Johann Huber

Beiträge zum Thema Johann Huber

Gernot Darmann, Gernot Prinz, LAbg. Dietmar Rauter (v.l.)

Bürgermeister-Wahl
Gernot Prinz ist neuer Bürgermeister von Ossiach

Nach dem Rücktritt von Johann Huber als Ossiacher Bürgermeister wurde in der gestrigen Gemeinderatssitzung Gernot Prinz mit 7:4 Stimmen zum neuen Bürgermeister gewählt. OSSIACH.  Schon am 26. Mai hat Johann Huber (FPÖ) seinen Rücktritt als Bürgermeister verkündet. Sein Nachfolger sollte gleich in der Gemeinderatssitzung, die gestern Abend stattfand, gewählt werden. Und so stellte sich der bisherige FPÖ-Ersatzgemeinderat Gernot Prinz der Wahl und wurde mit 7:4 Stimmen gewählt. Unternehmer...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
130 Asylwerber sind derzeit im Erstaufnahmezentrum Ossiacher untergebracht.
5 1

Erstaufnahmezentrum
Ossiacher Bürgermeister war über Ankunft der Asylwerber nicht informiert

Die neuen Asylwerber im Erstaufnahmezentrum Ossiach kommen aus Traiskirchen. OSSIACH (fri). Im Gemeindeamt Ossiach laufen seit Bekanntwerden, dass 40 neue Asylwerber im Erstaufnahmezentrum Ossiach Quartier bezogen haben, die Telefone heiß. "Bürger haben an- und abfahrende Taxis sowie einen Bus, aus dem die Asylwerber gestiegen sind, beobachtet. Daraufhin wollten viele wissen was da passiert und fragten bei Verantwortlichen in der Gemeinde nach", schildert der Ossiacher Bürgermeister Johann...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Ähnlich dem Lowgartner Trail, einem Mountainbike Trail für Einsteiger nahe dem Faaker See, sollen Projekte in Ossiach entstehen.
2

Mountainbike-Trail
Ossiach setzt auf den Mountainbike-Boom

Um in der obersten Liga mitspielen zu können, will man in Ossiach Mountainbike Trails schaffen. OSSIACH (fri). Schon vor einigen Jahren wurde in der Gemeinde Ossiach die erste Mountainbike-Strecke offiziell ausgewiesen. Diese führt von Prefelnig auf den Ossiacher Tauern zum Tauernteich. Nun will man einen Schritt weitergehen und gemeinsam mit dem Tourismus neue Trails schaffen. "In erster Linie geht es uns um familienfreundliche und sportliche Abfahrten", erklärt der Ossiacher...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Ossiach ist eine Tourismusgemeinde. Vor allem im Sommer zieht es Gäste in die kleinste Gemeinde im Bezirk Feldkirchen.
5

Kommunale Entwicklung
Flächenwidmungsplan wird in Ossiach neu überarbeitet

In der Gemeinde Ossiach will man bei Flächenwidmung genauer hinschauen und Pläne überarbeiten. OSSIACH (fri). Ganz konkret anschauen will man sich in der Gemeindestube von Ossiach den bestehenden Flächenwidmungsplan. "Wir müssen diesen überarbeiten, denn viele Widmungen sind nicht eindeutig und da muss man als oberste Bauinstanz eingreifen können", sagt Bürgermeister Johann Huber (FPÖ). Ganz klar müsse geregelt sein, wo touristische Entwicklung stattfinden kann, darf und soll. "Es gibt viele...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
2020 wird wieder ohne Autos um den See geradelt.

Autofreier Tag
Ossiacher See wird 2020 wieder autofrei

Es steht fest: Der 3. Mai 2020 gehört am Ossiacher See den Radlern. FELDKIRCHEN, STEINDORF, OSSIACH (fri). Von 2004 bis 2017 gab es jährlich einen "autofreien" Tag am Ossiacher See. Mehr als 15.000 Radler haben dieses Angebot in den letzten Jahres des Bestehens angenommen. Dann häufte sich der Widerstand der Tourismusbetreiber. Diese bezeichneten die Aktion, die vom Tourismusverbands Gerlitzen Alpe – Ossiacher See mitfinanziert wurde, als wenig zielführend und ohne touristischen Nachnutzen....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Geschäftsführer Johann Huber (li.) und das Team des firmeneigenen Zollbüros in Niklasdorf.

