Kfz

Beiträge zum Thema Kfz

Aaron Schüssler hat seine Liebe zu Oldtimern zum Beruf gemacht.

Cars & Glory
Neuer V8-Laden für Oldtimer-Freaks

Unter dem Namen "Cars & Glory" eröffnet Aaron Schüssler am 25. März in der Redingerstraße 32 in Wolfsberg einen Spezialladen für alle Freunde alter Kult-Fahrzeuge. WOLFSBERG. Ob Vespas, BMWs, Alfa Romeos oder der Dodge Challenger aus den 70ern – seit knapp zwei Jahrzehnten ist der Wolfsberger Webdesigner Aaron Schüssler mit einer Leidenschaft für Oldtimer infiziert. Sein über die Jahre angehäuftes Wissen über diese Fahrzeuge will er nun an andere weitergeben, die die Oldtimer-Faszination...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Verkehrskontrollen im Tennengau

Landesweite Verkehrskontrollen
Raser und frisierte Mopeds angehalten

Landesweite Verkehrskontrollen von der Landesverkehrsabteilung durchgeführt.Es wurden 152 Anzeigen an Fahrzeuglenker erteilt. Erneut Raser und auffrisierte Mopeds von Jugendlichen erdappt. HALLEIN. Die Landesverkehrsabteilung führte zu Beginn dieser Woche umfangreiche Verkehrskontrollen im gesamten Bundesland durch. So wurde unter anderem im Bezirk Hallein  im Ortsteil Lindenthal  der Marktgemeinde Abtenau auf der Pass Gschütt Straße B166 ein Personenkraftwagen (PKW) aus dem Raum St. Pölten mit...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Die Lehre mit Matura war für Andreas Meißl der Schlüssel zu seinem Traumberuf: Tierarzt.
9

Abenteuerliche Karriere
Vom Techniker zum Tierarzt

Der Wolfsberger Andreas Meißl hat eine beeindruckende Berufslaufbahn hinter sich. Derzeit arbeitet der ehemalige Kfz-Techniker an seiner Doktorarbeit. Schon als Kind wollte der heute 28-jährige Andreas Meißl Tierarzt werden: „Der Tierarzt, der zu uns auf den heimischen Bauernhof kam, hat mich fasziniert. Ich wollte das auch können: kranke Tiere wieder gesund machen!“ Doch in der Hauptschule drohte der Traum fast zu platzen: „Meine schulischen Leistungen waren nicht herausragend, ein Studium...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Das Team vom ÖAMTC-Stützpunkt Klosterneuburg freut sich auf frischen Wind.

V.l.n.r.: Ajshe Sakiri, Martin Dankert (Lehrlingsbeauftragter) und Günter Scholtz

Ausbildung
ÖAMTC-Stützpunkt Klosterneuburg sucht Kfz-Lehrling

Mobilitätsclub startet Lehrlingsoffensive: zehn Lehrlinge werden allein in Niederösterreich gesucht KLOSTERNEUBURG. Aktuell werden in Wien, Niederösterreich und im Burgenland 34 Lehrlinge beim ÖAMTC ausgebildet. Im Jahr 2021 werden weitere 19 Lehrlinge in fünf verschiedenen Lehrberufen aufgenommen – das sind so viele wie nie zuvor.  Allein in Niederösterreich sind im Jahr 2021 insgesamt zehn Lehrstellen in den Berufen Kfz-Technik, Büro/Verkaufsberatung und Versicherungen zu vergeben. Erstmalig...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Nicole Siegl bereut ihre Entscheidung zur neuen Ausbildung keinesfalls.
7

Ausbildung als KFZ-Technikerin
Zweite Lehre führte zum Wunschberuf

Im September 2020 startete Nicole Siegl im Autohaus BMW Kneidinger die Ausbildung als KFZ-Technikerin mit dem Zusatzmodul Systemelektronik.  PEILSTEIN, HASLACH. Die 20-Jährige beendete ihre Schulpflicht nach einem Jahr in der HLW und suchte nach einer Lehrstelle in der technischen Branche. Vorerst absolvierte sie die Lehre als Bürokauffrau: „Ich wollte bereits vor der Ausbildung zur Bürokauffrau einen technischen Beruf erlernen, fand allerdings zu dieser Zeit keinen Betrieb mit einer freien...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer

