Landesrat Stefan Kaineder

Beiträge zum Thema Landesrat Stefan Kaineder

von links: Landesrat Stefan Kaineder mit der Pramer Bürgermeisterin Katharina Zauner, Peter Klein (Schulleiter VS Pram) und Barbara Binder (Direktorin MS Pram).
2

Klimaschutz
OÖ. Umweltlandespreis für Pramer Schulprojekt

Auf der Suche nach zukunftsfähigen Klima-Ideen schrieb das Land Oberösterreich den Umweltlandespreis 2021 erstmals als Klima-Challenge aus. Das Pramer Projekt "Kinder Klima Blog OÖ" wurde mit dem Landespreis ausgezeichnet. PRAM. Aus über 60 Einreichungen wurden die fünf besten prämiert und mit dem Umweltlandespreis 2021 ausgezeichnet. Klima-Landesrat Stefan Kaineder gratulierte den Gewinnern am 13. September persönlich im Rahmen der Preisverleihung in den Redoutensaälen in Linz. „Mit der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Der Grüne Spitzenkandidat Landesrat Stefan Kaineder im Gespräch mit Besuchern des Grünen Bezirksfestes.

Bezirksfest der Grünen
"Menschheit steht vor historischer Aufgabe"

Bei Kaiserwetter trafen die grünen Funktionäre und viele weitere Interessierte zum Bezirksfest der Grünen zusammen. Auch der grüne Spitzenkandidat zur Landtagswahl, Stefan Kaineder, schaute in Grieskirchen am Kirchenplatz vorbei. GRIESKIRCHEN. Neben der Vorstellung der grünen Bürgermeisterkandidaten in Wallern, Schlüßlberg, Gaspoltshofen, Waizenkirchen und Grieskirchen, nahm auch Landessprecher Kaineder zur anstehenden Wahl und politischen Herausforderungen Stellung: "Die Menschheit steht vor...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) und Landesrat Stefan Kaineder (Grüne).

Handys und Waschmaschinen reparieren lassen
Budget für Reparaturbonus aufgestockt

Das Budget für den Reparaturbonus, einer Förderaktion für Reparatur von Elektro-Haushaltsgeräten, wurden vom Land OÖ aufgestockt. OÖ. Seit Anfang Jänner kann man in Oberösterreich wieder um Förderungen für Reparaturdienstleistungen von Elektro-Haushaltsgeräten ansuchen. Insgesamt wurden seit Jahresbeginn schon mehr als 850.000 Euro ausbezahlt, die durchschnittliche Förderhöhe beträgt 80 Euro. Mehr als die Hälfte aller reparierten und geförderten Geräte waren Mobiltelefone, gefolgt von...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Klima-Landesrat Stefan Kaineder (Grüne) mit der "Standlers"-Familie Mitterndorfer vor dem SB-Laden.

Selbstbedienung in Prambachkirchen
Bioladen "Standler's" eröffnete

Kürzlich wurde in Prambachkirchen der neue Selbstbedienungs-Bioladen der Familie Mitterndorfer mit dem Namen "Standler's" eröffnet. PRAMBACHKIRCHEN. Auch Klima-Landesrat Stefan Kaineder (Grüne) war bei den Feierlichkeiten anwesend. Er machte sich ein Bild vom neuen modernen Laden. "Es ist toll, was Tatjana Mitterndorfer mit ihrer Familie hier auf die Beine gestellt hat. Ab jetzt können die Menschen aus Prambachkirchen und Umgebung ganz einfach Bio-Produkte direkt aus der Region kaufen", sagt...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Meingast
2

Sieg
Volksschule St. Aegidi gewinnt Fotowettbewerb "Was krabbelt denn da?"

