Krebshilfe

Beiträge zum Thema Krebshilfe

Sie haben einiges hinter sich, aber aufgeben kommt nicht in Frage: Thomas, Katharina und Julie Novacek sind Kämpfer.
 1

Diese Familie erklärt dem Krebs den Krieg

SCHWECHAT (les). Das Jahr 2018 wird den Novaceks wohl noch lange in Erinnerung bleiben. Nachdem sich Mama Julie mit einer Leukämie-Diagnose konfrontiert sah, schlug das Schicksal rund um Weihnachten noch einmal zu. Auch Tochter Katharina war an Krebs erkrankt. Für Vater Thomas keine leichte Zeit, wie er sich im Gespräch erinnert. Hilfe für die Patienten "Es hat sich angefühlt, als hätte mir jemand den Boden unter den Füßen weggezogen", sagt der Finanzbeamte. Als Gattin Julie damals dringend...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Gratisshirt „Mit Herz dabei“ – bis 25. April läuft auf Facebook die Abstimmung über die Shirtfarbe.

NÖ Frauenlauf
Viel Neues beim NÖ Frauenlauf am 25. August - „Mit Herz dabei“

Gratisshirt „Mit Herz dabei“ – auf Facebook läuft die Abstimmung über die Shirtfarbe bis 25.April SANKT PÖLTEN (pa). Bis 25. April läuft auf der Facebookseite des NÖ Frauenlaufs die Abstimmung über die Shirtfarbe des heurigen Gratisshirts, das jede Nennung bis 30. Juni kostenlos erhält. Einfach auf die Facebookseite des NÖ Frauenlaufs gehen - www.facebook.com/noefrauenlaufstpoelten - und auf das Bild mit der gewünschten Farbe im Beitrag zur Abstimmung klicken. Zusätzlich kannst du einen...

  • St. Pölten
  • Matthias Karner
Schauspielerin Konstanze Breitebner, Krebshilfe-Geschäftsführerin Andrea Konrath und Musical-Darsteller Florian Resetarits.
 1   38

Benefiz-Nachmittag
Künstler unterstützen Krebshilfe Burgenland in Güssing

Konstanze Breitebner, Andreas Vitásek, die Neuen Wiener Conzertschrammeln, Florian Resetarits und die Stars von Musical Güssing sowie die Musical Kids stellten sich für einen späten Nachmittag für eine Wohltätigkeitsveranstaltung zur Verfügung, um die Burgenländische Krebshilfe zu unterstützen. Immer wieder, wenn Ärzte und Politiker zu diesem Thema sprechen, löst das tiefste Betroffenheit aus, weil es jeden zu jeder Zeit treffen kann. Geschäftsführerin Andrea Konrath will gegenwärtig zwei...

  • Bgld
  • Güssing
  • Peter Sattler
Top im T-Shirt der Med Uni Wien vor dem Krebslauf
 3  1

Aus der persönlichen Sicht eines Patienten - Teil 3
Leben mit seltenem KREBS - das wars noch nicht!!! - Der Anfang - Hammerschlag in Eisenstadt

Gols./Teil 3 Hallo, mein Name ist Werner und ich habe Krebs. Um genau zu sein, zwei Arten. Eine seltene Art namens multizentrisches Morbus Castleman wurde mir 2015 diagnostiziert und 2018 nach Wiederkehr dieser heimtückischen Krankheit ist noch ein Plasmazellmyelom, besser bekannt unter Multiplem Myelom oder auch Blutkrebs dazugekommen. Shit happens... Was willst machen. Gibt genug Menschen, denen es schlimmer geht, braucht man sich nur in den Krankenhäusern umsehen. "This is the End... my...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Werner Achs
Bianca Steinegger, Michi Kirchgasser, Stephanie Venier, Mona Maier.
  4

