Joachim Haindl-Grutsch

Beiträge zum Thema Joachim Haindl-Grutsch

Von links: Stefanie Christina Huber (Vorstandsvorsitzende Sparkasse OÖ), Simon Schnetzer (Jugendforscher), Barbara Guwak (Geschäftsführerin GUPA organisationsberatung Gmbh), Katja Winkler (Katholische Privatuniversität Linz), Christine Haberlander (LH-Stellvertreterin Land Oberösterreich) und Joachim Haindl-Grutsch (Geschäftsführer Industriellenvereinigung OÖ).

Aschermittwochsgespräch
„Eine Pandemie verändert die Welt“

Die Sparkasse Oberösterreich wollte auch in Zeiten der Pandemie nicht auf die liebgewonnene Tradition des Aschermittwochsgesprächs verzichten. Und selbst wenn alle Anwesenden zur Sicherheit getestet wurden, war das Corona-Virus anwesend – als zentrales Thema am Podium. OÖ. Mit dem Motto „Wirtschaft & Ethik: Eine Pandemie verändert die Welt“ stand das heurige Aschermittwochsgespräch der Sparkasse OÖ voll im Zeichen Coronas. Sparkasse OÖ-Vorstandsvorsitzende Stefanie Christina Huber,...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Grutsch und Greiner (v. l.) sehen neben Corona auch in der Energiewende und in der Mobilität der Zukunft große Herausforderungen.

Corona-Schutzimpfung
IV OÖ fordert „Priorisierung von Schlüsselkräften“

Die IV OÖ sagt für 2021 einen „kräftigen Aufschwung“ voraus. Bei der Impfung fordert man Mitsprache – etwa wenn es um die Priorisierung sogennanter „Schlüsselkräfte“ in den exportorientierten Unternehmen geht. OÖ. „2021 beginnt leider nicht viel anders, als 2020 geendet hat“, so Axel Greiner, Präsident der Industriellenvereinigung (IV) OÖ. Dass das nicht nur schlecht ist, zeigt das vierteljährlich erstellte IV OÖ-Konjunkturbarometer. Denn schon vor drei Monaten zeichnete sich eine positive...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Die Industrie produziert auch während des Lockdowns.
2

Corona-Krise
Industrie vom zweiten Lockdown wenig betroffen

Der aktuelle Lockdown legt teile der heimischen Wirtschaft komplett lahm. Die Industrie produziert weiter und sichert damit einen guten Teil der wirtschaftlichen Wertschöpfung, der Arbeitsplätze und der Steuereinnahmen der öffentlichen Hand ab. OÖ. „Auf Basis von funktionierenden Lieferketten und grenzüberschreitendem Personen- und Güterverkehr ist die Auslastung in zahlreichen Branchen weiterhin akzeptabel bis sehr positiv“, erklärt Joachim Haindl-Grutsch, Geschäftsführer der...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
IV OÖ-Präsident Axel Greiner und Geschäftsführer Joachim Haindl-Grutsch (v. l.).

Konjunkturausblick
Oberösterreichs Industrie steht besser da als erwartet

Die Konjunktur in der oberösterreichischen Industrie zieht wieder an. Die Aussichten waren zum Ende des 3. Quartals besser als zuvor erwartet. Mit der zweiten Corona-Welle kommt allerdings Ungewissheit auf. OÖ. „Die Konjunktur ist besser als die allgemeine Stimmungslage“, sagt Axel Greiner, Präsident der Industriellenvereinigung OÖ – denn die Erholung der oö. Industriekonjunktur setzt sich laut Konjunkturumfrage der Industriellenvereinigung (IV) OÖ fort: Dem tiefen Absturz im ersten Quartal des...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Axel Greiner (Präsident der Industriellenvereinigung OÖ) und Erich Frommwald (Obmann der Sparte Industrie der WKOÖ) (v.l.).

