Krebshilfe

Beiträge zum Thema Krebshilfe

Infoabend mit den Vortragenden Wilhelm Dibon, Sabine Zwedorn, Mercedes Echerer, Gerhard Kopetzky und Bürgermeister Paul Horsak.
  5

Infoabend über Krebs in Kirchstetten
"Krebs hat viele Gesichter"

KIRCHSTETTEN (mh). Dass Krebs viele Gesichter hat, verdeutlichten am vergangenen Dienstag drei Vorträge im Festsaal der Marktgemeinde Kirchstetten. Gerhard Kopetzky, Facharzt für Hämatologie und Onkologie referierte über Krebsprävention. Moderatorin und Schauspielerin Mercedes Echerer sprach über ihre Krebserkrankung und das Thema Stammzellenspende. Der Präsident der Österreichischen Kinderkrebshilfe, Wilhelm Dibon, stellte die in den drei Bundesländern Wien, Niederösterreich und Burgenland...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Der Schek konnte vor kurzem an Andrea Konrad, Geschäftsführerin der Krebshilfe Burgenland übergeben werden.

Scheckübergabe
Pink Ribbon Früjhstück: 6.770,30 Euro für die Krebshilfe

DEUTSCHKREUTZ. Vor kuzrem fand zum dritten Mal das Pink Ribbon Breakfast zugunsten der Brustkrebshilfe im SCHENK´HAUS Strehn in Deutschkreutz statt. Die Veranstalterinnen Sabine Glöckl und Claudia Rada gaben sich höchst zufrieden: "Wir sind überwältigt von gleichzeitig gerührt von der Begeisterung, die unser Frühstück ausgelöst hat. Jedes Jahr steigt die Anfrage zur Mithilfe. Wir möchten uns herzlichst bei unseren treuen Sponsoren und Gästen bedanken, ohne die diese Aktion nicht möglich...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
 1  1

Aus Liebe zum Leben
25 Jahre Krebshilfe Burgenland

Dieser Tage kam mir die Ehre zuteil, auf Einladung von Mag. Andrea Konrath, ihres Zeichens Geschäftsführerin der Krebshilfe Burgenland, an einer Pressekonferenz zu 25 Jahre Krebshilfe Burgenland teilzunehmen.  25 Jahre Krebshilfe Burgenland. Ein besonderes Ereignis einer besonderen Institution!! 25 Jahre im Dienste der Menschen. 25 Jahre in denen bereits über 14.000 (!!) Menschen geholfen werden konnte. Am 1. Dezember 1993 wurde dieser gemeinnützige Verein, von Univ. Prof. Dr. Karl...

  • Werner Achs
Trainer Markus Ramian (l.) mit Stefan Wendler.

Kampfsport
Kickboxer kämpften für Kinderkrebshilfe

Gemäß dem Motto "Kämpfen um zu helfen" trafen sich Kickboxsportler in Gratwein. Dort wurden Sparringkämpfe zugunsten der steirischen Kinderkrebshilfe ausgetragen. Mit dabei waren auch Südoststeirer. Nämlich Coach Markus Ramian vom Kickbox-Team Süd-Ost, das in Feldbach trainiert, und Schützling Stefan Wendler aus Schweinz.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Das Team von Mrs. Sporty freute sich einen Scheck über 944 Euro übergeben zu können.

Spendenaktion
Schwitzen gegen den Krebs

Vom 8. bis zum 13. Oktober machte Mrs. Sporty St. Johann mit einer Aktion gegen Brustkrebs mobil. ST. JOHANN. Frauen, die im Oktober an der Brustkrebsaktion im Mrs. Sporty Club teilnahmen, konnten gleich dreifach Gutes tun: durch das Training einen Beitrag zur Prävention gegen Brustkrebs für sich selbst leisten, Gratistage für sich oder eine Freundin erzielen und Pink Ribbon unterstützen. Außerdem durften die Mitglieder an drei Thementrainings zugunsten der guten Sache...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Krebshilfe-Geschäftsführerin Andrea Konrath (Mitte) mit den Organisatorinnen Edith Weber (2. von rechts) und Astrid Wurglics sowie Burgadministrator Gilbert Lang (rechts) und Bürgermeister Vinzenz Knor.