#sheski for Pink Ribbon
"She" fuhr Ski in Obertauern

Die #sheski-Familie unterstützte die Pink Ribbon Aktion der Österreichischen Krebshilfe durch Spendeneinnahmen. OBERTAUERN. Der Tourismusverband Obertauern und Atomic luden zum dritten Mal unter dem Motto "#sheski for Pink Ribbon" hochmotivierte Skifahrerinnen auf den Tauernpass ein. Die Österreichische Krebshilfe wird durch den Tag durch Spendeneinnahmen unterstützt.. Ausgestattet mit Atomic-Testski begann der Tag sportlich: An mehreren Stationen offenbarten die ´Athletinnen Michaela...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Kabarettist Andreas Vitásek präsentiert am Sonntag, dem 7. April, im Kulturzentrum Güssing einen Auszug aus seinem neuen Programm „Austrophobia“.
  3

Kabarett, Musical und Volksmusik
Prominent besetztes Benefizkonzert für die Krebshilfe am 7. April in Güssing

Ein prominent besetztes Benefizkonzert zugunsten der Krebshilfe Burgenland, ist am Sonntag, dem 7. April, um 16.00 Uhr im Kulturzentrum Güssing zu sehen. Kabarettist Andreas Vitásek präsentiert einen Auszug aus seinem neuen Programm „Austrophobia“, die Neuen Wiener Concertschrammeln spielen alten Wiener Tänze in zeitgemäßen Variationen. Auch Musical-Darsteller Florian Resetarits, das Ensemble von "Musical Güssing" und die Musical-Kids stehen auf der Bühne. Durch das Programm führt...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Oberarzt Gabriel Rinnerthaler mit Moderatorin Angelika Pehab.
 6  1

Mini Med Studium in Salzburg
Mammakarzinom: häufigste Tumorerkrankung bei Frauen

Jede achte Frau in Österreich erkrankt zumindest einmal in ihrem Leben an Brustkrebs. SALZBURG (red). "Vor 30 Jahren war eine metastasierte Brustkrebserkrankung ein Todesurteil. Heute können sehr häufig betroffene Frauen bei entsprechneder Behandlung noch viele Jahre - ähnlich einer chronischen Erkrankung - bei guter Lebensqualität weiterleben", erklärt Oberarzt Gabriel Rinnerthaler von der Uniklinik Salzburg.Früherkennung ist wichtigWichtig für eine erfolgreiche Behandlung ist allerdings eine...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Angelika Pehab
Regionaut Werner ACHS vor dem Krebshilfelauf
 4  1   8

Aus der persönlichen Sicht eines Patienten - Teil 2
Leben mit seltenem KREBS - das wars noch nicht !!!

Gols./Teil 2./ In einem kleinem Dorf im Burgenland, nahe der ungarischen Grenze, voller unbeugsamer Golser, erblickte ich ….. NEIN.... nicht in GOLS, sondern im Krankenhaus Kittsee, nahe der slowakischen Grenze, erblickte ich, als Sohn zweier Winzersleut, das Licht der Welt und zwar am 11. Oktober 1977, laut meiner Mama um 11:15 Uhr, die sich bestimmt noch schmerzvoll daran erinnern kann. Erst ein paar Tage darauf wurden wir in meine GOLSer Heimat entlassen, die ich bis auf ein paar Jahre (4...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Werner Achs
KKLH-Vorstand Gusel Taganova, KKLH-Vize-Präsidentin Sandra Frank, KKLH-Präsident Josef Wegscheider, Bräustüberl/Hemingway-Chef Martin Frischmann, Küchenchef Stefan Knoll und Chefin Regina Frischmann (v.l.).

Spendenübergabe
Kufsteiner Wirtshaus und Lokal ersammelten 2.103 Euro an Spenden

Bräustüberl Kufstein und Hemingway spenden 2.103 Euro an Verein "Kinder-Krebs & Leben helfen". KUFSTEIN (red). Seit letzten Herbst sammelten das Bräustüberl Kufstein und das Hemingway Kufstein Spenden für den Verein "Kinder-Krebs & Leben helfen". Dort konnte man Weihnachtsmützen kaufen und „Krugsafes“ mieten, wobei 2.103 Euro zusammengekommen sind, die sie nun im Bräustüberl an den regionalen Spendenverein übergeben haben. Dessen Präsident Josef Wegscheider nahm den Scheck von...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Bei der Scheckübergabe: Lisa Prenner und Pascal Haas mit Monika Prenner vom Verein "Wirbelwind 21x3 – Eltern und ihre Kinder mit Down-Syndrom“ und Birgit Obermann, Obfrau der Krebshilfe Friedberg.