Industrie in Oberösterreich
"Das Gesetz muss nachgeschärft werden"

Europäische Union, kurz EU, und Bundesregierung haben sich zum Ziel gesetzt, den Ausstoß von Treibhausgasen künftig weiter zu verringern. Möglich machen sollen das zum Beispiel der "Green Deal" und Vorhaben der Bundesregierung.  OÖ. Axel Greiner, Präsident der Industriellenvereinigung Oberösterreichs, kurz IV OÖ, sieht hinter dem Vorhaben auch Risiken. Man bekenne sich zu einer "global wirksamen Energie- und Klimapolitik, die die Wettbewerbsfähigkeit des heimischen Industriestandortes erhält" –...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Joachim Haindl-Grutsch, Geschäftsführer der Industriellenvereinigung (IV) Oberösterreich
2

Konjunktur
Industrielle rechnen mit drei Jahren „Erholungszeit“

Die Auftragslage bessert sich, der Arbeitsmarkt bleibt schwierig. Insgesamt könnte die Erholung bis zu drei Jahre dauern – das sind die wichtigsten Ergebnisse der vierteljährlichen Konjunkturumfrage der Industriellenvereinigung Oberösterreich. OÖ. Das zweite Quartal 2020 war in jeglicher Hinsicht vom Corona-bedingten Shutdown dominiert. „Wenig überraschend“ ist es deshalb auch für die Industriellenvereinigung (IV) OÖ, dass die aktuelle Konjunktumfrage einen „deutlichen Absturz“ der...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Joachim Haindl-Grutsch ist Geschäftsführer der Industriellenvereinigung Oberösterreich, kurz IV OÖ.

Corona-Virus in OÖ
Pandemie trifft Wirtschaft unterschiedlich

Corona-Pandemie und Shutdown treffen nahezu die gesamte Wirtschaft – allerdings in unterschiedlichem Ausmaß und in zeitlichen Wellen. So sei die junge Generation stärker betroffen als die ältere. Unterschiede bestehen auch zwischen Privatwirtschaft und öffentlichem Sektor. Außerdem seien Länder und Regionen mit gesunden öffentlichen Finanzen und niedriger Verschuldung im Vorteil. OÖ. Was regional in China begann, hat sich innerhalb weniger Wochen zur größten globalen Krise seit dem Zweiten...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
„Wir kämpfen nicht nur um jeden Betrieb, sondern auch um jeden Arbeitsplatz in Oberösterreich“, so Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner.
3

Krisenbewältigung
Landesrat Achleitner: „Wir kämpfen um jeden Betrieb“

Bundes- und Landesregierung sowie Sozialpartner sicherten schnell Hilfe in der Corona-Krise zu. OÖ/Ö. Am vergangenen Samstag präsentierte die Bundesregierung ein Vier-Milliarden-Euro-Maßnahmenpaket zur Wirtschaftshilfe – nur einen Tag nachdem erste wirtschaftliche Einschränkungen, wie die Stilllegung bestimmter Teile des Handels, bekannt gegeben wurden. „Wir werden Leitbetrieben, mittelständischen Unternehmen, Familienbetrieben und Ein-Personen-Unternehmen bei der Bewältigung helfen“, betonte...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Joachim Haindl-Grutsch (GF der IV OÖ), Stefanie Christina Huber (Vorstandsvorsitzende Sparkasse OÖ), Christa Sedlatschek (Direktorin der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz), Lukas Kaelin (Katholische Privatuniversität Linz).

Traditionelles Aschermittwochsgespräch
Sparkasse OÖ diskutierte über Zukunft der Arbeit

OÖ. Langjährige Tradition hat das Aschermittwochsgepräch der Sparkasse OÖ. Heute zum ersten Mal unter Vorsitz der neuen Sparkasse OÖ-Vorstandsvorsitzenden Stefanie Christina Huber. Diesjähriges Diskussionsthema: "Die Zukunft der Arbeit". Die Direktorin der europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, Christa Sedlatschek, Philosoph Lukas Kaelin und Industriellenvereinigung OÖ-Geschäftsführer Joachim Haindl-Grutsch debattierten darüber, wie neue Technologien die...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
von links: AK OÖ-Präsident Johann Kalliauer, Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner, Landeshauptmann Thomas Stelzer, WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer und IV OÖ-Geschäftsführer Joachim Haindl-Grutsch.

