Mutter Gottes

Beiträge zum Thema Mutter Gottes

Das Ensemble „Camerata Garstina".

Kirchenkonzert in Enns
Marienkonzert in der Basilika Lorch

Zu Ehren von Maria gibt das Ensemble „Camerata Garstina" am Sonntag, 20. Oktober, um 19 Uhr ein Konzert in der Basilika Lorch. ENNS. Die beiden Solistinnen Brigitte Guttenbrunner und Eva Oberleitner werden die Glanzstücke der Marienliteratur zum Besten geben. Mit mehrstimmigen Chorsätzen von Knut Nystedt, Edvard Hagerup Grieg, Cyrillus Kreek, Eriks Esenvalds, Friedolin Dallinger und anderen fügt das Ensemble das vielfältige Bild der Verehrung der Mutter Gottes durch alle Jahrhunderte zu...

  • Enns
  • Michael Losbichler

Maiandacht Eggele Kreuz 2019

Maiandacht beim Eggele Kreuz In der Pfarre Außerteuchen ist es Tradition, dass am Christi Himmelfahrttag beim Eggele Kreuz die letzte Maiandacht abgehalten wird. Pfarrgemeinderats-Obmann Johannes Stampfer und Pfarrer Reinhold Berger stellten die Wandermuttergottes vor den Bildstock auf. Im Wonnemonat Mai wird im katholischen Glauben besonders an die Gottesmutter gedacht. Sie wird nicht angebetet, sondern verehrt. In den Tagen vorher werden Bitt-Prozessionen zu den Marterln, Bildstöcken und...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Bruno Zwatz
Kustodin Andrea Dillinger, Museum Schloss Ritzen und LR Heinrich Schellhorn
  3

Ausstellungseröffnung
Pinzgauer Museen zeigen Darstellungen der Mutter Gottes

Ausstellungen in Saalfelden und Leogang zur Darstellung der Mutter Gottes eröffnet. SAALFELDEN/LEOGANG. Ganz den Themen rund um die Heilige Jungfrau Maria widmen sich dieser Tage das Museum Schloss Ritzen in Saalfelden, das Bergbau- und Gotikmuseum in Leogang sowie das Salzburg Museum an den Standorten Volkskundemuseum und Neue Residenz. In allen diesen Institutionen wird dabei ein Querschnitt durch die szenische und figurale Darstellung der Mutter Gottes gezeigt. „Die Präsentationen in...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Der Saaker 5 Gsang: Auftritt vor der Marienkapelle
  66

Kirchenweihe
Ein Fest für Saak

SAAK (kamp). Ganz offiziell hat das renovierte Kirchlein in der Nötscher Gemeinde nun den Segen von Pfarrer Christian Moritz und Antony Valia erhalten. Viele Stunden Arbeit haben Norbert Maier, seine Familie und Freunde der Marienkapelle in die Sanierung gesteckt. Jetzt konnte das weithin neu strahlende kleine Bethaus wieder eröffnet werden. Zur Feier mit dem Saaker Kirchenchor und dem "Saaker 5 Gsang" waren Viele gekommen, darunter der Bürgermeister der Marktgemeinde Nötsch Alfred...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Mike Kampitsch
Die Einweihung beginnt am Sonntag um 15 Uhr
  3

Saak
Herr Maier und die Kapelle der Hl. Maria

Saak feiert, nach Renovierung seiner Marien-Kapelle, am 21. Oktober die Einweihung. SAAK (lexe). "Liebe Mutter Gottes hilf", so dringlich lauteten im 19. Jahrhundert die Bitten einer Familie, deren krankes Kind verschwunden war. Gefunden wurde das Kleine an der Stelle, an der heute die Kapelle steht, die die dankbare Familie errichten ließ. Die SteingrotteSo inständig flehte Johann Politschnig in den 1920ern in Amerika, gefangen in einem Kessel, um sein Leben. Sein Versprechen an die...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Conny Lexe
 2   9

Die Natur und die heilige Mutter Gottes ! Verbundenes Zeichen von Glaube und Natur !

Frau Maria Rimser betreut die Kapelle mit Gedenktafel an die gefallenen Soldaten in Stettenhof  (Gemeinde Fels am Wagram) , seit 1958 ! Im Frühjahr , so ca. im Mai stellte Frau Rimser einen Blumenstock in die Kapelle , wo die Natur von selbst dazu sorgte , das sich diese Pflanze um die bettende Maria Mutter Gottes wie eine Stola um den Hals legte , was noch nie der Fall war so Frau Rimser ! Die Natur und der Glaube haben sich verbunden ! Herr Rimser Adolf hat mich gebeten , dieses Zeichen von...