Neueröffnung: Das Zollbüro in Niklasdorf wächst

Größere Mitarbeiterzahlen und die steigende Auftragslage machten eine räumliche Vergrößerung des Huber-Zollbüros notwendig. NIKLASDORF. Ursprünglich gestartet mit zwei Mitarbeitern, besteht das Team des firmeneigenen Zollbüros der Speditionsfirma Huber mittlerweile aus sechs Beschäftigten. Nicht nur die Zahl der Mitarbeit ist seit Bestehen angestiegen, auch die Aufträge werden kontinuierlich mehr. Die Folgen: Eine räumliche Vergrößerung ist notwendig geworden und wurde nun umgesetzt. In...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Verteidiger Johann Huber
3

Trennungsstreit im Bezirk Melk
Ex-Frau griff zum Messer

BEZIRk. Als „emotionalen Ausnahmezustand“ bezeichnete Verteidiger Johann Huber am Landesgericht St. Pölten die Situation seiner 45-jährigen Mandantin, als diese Mitte Oktober 2018 im Zuge eines Streits mit ihrem damaligen Ehemann zum Brotmesser griff und drohte, ihn abzustechen. Vage Beschreibung des Abends In der Hoffnung, ihr Ex-Mann würde im Zeugenstand nicht aussagen, bekannte sich die Frau aus dem Bezirk Melk zu den Vorwürfen von Staatsanwalt Thomas Korntheuer zunächst nicht schuldig...

  • Melk
  • Daniel Butter
<f>Der Platz </f>vor dem Gemeindeamt soll umgestaltet werden
5

Ortskern-Gestaltung in Ossiach startet im Herbst 2019

In mehreren Phasen soll die Ortskern-Gestaltung in Ossiach ablaufen: Start ist im Herbst 2019. OSSIACH (fri). Die Maßnahmen für die Ortskern-Gestaltung in Ossiach sind bereits 2014 im Gemeinderat beschlossen worden. "Da sich viele Flächen, die in die Gestaltung einbezogen werden sollen, nicht im Besitz der Gemeinde befinden, hat es Verzögerungen mit der Finanzierung gegeben", sagt Bürgermeister Johann Huber (FPÖ). Start: Herbst 2019 Im Herbst 2019 sollte allerdings mit Bauphase 1...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
<f>Landtagsabgeordneter Bürgermeister Dietmar Rauter</f>  unterstützt den Ossiacher Bürgermeister Johann Huber (v.li.)
6

Ossiacher wollen Rad- und Gehweg für die Bleistätter Moor Straße

Fußgänger- & Radweg bei L50: Mit einer Resolution wendet sich die Gemeinde Ossiach an Landesregierung.  OSSIACH (fri). Äußerst unzufrieden ist nicht nur der Ossiacher Bürgermeister Johann Huber (FPÖ) mit der derzeitigen Verkehrslösung bei der Bleistätter Moor Landesstraße, L50. Durch die Öffnung des Naturparadieses im Flutungsbereich des Ossiacher Sees steigt auch das Besucheraufkommen in der Region. Fußgänger und Radfahrer sind nun oft auf der Bleistätter Moor Straße unterwegs. Im...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Stampfl-Bau-Schützen liegen auf Platz 10

Die Stockschützen aus Ostermiething beendeten das Spiel in Wals mit 10:14 Punkten. WALS, OSTERMITHING. In der Landesliga der Stockschützen ging es am Pfingstwochenende hoch her. In Wals traten Johann Huber, Josef Glück, Dominik Auer und Georg Häusler für den UEV Stampfl-Bau Ostermiething an. Das Mannschaftsspiel endete für die Heimsichen mit 10:14. Damit liegen die Ostermiethinger nun auf dem zehnten Tabellenplatz. 

  • Braunau
  • Petra Höllbacher

Ostermiethinger Stockschützen auf Platz 5

In der Landesliga der Senioren erreichten die Stocksportler aus Ostermiething keinen Stockerlplatz. OSTERMIETHING. In der Senioren-Landesliga der Stocksportler verpasste der UEV Stampfl-Bau Ostermiething knapp einen Stockerlplatz. Mit 13:9 Punkten landete das Team aus Johann Huber, Josef Bachmaier, Ernst Felber und Franz Schuster auf dem fünften Platz hinter des ESV Zederhaus, dem ESC Wolfgrub, dem ESV Niederalm und dem UESV Obertrum 2. Ausgetragen wurden die Meisterschaft vom EV Straßwalchen...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Start am Feldkirchner Hauptplatz 2015: Laut Bgm. Martin Treffner hätten sich von Jahr zu Jahr mehr Radler eingefunden
3

Ossiacher See wird heuer nicht "autofrei"!

