Michael Wedenig

Beiträge zum Thema Michael Wedenig

115

Konzert
10. DonnerSzenen 2020 @ Innenstadt Klagenfurt

INNENSTADT (th). Die Stadt Klagenfurt und das Klagenfurter Stadtmarketing mit Inga Horny organisierten erstmals 2020 dieses Festival. Mit einem hochkarätigen Programm aus Musik, Theater und Literatur lud man in der Kärntner Landeshauptstadt jeweils Donnerstag in den Sommermonaten zur "Freiluftkultur" bei Gratis Eintritt. Neben einigen „klassischen Höfen“ entführten die Donnerszenen auch in versteckte, teils private wunderschöne Renaissance - Arkaden Innenhöfe, die sonst nicht für die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Thomas Hude
Echte Gemüsefans: "Tafelspitz"-Chef Ulrich Krug (r.), Bio-Gemüsegärtner Simon Wedenig und Tochter Katharina
7

Unsere Erde
Jetzt kommt heimisches Gemüse auf den Grill

Für Vegetarier und Veganer wird Grillen immer vielseitiger. Jetzt gibt es regionales Gemüse am Grill. SONNRAIN, FELDKIRCHEN (fri). Seit vielen Jahren arbeitet der gelernte Koch und selbstständige Caterer Ulrich Krug mit Produzenten aus der Region zusammen. Besonders erfreut ist er, dass es heimische Gemüse-Anbieter gibt. Damit kommen nicht nur Vegetarier und Veganer auf ihre Kosten, gegrilltes Gemüse, vegetarische Aufstriche und Co. finden immer mehr Liebhaber. Wie schmeckt das? "Es gibt...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
In der Naturgärtnerei Wedenig hat die Tomatenernte begonnen. Kunden können sich ihre Lieblingssorte selbst pflücken.
4

Erntezeit
Tomaten-Ernte: Die rote Frucht mit Sonne im Herzen

Nicht ganz optimales Wetter für Tomaten. In der Naturgärtnerei Wedenig werden die Bedingungen passend gemacht. SONNRAIN (fri).  Jetzt haben sie Hochsaison, die roten Früchte, die quasi ein Inbegriff des Sommers sind. Tomaten, auch Paradeiser genannt, sind wahre Sonnenliebhaber. Genau darum tun sich die Früchte heuer im Freien auch besonders schwer. "Die vorherrschenden Temperaturen sind für die Tomaten einfach zu niedrig", erklärt Naturgärtner Michael Wedenig. "Wir haben in unseren...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Inmitten seiner bereits üppig Früchte tragenden Tomatenpflanzen fühlt sich der Naturgärtner besonders wohl.
3

Gemüse
Die Tomatensaison beginnt jetzt

Mit "Tomaten für Anfänger" will Naturgärtner Michael Wedenig Lust auf Gärtnern machen. SONNRAIN (fri). Lust auf reife Tomaten aus dem eigenen Garten? Wer schon jetzt in den Genuss der köstlichen Früchte kommen will, dem kann geholfen werden. Naturgärtner Michael Wedenig bietet heuer "Tomaten für Anfänger" an. Was das heißt, ist leicht erklärt. "Wir haben die Pflanzen schon Anfang Dezember gesetzt. So hatten sie genügend Zeit zum Wachsen", verrät Wedenig. Einfach in der Pflege"Dann wurden...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Die Naturgärtner Simon (l.) und Michael Wedenig haben schon im Dezember gesät, um dann frühzeitig zu ernten.
1 Video 6

Garten
Mit Video: Jetzt kann der Salat ins Hochbeet

Convenience-Produkte aus der Naturgärtnerei: Salat & Co. gibt es jetzt für Hochbeet und Glashaus. SONNRAIN (fri). Wer glaubt, dass ein Gärtner im Winter den Müßiggang lebt, der hat sich gewaltig geirrt. Zumindest in der Naturgärtnerei Wedenig in Sonnrain herrscht bereits seit Dezember Betriebsamkeit. "Wir haben schon Anfang Dezember mit der Aussaat von einigen Salat- und Gemüsesorten begonnen", schildert Naturgärtner Michael Wedenig. Das Warum liegt für den Gärtner ganz klar auf der...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Biogärtner Michael Wedenig verkostet die Tomate, bestreut mit Basilikum, gleich nach der Ernte
9