Volksschule St. Aegidi siegte beim Fotowettbewerb "Was krabbelt denn da?". ST. AEGIDI. Das Bodenbündnis OÖ und Umwelt-Landesrat Stefan Kaineder luden Kindergärten, Schulen und Horte ein, beim Fotowettbewerb 2021 mitzumachen. Thema: "Was krabbelt denn da?" –  Lebewesen im und am Boden wie Ameisen, Asseln, Käfer, Würmer und Co. Denn in nur einer handvoll Boden können mehr Organismen leben, als Menschen auf der Erde. Mit dem Fotowettbewerb wurde den Kindern der Boden mit seinen Bewohnern den...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Die Landesregierung will bis 2030 die Energiegewinnung aus Sonnenstrom verzehnfachen. Die Grünen kritisieren, dass Förderungen eingestellt wurden.
3

Oberösterreich-Debatte
Zu wenig oder genug? Klimaschutz als Ansichtssache

Nachdem die Corona-Pandemie eineinhalb Jahre die Tagespolitik dominierte, kämpft sich nun der Klimawandel zurück in die Schlagzeilen. OÖ. In Oberösterreich wird der Schutz des Klimas im heraufziehenden Wahlkampf eine Rolle spielen. Die Grünen positionieren sich dabei als scharfer Kritiker der ÖVP-FPÖ-Koalition in OÖ und deren Klimapolitik: „Es waren für den Klimaschutz sechs verlorene Jahre. Schwarz-Blau hat in Klimabelangen nichts Substanzielles weitergebracht. Statt sich dieser so...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
"Mehr Grün für Gampern" – Sebastian Aigner, Annelies Aigner und Landesrat Stefan Kaineder (v.l.) beim Baumpflanzen.
2

Gemeinderatswahl 2021
Grüne kandidieren in Gampern

Landessprecher Stefan Kaineder begrüßt neue Gruppe mit Baumgeschenk. GAMPERN. Die Grünen haben auch in Gampern eine Gemeindegruppe gegründet. „Grün schlägt tiefe Wurzeln, um gefestigt und dauerhaft zu wachsen. Das ist die klare Botschaft, die wir mit unseren neuen Gemeindegruppen ins Land tragen", sagt Landesrat Stefan Kaineder, Landessprecher der Grünen. "Wurzeln wie die jenes Baumes, der nun als Symbol für die neue Gemeindegruppe in Gampern heranwachsen und sich zu einem kräftigen Stamm...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Der Grüne Landesrat Stefan Kaineder (l.) begrüßte Victoria Buschberger und Max Ratzenböck mit einem Baum als Geschenk.

Grüne in Lenzing
Baum für neue Gemeindegruppe

Lenzing wird Grün: Team um Max Ratzenböck ruft zum Mitmachen auf. LENZING. In Lenzing formierte sich eine Grüne Gemeindegruppe, ihr Sprecher ist Max Ratzenböck. „Grün schlägt tiefe Wurzeln, um gefestigt und dauerhaft zu wachsen", freut sich der Grüne Landessprecher und Klimalandesrat Stefan Kaineder, der ihn und Victoria Buschberger mit einem Baum als Geschenk begrüßte. "Wir werden diesen Baum selbstverständlich hegen, pflegen, auf sein stetes Wachsen achten und uns über eine ergiebige...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Landesrat Stefan Kaineder (rechts) mit der Bürgermeisterin von Altmünster, Nationalrätin Elisabeth Feichtinger und dem Naturpark-Manager Clemens Schnaitl im Ortsteil Reindlmühl (Altmünster), wo im vergangenen November die Straßenbeleuchtung Dark-Sky-konform umgerüstet wurde.

Erhalt des Nachthimmels
Naturpark Attersee-Traunsee am Weg zur Sternenpark-Zertifizierung

Lange Zeit stand die künstliche Beleuchtung unter dem Motto „mehr Licht“. Das Ziel muss jedoch „besseres Licht“ sein. Licht das uns hilft, besser zu sehen ohne zu blenden, die Gesundheit zu bewahren, die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, die Umwelt nicht unnötig aufzuhellen, die Tierwelt nicht zu stören, den Nachthimmel zu bewahren und große Mengen Energie zu sparen und damit das Klima zu schützen. ALTMÜNSTER. Als erstes Bundesland hat Oberösterreich ein eigenes Messnetz für die...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Landesrat Stefan Kaineder mit Ilse, Günter und Andreas Achleitner vom Biohof Achleitner in Eferding.

