Kriminalbeamter

Beiträge zum Thema Kriminalbeamter

Bei der BH Landeck wurde neben der BH Imst und der Landessanitätsdirektion Innsbruck weiteres Material zur Causa Ischgl sichergestellt.

Covid-19
Causa Ischgl: Weitere Unterlagen wurden sichergestellt

INNSRBUCK/ISCHGL/LANDECK/IMST. Bei den Bezirkshauptmannschaften Landeck und Imst sowie bei der Landessanitätsdirektion Innsbruck wurden weitere Unterlagen im Zuge von Amtshandlungen der Staatsanwaltschaft Innsbruck sichergestellt. Sichergestelltes Material wird nun geprüftIm Zuge der Ermittlungen gegen Unbekannt in der Causa Ischgl werden nun weitere Unterlagen geprüft. Bei der Landessanitätsdirektion in Innsbruck sowie bei den Bezirkshauptmannschaften Landeck und Imst wurde "umfangreiches...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Seit Oktober ermittelten die Beamten gegen einen Kokainhändler aus dem Bezirk Braunau.
 1

Polizeimeldung
Kokainhändler festgenommen

Nach zweimonatigen Ermittlungen gelang es Kriminalbeamten aus Braunau, einen Kokaindealer und seinen Lieferanten festzunehmen. BEZIRK BRAUNAU. Seit Oktober 2019 ermittelten Kriminaldienstbeamte aus dem Bezirk Braunau gegen einen 46-jährigen serbischen Staatsbürger  aus dem Bezirk Braunau. Er wurde beschuldigt, größere Mengen Kokain im Raum Mattighofen, Braunau und Schärding verkauft zu haben. Die Drogen bezog er aus Regensburg und versteckte sie in Erdbunkern. Geliefert wurde ihm die Ware...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Männernotruf, eine Anlaufstelle, von Männern betreut für Männer (und natürlich Frauen). Rund 20 Prozent rufen Frauen an.
 1   2

Männernotruf
Eine Anlaufstelle für alle, die sie brauchen

Seit 2013 gibt es den "Männernotruf". Eine bundesweit einzigartige Anlaufstelle, gegründet hat sie der ehemalige Kriminalbeamte Eduard Hamedl. Es gibt auch viele Anrufer aus Kärnten. Er ist mit der WOCHE im Gespräch.  VILLACH. Genau genommen ist der Männernotruf nicht nur für Männer gedacht, erzählt Eduard Hamedl der WOCHE. Aber sie wären es, die er in erster Linie mit dem Notruf erreichen möchte. Ein Großteil der verübten Gewalt in Familien gehe nach wie vor von Männern aus, die...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
<f>Das Ehepaar Rosi und Harald Albrecht</f> (Mitte), flankiert von Margarete, Hans, Daniel und Jochen Hochhofer.
  6

Romantisch
Seit 50 Jahren schenkt "Dirty Harry" seiner Liebsten Rosen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ältere Semester kennen Harald Albrecht noch als gestrengen Gesetzeshüter, der seinerzeitigen Gendarmerie Ternitz und einer Polizei-Sondereinheit. Von seinem Job blieb Albrecht auch der Beiname "Dirty Harry", der seine Autorität zusätzlich unterstrich. Aber der pensionierte Kriminalbeamte hat auch eine sensible, romantische Seite: "Seit 50 Jahren kaufe ich zum Hochzeitstag für meine Gattin rote Rosen bei der Gärtnerei Hochhofer." Am 15. Februar war es wieder soweit. Die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
 1

Handy-Dieb im Supermarkt

Überwachungsvideo hätte Hinweis auf Täter liefern können. Doch Polizei kam nicht an die Daten ran. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ärgerlich endete für eine Ternitzerin der Einkauf bei einer Billig-Supermarkt-Kette in der Bezirkshauptstadt. Im Kassenbereich wurde der Frau am 4. Mai, gegen 14.30 Uhr, ein 500 Euro teures Handy gestohlen. Dennoch herrschte bei der Familie Zuversicht, dass man den Täter ausforschen könne: "Wir hatten Kontakt zur Supermarkt-Leitung. Der Kassenbereich ist videoüberwacht und die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
  3

KIEBARETT - von und mit Norbert Janitsch - Kabarett aus 40 Kripo Jahren

Fotos-Videos-Fakten zu KIEBARETT Kieberer als Kabarettist in "KIEBARETT" 3.10., 4.10., 14.11., 15.11.2017, jeweils 19:30 im AERA, 1010 Wien Gonzagagasse 11 Norbert Janitsch, Beruf: Leitender Kriminalbeamter im LKA Burgenland Als „gelernter Kriminalist des vorigen Jahrtausends“ (Eigenzitat) verfügt Norbert Janitsch über mehr als vier Jahrzehnte Berufserfahrung in Wien (über 30 Jahre) Tirol und Burgenland (seit 2009). Die „musische Auseinandersetzung“ mit all seinen ebenso...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Norbert Janitsch