Mit 3.000 Euro helfen
Krebshilfe Friedberg spendet an den Verein "Wirbelwind 21x3"

FRIEDBERG. Die Krebshilfe Friedberg unter Obfrau Birgit Obermann überreichte an den burgenländisch-steirischen Verein „Wirbelwind 21x3 – Eltern und ihre Kinder mit Down-Syndrom“ einen Spende in Höhe von 3.000 Euro  „Wir freuen uns sehr darüber, den heuer haben wir einiges vor“, betonte Vereins-Gründerin Monika Prenner. Ein "Wirbelwind" hat viel vor So veranstaltet der Verein eine Fotoausstellung, die im Mai eröffnet werden soll. „EIN.UND.ZWANZIG“ ist eine Fotoausstellung vom Leondinger...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Oberärztin Ursula Plusching und Primar Wolfgang Eisterer informieren über Krebs

9. März
3. Kärntner Krebstag

In Kärnten erkranken jährlich etwa 3.500 Menschen an Krebs. KÄRNTEN. Die Zahl der Krebserkrankungen steigt weiter, was auch mit der älter werdenden Bevölkerung zu tun hat. Durch Fortschritte in der Medizin und der Behandlungsmöglichkeiten von Tumoren sinkt jedoch die Sterblichkeitsrate, erklärt Primar Wolfgang Eisterer. Am 9. März informieren Experten im Klinikum Klagenfurt von 9.45 bis 16 Uhr rund um das Thema Krebs. Informationen für Patienten und Angehörige Beim 3. Kärntner Krebstag...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Die Belegschaft übergab den Scheck an Margit Binder

Friesacher Unternehmen spendet an Kinderkrebshilfe

Unternehmen Bad und Energie Zotter überreicht Margit Binder von der Kinderkrebshilfe einen Scheck über 1.500 Euro. FRIESACH. Margit Binder, Obfrau der Kärntner Kinderkrebshilfe, freute sich auch heuer wieder, einen Scheck in der Höhe von 1.500 Euro von Roman Zotter, Geschäftsführer von Bad & Energie Zotter aus Friesach, entgegennehmen zu dürfen. "Uns ist es besonders wichtig, den krebskranken Kindern und deren mitleidenden Eltern, die sich oft die Pflege ihrer Kinder selbst nicht...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Werner ACHS - selbstbewusst,  vor dem Krebslauf im alten AKH, wo er mit Freunden und Betroffenen Meilen sammelte um die Krebsforschung zu unterstützen.
 2  5   4

Egal wie du über Krebs sprichst - Hauptsache du tust es
KREBS - Sätze die Betroffene NICHT gerne hören

Gols./ Ich schreib heute mal aus der persönlichen Sicht eines Betroffenen und ich denke, da ich zwei verschiedene Krebsarten (Multzentr. Morbus Castleman, Multiples Myelom) habe, bin ich durchaus qualifiziert, auf einige Fragen bzw. Sätze einzugehen, die man vermeiden sollte, Krebspatienten zu stellen. Natürlich trifft das NICHT auf Jede/n zu, aber ich denk durch meine doch sehr vielen Krankenhausaufenthalte, Rehas, usw. hatte ich sehr viel Kontakt bzw. Gespräche mit Betroffenen und meiner...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Werner Achs
Helmut Wimmer, Andrea Konrath (mi) und Bürgermeister Christian Weninger.