Erntezeit
Tomaten für Anfänger & Profis

Tomaten aus dem Garten bringen den Sommer auf den Tisch. Was Hobbygärtner beachten sollten. SONNRAIN (fri). Wenn man nach einer typischen Sommerfrucht fragt, dann kommt die Tomate gleich an vorderster Stelle. Nicht umsonst zählt die Tomate, die in Österreich eigentlich Paradeiser genannt wird, zum beliebtesten Gemüse im Land. Daher ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass viele Hobbygärtner die Pflanzen vermehrt selbst im Garten ziehen. Dabei registriert Biogärtner Michael Wedenig von...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Simon, Anni und Michael Wedenig führen ihre Naturgärtnerei als Familienbetrieb
1

Gemüsegarten
Ohne Wasser geht gar nichts

Juniorgärtner Simon Wedenig gibt Tipps fürs richtige Gießen der Gemüsepflanzen. FELDKIRCHEN (chl). "Regelmäßig zu gießen ist das um und Auf im Gemüsegarten", schickt Simon Wedenig, Juniorchef der Naturgärtnerei Wedenig in Feldkirchen, voraus. Klingt einfach und logisch, ist aber oft gar nicht so leicht einzuschätzen. Denn: "Zu viel ist gleich schlecht wie zu wenig." Gefahr des Ersäufens"Gerade im Sommer, wenn beispielsweise Tomatenpflanzen alles hängen lassen, besteht die Gefahr des...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Christian Lehner
Sarah und Simon Wedenig registrieren, steigende Nachfrage nach bienenfreundlichen Pflanzen für das "Balkonkisterl"
7

Balkon-Bepflanzung
So fliegen die Bienen auf den Balkon

Monokulturen am Balkon. Das war gestern. Innovative Gärtner setzen auf bienenfreundliche Pflanzen. SONNRAIN (fri). Die Sommerblumen-Saison startet mit steigenden Temperaturen. Balkone und Terrassen werden wieder zu grünen Oasen. Wer glaubt, dass man nur mit einem großen Garten zum Schutz der Artenvielfalt unserer Insekten beitragen kann, der irrt ganz gewaltig. Platz ist überall Selbst der kleinste Balkon bietet Platz für ein Kisterl oder einen Topf, in dem es Leben gibt, das wiederum...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Das Motto von Naturgärtner Michael Wedenig: Gesunde Pflanzen in gesunder Erde
15

Bio-Gemüse
Bio-Gemüse wächst in torffreier Erde

Die Naturgärtnerei Wedenig ist seit heuer biozertifiziert. Das Bio-Gemüse wächst in torffreier Erde. SONNRAIN (fri). Eigentlich, so schildert Naturgärtner Michael Wedenig, hätte die Biozertifizierung für ihn keine große Umstellung bedeutet. "Wir haben schon in den vergangenen Jahren darauf hingearbeitet und nach Kriterien, die Biostandards entsprechen, gearbeitet", so Wedenig. Kunstdünger oder Spritzmittel hätten in der Gärtnerei schon lange nichts mehr verloren. "Als Dünger setzen wir...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
<f>Naturgärtner Michael Wedenig</f> hat in seinem Garten mehrere Pflanzen gesetzt. Jetzt sind die Früchte erntereif
4

