Rigoletto

Beiträge zum Thema Rigoletto

Svetlana Moskalenko als Gilda und Kiril Manolov als Rigoletto
1 2

Rigoletto am TLT – Sensation
Missbrauch, Rache und ein Mord mit Folgen

1851 wird Rigoletto im Teatro La Fenice in Venedig uraufgeführt. Verdi sagte: »Ich glaube, dass ich nichts Besseres mehr machen werde.« Nun, das ist natürlich Geschmackssache, aber was das Tiroler Landestheater mit der neuen Rigoletto-Produktion zuwege brachte, ist wohl nicht mehr viel besser zu machen. Der Reihe nach. Dale Albright, selbst Mitglied des Sängerensembles am TLT, führt eine Regie, die fantastisch sängerfreundlich ist. Keine sinnlosen Aktionen bei den großen Arien, der Chor immer...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Die spektakuläre, anrührende und manchmal auch gruselige Rigoletto-Inszenierung verspricht auch für 2020 volle Ränge
2

Bregenzer Festspiel-Bilanz
Berührend und spektakulär

Gute Kritiken und 250.000 Besucher machten Festspielsaison zum Erfolg Zirkushaftes Treiben im Bodensee, mehrere Ritter von der traurigen Gestalt und eine große Programmvielfalt mit einem großen Publikum: mit rund 250.000 Besuchern endete am Sonntag die 74. Bregenzer Festspielsaison. Das Spiel auf dem See zog die Besucher erneut in Scharen an: rund 180.000 Zuschauer erlebten die ausverkauften Rigoletto-Inszenierungen – die Auslastung lag bei einhundert Prozent für alle 27 Vorstellungen....

  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Christian Marold
Die Bühne ist noch nicht fertig. Aber die Konturen sind sichtbar.

Bregenzer Festspiele
Ein Narr, ein paar Ritter und eine Prise Schlumberger

Der Hauptsponsor Schlumberger lud in die Kellerwelten ein. Ich mag den Geruch des Gewölbes. Ein wenig modrig, der Sekt gärt vor sich hin, der Kellermeister rüttelt die Flaschen. Klingt alles etwas archaisch, doch am Ende wird ein guter Tropfen daraus. In dieser Krypta fand heuer die Wien-Pressekonferenz der Bregenzer Festspiele statt. Es ist die 74. Auflage. Die Karten sind zu 80% vergeben. Da ist noch Luft nach oben. Hauptereignis ist Rigoletto auf der Seebühne. Regisseur und Bühnenbildner...

  • Wien
  • Landstraße
  • Reinhard Hübl
Leicht schaurig, aber extrem beeindruckend: das Bühnenbild der heurigen Seefestspiele in Bregenz
2 2

Gewinnspiel
Mit der WOCHE zu den Seefestspielen in Bregenz

Wie jedes Jahr werden sie bereits sehnlichst erwartet: Die Seefestspiele in Bregenz. Am 17. Juli geht die Premiere über die Bühne, heuer wird "Rigoletto" aufgeführt. Die Oper in drei Akten nach Victor Hugos "Le Roi s'amuse" (1832) mit Libretto von Francesco Maria Piave wird in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln gespielt. Die musikalische Leitung übernehmen Enrique Mazzola und Daniele Squeo. Gewinnspiel: Gemeinsam mit dem langjährigen Partner der Bregenzer Seefestspiele Schlumberger...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Präsentierten das Programm: Direktor Michael Diem, Präsident Hans-Peter Metzler, Intendantin Elisabeth Sobotka und Rigoletto-Regisseur Philipp Stölzl.

Bregenzer Festspiele 2019
Von Rittern und Narren

Bregenzer Festspiele: Rigoletto und gleich zweimal Don Quijote Die Bregenzer Festspiele präsentierten letzte Woche das Programm für die Saison 2019. 73 Jahre nach Festivalgründung erklingt erstmals die bekannte Arie „La donna è mobile“ auf der Bregenzer Seebühne. Das Sommerfestival am Bodensee präsentiert Rigoletto als Spiel auf dem See. Die Oper von Giuseppe Verdi eröffnet am 17. Juli die nächstjährige Festspielsaison. Insgesamt stehen während fünf Sommerwochen mehr als 80 Veranstaltungen auf...

  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Christian Marold
Bregenzer Seebühne: Anreise per Zug, Auto oder Schiff

Tote Frauen in hervorragender musikalischer Umgebung

72 mal wurden die Festspiele in Bregenz schon eröffnet. Aktuell steht „Carmen“ von Georges Bizet vom 18.7. bis 20.8. als Wiederaufnahme auf dem Spielplan. Das Spiel am See ist geprägt von Leidenschaft, Hoffnung, Liebe und Tod. 200.000 Gäste sahen voriges Jahr dieses Spektakel. Für heuer erwartet man die gleiche Besucherzahl. Tickets gibt es noch. Ehrlich: Carmen ist ohnehin ein Selbstläufer.  Ungewöhnlich, interessant und spannend sind Aufführungen in den anderen Spielstätten. Ich erinnere...