Benefiz-Erlös
Krebshilfe erhielt 3.182 Euro aus Güssing

3.182 Euro für die Krebshilfe brachte die Benefizveranstaltung ein, die im September auf Burg Güssing stattfand. Unter dem Symbol des "Pink Ribbon" ("rosa Band") gab es auf der rosa illuminierten Burg Musik, Literatur und Kabarett. Den Spendenscheck erhielt Krebshilfe-Landesgeschäftsführerin Andrea Konrath von den Organisatorinnen Edith Weber und Astrid Wurglics. Das Geld wird für psychotherapeutische Betreuung und finanzielle Soforthilfe von Brustkrebspatientinnen verwendet.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Magna unterstützt die Krebshilfe Steiermark großzügig.

Krebshilfe
Die Steirer waren im Charity Einsatz

Gemeinsame Sache machten heuer "Charity-Steirern in pink'n'blue" und die "Charity Show": Im Minoritensaal wurde mit den Symbolen von Pink Ribbon und Loose Tie auf Brust- und Prostatakrebs aufmerksam gemacht. Die Organisatoren Sabine Schwarz-Oswald, Simone May und Thomas Rapl freuten sich über zahlreiche Besucher und eine beeindruckende Spendensumme von 6.140 Euro. Darüber hinaus überreichte Magna Steyr einen Spendenscheck in der Höhe von 10.000 Euro. Der Gesamterlös kommt der Krebshilfe...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Andrea Weber, rechts, ließ ihr Kochbuch bei der Krebshilfe Charity von den jüngsten Models präsentieren.
  8

Das Leben genießen
Deutsch Kaltenbrunner Kochbuch

Ein langes Bedürfnis in Deutsch Kaltenbrunn ist gestillt. Zugunsten der Krebshilfeaktion des Landes erschien nun ein Kochbuch, das von Amtsfrau Andrea Weber aus den Kredenzen von Dorf und Bergen zusammengetragen wurde. Es wurde auch zum ersten Male von Melanie Balaskovics beim Spendenaktionstag präsentiert. Enthalten sind althergebrachte Rezepte wie Salli Galli Krapferl, natürlich Grammelpogatscherl I und II, Fosn, Bettlersterz, saure Schwammerlsuppe, Ritschert, Schneeflockenschnitten,...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
In den Sammelbüchsen der Jennersdorfer Schülerinnen und Schüler landeten Spenden zu Gunsten des Kinderspitals St. Anna in Wien.

Für die Kinderkrebshilfe
Jennersdorfer Mittelschüler sammelten 1.444 Euro Spenden

In ihrer Freizeit waren Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschule Jennersdorf für eine gute Sache unterwegs. Und das mit Erfolg: 1.444,79 Spenden für die Kinderkrebshilfe sammelten sie in der Stadt. Das Geld wird der Elterninitiative des Kinderspitals St. Anna in Wien übergeben. Mit dem Betrag werde vor allem die mobile Nachbetreuung krebskranker Kinder und Jugendlicher unterstützt, heißt es von Schulseite. Jedes Jahr würden in Österreich rund 250 Kinder und Jugendliche an Krebs...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Der Krebshilfe-Abend war ein voller Erfolg.

Magischer Abend für Krebshilfe
Magischer Abend für die Krebshilfe

Ein Abend voller Kunst und Magie: Unter diesem Motto luden die österreichische Krebshilfe Steiermark und Wutscher Optik gemeinsam mit der Werbeagentur Rittler & Co in das Grazer Operncafé. Neben einer Bühnenshow von Christoph Kulmer sorgte auch Tom Lohner für Staunen. Der steirische Künstler, aktuell mit seiner Ausstellung "Kunst im Raum" in der Herrengasse 3 zu sehen, stellte seinen handbemalten Druck "The Duchess of Wind" zugunsten der steirischen Krebshilfe zur Verfügung. Gert Sorowki...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Feier trifft Charity: Werner Eichinger (l.) und Harry Schiffer