Die Banane trotzt der Kälte und dem Frost

Experimentierfreudige Hobbygärtner aufgepasst: Die Indianerbanane ist eine exotische Alternative. SONNRAIN (fri). Wenn der Herbst mit kühlen Temperaturen ins Land zieht, dann ist Erntezeit. Dabei denkt man in erster Linie an Äpfel, Birnen, Zwetschken, Nüsse und Co. Nicht so in der Naturgärtnerei Wedenig in Sonnrain. Dort wird jetzt die Indianerbanane geerntet. Klingt seltsam, ist es aber nicht, da der Baum absolut winterhart ist. Heuer hat es der Wettergott mit den exotischen Früchten, die...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Regionale Lebensmittel im Duo-Pack: Naturgärtner Michael Wedenig (li.) und Essig-Produzent Theo Della Pietra
1 10

Sommerzeit ist Einmach-Zeit: Gemüse trifft Essig im Glas

Was verbindet einen Essigproduzenten und einen Naturgärtner? Ganz einfach: Eingelegtes Sauer-Gemüse! SONNRAIN (fri). Seit einigen Jahren legt Naturgärtner Michael Wedenig Gemüse aus der eigenen Produktion ein und bietet es zum Verkauf an. Eine gute Sache, wie er selbst sagt, die nun durch die Kooperation mit Essigproduzent Theo Della Pietra noch einmal aufgewertet wurde. Zucchini & Co. "In den vergangenen Jahren habe ich zum Einlegen Essig aus dem Lavanttal verwendet", erklärt Wedenig....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Frisch von der Staude: Naturgärtner Michael Wedenig zieht in seinen Glashäusern Tomaten, die Kunden selber ernten können
1 8

Tomatenzeit: Die roten Früchte der Begierde!

Sommerzeit ist Gemüsezeit. Heimische Tomaten schmecken jetzt besonders gut. Die Ernte hat begonnen. SONNRAIN (fri). Wenn es um das Thema Tomaten geht, dann gerät Naturgärtner Michael Wedenig ins Schwärmen. "Es gibt eine unglaubliche Vielfalt und ich selbst bin eigentlich ständig am Probieren. Wenn eine Sorte für gut befunden wird, dann wird sie in unser Sortiment aufgenommen", sagt der Naturgärtner und Tomatenfan. Ausschlaggebendes Kriterium ist für ihn dabei neben dem Geschmack auch die...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Kräuterbäuerin Romana Seunig (re.) bei den Naturgärtnern Michael & Anni Wedenig. Es ging um Kräuter und ihre Kräfte
14

MIT VIDEO: Kräuterführung in der Naturgärtnerei Wedenig

In der Naturgärtnerei Wedenig liegt heuer ein Schwerpunkt bei den Kräutern. Die Auswahl ist groß. SONNRAIN (fri). Kräuter und ihre heilende Wirkung erleben gerade ein Revival. Auf die ständig steigende Nachfrage nach den grünen Helfern aus dem Garten hat Naturgärtner Michael Wedenig reagiert und das Kräuter-Sortiment großzügig erweitert. Im Rahmen des "Tages der offenen Gärtnerei" lud er zu einer Führung durch das Kräuterhaus mit Kräuterbäuerin Romana Seunig ein. Was kann Basilikum? Welche...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Naturgärtner Michael Wedenig hat das Kräuter-Sortiment stark erweitert. Rund 100 verschiedene Kräuter werden angeboten
12

Gegen alles ist ein Kräutlein gewachsen

Die Verwendung von Kräutern boomt. In der Naturgärtnerei Wedenig wurde das Sortiment erweitert. SONNRAIN (fri). Was haben Ackerstiefmütterchen, das Kraut der Unsterblichkeit, Mandarinensalbei, Quendel und echte Kamille gemeinsam? Sie alle gelten als Heilkräuter und werden jetzt in der Naturgärtnerei Wedenig angeboten. Um der ständig steigenden Nachfrage nach den grünen Aromaspendern, Küchen- und Gesundheits-Helfern gerecht werden zu können, hat Naturgärtner Michael Wedenig sein Sortiment...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Naturgärtner Michael Wedenig mit Gattin Anni und dem Vortragenden und Buchautor Arthur Schnitzer (von links)
1 10