Spendenübergabe
Ein Scheck für die Burgenländische Krebshilfe

LACKENBACH. Der Verschönerungsverein Lackenbach war im heurigen Jahr am "Pannonischen Advent" im Schloss Lackenbach mit einem Stand vertreten. Zu erwerben gab es regionale Schmankerl und weihnachtliche Bastelarbeiten - Der Erlös kommt der Krebshilfe Burgenland zugute! In Summe wurden  4.227,95 Euro an Mag. Andrea Konrath überreicht! Danke an Helmut Wimmer, Bgm. Christian Weninger, den Mitwirkenden sowie allen Besuchern des Standes.

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
Vor den Vorhang!

Krebshilfe
NMS-Schülerinnen sammelten 6.700 Euro

KITZBÜHEL. Schülerinnen der NMS/Sportmittelschule Kitzbühel sammelten 6.700 für die Krebshilfe. Der bei der Straßensammlung erzielte Betrag wird der Krebshilfe Tirol für die Krebsforschung zur Verfügung gestellt. Im Bild:  Die für ihre Sammlertätigkeit im Rahmen einer Dankesfeier geehrten Schülerinnen der NMS/Sportmittelschule Kitzbühel.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Glück spenden: Daniel Haslinger, Stephan Spiegel und  Robert Rudler mit einigen der Geschenke vom Casino-Christbaum.

Krebshilfe Salzburg
Glückslose am Casinobaum

ZELL AM SEE. Gleich doppelt gewinnen können Besucher des Casinos Zell am See während der Adventzeit: 500 Lose hängen vom 1. bis 23. Dezember an einem prächtig geschmückten Christbaum im Foyer. Gegen eine Spende von 10 Euro können sie gepflückt werden. "Sie schenken Glück und bringen Glück", erklärt Stephan Spiegel, Geschäftsführer der Krebshilfe Salzburg. Unterstützung der KrebshilfeDer Erlös aus dieser Aktion kommt zur Gänze dem Büro der Krebshilfe im Tauernklinikum Zell am See zu Gute....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
 1  1   2

Helden des Laufsports - Interview
Diagnose Krebs! Ursula Hofstötter im Interview

"Helden des Laufsports" führt Interviews mit Menschen die eine gemeinsame Leidenschaft haben, nämlich das Laufen. Zeiten spielen hier keine Rolle, es geht um die Person und die Geschichte dahinter. Vom Genussläufer bis zum WM-Teilnehmer, hier ist von jedem etwas finden. Heute stellt sich Ursula Hofstötter den Fragen. "Helden des Laufsports" ist auf Facebook oder unter www.heldendeslaufsports.at zu finden! Diagnose Krebs! „Ich laufe weil ich das Leben liebe und das Leben einfach zu...

  • Hollabrunn
  • Mario Friedl
Haare ab: Gernot Pachernigg im Charity-Einsatz
  2

Shave off: Promis ließen Haare für den guten Zweck

Loose Tie – die locker gebundene Krawatte als Symbol für Prostatakrebs-Vorsorge war beim "Shave off"-Event im Salon von Starfrisör Dieter Ferschinger omnipräsent. Für den guten Zweck ließen sich zahlreiche Prominente den Bart rasieren oder trimmen. Krebshilfe-Geschäftsführer Christian Scherer freute sich über die Teilnahme von Arzt Bojan Vucic, WKO-Regionalstellenleiter Graz Viktor Larissegger, Sänger Gernot Pachernigg, iVents-Chef Markus Lientscher oder WOCHE Graz-Geschäftsstellenleiter Philip...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Der Spendenscheck mit dem Erlös aus dem Benefiz-Abend im Kastell übernahm Krebshilfe-Geschäftsführerin Andrea Konrath (rechts).