Der "autofreie" Tag rund um den Ossiacher See findet heuer nicht statt. Wir haben nachgefragt. OSSIACHER SEE (fri). 15.000 bis 17.000 Radler haben in den vergangenen Jahren den "autofreien" Tag genutzt, um ohne Autoverkehr den Ossiacher See zu umrunden. Heuer findet dieser Tag nicht statt. "Wir haben diese Veranstaltung seit 2004 jedes Jahr organisiert", sagt Veranstalter Martin Widrich. "Die Terminfindung hat sich meist ziemlich schwierig gestaltet und es ist vermehrt Kritik seitens des...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Richter Slawomir Wiaderek verurteilte die 30-jährige Frau zu einer zwölfmonatigen Freiheitsstrafe.
4

Frau wegen Tritt ins Gesicht eines Polizisten aus dem Bezirk Scheibbs vor Gericht

Eine 30-jährige Frau setzte einen Polizei-Beamten aus dem Bezirk Scheibbs mit einem Fußtritt außer Gefecht. BEZIRK SCHEIBBS/ ST. PÖLTEN. Für mehr als 24 Tage setzte eine 30-Jährige einen Polizeibeamten aus dem Bezirk Scheibbs außer Gefecht. Am Landesgericht in St. Pölten verurteilte Richter Slawomir Wiaderek die Beschuldigte nun wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt und schwerer Körperverletzung zu einer bedingten Freiheitsstrafe von zwölf Monaten (das Urteil ist rechtskräftig). In...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Verteidiger Johann Huber
3

Bezirk Melk: „Er ist bestraft fürs ganze Leben“

33-Jähriger kam trotz fahrlässiger Tötung mit einer einigermaßen milden Strafe davon (nicht rechtskräftig) BEZIRK. Die Unachtsamkeit eines 33-jährigen PKW-Lenkers kostete am 20. April 2017 zwei Menschen das Leben, zwei weitere wurden schwer, ein Opfer leicht verletzt. Am Landesgericht St. Pölten wurde der 33-Jährige nun wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung zu einer Geldstrafe in Höhe von 120 Tagessätzen zu je 30 Euro (60 Tage Ersatzfreiheitsstrafe) und einer bedingten...

  • Melk
  • Daniel Butter
Bürgermeister Johann Huber will Natur nachhaltig nutzen
7

Wo Wirtschaft auf Natur trifft

Neben dem Bau des neuen FF-Hauses und der Ortskern-Gestaltung will man den Slow Trail beleben. OSSIACH (fri). Gedanken um eine nachhaltige wirtschaftliche Nutzung des ökologisch wertvollen Lebensraums im Bereich des Flutungsbeckens macht sich der Ossiacher Bürgermeister Johann Huber (FPÖ) seit geraumer Zeit. Informationsstand errichten "Wir haben bereits vor einiger Zeit einen Antrag eingebracht, wonach es sinnvoll wäre einen Art Info-Point einzurichten", schildert Huber. "Neben Parkplätzen...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Anzeige
Die "Pramtal:Bäcker" Wolfgang Strasser (2. v. l.) und Johann Huber (r.) mit dem neuen Kopfinger Verkaufsteam.
4

Kopfing bekommt neuen Bäcker samt Café

Am 20. 10. eröffnen die "Pramtal:Bäcker" eine Filiale in Kopfing – samt Café und Wipfelstürmerbrot. ZELL/PRAM, KOPFING (ebd). "Bäckerqualität mit Hand und Herz" lautet das Motto der beiden Bäckermeister und Geschäftsführer der "Pramtal:Bäcker" Wolfgang Strasser und Johann Huber. Ab 20. Oktober können sich auch die Kopfinger von der Qualität der Produkte überzeugen. Denn im ehemaligen Café "Silberfuchs" werden die "Pramtal:Bäcker" künftig ihre Qualitätsprodukte anbieten. Die Kunden erwarten...

  • Schärding
  • David Ebner
Anzeige
Schlüsselübergabe in der Raiffeisenbank in St. Willibald: Johann Huber übergibt an Stefan Gimplinger.
2

Schlüsselübergabe in St. Willibald

Mit Ende Juli hat Bankstellenleiter Johann Huber seine berufliche Tätigkeit beendet. Huber hat über viele Jahre die erfolgreiche Entwicklung der Raiffeisenbank in St. Willibald mitgestaltet. Er war seit der Eröffnung der Bankstelle im Jahr 1978 als Bankstellenleiter und Ansprechpartner in allen finanziellen Angelegenheiten für die Kunden tätig. Die Raiffeisenbank Region Schärding bedankt sich sehr herzlich für die 40-jährige Tätigkeit, das große Engagement und die hervorragenden Leistungen für...