Kabarett

Norbert Janitsch, Kriminalbeamter - "Kiebarett" Wann: 04.06.2016 20:00:00 Wo: KUGA, Parkgasse 3, 7304 Großwarasdorf auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Christine Thumberger

10. Mai: Krimiabend im Wiederlesen Imst

Am Dienstag, dem 10. Mai, findet in der Second-Hand-Buchhandlung Wiederlesen in Imst (Dr. Pfeiffenbergerstr. 7) ein Krimiabend mit Dietmar Wachter statt. Beginn: 19 Uhr. Nach “Der Holzfischer”, „Das Zingulum“, „Das Mädchen mit der Puppe“ und „Katharinas Rache“ präsentiert der Landecker Dietmar Wachter, Kriminalbeamter und Autor nun den fünften und letzten Fall für den Ermittler Inspektor Matteo Steiniger: Das Mädchen Dori. Wann: 10.05.2016 19:00:00...

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach

Sexsucht boomt im Internet

Experten tagten, wie man dem wachsenden Problem Einhalt gebieten kann. KLAGENFURT (mk). Das Angebot von Pornoseiten im Internet ist jetzt enorm. Experten schätzen, dass täglich 200 Seiten zusätzlich online gestellt werden. Diese Entwicklung hat natürlich auch Auswirkungen auf die lokalen Betreuungseinrichtungen wie die Berater der Landeshaupstadt Klagenfurt. Starker Anstieg Die WOCHE führte ein eingehendes Gespräch mit Ernst Nagelschmied, Leiter der Suchtberatung bei der Stadt Klagenfurt,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Kaufmann

Kiebarett mit Norbert Janitsch im Vinatrium

Am 5. März 2016, um 19.00 Uhr findet im Vinatrium in Deutschkreutz ein feuchtfröhlicher Kabarett-Abend mit Norbert Janitsch als Kriminalbeamten statt. Neben viel zu lachen gibt es eine Jungweinverkostung und ein köstliches Buffet. Eintritt sind 25 Euro. Wann: 05.03.2016 19:00:00 Wo: VINATRIUM, Hauptstraße 79, 7301 Deutschkreutz auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Karin Vorauer
Markus Keprt (li.) mit Gruppeninspektor Wilhelm Meidlinger von der Hainburger Polizei.
  2

Advent in aller Stille hat oft böse Folgen

Auf die Gedanken, die beim bevorstehendem Weihnachtsfest weilen, folgt das böse Erwachen: Einbruch! BAD DEUTSCH ALTENBURG (bm). Markus Keprt, der Sicherheitsbeauftragte der Marktgemeinde Bad Deutsch Altenburg lud am 3. Dezember zu einem informativen Abend mit Gruppeninspektor Wilhelm Meidlinger zum Thema "Kriminalprävention". Tatort dieser Veranstaltung war der Festsaal im Gemeindeamt. Verhaltenes Interesse An der Veranstaltung am 3. Dezember im Gemeindeamt nahmen rund zwanzig Personen teil,...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak

Otto Plenk als "Krimineser"

KOTTINGBRUNN/WIEN. Bei der am 4. Mai begonnenen Aufzeichnung der ersten von zehn Cop-Storys-Folgen war Hochbetrieb in der Polizeiinspektion in Wien-Ottakring. Otto Plenk war als Kriminalbeamter live dabei, er drehte mit Corlelius Obonya, Serge Falck, Wolfgang Hübsch und Michael Steinocher.

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Mit Cannabis hat ein Bursch aus dem Tullner Bezirk im Gymnasium in Krems gehandelt.

Tullner Kriminaler heben NÖ-weiten Drogenring aus

TULLN. Ein Bursch aus dem Tullner Bezirk hat im Gymnasium in Krems mit Cannabis gehandelt. Und das hat er von einem – wiederum im Bezirk Tulln wohnhaften – 17-Jährigen gekauft. Letzterer hat mit einem 20-Jährigen in einem einschlägig bekannten Lokal in der Wiener Innenstadt sowie auf der Donauinsel mit Drogen gehandelt. Und zwar waren das Cannabis, Methamphetamin, Amphetamin sowie Mephedron. Wie der Kriminalbeamte der Polizeiinspektion Tulln gegenüber den Tullner Bezirksblättern erzählt, haben...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.