbereitung gewährleisten nicht nur ein ökologisches, sondern auch ein preiswertes Wohnen. Sämtliche Wohnungen sind direkt über zwei zentral...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Die zwölf Mietwohnungen am Felix-Barazutti-Weg, gefördert vom Land Steiermark, werden im Herbst 2018 übergeben.

Zwölf geförderte Mietwohnungen für St. Veit in der Südsteiermark

Im Zentrum von St. Veit entsteht im zweiten Bauabschnitt ein Wohnprojekt der GWS mit insgesamt zwölf geförderten Mietwohnungen mit Kaufoption. Schön wohnen in St. Veit in der Südsteiermark: Dieser Wunsch wird mit den insgesamt zwölf geförderten Mietwohnungen (mit Kaufoption) im Zentrum von St. Veit war. Das vom Land geförderte Wohnprojekt wird von der GWS im zweiten Bauabschnitt am Felix-Barazutti-Weg errichtet und soll bis Herbst 2018 fertig sein. Die Wohnungen weisen Größen von 48 bis 90...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Freude bei den GWS-Geschäftsführern Martina Haas (l.) und Johannes Geiger (Mitte).

GWS zählt zu den besten Arbeitgebern

Jahr für Jahr werden die besten Arbeitgeber Österreichs als „Great Place to Work®“-Betriebe ausgezeichnet. Heuer wurde diese Ehre dem gemeinnützigen Grazer Bauträger GWS mit der Auszeichnung in der Kategorie "Medium" (50 bis 250 Mitarbeiter) zuteil. "Wir freuen uns und sehen das als Bestätigung für unseren Weg", sagen die Geschäftsführer Martina Haas (l.) und Johannes Geiger (Mitte).

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Gabriele Schmidthaler und Jessica Bernthaler präsentierten die Wohnungen und gaben Auskunft über Finanzierung, Reservierung etc.

Schön wohnen mit der GWS in Nähe zu Badesee Wildon

Idyllisch gelegen, in unmittelbarer Nähe zum Wildoner Badesee, realisiert die GWS derzeit den dritten Bauabschnitt der Wohnhausanlage Grazerstraße in Holzmischbauweise. Der kompakte Baukörper in Super-Niedrigenergiestandard und die Ausführung einer Solaranlage zur Unterstützung der Warmwasseraufbereitung gewährleisten nicht nur ein ökologisches, sondern auch ein preiswertes Wohnen. Sämtliche Wohnungen sind direkt über zwei zentral gelegene Stiegenhäuser erreichbar. Das Wohnhaus ist nicht...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Vom Marketing in die Führung des Unternehmens: Martina Haas

GWS mit neuer Geschäftsführung

Der Jahreswechsel bringt für den gemeinnützigen Wohnbauträger GWS Veränderungen in der Führung des Unternehmens. Die bisherige Marketing- und Verkaufsleiterin Martina Haas wechselt in die Geschäftsführung. Die gebürtige Grazerin folgt in dieser Funktion Brigitte Kapper nach. Nach fast zehnjähriger Tätigkeit in leitender Position in den beiden Unternehmen "GWS" und "GWS exklusiv" wird Haas mit 1. Jänner 2018 gemeinsam mit Johannes Geiger die Geschicke der Unternehmen leiten. Diese beschäftigen...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Laub muss auf Parkplätzen selbst entfernt werden.
1 2

Wer im Herbst die Kehrpflicht hat

Experte erklärt, wer für die Laubbeseitigung in Wohnanlagen zuständig ist. "Das Laub wird auf den Parkplätzen in unserer Siedlung nicht entfernt", meldete sich eine empörte Leserin bei der WOCHE. Nach mehrmaliger Rücksprache mit der Hausverwaltung und der zuständigen Reinigungsfirma konnten die offenen Fragen nicht restlos geklärt werden. Die WOCHE fragte bei der Hausverwaltung GWS nach, wer in diesem Fall die Verantwortung trägt. Parkplätze nicht umfasst "Es gibt keine Verpflichtung, bei...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
GWS-Geschäftsführerin Astrid Lamprechter (links) mit SPÖ-Bürgermeisterkandidatin Sonja Widmann und Sebastian Schlichtner.
2