Datentechnik Eichinger
25-Jahr-Jubiläum mit gutem Beigeschmack

Feiern und dabei Gutes tun: So konnte man die 25-Jahr-Feier von Datentechnik Eichinger beschreiben. Mit Wegbegleitern feierte Gründer und Eigentümer Werner Eichinger das runde Jubiläum auf der Murinsel. Aber nicht nur Live-Musik und Nadine Walterdorfers "Genuss PUR"-Catering waren Highlights: Für den guten Zweck wurde ein Bild des Fotokünstlers Harry Schiffer verlost. "Es freut mich, dass wir dadurch 1.860 Euro an Herbert Stöger vom Verein für Krebskranke der Uniklinik Graz weitergeben können",...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Krankenhaus-Direktor Robert Maurer, Julia Mezgolits, Catharina Flieger, Pflegedirektorin Brigitte Polstermüller

Chariityprojekt zu Gunsten der Krebshilfe
Ausstellungseröffnung im Krankenhaus Eisenstadt

EISENSTADT. „12 Gesichter, 12 Geschichten“ ist der Titel der Ausstellung, die vor kurzem im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt eröffnet wurde. Zu sehen ist diese noch bis Ende des Jahres. 12 Gesichter, 12 Geschichten 12 Frauen, die an Krebs erkrankt sind, zeigen mit Selbstbewusstsein ihr Gesicht und erzählen in einem besonderen Projekt ihre ganz persönliche Geschichte. In Szene gesetzt wurden sie von Julia Mezgolits und Catharina Flieger. Erlös an Krebshilfe Zur Eröffnung...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
800 Luftballons stiegen in den Himmel.
 2   3

Pink Ribbon
800 Luftballons gegen den Brustkrebs

Zur Bewusstseinsbildung beim Thema Brustkrebs organisiert die Krebshilfe jedes Jahr eine Tour durch ganz Österreich. Am 5. Oktober war der Tourstopp für Oberösterreich am Linzer Hauptplatz. Viele Linzer nutzten die Chance, um mit Experten über Brustkrebs, Früherkennung und Vorsorge zu sprechen und die Idee von Pink Ribbon zu teilen. Außerdem waren auch Nationalrats-Abgeordnete Claudia Plakolm, Landtagspräsidentin Gerda Weichsel-Hauer, Lantagsabgeordnete Anita Neubauer und Vizebürgermeisterin...

  • Linz
  • Sophia Jelinek
Sandra Schabhietl (rechts) und Sabine Dolesch führten durch den "Pink-Ribbon"-Abend.
  23

"Pink Ribbon" zur Brustkrebsvorsorge
Stegersbach: Rosa Schleifen, 180 Kerzen, Lieder von Herzen

Als 180 rosa Kerzen auf den Tischen entzündet wurden, war es mucksmäuschenstill im Saal des Stegersbacher Kastells. Sie standen symbolisch für jene 180 Burgenländerinnen, die im Vorjahr an Brustkrebs erkrankt sind. Ihnen und allen anderen von der Krankheit Betroffenen galt der Benefiz-Abend, den die SPÖ-Frauen unter der Leitung von Sandra Schabhietl veranstalteten. Rosa waren die Ansteckschleifen ("Pink Ribbon") für die hunderten Gäste, rosa waren die Schals der Damen und die Luftballons,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
"Hochhackig" durch das Ziel: zahlreiche Damen und Herren stellten sich der Herausforderung beim zweiten Stiletto-Run in Stubenberg für den guten Zweck.
  5