KFZ Neuzulassungen 2020
Rückgang in allen Bezirken - VW bleibt beliebteste Marke

Im Jahr 2020 wurden in der Steiermark insgesamt 49.595 Kraftfahrzeuge neu zugelassen. Das sind um -9.294 oder -15,8% weniger als im Vorjahr (58.889).  KFZ-Neuzulassungen 2020 pro Bezirk Graz-Stadt 11.833 (-20,8% zum Vorjahr) Deutschlandsberg 2.260 (-18,0%) Graz-Umgebung 5.354 (-13,6%) Leibnitz 3.714 (-3,9%) Leoben 2.355 (-16,2%) Liezen 4.583 (-14,8%) Murau 861 (-15,2%) Voitsberg 1.840 (-17,4%) Weiz 4.129 (-10,0%) Murtal 2.491 (-15,8%) Bruck-Mürzzuschlag 3.839 (-19,3%) Hartberg-Fürstenfeld 3.329...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Johannes Ulrich
Die Pannenhelfer rückten im Vorjahr beinahe 100.150 Mal aus.

ÖAMTC Oberösterreich
Pannenhelfer rückten im Vorjahr 100.150 Mal aus

Beinahe 100.150 Mal rückten die Pannenhelfer des ÖAMTC Oberösterreich im Vorjahr aus. Während ihrer Einsätze halfen sie Menschen bei Pannen mit dem Auto, Motor- oder Fahrrad und E-Bike. OÖ. Bei etwa 37 Prozent der Einsätze waren schwache, leere oder defekte Batterien der Grund, warum sich die Fahrzeuge nicht mehr starten ließen. Ungefähr 25 Prozent der Pannen ereigneten sich aufgrund von Motorproblemen. "Während der restlichen Einsätze stellten wir bei den Fahrzeugen Probleme mit der Elektrik,...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Zahlreiche Neuerungen kommen 2021 auf die österreichischen Auto- und Motorradlenker zu. Insbesondere wer sich ein neues Fahrzeug kaufen möchte, ist von den Änderungen betroffen.

Teure Neuerungen
Das ändert sich 2021 für Autofahrer

Strafen, NoVa, Kennzeichen & Co. Mit dem Jahr 2021 kommen auf die Autokäufer, Rad-, Auto- und Motorradfahrer einige Änderungen zu.  ÖSTERREICH. Speziell wer sich ein hochpreisiges Fahrzeug im nächsten Jahr kaufen möchte, muss sich auf teure Neuerungen einstellen, informiert der Autofahrerclub ARBÖ. Mit 1. Jänner kommt es für Neufahrzeuge zu einer Änderung der Berechnungsformel für die Normverbrauchsabgabe. Bisher galt folgende Formel: Vom CO2-Ausstoß des Fahrzeugs wurde der Wert 115 abgezogen,...

  • Adrian Langer
Die situative Winterreifenpflicht gilt von 1. November bis 15. April.

Winterreifenpflicht in Österreich
Strafen von bis zu 5.000 Euro drohen

In Teilen Österreichs hat es zuletzt bereits bis in tiefere Lagen geschneit. Nach Experten des ÖAMTC ist es daher an der Zeit, Autos mit Winterreifen auszustatten. Ab 1. November gilt dann die situative Winterausrüstungspflicht. OÖ/Ö. Von 1. November bis 15. April müssen bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen, also bei Schnee, Matsch oder Eis, auf allen Rädern Winterreifen montiert sein. "Diese Regel gilt übrigens nicht nur für Pkw und Klein-Lkw bis 3,5 Tonnen, sondern auch für 'Mopedautos'....