Gemeinsame Vision
Eine Milliarde für Forschung und Entwicklung

In einer gemeinsamen Wirtschafts- und Forschungsstrategie, der „upperVISION2030“, demonstrieren einige der wichtigsten Institutionen des Landes Einigkeit für den Standort Oberösterreich. OÖ. „Wir wollen eine bedeutende Rolle spielen“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer. „Oberösterreich soll bis 2030 zum wirtschaftlichen Überflieger in Europa werden“, setzt auch Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner große Erwartungen in die am Montag vorgestellte Wirtschafts- und Forschungsstrategie mit dem...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Joachim Haindl-Grutsch, Geschäftsführer der Industriellenvereinigung Oberösterreich

Konjunkturumfrage
IV OÖ: „Talsohle ist durchschritten“

Das Konjunkturbarometer steigt nach Absturz im Vorquartal wieder knapp über die Nulllinie – Oberösterreichs Industriekonjunktur stabilisiert sich auf niedrigem Niveau. OÖ. Nach dem das Konjunkturbarometer der oö. Industrie zur Mitte des vergangenen Jahres deutlich in den negativen Bereich abgestürzt ist, zeigt die aktuelle Auswertung der IV OÖ-Konjunkturumfrage über das vierte Quartal 2019 (82 Firmen mit insgesamt knapp 105.000 Mitarbeitern) eine leichte Erholung. Richtig positiv sieht es...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Joachim Haindl-Grutsch, Geschäftsführer der Industriellenvereinigung Oberösterreich

Standortqualität
Oberösterreich als deutlicher Aufsteiger

In einem alle drei Jahre erstellten Vergleichsindex Europäischer Industrieregionen ist Oberösterreich diesmal stärkster Aufsteiger. OÖ. „Es ist die Standortqualität, die entscheidet, ob es für Oberösterreich nach unten oder nach oben geht“, ist Joachim Haindl-Grutsch, Geschäftsführer der Industriellenvereinigung Oberösterreich (IV OÖ) überzeugt. Und diese Standortqualität steigt. Alle drei Jahre wird in Europa der sogenannte Regional Competitiveness Index (RCI) erhoben. Er vergleicht insgesamt...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
JKU-Rektor Meinhard Lukas, Robert Breitenecker, Erich Wiesner und IV-OÖ-Geschäftsführer Joachim Haindl-Grutsch (von links).

JKU Linz
Dritter Pfad für Global-Business-Master

Seit dem Wintersemester 2019/2020 haben JKU-Studenten des Joint-Master-Programms in Global Business mit der Ausbildung in Österreich, Peru und Kanada die Möglichkeit, einen neuen Pfad einzuschlagen. LINZ (mef). Mit den beiden bereits bestehenden Programmen in Österreich, Kanada und Taiwan, kurz ACT, sowie Österreich, Russland und Italien, kurz TROIKA, wächst die Anzahl der Pfade demnach auf drei. "Dieses Masterstudium garantiert der Linzer Johannes Kepler Universität, kurz JKU, ein...

  • Linz
  • Florian Meingast
Die HAK Linz Rudigierstraße setzt einen Industrieschwerpunkt.

HAK Linz
Neuer Schulzweig "Industrial Business"

An der HAK Linz startet mit kommendem Schuljahr ein Industrie-Schwerpunkt.  LINZ. Im Schuljahr 2020/21 startet an der Handelsakademie Linz in der Rudigierstraße (HAK Linz) der Zweig „HAK Industrial Business“. Darin soll der Schwerpunkt auf die besonderen Anforderungen der Industrie gelegt werden. Zur Entwicklung des Industrieschwerpunkts führte die Industriellenvereinigung Oberösterreich (IV OÖ) unter anderem eine Umfrage bei den industriellen Leitbetrieben im Bundesland durch. „In der Umfrage...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner und Wirtschaftskammer OÖ-Präsidentin Doris Hummer.
2

Joachim Haindl-Grutsch
„Lehre ist keine Sackgasse mehr“

Welchen Stellenwert hat der Lehrberuf in Oberösterreich? OÖ. „In keinem anderen Bundesland werden so viele Lehrlinge ausgebildet wie in Oberösterreich. Das zeigt den hohen Stellenwert, den die Lehre in unserem Bundesland genießt“, erklärt Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner die Bedeutung des Lehrberufs in Oberösterreich. Lehrberuf als „gleichwertige Alternative“ Dass die Entscheidung, einen Lehrberuf zu machen, eine richtige ist, darüber sind sich auch Industriellenvereinigung...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Industriellenvereinigung Oberösterreich-Geschäftsführer Joachim Haindl-Grutsch.