Frühlingsbeginn in der Naturgärtnerei

Zum offiziellen Frühlings-Auftakt wurde zu einem Vortrag in die Naturgärtnerei Wedenig eingeladen. SONNRAIN (fri). Zwar sieht es nicht allerorts danach aus, aber offiziell hat der Frühling am 20. März begonnen. Zum "Frühlingsbeginn" lud Naturgärtner Michael Wedenig in seine Gärtnerei in Sonnrain ein. Frühling lässt grüßen Dabei konnten die Besucher nicht nur einen ersten Vorgeschmack auf die "bunte Zeit" des Jahres ergattern, sondern auch den Ausführungen des Gartenexperten und Buchautors...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Naturgärtner Michael Wedenig startet in die neue Gartensaison: Frühlingsblumen bringen Farbe, Gemüse Vitamine ins Leben
12

MIT VIDEO: Darf's ein klein wenig mehr "Grün" sein?

Nun werden nicht nur die Tage wieder länger. Auch in die Gärtnerei zieht wieder Leben ein. SONNRAIN (fri). Tageslänge: Tendenz steigend! Mit dieser Tendenz steigt auch die Sehnsucht nach ein wenig "Grün". Abhilfe gibt es in der Naturgärtnerei Wedenig. Hier ist der Frühling schon eingezogen und es gibt neben den ersten bunten Frühlingsblumen auch schon fertige Salatpflanzen. "Wir haben erkannt, dass immer mehr Menschen ein Mistbeet anlegen und daher schon früh den ersten Salat pflanzen", so...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Simon Wedenig mit selbstgezogenen Chrysanthemen
13

Mit Blumen wird der Herbst richtig bunt!

Wer auf der Suche nach blumigen Farbakzenten ist, wird in der Naturgärtnerei Wedenig fündig. SONNRAIN (fri). Wer meint, dass der Herbst eine blumenlose Zeit ist, der wird in der Naturgärtnerei Wedenig eines Besseren belehrt. Der Herbst hat zwar auch dort Einzug gehalten, allerdings mit sehr hoher Farbintensität. "Wir haben heuer die Chrysanthemen wieder selbst gezogen und nun erstrahlen sie in schönen Herbstfarben", so Gärtner Simon Wedenig. "Bis spät in den Herbst entfalten sie nun ihre...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Morgens wird geerntet. Anni Wedenig hat Erfahrung
1 15

Der Geschmack des Südens

Ein Stück Sommer holt man sich mit Zuckermelonen und Tomaten aus der Naturgärtnerei Wedenig nach Hause. SONNRAIN (fri). Zuckermelonen, Tomaten und Co. verbindet man mit mediterranen Gefilden, Ferien und Genuss. Nachwirken kann man das Urlaubsfeeling mit einem Besuch in Wedenigs Naturgärtnerei lassen. Dort wachsen die Früchte des Südens nämlich gerade im Überfluss. Sonne spielt mit "Wir habe vor einigen Jahren ein Experiment mit Zuckermelonen gestartet", sagt Naturgärtner Michael Wedenig....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Naturgärtner Michael Wedenig hat Süßkartoffel-Pflanzen im Glashaus vorgezogen. Jetzt sind sie bereit zum Aussetzen
7

Kulinarische Neuheit aus tropischem Klima

Die Süßkartoffel zählt zu den nährstoffreichsten Gemüsen. In der Naturgärtnerei Wedenig wird sie angeboten. SONNRAIN (fri). Zwar erinnert die Knolle extrem an eine Kartoffel, dennoch ist die Süßkartoffel nur entfernt mit unserer Kartoffel – sprich Erdäpfel – verwandt. Die Süßkartoffel gehört zu den Windengewächsen, stammt eigentlich aus Südamerika und liebt tropisches Klima. Kein Frost "Das ist auch der Grund, weshalb man Süßkartoffeln erst rund einen Monat nach dem letzten Frost...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Versprühen Garten-Freude: Michael und Anni Wedenig
18