  • Wien
  • Landstraße
  • Reinhard Hübl

Cinema Opera: Rigoletto

16.1.18, 20.15 Uhr, Eintritt + 2 Gläser Sekt in der Pause 27 EUR, Cinema Paradiso Card 2 EUR ermäßigt, Oper in 3 Akten/ ca. 180 min Komponist: Giuseppe Verdi, Dirigent: Alexander Joel, Regie: David McVicar, mit: Michael Fabiano, Dimitri Platanias, Lucy Crowe u.a. Alexander Joel dirigiert David McVicars gefeierte Produktion von Verdis tragischer Oper. Dimitri Platanias, Lucy Corwe und Michael Fabiano gehörten zur erstklassigen Besetzung des eindrucksvollen Werkes. Infos: Andreas Sattra , Tel:...

  • Baden
  • Jennifer Gangl

Mit dem Hallstätter Kulturbus zu Rigoletto nach Linz

Der Hallstätter Kulturbus fährt am Freitag, dem 17. November 2017, wieder nach Linz ins Musiktheater. Diesmal steht die Oper „Rigoletto“ auf dem Programm. Oper von Giuseppe Verdi, Text von Francesco Maria Piave nach dem Drama Le roi s’amuse von Victor Hugo In italienischer Sprache mit Übertiteln Freitag, 17. November 2017, Beginn: 19.30 Uhr Abfahrt: 17.00 Uhr / Busterminal Hallstatt / Rückkehr: ca. 24.00 Uhr Einige Plätze sind derzeit noch frei! Zusteigemöglichkeiten können vereinbart werden!...

  • Salzkammergut
  • Franz Frühauf
Die Hauptrolle als "Rigoletto" spielte und sang hervorragend Davide Damiani! Der Bariton debütierte bei der „Oper im Steinbruch“ bereits 2006 als Escamillo (Carmen) und kehrte 2015 erfolgreich als Scarpia (Tosca) zurück.
12

"RIGOLETTO"- ein unvergessliches Erlebnis!

"Gänsehaut" bei der Opernaufführung von "Rigoletto" im Steinbruch St. Margarethen/Burgenland!Die schroffe Felslandschaft des Steinbruchs bietet eine atemberaubende Kulisse für Verdis Meisterwerk. Die Geschichte vom Hofnarren Rigoletto und seiner Tochter Gilda ist so spannend wie ein Krimi und so tragisch wie kaum ein anderer Opernstoff. Rigoletto ist der Hofnarr des Herzogs von Mantua, eines notorischen Frauenhelden. Stets macht sich der Narr über die Opfer des Herzogs, deren gehörnte Ehemänner...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Arnulf Aichholzer
Seit 1913 wird die Arena für Aufführungen benutzt
9 17 8

La Donna è mobile... wußte schon Giuseppe Verdi

Es gibt kein schöneres Geburtstagsgeschenk als der Besuch einer Opernaufführung in der Arena von Verona. Heuer war es die Oper "Rigoletto". Das Bühnenbild war wie immer gewaltig und die Kostüme ein Augenschmaus. Die hervorragenden Leistungen der Sänger kann man nicht genug hervorheben. Der Applaus des Publikums bewies wieder einmal, dass man die Opern nicht durch unsinnige Erneuerungen zerstören muß. Es war sicher nicht das letzte Mal das wir einen Abend in der Arena verbracht hatten. Wo:...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sepp Goritschnig
2018 wird es keine Oper im Steinbruch St. Margarethen geben
1

Die Oper im Steinbruch vor dem Aus

Die Produktion von „der Troubadour“ im kommenden Jahr wird ausgesetzt ST. MARGARETHEN. Grund laut Esterhazy: die Verweigerung jeglicher Unterstützung seitens des Landes. Über Fördergesuche für die 2017er-Produktion „Rigoletto“ wurde laut Esterhazy bis heute nicht entschieden. Stattdessen gehen die Behinderungen seitens des Landes weiter. Mehrere Initiativen von Spitzenbeamten des Landes für eine neue positive Gesprächsbasis wurden von LH Hans Niessl persönlich blockiert, verlautbart Esterhazy...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Premiere: Oper "Rigoletto"

der Arenaria GmbH Wann: 12.07.2017 20:30:00 Wo: Römersteinbruch , 7072 Sankt Margarethen im Burgenland auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Eisenstadt

Oper "Rigoletto"

der Arenaria GmbH Wann: 19.08.2017 20:30:00 Wo: Römersteinbruch , 7072 Sankt Margarethen im Burgenland auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Eisenstadt

Oper Rigoletto

der Arenaria GmbH Wann: 19.08.2017 20:30:00 Wo: Römersteinbruch, St. Margarethen im Burgenland auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Eisenstadt
Die Inszenierung der Oper Rigoletto von Karel Drgac wird in der Burgarena Reinsberg mit Starsopranistin Julia Novikova aufgeführt.
4 3