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Anzeige
Carfittery in Unterbergen 1, 9330 Mölbling
1 1

KFZ-Werkstatt
Carfittery - Ihre KFZ-Werkstatt im Bezirk St. Veit, Kärnten

Der bessere KFZ-Meisterbetrieb im Bezirk St. Veit. Carfittery – Ihr kompetenter und fairer KFZ-Meisterbetrieb für alle Marken in 9330 Mölbling mit direkter Anbindung an die B317 Friesacher Bundesstraße. Der Chef packt anBeide KFZ-Meister besitzen die HV3-Ausbildung für Elektrofahrzeuge und jahrelange Berufserfahrung. Daher können sie jede Herausforderung meistern. Von der Anfrage, über die Bearbeitung Ihrer Anliegen bis hin zur Übergabe des Fahrzeuges werden Sie persönlich und direkt vom Chef...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Die aktuellste Verkehrsstatistik vom Land Steiermark zeigt in den meisten Bereichen sinkende Unfallzahlen im Bezirk Deutschlandsberg.

Verkehrsstatistik: Die Unfälle auf unseren Straßen gingen zurück

Die Verkehrsunfälle im Bezirk Deutschlandsberg wurden im letzten Jahr weniger. Leider gab es aber mehr Todesfälle. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Die Unfälle auf Deutschlandsbergs Straßen sind im letzten Jahr weniger geworden: 257 Mal kam es 2019 im Bezirk zu einem Verkehrsunfall, 17 Mal weniger als 2018. Dementsprechend gab es auch weniger Verletzte – 347 (2018: 369), davon 56 Schwerverletzte und 291 Leichtverletzte. Die traurigste Zahl jedoch: Fünf Mal kam es 2019 zu einem tödlichen Verkehrsunfall,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
1 2 36

BADENER AUTOSCHAU 12.9.2020

BADENER AUTOSCHAU 12.9.2020 Mit 17 Ausstellern und 32 Automarken Fotos: Robert Rieger Photography

  • Baden
  • Robert Rieger
Ablöse in der Landesinnung der Kfz-Techniker: Herbert Neuhauser (r.) aus Grödig übergibt die Funktion des Landesinnungsmeisters an den neugewählten Walter Aigner aus Kuchl.
2

Walter Aigner
Ein Kuchler ist neuer Landesinnungsmeister der KFZ-Techniker

Mit Walter Aigner übernimmt erstmals ein Tennengauer den Chefsessel der Landesinnung.  SALZBURG/KUCHL. Walter Aigner (45) heißt der neue Landesinnungsmeister bei den Salzburger Fahrzeugtechnikern. Der Chef vom Autohaus Aigner in Kuchl wurde kürzlich in der konstituierenden Fachgruppensitzung in der Wirtschaftskammer Salzburg einstimmig zum Sprecher der Branche gewählt. Er folgt Herbert Neuhauser (Autohaus Neuhauser/Grödig) nach, der der Landesinnung in den vergangenen zehn Jahren vorstand und...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
4

3 PKW beteiligt
Auffahrunfall im Ortsgebiet von Tarsdorf

Am frühen Morgen des 31.07.2020 kam es im Ortsgebiet von Tarsdorf zu einem Auffahrunfall. Ein Kleintransporter wollte nach Richtung Hucking abbiegen. Aus ungeklärter Ursache fuhr ein nachfolgender KFZ Lenker auf dieses Fahrzeug auf und wurde dabei in den Gegenverkehr geschoben. Insgesamt waren bei diesem Verkehrsunfall drei PKW beteiligt. Alle Unfallbeteiligten konnten die Kraftfahrzeuge jedoch selber verlassen. Die FF Tarsdorf führte die Aufräumarbeiten der Fahrzeugteile durch und band die...

  • Braunau
  • Christian Wenger
Markus Schönegger und Daniel Leichtfried haben mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden. Serviceleiter Christian Höchpöchler ist stolz.