Stiletto-Run in Stubenberg
In Stöckelschuhen gegen den Brustkrebs gelaufen

STUBENBERG. Anlässlich des internationalen Brustkrebstages am 1. Oktober haben die SPÖ-Frauen Stubenberg mit ihrer Frontfrau Amela Hirzberger diesem Thema besondere Aufmerksamkeit geschenkt und organisierten zum zweiten Mal den "Stiletto-Run" am Stubenbergsee. Schnell laufen ist keine allzu große Kunst - auf Stilettos zu rennen ist aber eine große Herausforderung. Zumal der Absatz der "Laufschuhe" mindestens 5 cm hoch und maximal 2 cm breit sein durfte! 1.365 Euro für die Krebshilfe Dennoch...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
In ihrem Anliegen vereint (von links): Schauspielerin Konstanze Breitebner, Organisatorin Edith Weber, Ärztin Irmgard Luisser.
  44

Benefizveranstaltung
Rosa Abend auf Burg Güssing für die Krebsvorsorge

In hellem Rosa leuchtete die Burg Güssing in die Nacht, um ein Symbol zu geben. Der Anlass: ein Benefizabend zu Gunsten der Brustkrebsvorsorge, der unter dem weltweiten Motto "Pink Ribbon" (= "rosa Band") erstmals auch in Güssing stattfand. Ein gemeinsamer Fackelzug auf die Burg bildete den Anfang. Die Organisatorinnen Edith Weber und Astrid Wurglics hatten für den guten Zweck des Spendensammelns kulturelle Aushängeschilder in den Rittersaal gebeten: Schauspielerin Konstanze Breitebner...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der Erlös der Benefizveranstaltung am Freitag, dem 28. September, geht an die Krebshilfe zwecks Brustkrebsvorsorge.
  3

Burg Güssing erstrahlt für gute Sache in Rosa

Im Dienste der Brustkrebsvorsorge wechselt die Burg Güssing ihre Farbe. Am Freitag, dem 28. September, wird das historische Gemäuer in rosa Licht gehüllt, um einen Monat an Früherkennung von Brustkrebs zu erinnern. Rosa ist die Symbolfarbe der Initiative "Pink Ribbon", die am Freitag eine Benefizveranstaltung organisiert. Nach einem Fackelzug auf die Burg gibt es ab 19.00 Uhr ein Unterhaltungsprogramm mit den bekannten Schauspielern Konstanze Breitebner und Frank Hoffmann. Für Musik sorgt...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Charity: Eisel-Eiselsberg, Kaufmann, Hartner, Bogner-Strauß, Kohm, Jungwirth (v. l.)
 1

ÖVP Frauen: Charity-Brunch mit Ministerin Bogner-Strauß

Die steirischen ÖVP-Frauen brunchten für den guten Zweck. Das Gute mit dem Angenehmen verbinden: So etwa könnte man den Chartiy Brunch der ÖVP Frauen Steiermark beschreiben, der vergangenes Wochenende stattfand. Der Brunch fand zugunsten der Aktion Pink Ribbon der Steirischen Krebshilfe statt und daran nahmen Frauenministerin Juliane Bogner-Strauß, die zweite Landtagspräsidentin Manuela Khom und Hauptorganisatorin und Landesgeschäftsführerin Michaela Hartner teil. "Wir Frauen halten zusammen",...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Neue Location: Tanja Pinter vom Ayurveda Naturladen
  2

#17 Bezirke – Bezirkstelegramm Graz: Aus den 17 Bezirken ...

Die neuesten Nachrichten aus Ihrem Bezirk kurz und kompakt Innere Stadt. Der Ayurveda Naturladen von Tanja Pinter, der bisher in der Girardigasse war, hat in neuem Look und mit erweitertem Angebot am Joanneumring 16 neueröffnet. Auf rund 60 Quadratmetern finden sich Heilkräuter, Gewürze, Öle, Lebensmittel, Naturkosmetik und mehr. Bei der Eröffnung war auch Bezirksvorsteherin Ludmilla Haase. Innere Stadt. Das Diözesanmuseum Graz bietet nun jeden Samstag von 15 bis 16 Uhr eine Führung durch...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Frauenpower: Sandra Sauperl, Angelika Neuner, Anita Singer und Andrea Wolfgang-Stock (v.l.)
  11