Wahlkampf-Goodies mit Herz

Bürgermeisterkandidatin Sonja Widmann lässt bei den GWS produzieren. LAMPRECHTSHAUSEN (jrh). Der Wahlkampf geht in die heiße Phase. Gemeint ist nicht die Nationalratswahl am 15. Oktober, sondern die Bürgermeisterwahl in Lamprechtshausen. Am Sonntag muss sich die Gemeinde zwischen drei Kandidatinnen entscheiden. Eine davon setzt auf ganz spezielle Wahlkampf-Goodies. Bewusste Entscheidung Die SPÖ-Kandidatin Sonja Widmann vertraut im Wahlkampf auf Regionalität und Inklusion. "Für mich stand von...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Bgm. Karl Ziegler kam mit einem vorösterlichen Gruß.
2

Woanders und trotzdem daheim

Betreubares Wohnen wurde in Fernitz-Mellach feierlich übergeben. Am Freitag wurden in der Gemeinde Fernitz-Mellach acht betreubare Seniorenmietwohnungen feierlich übergeben. Neben einem Aufenthaltsraum wurden auch Pkw-Abstellflächen geschaffen. „Gemeinsames Ziel der Gemeinde Fernitz-Mellach, der Caritas, der Diözese Graz-Seckau und der GWS war es, mit der Errichtung dieser Wohnanlage den älteren Bewohnern ein Umfeld für die optimale Betreuung und ein angenehmes Zuhause in ihrem Heimatort zu...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Das Grundstück neben dem bekannten "Lorenzhof" ist wahrlich eine Rarität im Bezirk Geidorf.

Baustellentag: Mietwohnungen Heinrichstraße 147

Von 16:00 bis 18:00 Uhr findet am Donnerstag, 28. Juli 2016, direkt in der Heinrichstraße 147 in Graz-Geidorf ein Baustellentag statt. Hier erhalten Sie vor Ort alle wesentlichen Informationen über diese provisionsfreien Erstbezugs-Mietwohnungen, die ab November 2016 beziehbar sein werden. Festes Schuhwerk erforderlich! Infos zum Projekt auf www.gws-wohnen.at Wann: 28.07.2016 16:00:00 bis 28.07.2016, 18:00:00 Wo: Heinrichstraße 147, Heinrichstraße 147, 8043 Graz auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Graz
  • Wolfgang Nußmüller
v.l.: GWS-Geschäftsführer Johannes Geiger, Landesrat Johann Seitinger und Stadtrat Kurt Hohensinner beim Spatenstich zur 5. Greenbox.

Spatenstich Studentenwohnheim Eckertstraße 30a und 30b

Moderner und preiswerter Wohnraum: Neues GWS-Projekt greenbox JOANNEUM in Graz-Eggenberg. Für 197 Studierende errichtet der gemeinnützige Wohnbauträger GWS in Graz-Eggenberg die greenbox JOANNEUM – ein Studentenwohnheim mit 80 Apartments, das vom Land Steiermark mit Geschossbauförderungsmitteln unterstützt wird. Auch ein Spar-Markt mit zugeordneten PKW-Abstellplätzen ist Teil des Projekts, für das am 13. Juli 2016 der Spatenstich mit GWS-Geschäftsführer Johannes Geiger, Stadtrat Kurt...

  • Stmk
  • Graz
  • Wolfgang Nußmüller
Anzeige
Beim Projekt in Gratkorn - mit insgesamt 67 freifinanzierten Eigentumswohnungen – liegt der Kaufpreis um rund 15 bis 20% unter dem Preis vergleichbarer Projekte.