Besuch von Landesrat
Nachhaltige Take-Away-Boxen im Biohof Achleitner

Landesrat Stefan Kaineder besuchte den Biohof Achleitner in Eferding. Dabei warb Kaineder für die "Gusto Box", eine nachhaltige Alternative zu Take-Away-Boxen aus Plastik. EFERDING. Die Auswirkungen des Corona-Virus treffen die Betriebe in den meisten Branchen hart, darunter auch die Gastronomie. Viele Wirte setzen daher auf die Abholung und Zustellung von Speisen, um ihren Gästen auch jetzt den Genuss ihrer Köstlichkeiten zu ermöglichen. Damit dies möglichst wenig Abfall verursacht und der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Landesrat Stefan Kaineder bedankt sich bei Bezirkshauptmann Christoph Schweitzer für die Arbeit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Krisenstab der Bezirkshauptmannschaft Grieskirchen.

Landesrat Kaineder
BH Grieskirchen ist Rückgrat bei Krisenbewältigung

Die Bezirkshauptmannschaft Grieskirchen leistet einen bedeutsamen Beitrag in der Bewältigung der Corona-Krise. Landesrat Stefan Kaineder dankte dem Team um Christoph Schweitzer. GRIESKIRCHEN. Die Krisenstäbe in den Bezirksverwaltungsbehörden arbeiten seit dem Frühjahr tagtäglich daran, die Ausbreitung des Coronavirus in der Bevölkerung möglichst einzudämmen. Mit großem Engagement, Verantwortungsbewusstsein und persönlichem Einsatz werden die Fälle abgearbeitet und mögliche Kontakte mit positiv...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Dank für Arbeit im Krisenstab: Landesrat Stefan Kaineder (r.) mit Bezirkshauptmann Johannes Beer.

Antrittsbesuch in Vöcklabruck
Kaineder lobt Einsatz des Krisenstabes in der BH

"Großes Engagement und Verantwortungsbewusstsein" bescheinigt Landesrat Stefan Kaineder (Grüne) den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Corona-Krisenstäben der Bezirksverwaltungsbehörden. VÖCKLABRUCK. „Dass diese Tätigkeit an die Belastungsgrenze gehen kann, ist klar. Es gibt unzählige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die vor allem in letzter Zeit, 16-Stunden-Tage oder sogar mehr absolvieren, um den massiv gestiegenen Fallhäufungen Herr zu werden. Ich hoffe, dass uns der neuerliche...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Klima-Landesrat Stefan Kaineder mit den engagierten Gemeindevertretern der 20 neu ausgezeichneten „Bienenfreundlichen Gemeinden“

Engagement für mehr Artenvielfalt wächst
20 neue Bienenfreundliche Gemeinden ausgezeichnet

Landesrat Stefan Kaineder zeichnete die Gemeinden am 29. September im Kulturzentrum ALFA in Laakirchen aus. Neu unter den Bienenfreundlichen Gemeinden ist unter anderem Eggelsberg. LAAKIRCHEN, EGGELSBERG. Die Bienenfreundlichen Gemeinden setzen sich aktiv für den Bienenschutz und die Artenvielfalt ein. Sie verzichten mit Unterstützung des Bodenbündnis OÖ auf Pflanzenschutzmittel auf öffentlichen Grünflächen, bepflanzen diese bienenfreundlich oder laden die Bevölkerung ein, auch ihre Hausgärten...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Klima-Landesrat Stefan Kaineder mit den engagierten Gemeindevertreterinnen und –vertretern der 20 neu ausgezeichneten „bienenfreundlichen Gemeinden“

Altmünster, Bad Ischl, Gmunden
Drei neue bienenfreundliche Gemeinden im Bezirk Gmunden ausgezeichnet

SALZKAMMERGUT. Auf ihren Wiesen und in ihren Parks nimmt das Summen wieder stetig zu: 20 neue „Bienenfreundliche Gemeinden“ sind gestern von Landesrat Stefan Kaineder im Kulturzentrum ALFA Laakirchen ausgezeichnet worden. Aus dem Bezirk wurden drei Kommunen ausgezeichnet: Altmünster, Bad Ischl und Gmunden. Verzicht auf PflanzenschutzmittelDamit erstreckt sich dieses Gemeinde-Netzwerk über alle oö Bezirke, mit Gmunden, Freistadt, Rohrbach-Berg und Perg kommen weitere Bezirkshauptstädte dazu. Die...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Klimalandesrat Stefan Kaineder (re.) mit dem Planer und Umsetzer des Windparks Munderfing, Lukas Winkler von EWS Consulting.