Industriellenvereinigung OÖ
„Zeiten des kräftigen Wachstums sind vorerst vorbei“

Das Wirtschaftswachstum der vergangenen Jahre in Oberösterreich flacht ab und spiegelt sich in der Auftragslage wieder. OÖ. Die oberösterreichische Wirtschaft erlebte in den vergangenen zwei Jahren einen enormen Wachstum. Dieser flacht laut Angaben der Industriellenvereinigung Oberösterreich (IV OÖ) dieses Jahr ab. Abschwungphase nicht in Sicht Spürbar werde dies vor allem bei den Rückgängen der Aufträge. Eine Abschwungphase sei laut IV OÖ-Geschäftsführer Joachim Haindl-Grutsch jedoch nicht in...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Von links: Joachim Haindl Grutsch (GF IV OÖ), Ulrike Rabmer-Koller (Vizepräsidentin WKÖ), Andie Gabauer und Diana Jirkuff (THE TRIBUTE), Alfred Stern (CEO Borealis AG)
2

Borealis Sommerfest
Traditionelles Sommerfest begeisterte mit fulminantem Konzert

Beim bereits 17. Borealis Sommerfest sorgte ein "Tribute-Konzert" für einige der größten Musiklegenden für ein volles Haus und Begeisterung unter den Besuchern. LINZ. Zum siebzehnten Mal lud Borealis zum Sommerfest in den Rosengarten in Linz. Der Einladung des neuen Borealis CEO Alfred Stern folgten zahlreiche Kunden und Partner und sorgten für ein volles Haus. Best of Gabriel, Genesis, Bowie und Co.Unter dem Titel „The Tribute“ wurde von Andi Gabauer, Richi Koch und Daniela Jirkuff ein...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Das neue Präsidium der IV OÖ (v.r.): Axel Greiner, F. Peter Mitterbauer, Elisabeth Engelbrechtsmüller-Strauß, Herbert Eibensteiner, Stefan Pierer und IV OÖ-Geschäftsführer Joachim Haindl-Grutsch.
18

Präsidium der Industriellenvereinigung OÖ:
„Haben den Männerclub aufgesprengt“

OÖ. „Wir haben den Männerclub im Präsidium aufgesprengt“, sagt der Präsident der Industriellenvereinigung OÖ (IV OÖ), Axel Greiner. Elisabeth Engelbrechtsmüller-Strauss, vom Pettenbacher Solar-Konzern Fronius, zieht bis 2022 als erste weibliche Vizepräsidentin ins IV OÖ-Präsidium ein. Mit ihr neu im Leitungsgremium der oberösterreichischen Interessenvertretung ist der neue voest-Chef Herbert Eibensteiner. Der bisherige voest-Chef Wolfgang Eder gibt nach 15 Jahren seinen Sitz im IV-Präsidium ab,...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Fachkräfte aus nahezu allen Sparten werden gesucht, besonders in den Bereichen Metall- und Maschinenbau, Technik, Informationstechnologie und Holzverarbeitung, aber auch bei Tischlern, Köchen, Kraftfahrern und Verkäufern.

Fachkräftemangel
Dem Arbeitsmarkt fehlt die Jugend

Das Arbeitsmarktservervice (AMS), die Industriellenvereinigung (IV) und die Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ) sprechen über die Bedürfnisse der Unternehmen, worauf sich diese in Zukunft einstellen müssen und wie dem Fachkräftemangel entgegengewirkt werden soll. OÖ. Die Personalnachfrage ist laut AMS besonders in den Bereichen Metall- und Maschinenbau, Technik, Informationstechnologie und Holzverarbeitung hoch. Joachim Haindl-Grutsch, Geschäftsführer der IV kennt den Grund dafür: "Wir...

  • Linz
  • Lisa-Maria Langhofer
Axel Greiner, Präsident der Industriellenvereinigung OÖ, und Joachim Haindl-Grutsch, Geschäftsführer der Industriellenvereinigung OÖ (v. l.).

