Harald Kogler

Beiträge zum Thema Harald Kogler

Harald Kogler ist Vorstand der Hirsch Servo AG.
3

Studien-Ergebnisse
Seit 1992 wird bei Hirsch Thermozell produziert

Dämmstoffproduktion bei Hirsch Servo liegt über dem Niveau des Vorjahres. GLANEGG (fri). Bei der Hirsch Servo AG in Glanegg wird das Ergebnis einer Studie, die sich mit der Nachhaltigkeit von EPS beschäftigt, begrüßt. Lange erprobt Das ifeu (Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg) und natureplus haben die gängigsten Dämmstoffe im Hinblick auf zukünftige Entsorgungswege der Dämmstoffe im Projekt „Ganzheitliche Bewertung von verschiedenen Dämmstoffalternativen“ bewertet....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Zuge des Auditprozesses „berufundfamilie“ ist die Idee zur Einrichtung eines Eltern/Kind-Arbeitsplatzes entstanden

Auszeichnung
Zertifikat für Hirsch Servo

Die Hirsch Servo Gruppe wurde kürzlich als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert. GLANEGG. Der Hirsch Servo Unternehmensgruppe liegt das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Herzen. Neben Maßnahmen zur Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz bieten wir zusätzliche Benefits wie z.B. flexible Arbeitszeitmodelle, Essenszuschüsse sowie Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten. Eine besondere Arbeitsumgebung, Chancengleichheit, Unterstützung für Sport und Fitness,...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Lokalaugenschein bei Hirsch: Vorstand Harald Kogler und die Nationalratsabgeordneten Peter Weidinger und Josef Lettenbichler
3

Wärmeschutz
Hoher Besuch bei Servo in Glanegg

Energiesprecher der ÖVP auf Besuch in Glanegg. GLANEGG. Der Energiesprecher und Nationalratsabgeordnete Josef Lettenbichler (aus Tirol) und Nationalratsabgeordneter Peter Weidinger (aus Villach, beide ÖVP) haben den Poro- und Thermozell-Produktionsbetrieb "Hirsch Servo AG" besucht und sich über die neuesten Produkte informiert. Auf großes Interesse stieß dabei das geplante Kompetenzzentrum inklusive Entwicklungs- und Versuchsanlage für die Papierfaserguss-Technologie (Molded Pulp). "Der...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Christian Lehner
Hirsch-Servo-Gruppe: Standort Glanegg
3

Kompetenzzentrum für Papierfaserguss in Glanegg

Hirsch-Servo-Gruppe errichtet ein Kompetenzzentrum für "Molded Pulp" am Standort Glanegg. GLANEGG (chl). Die "Hirsch Servo Gruppe" investiert am Standort Glanegg in ein Kompetenzzentrum sowie eine Entwicklungs- und Versuchsanlage für die Papierfaserguss-Technologie. Der Porozell- und Thermozell-Produzent Hirsch erweitert das Produktsortiment um einen neuen, nachhaltigen Werkstoff: "Molded Pulp", zu deutsch Papierfaserguss. "Die dafür nötige Produktionstechnologie wird in Glanegg entwickelt...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Christian Lehner
26

Sommerfest der Kulturgemeinschaft Forst

FORST (tef). Eine Premiere gab es vor Kurzem in der kleinen Ortschaft Forst auf der Saualpe. Erstmals organisierte nämlich die örtliche Kulturgemeinschaft mit Obfrau Birgit Kogler, ihrem Stellverteter Harald Kogler, dem Kassier Michael Jarz, der Schriftführerin Daniela Schönhart und deren Stellvetreterin Marianne Flaggl an der Spitze, am Sportplatz ein Kinder- und Sommerfest. Vor allem die Kinder konnten sich bei den Geschicklichkeitsspielen und in der Hüpfburg richtig austoben. Das Team der...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Bernhard Teferle
51

Rettung der Burg Lichtenhag mit EU-Geldern

Ein Großprojekt im EU-Leaderprogramm der Region Urfahr West ist die Erhaltung der Ruine Lichtenhag. GRAMASTETTEN (fog). Überwuchert, versteckt und Nichteinheimischen kaum bekannt, thront die Burgruine Lichtenhag in Gramastetten über dem Rodltal. Sie ist eine der ältesten Ruinen Oberösterreichs und war lange im Besitz des Starhemberger Geschlechts. Vor zirka fünf Jahren kaufte Harald Kogler die Ruine zusammen mit dem Wächterhaus am Fuße der Burg, das er und seine Lebensgefährtin Renate...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Frau in der Wirtschaft Linz-Land lud in die Delfin Wellness Wohlfühlwelten

LEONDING (red). Reges Interesse galt der Veranstaltung von Frau in der Wirtschaft Linz-Land, die zur Besichtigung des Unternehmens Delfin Wellness Wohlfühlwelten einlud, und bis auf den letzten Platz ausgebucht war. Harald Kogler, Geschäftsleiter der Delfin Wellness GmbH, der Komplettanbieter am Wellness-Sektor, informierte die Teilnehmer in seinem kurzweiligen und praxisnahen Vortrag über die Entstehungsgeschichte der Firma, die Firmenphilosophie und das reichhaltige Produktangebot. Mit einer...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Konzernumsatz konnte erhöht werden: Siegfried Wilding (rechts) und Harald Kogler sind weiter optimistisch

Firma Hirsch hat sich erholt

Firma Hirsch blickt optimistisch in die Zukunft. Der Standort in Glanegg ist vorerst gesichert. GLANEGG. Ein bewegtes Geschäftsjahr hat die Hirsch Servo AG hinter sich: Im Juli 2013 Großbrand in der Konzernzentrale in Glanegg, im April 2014 Inbetriebnahme der neuen Schneidstraße für Dämmplatten in Glanegg. Und mit 85 % ist die österreichische Herz Beteiligungs Ges.m.b.H. seit September 2014 neuer Kernaktionär der Hirsch Servo AG. "Der Gesamtumsatz ist auf 89,1 Millionen Euro gestiegen, das...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Bettina Knafl
Moby Kid (am Handgelenk) schlägt Alarm, wenn Kinder zu ertrinken drohen.

Schutz vor dem Ertrinken mit Moby Kid

STEYR, STEYR-LAND. So sehr man kleine Kinder auch im Auge behält – ein kurzer Moment der Unachtsamkeit im Schwimmbad oder am See kann schwere Folgen haben. Als Schutzmaßnahme bietet das OÖ. Rote Kreuz in Kooperation mit dem Leondinger Unternehmen „Delfin Wellness“ das mobiles Wasser-Alarmsystem Moby Kid für Kinder an. „Schon drei Minuten genügen, um das Badevergnügen tödlich enden zu lassen“, weiß Rotkreuz-Bezirksrettungskommandant Stephan Schönberger vom Roten Kreuz Bad Hall. Auch...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
Sportlertreff: Harald Kogler, Reinhard Tellian, Lisa Perterer, Lisa Zaiser, Gerhard Dörfler (h. v. re.), Alexander Gehbauer, Niko Resch, Christian Troger

Treffen der Kärntner Sportler

Im Schaukraftwerk Forstsee fand das traditionelle Kärnten Sport/Kelag Meeting statt. Landessportdirektor Reinhard Tellian, LH Gerhard Dörfler und Kelag Vorstand Harald Kogler hoben die Leistungen der Kärntner Athleten im In- und Ausland hervor.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Erich Hober

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.