Schub für Windkraftausbau und Klimaschutz
Landesrat Stefan Kaineder zu Besuch im Windpark Munderfing

In ganz Oberösterreich sind aktuell 30 Großwindkraftanlagen in Betrieb. Mit dem "Erneuerbare Ausbau Gesetz" wird das Fördersystem grundlegend umgebaut. MUNDERFING, OÖ. Seit 2014 drehen sich die Windräder im Windpark Munderfing und versorgen damit rund ein Drittel der Haushalte des Bezirkes Braunau. Die fünf 140 Meter hohen klimafreundlichen Riesen produzieren mit ihren 112 Meter im Durchmesser messenden Rotoren 32 Millionen Kilowattstunden. Der Windpark hat seit Inbetriebnahme 127 Millionen...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Stefan Kaineder (35) ist seit Jänner 2020 Landesrat in Oberösterreich.
2

Landesrat Kaineder (Grüne)
"Bagger auf Autobahnen gehen mir gegen den Strich"

„Es war allerhöchste Zeit“, sagt Landesrat Stefan Kaineder (Grüne) im Gespräch mit der BezirksRundschau. Gemeint ist damit die neue Corona-Teststrategie des Landes OÖ. OÖ. Nachdem monatelang nur Personen mit akuten Symptomen auf das Virus getestet wurden, stiegen die Fallzahlen Anfang Juli wegen mehrerer Cluster massiv an. Neben Schulschließungen und Maskenpflicht testet das Land seither mehr, auch Personen, die vermeintlich gesund sind, denn auch Erkrankte ohne Symptome können das Virus...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Klimalandesrat Stefan Kaineder überreicht mit Norbert Rainer (Regionalstellenleiter Klimabündnis OÖ) Urkunde und Klimabündnis-Schultafel an Schulprojektleiterin Sabine Weidinger und Schulleiter Wolfgang Kurz
2

Klimaschutz beginnt schon bei den Kleinsten
Gymnasium Ort in Gmunden ist jetzt Klimabündnis-Schule

GMUNDEN. Das Gymnasium Ort ist dem großen Klimabündnis-Netzwerk beigetreten. Als bereits 8. Bildungseinrichtung in Gmunden. Gestern überreichte Klimalandesrat Stefan Kaineder die Klimabündnis-Schultafel, die das Engagement für den Klimaschutz auch nach außen hin sichtbar machen soll. „Klimaschutz beginnt schon bei den Kleinsten und ist so vielfältig wie unsere Welt. Genau dieses Lebensgefühl wird in Klimabündnis-Bildungseinrichtungen vermittelt. Die Kinder und Jugendlichen lernen und erfahren,...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Thomas Ebner, Andreas Murray, Stefan Schimpl, Landesrat Stefan Kaineder und Norbert Rainer (v.l.).

Klimabündnis-Betrieb
MondSeeLand-Tourismus schützt das Klima

Der Tourismusverband MondSeeLand Mondsee-Irrsee wurde als Klimabündnis-Betrieb ausgezeichnet. MONDSEE. Gemeinsam mit der Region Traunsee-Almtal wurde der Tourismusverband Mondseeland Mondsee-Irrsee in das Klimabündnis-Programm aufgenommen. Mondseeland-Geschäftsführer Thomas Ebner nahm die Auszeichnung gemeinsam mit seinen Gmundner Kollegen Geschäftsführer Andreas Murray und dessen Stellvertreter Stefan Schimpl entgegen. Die beiden Tourismusverbände im Salzkammergut bekennen sich zu nachhaltiger...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Stefan Kaineder wird Rudi Anschober als Integrations- und Umweltlandesrat in OÖ nachfolgen.

Stefan Kaineder wird Landesrat
„Bin bereit und werde kandidieren“

OÖ. Recht groß war die Überraschung freilich nicht, doch jetzt ist es offiziell: Der 34-jährige Stefan Kaineder folgt Rudi Anschober nach. „Ich bin bereit und ich werde kandidieren“, so Kaineder, der seit April 2019 bereits Landessprecher der Grünen ist. Er beerbt – sobald die grünen Gremien die Personalie abgenickt haben – den Langzeit-Landesrat Anschober, der als Sozial- und Gesundheitsminister nach Wien wechselte. Offiziell sieht das Procedere so aus: Kaineder muss am 24. Jänner im grünen...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.