Ein Leuchtturmprojekt für preiswertes Wohnen in Gratkorn

Die Nachfrage nach leistbarem und preiswertem Wohnbau steigt weiter. Als Preisbrecher im freifinanzierten Wohnbau hat die GWS als Reaktion darauf ein Low-Cost-Projekt entwickelt. Die Kosten des aktuellen Projektes in Gratkorn bewegen sich nämlich um 15 bis 20 Prozent unter den marktüblichen Preisen. Wohnen wird immer teurer. Und das obwohl die Finanzierungs- und Zinsbelastung einen absoluten Tiefstand erreicht hat. Insgesamt geben Haushalte in Österreich laut Statistik Austria monatlich 460...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Profis aus ihrer Region
Die Ehrengäste freuen sich über das neue Zusatzangebot in der Marktgemeinde Preding.
11

In Preding wurde Brücke gebaut

Das Betreute Wohnen ist eng mit dem Pflegewohnhaus verbunden. Die Marktgemeinde Preding, die Caritas und die GWS luden zur feierlichen Übergabe des betreuten Wohnens im Ortskern von Preding ein. Hausleiterin Maria Riebenbauer konnte zahlreiche Ehrengäste, darunter Bgm. Adolf Meixner, Dir. Franz Küberl (Caritas), Dir. Johannes Geiger (GWS), BR Ernst Gödl und Pfarrer Leopold Wögerbauer begrüßen. Brücken bauen "Die ersten Gäste sind bereits im November eingezogen, wir wollten aber mit einem...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
"Rettet das Kind"-Geschäftsführer Markus Manzinger und Andrea Drexel, LR Heinrich Schellhorn und Absolventin Franziska Albert.
1

Alle haben Chance verdient

Wirtschaftsintegrative Berufsausbildung (WIBA) schafft Ausbildungsplätze für Jugendliche. SALZBURG (pl). WIBA, eine Initiative von "Rettet das Kind Salzburg", ermöglicht Jugendlichen mit Behinderung eine Berufsausbildung, die in Kooperationsbetrieben in Salzburg absolviert wird. In den Räumlichkeiten der Geschützten Werkstätte in Salzburg präsentierte WIBA am Freitag, 22. April, dieses Ausbildungskonzept. Abschluss mit Auszeichnung Beim Gespräch dabei war Franziska Albert. Sie hat ihre...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Pascal Lamers
Christian Krainer (l.) und Wolfram Sacherer, die Obmänner des GBV.
5

Gemeinnütziger Wohnbau: 2016 werden in der Steiermark rund 216 Millionen Euro investiert.

1300 neue Wohnungen werden in der Steiermark 2016 gebaut. "Wir wollen auch heuer Leistbarkeit mit modernen Baustandards ermöglichen", so definieren Christian Krainer und Wolfram Sacher – die Obmänner der gemeinnützigen Bauvereinigungen (GBV) – die Ziele der steirischen Wohnbaugenossenschaften. Dafür werden von den einzelnen Bauträgern insgesamt rund 216 Millionen Euro investiert. „Die Bedeutung von sozial verträglichen Kosten für leistbaren Wohnbau wird immer wichtiger“, erklärt Krainer....

  • Steiermark
  • Roland Reischl
1 2

Feierliche Übergabe „Betreubares Wohnen“ St. Georgen an der Stiefing

Die GWS errichtete im Baurechtsweg in der Marktgemeinde ein Wohnhaus mit 8 Mietwohnungen sowie einen Allgemeinraum für SeniorInnen. Nach den Grußworten durch Bgm. Wolfgang Neubauer brachte Dir. Johannes Geiger von der GWS den technischen Bericht. LAbg. Peter Tschernko überbrachte Glückwünsche seitens der Landesregierung und Pfarrer Blasius Chudoba segnete das Haus. Anschließend wurde im geräumigen Aufenthaltsraum zusammengerückt und gemütlich bei einem Imbiss geplaudert.

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Feierliche Hausübergabe mit GWS-Funktionären, Politik, Architekt und den neuen Mietern.
3

Wohnhaus feierlich übergeben

Gröbming lud zur offiziellen Übergabe zweier Wohnhäuser mit 18 Wohnungen. GRÖBMING. In der Dr.-Emil-Knauer-Straße in Gröbming wurden 18 geförderte Miet- und Mietkaufwohnungen feierlich ihrer Bestimmung übergeben. Hausherr Bürgermeister Alois Guggi konnte zu diesem besonderen Anlass nicht nur die neuen Mieter begrüßen, sondern auch GWS-Direktor Johannes Geiger, Architekt Gerhard Kreiner sowie den technischen Leiter der GWS, Josef Hoffmann. Direktor Geiger ließ dabei die "Geschichte" der...

  • Stmk
  • Liezen
  • Tina Tritscher
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.