Weg zum KFZ-Meister
Ausgezeichneter Erfolg für Senker Lehrlinge in Waidhofen/Ybbs

WAIDHOFEN. Den Meilenstein Berufsschule haben die beiden KFZ-Lehrlinge aus dem Senker Betrieb in Waidhofen/Ybbs mit Bravour gemeistert. Daniel Leichtfried hat die dritte Klasse mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden. Kollege Markus Schönegger hat nach dem ausgezeichneten Erfolg der zweiten Klasse noch ein Jährchen vor sich. Zu Recht stolz sind Serviceleiter Christian Höchpöchler und Waidhofens Niederlassungsleiter Alexander Riess, sowie das ganze Senker-Team, auf die motivierten Lehrlinge....

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Sara Handl

Verein -Rollende Engel- erhält neuen Sponsor
Welser KFZ Unternehmen stellt sich in den Dienst der guten Sache

Der Verein -Rollende Engel- erfüllt schwerkranken Personen ihren letzten Wunsch. Ob transplantierte Personen, an Krebs, oder an anderen schweren Erkrankungen erkrankt - niemand hat sich dies ausgesucht und jeden von uns kann es unerwartet treffen. Es bleibt Zeit zum Nachdenken, Erinnerungen werden wach und letzte Wünsche werden geäußert. Einmal noch... - zu einem Fußballspiel? - in den Tierpark, einen Elefanten sehen? - zu einem Konzert und den Lieblingsmusiker treffen? - nach Hause, um alle...

  • Wels & Wels Land
  • Rollende Engel
Die Coronavirus-Pandemie stellt Fahrzeugnutzer vor zahlreiche rechtliche Fragen.

Rechtliche Fragen
Was die Corona-Krise für Autofahrer bedeutet

Bei der Fahrzeugnutzung sind durch die Corona-Krise viele rechtliche Grundlagen zu klären. Das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) klärt über wichtige Fragen zu Maskenpflicht im Auto, Pickerlverlängerung oder Lenkberechtigungen auf. ÖSTERREICH. Vorab bittet das KFV die Autofahrer angesichts der Situation immer zuerst zu überlegen, welche Fahrten wirklich notwendig sind. "Nicht alles was rechtlich erlaubt ist, sollte auch ausgereizt werden. Wir raten dringend dazu, bewusste, durchdachte...

  • Adrian Langer
Anzeige
9

CORONA
Regionale Notdienste

Die heimische Wirtschaft ist für Sie da! Die regionalen Geschäfte bilden das wirtschaftliche Rückgrat unserer Gemeinde. Viele sind aktuell von den behördlich verordneten Schließungen betroffen. Einige Geschäfte bieten während der Zeit, in der wir uns ein wenig einschränken müssen, ihre Leistungen auf einem anderen Weg an. Die Grundversorgung bleibt natürlich aufrecht. Alle Supermärkte/Lebensmittelhandel haben geöffnet, ebenso Bäcker, Metzger, Apotheken, Banken, Post, Drogeriemärkte, Trafiken,...

  • Tirol
  • Reutte
  • Stefanie Fuchs
Anzeige

So stark ist die Steiermark
Alles für Landwirtschaft & Auto

Die Firma Hochkofler mit Sitz in Wies gibt es seit 1957. Neben dem Hauptstandort Wies/Pölfing-Brunn gibt es eine Filiale in Hasendorf/Leibnitz. Als Nahversorger betreibt das Unternehmen eine Tankstelle. Inhaber Hermann Hochkofler: „Für die Landwirtschaft bieten wir sämtliche Produkte und Serviceleistungen in Werkstatt, Ersatzteillager und Verkauf an. Auch aktuell in der derzeitigen Ausnahmesituation. Bitte aber um telefonische Anmeldung oder Anfrage per E-Mail, bei Notfällen gleich...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Steirische Volkspartei
3