Industriellenvereinigung OÖ
Studie zum Thema „Österreichs Universitäts-System“

Die IV OÖ präsentierte eine Studie, welche das Ungleichgewicht der Budgetverteilung für Oberösterreichs Universitäten aufzeigt.   OÖ. Die Industriellenvereinigung Oberösterreich (IV OÖ) präsentierte eine Studie zum Thema „Österreichs Universitäts-System“. IV OÖ-Präsident Axel Greiner betont: „Trotz zahlreicher Verbesserungen bestehen im österreichischen Universitätssystem weiterhin relevante Potenziale in den Bereichen Effizienz, Qualität, Profilbildung und Kapazitäten.“ Österreich liege bei...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Alois Bachinger, Professor der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz, Heidrun Strohmeyer, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Landeshauptmann-Stv. Christine Haberlander, Bildungsdirektor Alfred Klampfer und Joachim Haindl-Grutsch, Geschäftsführer der Industriellenvereinigung OÖ (v. l.).

MINT
Schüler spielerisch heranführen

Mit einem neuen Projekt will man junge Schüler bereits für die MINT-Fächer begeistern und spielend heranführen. OÖ. Mit dem Projekt „Denken, Lernen, Probleme lösen“ sollen Schüler der Sekundarstufe 1 erste spielerische Berührungen mit den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) machen. Dies geschieht mit dem Einsatz eines scheckkartengroßen Einplatinencomputers „BBC micro:bit“. „Kinder sind die wahren Forscher! Sie sind neugierig, hinterfragen offensichtliche Dinge und...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Joachim Haindl-Grutsch, Gabriel J. Felbermayr und Michael Rockenschaub.

Aschermittwochsgespräch der Sparkasse OÖ

OÖ. Die Sparkasse OÖ lud am 6. März zum tradionellen Aschermittwochsgespräch. In der Tabakfabrik diskutierten Wirtschaftswissenschafler Gabriel J. Felbermayr, Industriellenvereinigung OÖ-Geschäftsführer Joachim Haindl-Grutsch und Sparkassen-Generaldirektor Michael Rockenschaub über "Wirtschaft & Ethik". Die drei Herren spannten den Bogen von der Gesinnungs- zur Verantwortungsethik und verwiesen auf den bekannten Soziologen Max Weber, der vor 100 Jahren in München wirkte. "Die Spannung zwischen...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Industriellenvereinigung-Oberösterreich-Geschäftsführer Joachim Haindl-Grutsch.

Industriellenvereinigung OÖ
Hochkonjunktur in OÖ hat Zenit überschritten

OÖ. Eine Konjunkturumfrage der Industriellenvereinigung Oberösterreich (IV OÖ) zeigt, dass erste Dämpfer in unserem Bundesland spürbar sind. So kühle Oberösterreichs Industriekonjunktur auf „Normaltemperatur“ ab und Auftragsbestände und Geschäftslage würden sich auf ein Normalmaß reduzieren. Abkühlungsphase hat eingesetzt „Die Hochkonjunktur der letzten beiden Jahre hat den Zenit bereits überschritten und die Abkühlungsphase hat bereits eingesetzt“, erklärt IV OÖ-Geschäftsführer Joachim...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Axel Greiner (IV OÖ-Präsident) und Joachim Haindl-Grutsch (Geschäftsführer IV OÖ).

OÖ. Industrie: "Erwartungshaltung für 2019 positiv", aber die Risiken nehmen zu

OÖ. Der Konjunkturmotor brummt, es gibt jedoch Anzeichen, dass die Maschine demnächst etwas ins Stottern kommen könnte: So könnte man die Konjunkureinschätzung der Industriellenvereinigung Oberösterreich (IV OÖ) zusammenfassen. IV OÖ-Präsident Axel Greiner und IV OÖ-Geschäftsführer Joachim Haindl-Grutsch verweisen auf die Autoindustrie als Frühindikator der konjunkturellen Abkühlung, auf die unklaren Entwicklungen nach dem Brexit´, das nachlassende Wirtschaftswachstum in China – und den...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.