Zirl hat Pink getragen

ZIRL (jus). Sie wollten Zirl die pinke Schleife umhängen und das haben sie geschafft: Angelika Neuner, selbst Brustkrebsbetroffene, und Andrea Wolfgang-Stock, Leiterin von Raum24 haben eine Woche lang der Brustkrebshilfe gewidmet. Die Woche voller Vorträge und Workshops - allesamt gut besucht - endete am Samstag mit dem Pink-Ribbon-Frühstück. Zahlreiche Männer und Frauen, viele davon in Pink gekleidet, kamen in den liebevoll gestalteten Raum24 und genossen gemeinsam ein Frühstück zugunsten der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring

22. September: Eishockey zugunsten der Österreichischen Krebshilfe

"pink.hockey" ist ein Damen-Eishockey-Turnier für fünf Teams. Der Reinerlös kommt der Pink Ribbon-Aktion der Österreichischen Krebshilfe zu Gute. GMUNDEN. Das Turnier findet am 22. September ab 9.30 Uhr, in der Eishalle in Gmunden statt. Gmunden ist wegen der perfekten Infrastruktur und der geographischen Mitte Österreichs als Austragungsort gewählt worden, kein Team soll Ehimvorteil genießen,. Auch die Regeln wurden geringfügig geändert. Statt 3 Dritteln gibt es, wie im Fußball zwei Hälften...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Monika und Tochter Bianca Rosenmaier mit ihrem neuesten Werk "Nur ein einziger Wimpernschlag. Schachmatt dem Krebs".

"Nur ein einziger Wimpernschlag. Schachmatt dem Krebs"

Ihr drittes Buch handelt von der Krebserkrankung der Mutter. Ein Schicksalsschlag aus der Sicht beider. Kindberg: "Unser aller Leben, gleicht manchmal einem Wimpernschlag, in Sekundenschnelle, es sich spontan verändern mag." Mit diesen Worten eines Gedichtes beginnt Monika Rosenmaier ihr neuestes literarisches Werk, das sie mit Tochter Bianca geschrieben hat. "Nur ein einziger Wimpernschlag. Schachmatt dem Krebs" heißt das Buch der beiden Kindbergerinnen, das Ende Juli erschienen ist und...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
v.l.n.r: Monika Riegler -Dirnbacher*, GRin Elisabeth Dorner, STR Mödling Roswitha Zieger, Gf.GRin Andrea Kö, LAbg. Bgm. Martin Schuster, Präsidentin Sabina Gurresch-Kainz*, Anita Müller*, Vz-Bgm.in Brigitte Sommerbauer, Soroptimist Austria Präsidentin Mag. Renate Magerle, Sylvia Polt* (* alle Soroptimist Club Mödling)
  3

Benefizlauf für die Krebshilfe

BEZIRK MÖDLING. Solidarität für Frauen, die an Brustkrebs erkrankt sind – unter diesem Motto veranstaltete der Soroptimist Club Mödling am vergangenen Sonntag eine bestens besuchte Benefiz-Laufveranstaltung im Begrisch-Park von Perchtoldsdorf. Der Reinerlös kommt dem Verein der Österreichischen Krebshilfe NÖ zugute. Eröffnet wurde die Veranstaltung von LAbg. Bgm. Martin Schuster, der sich vom sozialen Engagement des Soroptimist Club Mödling und seiner Präsidentin Sabina Gurresch-Kainz und ihrem...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Visagistin Karin Horvath leitet den Schmink-Kurs für Krebspatientinnen.

Güssing: Krebshilfe bietet kostenlose Schmink-Kurse mit Visagistin an

GÜSSING. Für an Krebs erkrankte Frauen ist der kostenlose Schmink-Workshop gedacht, den die Krebshilfe jeden ersten Donnerstag im Monat im Brustgesundheitszentrum des Krankenhauses Güssing anbietet. Der erste Kurs, den die Visagistin Karin Horvath leitet, findet am Donnerstag, dem 6. September, um 13.00 Uhr statt. Teilnahmen können Frauen aus allen Bezirken des Süd- und Mittelburgenlands. "Der Schminkworkshop soll dazu beitragen, das persönliche Wohlbefinden von Patientinnen zu steigern...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.