  • Tulln
  • Roman Edlinger
Die Eltern schätzen die gute und individuelle Arbeit von Kindergarten und Hort und kämpfen für den Erhalt der Einrichtung.
  2

Kindergarten und Hort vor dem Aus: 79 Kinder bald ohne Betreuung?

Pfarre Mutter Gottes: Eltern mobilisieren gegen die bevorstehende Schließung von Kindergarten und Hort. BRIGITTENAU. Große Aufregung herrscht unter Eltern und Anrainern der Pfarre Mutter Gottes im Augarten: Ende August schließen Kindergarten und Hort in der Klosterneuburger Straße 10. „Im Dezember wurde die Schließung angedroht, da Kriterien wie die nötige Kubikmeteranzahl oder eine ausgebildete Leiterin nicht vorhanden waren“, erklärt Michael Prüller, Pressesprecher der Erzdiözese Wien....

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sabine Krammer
Mariazell 2011 ©rb31 mein Foto
 10  14

Wann fängt Weihnachten eigentlich an?

Wann fängt Weihnachten eigentlich an? Wenn der Schwache dem Starken die Schwäche vergibt. Wenn der Starke die Kräfte des Schwachen liebt. Wenn der * Habewas* mit dem * Habenichts * teilt. Wenn der Laute bei dem Stummen verweilt, und begreift, was der Stumme ihm sagen will. Wenn der Leise laut wird und der Laute still. Wenn das Bedeutungsvolle bedeutungslos, das scheinbare Unwichtige wichtig und gross. Wenn mitten im Dunkel ein winziges Licht Geborgenheit und helles Leben...

  • Wien
  • Favoriten
  • Renate Blatterer
 1

Gebetsaktion

Hier kann man sich einer weltweiten Gebetsaktion anschließen, hier zur Internetseite bitte hier klicken: 24 Stunden für Maria

  • Tirol
  • Imst
  • Mario Werthmann
  2

Eucharistisches-Hostienwunder-Tschengls (bei Prad in Südtirol)

Am 29. Mai während des Vortrages von Mario D'Ignazio (aus Brindisi-Italien) in der Kirche von Tschengls fand ein eucharistisches Wunder statt. Dem Seher-Mario D'Ignazio erschien die Mutter Gottes und reichte ihm die Hostie, wie von einem Vortragsbesucher fotografiert wurde.Auch andere Vortragsbesucher erzählen von Zeichen und einer sah auch die Mutter Gottes. zu Tschengls bei Prad a. Stilfserjoch (Südtirol); Kirche in Tschengls,wo die 3,33m große Marienstatue (Apokalyptische Frau von der...

  • Tirol
  • Imst
  • Mario Werthmann

Vortrag -Mein Sterbeerlebnis von Herrn Lungenschmid

Vortrag von Herrn Lungenschmid in Rietz: Thema:Mein Sterbeerlebnis-Himmel-Hölle-Fegefeuer gibt es doch wo:Hotel Rietzerhof ! wann:Di 7.Juni 18h30 Ablauf: 18h30 Rosenkranz Vortrag:19h Dauer: mit Pause ca.2,5h Eintritt frei Info: 0650 9379611

  • Tirol
  • Imst
  • Mario Werthmann

Gebet für die verblendeten Herzen-Mutter Gottes

Die Muttergottes zur Helga (die Morgenröte) am 28. Juli 2011: Ich schenke Euch ein Gebet, auf dass die Herzen, die erkalteten, einsamen, verblendeten Herzen, umkehren mögen solange es noch möglich ist. Denn die Füße Meines Sohnes sind auf der Erde und der Mantel Meines Sohnes ist ausgebreitet über die Erde, über die Menschen, damit der Saum der Liebe (der Saum ist voller Blut) die Menschenherzen zur Umkehr bewegen möge! Die Zeit ist nahe! Das Tor steht offen! Der Mantel bedeckt die Erde, der...

  • Tirol
  • Imst
  • Mario Werthmann
Marienstatue in der Dorfkirche von Tschengls (bei Prad): 3,33m hoch
 1   3

Mutter Gotteserscheinungen von Prad (Südtirol)

Mutter Gotteserscheinungen von Prad (Südtirol) Die Himmelsmutter zeigt auf den Heiligen Geist, den sie als seine Braut vermitteln darf, den wir besonders in dieser Endzeit zur Unterscheidung der Geister brauchen „…und durch das …tägliche Rosenkranzgebet erhalten. Er ist die Waffe der Endzeit.“ (Ihr Zitat). Sie zeigt auf den Bußgürtel und wünschte ihn von Hand aus Hanf gewunden. Wer ihn demütig als Akt der Hingabe küsst (an ihrer 3,33 Meter hohen Statue) ,erhält als Geschenk eine tiefe Liebe...

