.

Handverletzung

Beiträge zum Thema Handverletzung

Der Mann wurde von Arzt erstversorgt

Arbeitsunfall
Hand mit Kreissäge schwer verletzt

STUMM. Am Montag, den 18.11.2019, um 16:50 Uhr kam ein 54-jähriger Mann in Stumm in einer Holzverarbeitungsfirma beim Zuschneiden von Spanplatten mit der linken Hand in die laufende Kreissäge, wobei er sich schwer verletzte. Nach Versorgung durch einen Arzt vor Ort wurde er mit dem Heli 4 in die Klinik Innsbruck verbracht.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Der Mann wurde in das UKH Klagenfurt gebracht

St. Kanzian
32-Jähriger bei der Montage von Metallrinnen verletzt

Der Mann hat dabei Verletzungen unbestimmten Grades erlitten. Er wurde von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht. ST. KANZIAN. Heute gegen 17 Uhr war ein 32-jähriger Mann aus Bleiburg bei einer Baustelle in der Gemeinde St. Kanzian mit der Montage von Metallrinnen am Auswurf eines Betonmischers beschäftigt. Bei der Montage des dritten Teiles quetschte er dabei einen Finger der linken Hand. Dabei hat der Mann Verletzungen unbestimmten Grades erlitten und wurde nach der Erstversorgung von...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Der Verletzte wurde in das BKH Schwaz eingeliefert

Unfall
Arbeitsunfall an der Hand

SCHWAZ. Am Montag, den 01.04.2019 gegen 23.00 Uhr war ein 30-jähriger Arbeiter in einem Werk in Schwaz mittels eines Plattenhebers (Kran mit Saugnäpfen) damit beschäftigt, ca. 200 kg schwere Schleifscheiben zu stapeln. Nachdem sich eine Scheibe verklemmte, versuchte der Arbeiter das Werkzeug manuell zu zentrieren. Dabei geriet er mit den Fingern der rechten Hand unter die verrutschende Scheibe und brach sich die Endglieder des Mittel- und Ringfingers. Der Verletzte wurde nach Erstversorgung...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Der Verletzte wurde in das UKH Klagenfurt gebracht

Arbeitsunfall
Arbeiter geriet mit Hand in Schredder

Eine Handverletzung zog sich ein 27-Jähriger bei einem Arbeitsunfall zu. FELDKIRCHEN. Am 22. März gegen 9 Uhr war ein 27-jähriger Mann aus Klagenfurt bei seiner Arbeit. Er hantierte mit einer Formatiermaschine. Nachdem Abfallstreifen unter die Arbeitsmaschine gefallen waren, wollte der 27-Jährige diese in die Öffnung zum Schreddern werfen. Im Zuge dessen geriet er mit der rechten Hand in den Kettenantrieb des Schredders. Dabei wurde er durch den Schredder im Bereich der rechten Hand...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Videos: Tag der offenen Tür

Der Verletzte wurde von der Rettung in das UKH Klagenfurt eingeliefert

Arbeitsunfall in Oberglan: 42-Jähriger erlitt Handverletzung

Ein 42-jähriger Angestellter geriet beim Biegen von Metallteilen mit der Hand in eine Kantmaschine. OBERGLAN. Ein 42-jähriger Angestellter aus dem Bezirk Feldkirchen war am 30. Mai gegen 11:00 Uhr in einem Betrieb in Oberglan mit dem Biegen von Metallteilen an einer Kantmaschine beschäftigt. Dabei geriet er mit einer Hand in die Maschine. Der 42-Jährige erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung von der Rettung in das UKH Klagenfurt eingeliefert.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Friesach: Arbeitsunfall mit Stanzmaschine

FRIESACH. Ein 19-jähriger wurde heute Morgen bei Arbeiten mit einer Stanzmaschine schwer an seiner Hand verletzt. Er versuchte ohne Schutzhaube einen steckengebliebenen Stanzrohling mit seiner rechten Hand nachzudrücken. Dabei löste er den Lichtschranken aus, was die Maschine wieder in Gang setzte. Dabei wurde seine Hand eingeklemmt. Er wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus Friesach gebracht und dort stationär aufgenommen.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Die 41-Jährige wurde per Hubschrauber in die Klinik nach Innsbruck geflogen.

Mit Hand in Schneefräse – schwer verletzt

KRAMSACH (red). Am 22. Jänner gegen 10 Uhr war eine 41-Jährige in Kramsach mit Schneefräsarbeiten beschäftigt, als die Fräse stoppte, da der Auswurf verstopft war. Die Fräsenwalze stoppte, das Schaufelrad des Schneeauswurfes drehte sich jedoch weiter, was die Frau aber nicht bemerkt haben dürfte. Sie griff in den Auswurf und geriet mit den Fingern der rechten Hand in das Schaufelrad, wobei sie sich schwere Verletzungen zuzog. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler

Mit Hand unter Stahlträger geraten

RADFELD. Am 13. November lud ein 44-Jähriger gegen 14:15 Uhr bei einer Baustelle in Radfeld mit einem Baukran Stahlträger von einem Sattelaufleger. Dabei verklemmten sich Einlegehölzer. Ein 36-jähriger Kollege versuchte diese zu lösen und das Lastenpaket zu dirigieren, dabei wurde seine rechte Hand kurzzeitig zwischen Aufleger und Last eingequetscht – er zog sich schwere Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst in die Klinik Innsbruck gebracht.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Der Verletzte wurde von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht

Schlosser verletzt sich bei Montagearbeiten

Arbeitsunfall in einem Fertigungsbetrieb im Bezirk Feldkirchen: 49-Jähriger erleidet schwere Handverletzung. BEZIRK FELDKIRCHEN. Am 07. September verletzte sich ein 49 Jahre alter Schlosser aus dem Bezirk Feldkirchen in einem Fertigungsbetrieb im Bezirk Feldkirchen bei Montagearbeiten schwer. Beim Einlassen eines ca. 80 Kilogramm schweren Rührwerkes mittels elektrischen Kranes, fügte er sich eine schwere Handverletzung zu. Er wurde nach betriebsinterner Erstversorgung von der Rettung in das UKH...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Der Verletzte wurde von der Rettung in das LKH Villach gebracht

Forstunfall in Ostriach

Pensionist verletzt sich bei Holzbringungsarbeiten an der rechten Hand. OSTRIACH. Am 27. Juli war ein 71-jähriger Pensionist in seinem Wald in Ostriach, Gemeinde Ossiach, mit Holzbringungsarbeiten beschäftigt. Plötzlich löste sich das unter Spannung stehende Zugseil der Seilwinde von der Kette und prallte gegen seine Hand. Der Pensionist wurde an den Fingern der rechten Hand unbestimmten Grades verletzt. Er wurde mit der Rettung ins LKH Villach gebracht und dort ambulant behandelt.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Der 60-jährige ungarische LKW-Fahrer wurde mit einer schweren Handverletzung ins BKH Kufstein gebracht.

Beim LKW-Beladen mit Hand zwischen Palette und Gabelstapler

WÖRGL. Am 30. Mai gegen 10:40 Uhr waren zwei Arbeiter bei einem Geschäft in Wörgl mit dem Beladen eines LKW beschäftigt. Dabei bediente ein 55-Jähriger aus dem Bezirk Kufstein einen Gabelstapler. Der 60-jährige ungarische LKW-Lenker ersuchte den Staplerfahrer darum, einen Teil der geladenen Fracht umzuschichten. Als der 55-Jährige dafür den Gabelzinken an einer Palette ansetzen wollte, kippte diese nach vorne – der Ungar griff unvermittelt nach der Palette, um sie zu stabilisieren. Dabei geriet...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler

Arbeitsunfall in Feldkirchen: Arbeiter erlitt schwere Handverletzung

Ein Arbeiter verletzte sich bei Bohrarbeiten an der Hand und musste ins UKH Klagenfurt gebracht werden. FELDKIRCHEN. Bei Bohrarbeiten in einer Firma in Feldkirchen erlitt heute Vormittag ein 47-jähriger Arbeiter aus dem Bezirk Feldkirchen schwere Verletzungen an der Hand. Arbeiter trug Handschuhe Der Mann, der Arbeitshandschuhe trug, geriet mit der Hand in das sich drehende Bohrfutter, wobei ihm ein Teil eines Fingers abgetrennt wurde. Nach Erster Hilfeleistung durch einen Arbeitskollegen wurde...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Hand in Fräsmaschine eingeklemmt

ERL. Am 21. Dezember gegen 10.30 Uhr führte ein 24-jähriger Mann aus dem Bezirk Innsbruck-Land in einer Werkhatte in Erl Service- und Reparaturarbeiten an einer Fräsmaschine durch. Vor Arbeitsbeginn schaltete der Arbeiter sowohl den Strom als auch die Druckluft der Maschine ab. Während der Reparatur rutschte aus bisher nicht bekannter Ursache die Fräskopfeinheit nach unten und klemmte die rechte Hand des 24-Jährigen ein. Der Verletzte konnte seine Hand selbst aus der Maschine befreien,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Der Verletzte musste mit dem Hubschrauber in das Krankenhaus geflogen werden.

Hand unter Deichsel eingeklemmt

Schwere Verletzungen an der linken Hand erlitt heute Vormittag ein 48-jähriger Kraftfahrer aus Ungarn. MONDSEE. Der 48-Jährige lud laut Polizeimeldung gegen 10.15 Uhr in einer Firma in Mondsee einen Anhänger auf einen Tieflader auf. Dabei sei seine Hand unter der Deichsel des Anhängers eingeklemmt worden. Ein weiterer Arbeiter hatte den Anhänger mit einem Stapler etwa 50 cm angehoben, um die Deichsel des Anhängers für den weiteren Transport drehen zu können. Vermutlich durch die Drehbewegung...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl

Arbeitsunfall in Mayrhofen

MAYRHOFEN. Am Donnerstag Vormittag wurde ein 52-jähriger Osttiroler bei einem Arbeitsunfall unbestimmten Grades verletzt. Der 52-Jährige wollte bei einer öffentlichen Baustelle in Mayrhofen eine Grabenwalze mit einer Lastschlinge an eine Anhängevorrichtung eines Löffelbaggers anhängen. Dabei wurde seine linke Hand aus bisher unbekannter Ursache zwischen der Anhängevorrichtung und der Grabenwalze eingeklemmt und unbestimmten Grades verletzt. Nachdem er selbständig zur nahegelegenen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz

Hand durch Böller verletzt

REITH i A. Am 31. Dezember zündete gegen 16.25 Uhr ein 18-Jähriger in einem fahrenden Pkw einen Knallkörper der Kategorie F2 und wollte ihn aus der geöffneten Seitenscheibe werfen. Der Böller explodierte jedoch in seiner Hand, er wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus Schwaz eingeliefert. Der Verletzungsgrad ist derzeit unbestimmt.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.