Achtung Falle
Wofür wir bei Autoversicherungen oft unnötig bezahlen

Zumindest eine Haftpflichtversicherung ist für jeden Autobesitzer unumgänglich. Allerdings stiften Fachchinesisch, Kleingedrucktes und unübersichtliche Tarife bei Versicherungsnehmern oft nicht nur Verwirrung, sondern kommen sie mitunter auch teuer zu stehen. So kann es passieren, dass wir für ein und dieselbe Leistung zwei Mal zur Kasse gebeten werden oder einem der Vertragsausstieg mit nur einem Kündigungstermin im Jahr erschwert wird. Der voll-digitale Anbieter nexible will dem...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Anzeige
Ab 15. April darf in Österreich auf Sommerreifen umgestiegen werden.

Sommerreifen
Der richtige Grip bei jedem Wetter

Der Frühling steht vor der Tür und mit 15. April endet auch die Winterreifenpflicht. Zwar ist es nicht Pflicht, von Winterreifen auf Sommerreifen umzustellen, aber wer möchte schon seine Winterausrüstung nach zwei Jahren wieder wechseln müssen, wenn sie zusätzlich auch über den Sommer abgenutzt werden? Außerdem sorgen bei wärmeren Temperaturen Sommerreifen für die optimale Haftung. Die gesetzliche Mindestprofiltiefe beträgt für Sommerreifen 1,6 Millimeter. Mit dem richtigen Luftdruck und den...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Im Burgenland gibt es im Bundesländer-Vergleich die meisten Autos pro Kopf.

Statistik
Erstmals mehr als 5 Millionen Pkws in Österreich zugelassen

Einen Zuwachs gab es bei Elektroautos, die aber vergleichsweise noch immer einen geringen Anteil der heimischen Pkw ausmachen.  ÖSTERREICH. Fast sieben Millionen Kraftfahrzeuge (Kfz) waren im Vorjahr in Österreich zum Verkehr zugelassen. Das gab die Statistik Austria am Mittwoch bekannt. Mit einem Plus von 1,5 Prozent (100.626 Fahrzeuge) sind somit erstmals über fünf Millionen Pkw zum Verkehr zugelassen.  Höchste Pkw-Dichte im BurgenlandMehr als ein Fünftel (1.102.464 Pkw) der heimischen Pkw...

  • Julia Schmidbaur
Anzeige
Bei Pichler Fahrzeugtechnik gibt es eine freie Werkstätte.
2

Profi aus der Region
Pichler Fahrzeugtechnik - Ihr Experte rund ums Thema Auto und Motorrad

Ob Pickerl, Klimaservice oder Motorradbekleidung, hier gibt es den rundum-Service aus einer Hand. Rund um die Themen Auto oder Motorrad gibt es zahlreiche Fragen und Anliegen. Steht eine Pickerl-Überprüfung an? Muss ein Service gemacht haben? Macht das Fahrzeug komische Geräusche oder gab es etwa einen Unfall?  Bei Pichler Fahrzeugtechnik in St. Veit an der Glan gibt es für alle Anliegen nur einen Ansprechpartner.  Und: Beim Familienunternehmen Pichler Fahrzeugtechnik spricht man immer gleich...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • WOCHE Kärnten
Winter ade, bald ist wieder der Reifenwechsel angesagt: Markus Höller (l.) und Josef Langmann sind jedenfalls gerüstet.
6

Neugründung
Neuer KFZ Service-Betrieb in Pichling

Mit Jahresbeginn hat auch Markus Höller voll durchgestartet, nämlich mit seiner Kfz-Technik-Werkstatt in Pichling bei Stainz. STAINZ. "KFZ Höller" steht da jetzt in großen Buchstaben auf der nagelneuen Werbetafel in Pichling 134. Markus Höller ist der Inhaber, der hier eine Chance beim Schopf gepackt hat: "Es war ja schon länger im Gerede, dass Stipper mit dem KFZ-Betrieb aufhören würde, da sind wir ins Gespräch gekommen", erklärt Höller. Das Aus für den Autohandel bei Mitsubishi-Stipper ging...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.