  • Tirol
  • Imst
  • Mario Werthmann

Halbtagspilgerfahrt Prad/Südtirol

BEZIRK. Der Verein "Pilgerreisen Maria" lädt am 8. Jänner 2015 zum Gebets- u. Erscheinungsort der Mutter Gottes nach Prad im Vinschgau, Südtirol ein. Rechtzeitige Anmeldung unter Tel. 0650/6160147 ist notwendig.

  • Tirol
  • Landeck
  • Jasmin Olischer

Halbtagespilgerfahrt nach Südtirol

Der Verein "Pilgerreisen Maria" lädt am 8. Jänner 2015 zu einer Fahrt zum Gebets- und Erscheinungsort der Mutter Gottes nach Prad im Vinschgau (Südtirol) ein. Bitte um rechtzeitige Anmeldung unter Tel. 0650-6160147. Wann: 08.01.2015 ganztags Wo: Erscheinungsort, 39026 Prad auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach

Halbtagespilgerfahrt nach Südtirol

Der Verein "Pilgerreisen Maria" lädt am Samstag, dem 8. November zum Gebets- und Erscheinungsort der Mutter Gottes nach Prad im Vinschgau in Südtirol ein. Rechtzeitige Anmeldung unter Tel. 0650-6160147 ist notwendig. Wann: 08.11.2014 ganztags Wo: Erscheinungsort, 39026 Prad auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach

Tagespilgerfahrt nach Südtirol

Der Verein Pilgerreisen Maria lädt am Mittwoch dem 8. Oktober zur Pilgerfahrt nach Prad (Vinschgau-Südtirol) zum großen Erscheinungs- und Gebetsort der Mutter Gottes ein. Rechtzeitige Anmeldung unter Tel. 0650-6160147 ist notwendig. Wann: 08.10.2014 ganztags Wo: Erscheinungsort, 39026 Prad auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach
 13  19   2

KÖNIGSKERZE. Märchen und Geschichten für Kinder, Kindsköpfe und Kindgebliebene - Teil 43

Heuer beschäftigt mich eine Pflanze ganz besonders - die Königskerze. Ihre Blüten sind als Mittel gegen hartnäckigen Dauerhusten bekannt. Pfarrer Kneipp empfahl sie als Herzstärkendes Kraut. In Öl getunkt wurde sie früher als Fackel verwendet. Die große Königskerze trägt auch den Beinamen "Zepter der Muttergottes". Die Situationen in denen Sie heuer in meinem Leben auftauchte, schienen diesem Namen gerecht zu werden: Als meine Taufpaten zu Sommerbeginn ihre goldene Hochzeit feierten, zeigte...

  • Steyr & Steyr Land
  • Anita Buchriegler
 1   9

Pilgerfahrt: Madonna della Corona

Tagesfahrt nach Spiazzi (Monte Baldo-Gardasee) Wie ein Adlerhorst liegt die Kirche 700m in den Felsen über dem Etschtal. Ein Gnadenort,den es in seiner Form kein zweites Mal gibt. Nach einer Überlieferung wurde in einer Nacht im Jahre 1522 die Madonna- Statue von Engeln unter Lichterschein und himmlischen Klängen in die Felswand (wo heute die Kirche steht) gebracht. Mutige Bauersleute ließen sich damals in Körben abseilen, um nachzusehen, was dort vor sich geht und fanden die Madonna....

  • Tirol
  • Imst
  • Mario Werthmann

Pilger-Tagesfahrt nach San Damiano am 4. Oktober

Der Verein "Pilgerreisen Maria" lädt am Samstag, dem 4. Oktober, wieder zu einer Pilger-Tagesfahrt zur wundertätigen Gottesmutter nach San Damiano ein. Unsere wundertätige und heilspendende Mutter Gottes ruft uns alle zum Gebet nach San Damiano (60 km s. von Mailand). Kommen auch Sie mit und lernen den gnadenreichen Erscheinungsort der Mutter Gottes kennen. Um rechtzeitige Anmeldung unter Tel. 0650-6160147 wird gebeten. Wann: 04.10.2014 ganztags ...

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.