Garten-Träume auf dem Präsentierteller

Ein "Muss" für emsige Hobbygärtner: "Tag der offenen Tür" in der Naturgärtnerei Wedenig. SONNRAIN (fri). In den schönsten Farben präsentierte sich die Naturgärtnerei Wedenig in Sonnrain anlässlich des "Tags der offenen Tür". Naturgärtner Michael Wedenig und sein Garten-Team sorgten dafür, dass den Besuchern ein üppiges Pflanzenangebot präsentiert wurde. Ganz egal, ob man auf der Suche nach farbenprächtigen Blumen oder vitaminreichen Gemüsepflanzen war, man wurde fündig und gut beraten. Wedenig:...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Bürgermeister Martin Treffner stellte sich bei Anni und Michael Wedenig als Gratulant ein (v.li.)
10

Naturgärtner feiert seinen 20er

Zum 20-Jahr-Jubiläum lud Naturgärtner Michael Wedenig in seine Naturgärtnerei in Sonnrain ein. SONNRAIN (fri). Zu einem kleinen Gartenfest gestaltete sich das 20-Jahr-Jubiläum von Naturgärtner Michael Wedenig. Gemeinsam mit seiner Familie und den Mitarbeitern nutzte er die Gunst der Stunde und die frühlingshaften Temperaturen, um den "Runden" zu feiern. "Grüner Daumen" Auch Bürgermeister Martin Treffner stellte sich als Wirtschaftsreferent der Stadtgemeinde Feldkirchen ein. "Betriebe wie...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Das "Optimum für Integration" ist das Zusammenleben mit den Irakern für Michael Wedenig
1 2

Mit Asylwerbern unter einem Dach

Seit Mai lebt eine irakische Flüchtlingsfamilie bei Michael Wedenig. Für ihn eine Bereicherung. LINDL (stp). "Wenn Leute sagen, dass sie Angst vor Flüchtlingen haben, dann haben sie meistens noch keine getroffen", meint Michael Wedenig. Der Gärtner aus Lindl arbeitet immer wieder mit Asylwerbern zusammen und entschied sich im Frühjahr, bei sich zu Hause eine Flüchtlingsfamilie aufzunehmen. Gegenseitiges Vertrauen Die aus dem Irak stammende fünfköpfige Familie hat sich auf wenigen...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
Naturgärtner Michael Wedenig kultiviert in seinen Glashäusern Tomaten. Die roten Früchte schmecken jetzt besonders gut
1 6

Sommer-, Sonne- & Tomaten-Zeit!

Kaum eine Frucht repräsentiert den Sommer besser als die Tomate. Jetzt sind die Paradiesäpfel reif. SONNRAIN (fri). 1.800 Tomatenpflanzen hat Naturgärtner Michael Wedenig in seinen beiden Glashäusern in Sonnrain gepflanzt. Jetzt hat der Paradiesapfel – wie die Tomate oder Paradeiser früher genannt wurde - Hochsaison. Am besten schmeckt die aromatische Frucht natürlich frisch geerntet. Selber ernten "In unseren Glashäusern haben die Kunden die Möglichkeit die Tomaten, die hier noch in der...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Naturgärtner Michael Wedenig: "Der 'Johannistag' ist ein wichtiges Datum für Gärtner. Danach werden die Tage kürzer"
5

Ein wichtiger Tag für Gärtner

Ein Stichtag für die Gärtner ist der "Johannistag". Mit der Sommersonnenwende verändert sich das Wachstum. SONNRAIN (fri). Noch werden die Tage länger und die Pflanzen können Kraft aus Sonne und Licht ziehen. Aber schon bald – genau am 24. Juni, dem sogenannten "Johannistag" – verändert sich der Rhythmus. "Die Sommersonnenwende ist für Gärtner ein wichtiges Datum", weiß Naturgärtner Michael Wedenig. "Bis zu diesem Zeitpunkt ist im Garten fast alles noch möglich. Ja für viele Gemüsesorten ist...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.