  • Schärding
  • David Ebner

Update: Vermisster wurde tot aufgefunden

Der 58-Jährige Johann Huber aus Steinerkirchen ist seit 29. Juni abgängig. UPDATE: Wie die Polizei berichet wurde der seit 29. Juni abgängige Johann H. aus Steinerkirchen am Innbach am 1. Juli um 16 Uhr in Kematen am Innbach tot aufgefunden. Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden. STEINERKIRCHEN. Am Donnerstag hätte Johann Huber um 7:30 Uhr am Arbeitsplatz erscheinen sollen. Er kam allerdings nicht an. Um 7 Uhr früh hat er sein Zuhause in Steinerkirchen verlassen. Unterwegs ist er...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Kathrin Schwendinger
In Ossiach soll ein neuer Kinderspielplatz bzw. Motorikpark entstehen. Die Entwürfe werden von Kindern gestaltet

Ossiach: Kinder zeichnen den neuen Spielplatz

Aus den Ergebnissen eines Zeichenwettbewerbs sollen Entwürfe für einen neuen Spielplatz entstehen. OSSIACH (stp). Für die Gemeinde Ossiach hat die weitere und detailliertere Planung der Ortskerngestaltung im Jahr 2017 Priorität. Auf der Grundlage des Masterplans, der bereits 2014 erstellt wurde, soll der erste Schritt in der Errichtung eines Kinderspielplatzes vollzogen werden. Zweichenwettbewerb läuft bereits "Es gibt einen Zeichenwettbewerb in Kindergarten und Volksschule dazu. Die...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
Mitglieder des Pensionistenverbandes Ossiach mit Bürgermeister Johann Huber (li.)

"Milleniumsfeier der runden 1.000"

Der erste "Tausender" wurde in Ossiach gefeiert. OSSIACH. Kürzlich feierten die Mitglieder beim Pensionistenverband Ossiach ein besonderes Jubiläum: „1.000 Jahre runde Geburtstage“. 14 Mitglieder hatten in diesem Jahr einen runden Geburtstag die Summe daraus hat genau 1.000 Jahre ergeben. Dieses einmalige Ereignis wurde im Beisein vom Bürgermeister Johann Huber auch gebührlich gefeiert.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Am 20. Juli beginnt die Testphase. Parkautomaten werden aufgestellt und der Parkraum wird überwacht

Schon bald wird in Ossiach kassiert

Bei der letzten Gemeinderatssitzung in Ossiach wurde die Einführung der Parkgebühren beschlossen. OSSIACH (fri). Noch vor einigen Wochen wurde eine Arbeitsgruppe, die sich mit der Thematik "Parkgebühren" befassen sollte, eingerichtet. Bei der letzten Gemeinderatssitzung galt der Tagesordnungspunkt schon als beschlossen. Weitere Kosten für Gemeinde "Ab 20. Juli sollte es, auf Wunsch des Bürgermeisters, zur Einhebung von Parkgebühren in Ossiach kommen", so GR Gregor Krappinger (ÖVP). "Wir...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Richter Slawomir Wiaderek verkündete kopfschüttelnd das Urteil der Oma aus dem Bezirk.
3

Oma aus dem Bezirk Melk richtete hohen Sachschaden an

BEZIRK. Mehr als 46.000 Euro Schaden verursachte eine 71-Jährige aus dem Bezirk Melk, indem sie innerhalb von zwei Wochen insgesamt 32 Pkws mit einem Stein zerkratzte. Die Schadensforderungen wurden vor Gericht anerkannt. Verteidiger Johann Huber geht aufgrund der finanziellen Situation der Pensionistin jedoch davon aus, dass die Opfer ein außergerichtliches Angebot erhalten, womit sie sich mit der Hälfte der Kosten zufrieden geben müssten. Schuldfähigkeit geklärt In der fortgesetzten...

  • Melk
  • Daniel Butter

Ossiach: Parkgebühren sind noch nicht fix!

OSSIACH (stp). Die Einführung einer Parkgebühr in Ossiach war bei der Gemeinderatssitzung letzten Mittwoch das große Thema. Ob die Parkplätze gebührenpflichtig werden bzw. ob das Einführen der Gebühren sinnvoll ist, soll nun eine Arbeitsgruppe ausarbeiten. Der Auftrag, eine solche Gruppe zu bilden und die Thematik dort zu diskutieren, ergibt sich aus einem eingereichten Abänderungsantrag der Volkspartei Ossiach. "Ein Jahr nichts passiert" "Die Einführung der Parkgebühren stand bereits bei...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
Mit ihrem Protest gingen die Unternehmer Erwin Fuchs, Johann Huber und Franz Skazel in Bruck auf die Straße.
1

Weiterer Angriff auf die Wirtschaft

In Bruck gingen Wirtschaftsvertreter und Unternehmer gegen die Mega-Maut auf die Straße. von Sigi Endthaler In der Region Bruck-Mürzzuschlag startete die Wirtschaftskammer ihre Protest- und Aufklärungskampagne gegen eine von den Bundesländern geplante flächendeckende Maut. Neben Autobahnen und Schnellstraßen soll auf allen Landes- und Gemeindestraßen eine zusätzliche Maut für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen eingeführt werden. "Ein weiterer Angriff auf regionale Wirtschaft und Bevölkerung", warnt...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.