"Pink-Ribbon"-Benefizabend
6.600 Euro aus Stegersbach für die Brustkrebsvorsorge

Sowohl vom Ablauf als auch vom Spendenergebnis waren die Stegersbacher SPÖ-Frauen mit ihrer Benefizveranstaltung höchst zufrieden. 6.600 Euro kamen an dem Abend unter dem Motto "Pink Ribbon" für die Krebshilfe Burgenland herein. Organisatorin Sandra Schabhietl übergab gemeinsam mit ihren Mitstreiterinnen den Spendenscheck an Krebshilfe-Geschäftsführerin Andrea Konrath. Bei der Veranstaltung Anfang Oktober im Kastell wurden die Gäste durch Lieder von Ulrike Mayer alias "Die Mayerin", durch...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Kooperieren gut: Chr. Holzer (l.), Chr. Scherer (r.)

Spar unterstützt Krebshilfe
Spar unterstützt die steirische Krebshilfe

Mit Anfang Oktober startete Spar eine bisher einzigartige Spendenaktion für die Österreichische Krebshilfe Steiermark. In den Spar-Märkten wurden vier Produkte verkauft, deren Erlös an die Krebshilfe geht. „Mit Güssinger Mineralwasser, Farina Mehl, Ölz Vollkorn Soft Sandwich und Manner Törtchen unterstützen wir gemeinsam mit den Lieferanten und mit unseren Kunden die Krebshilfe Steiermark“, sagt Christoph Holzer, Geschäftsführer Spar Steiermark und Südburgenland. "Mit Spar haben wir einen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Den Rekord-Erlös für die Krebshilfe übergaben die Soroptimistinnen Doris Kollar-Lackner (4.v.r.) und Elisabeth Schranz (4.v.l.) an Andrea Konrath (5.v.r.) und Wilfried Horvath (re.).

Soroptimistischer Benefiz-Rekord
Oberwart: 23.000 Euro für die Krebshilfe

Geradezu überwältigt zeigt sich die Führung des Soroptimistinnen-Clubs Südburgenland vom Erfolg ihrer jüngsten Spendensammlung. 23.300 Euro für die Krebshilfe Burgenland kamen bei einem Kino-Abend und einem einwöchigen Tour-Stopp der Informationskampagne "Pink Ribbon" im Einkaufszentrum Oberwart zusammen. Den Scheck überreichten Soroptimistinnen-Obfrau Doris Kollar-Lackner aus Kukmirn und Initiatorin Elisabeth Schranz aus Oberwart an Primar Wilfried Horvath und Geschäftsführerin Doris...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Lauschen und Helfen: Sogar Bezirksvorsteher Stellvertreter Robert Wutzl (r.) war bei der Charity-Veranstaltung zu Gast.

Döblinger Theatergruppe sammelt für Kinderkrebshilfe

DÖBLING. Die Laien-Theatergruppe von Reinhard Mut veranstaltete am 17. November einen Liederabend zur Hilfe anderer. Dabei stand der Chef persönlich auf der Bühne und gab seine Songs zum Besten. Dieses Mal kam der Erlös dem St. Anna Kinderspital zu Gute. Bei dem Event gab es auch einen besonderen Gast: In seiner Funktion als Bezirksvosteher-Stellvertreter besuchte Robert Wutzl die Charity-Veranstaltung. Lauschen und Helfen Für all jene, die das Event Zugunsten der St. Anna Kinderspital...

  • Wien
  • Döbling
  • Lisa Kiesenhofer
Infoabend mit den Vortragenden Wilhelm Dibon, Sabine Zwedorn, Mercedes Echerer, Gerhard Kopetzky und Bürgermeister Paul Horsak.
  5

Infoabend über Krebs in Kirchstetten
"Krebs hat viele Gesichter"

KIRCHSTETTEN (mh). Dass Krebs viele Gesichter hat, verdeutlichten am vergangenen Dienstag drei Vorträge im Festsaal der Marktgemeinde Kirchstetten. Gerhard Kopetzky, Facharzt für Hämatologie und Onkologie referierte über Krebsprävention. Moderatorin und Schauspielerin Mercedes Echerer sprach über ihre Krebserkrankung und das Thema Stammzellenspende. Der Präsident der Österreichischen Kinderkrebshilfe, Wilhelm Dibon, stellte die in den drei Bundesländern Wien, Niederösterreich und Burgenland...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.