"Rigoletto" zu Gast in Reinsberg

In Reinsberg kann man eine Oper im Ambiente der Burgarena erleben REINSBERG. Seit seiner Uraufführung 1851 in Venedig fasziniert und begeistert Giuseppe Verdis Oper Rigoletto weltweit mit anhaltender Strahlkraft. Heute wie damals berührt das tragische Schicksal des Hofnarren Rigoletto und seiner geliebten Tochter Gilda. "Das historisch-romantische Ambiente der Burgarena Reinsberg bietet den idealen Schauplatz für eine mitreißende Inszenierung und für Giuseppe Verdis perfekte Mischung aus...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Der Steinbruch in St. Margarethen bietet einen besonderen Flair.
9 6

Das gibt’s nur bei uns: hinter und vor den Kulissen bei der Oper im Steinbruch St. Margarethen für 2 Personen!

Heuer steht bei der Oper im Steinbruch St. Margarethen eine der beliebtesten Opern Giuseppe Verdis auf dem Spielplan: „Rigoletto“. Besuche eine Probe in Begleitung von Regisseur Philippe Arlaud. Zusätzlich erhältst du Eintrittskarten der Kategorie 1 für die Oper RIGOLETTO. Vor der Vorstellung erwartet dich noch der „Rigoletto stellt sich vor-Cocktailempfang“ an der Ruffinibühne, das bedeutet Werkeinführung inklusive Cocktail. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Gewonnen hat... Brigitte Huf aus...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Burgenland
Anja Bihlmaier wird ein hochkarätiges Sängerensemble dirigieren.
2

Erstmals eine Dirigentin im Steinbruch von St. Margarethen

2017 steht Verdis „Rigoletto“ auf dem Programm WIEN/ST. MARGARETHEN. Der französische Regisseur Philippe Arlaud wird die Neuinszenierung von „Rigoletto“ übernehmen. Arlaud, der auch für Bühnenbild und Lichtgestaltung zuständig sein wird, dürfte für eine spektakuläre Neuinszenierung garantieren. Von der „Natur und der Kraft“ des Steinbruchs beeindruckt, will er den unverkleideten Stein wirken lassen. Shootingstar Mit Anja Bihlmaier übernimmt erstmals eine Dirigentin die musikalische Leitung im...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Arena di Verona Rigoletto 2017 arena-schede-spettacolo-rigoletto-2017-Rigoletto-Atto-I_blocco-jpg_1080x661 (Foto: Arena di Verona)
2

Verdis Rigoletto erobert die Bühne der Arena von Verona

Die dritte Oper des Festivals 2017 ist wiederum ein Werk Verdis und zwar Rigoletto. In der Arena di Verona wird Giuseppe Verdis Rigoletto an fünf Abenden im Juli gespielt. Zu sehen sind die fünf Darbietungen in der eleganten, traditionellen Inszenierung des Regisseurs Ivo Guerra. Für das Bühnenbild zeichnet sich Raffaele del Savio verantwortlich, für die Kostüme Carla Galleri. Die musikalische Leitung übernimmt Julian Kovatchev. Bereits bei der Uraufführung 1851 am Teatro La Fenice in Venedig...

  • Linz
  • Kultur Melange
Die Vorbereitungen laufen noch: Sarah Kettner und das gesamte Team der tapferen "Opernschneider" im Modekolleg.
3

Modekolleg zeigt sich bühnenreif

Mit den Roben für Rigoletto sorgen vier Grazer Studentinnen für Aufsehen. "Bühne frei" heißt es ab Juni nicht nur für Verdis "Rigoletto". Denn: Mit dem Vorhang öffnet sich auch die Aussicht auf die imposanten Roben, die für die Oper eigens gefertigt wurden. "(Qu)arteletto heißt das Quartett, hinter dem sich die vier "tapferen Grazer Schneiderinnen" Karolina Twardzik, Michaela Spreitzhofer, Julia Urbantschnig und Katja Sembacher, Studentinnen des Modekollegs Graz, verstecken. "Für uns war es vor...

  • Stmk
  • Graz
  • Elisabeth Eder
Katja Sembacher (li) entwarf und fertigte gemeinsam mit Michaela Spreitzhofer, Karolina Twardzik und Julia Urbantschnig Kostüme für Rigoletto in Mautern.
2 2

Weizerin entwirft Kleider für Giuseppe Verdis Rigoletto

Eine Architektin, eine Diplomkrankenschwester, eine Musikerin und eine BHAK Absolventin fanden durch ihr gemeinsames Interesse für Mode den Weg in das Kolleg für Mode und Design der Modeschule am Ortweinplatz in Graz. Für das abschließende Diplomprojekt stellten sich die vier „Powerfrauen“ einer besonderen Herausforderung. Verbunden durch ihre künstlerische Ader und die Affinität zu Bühne und Kostüm gingen sie eine künstlerische Liaison mit der Kuratorin der Kulturinitiative „Kunst im...

  • Stmk
  • Weiz
  • Johannes Häusler
2

Leben und Leiden des Rigoletto

Das Mauterner Kloster wird im Juni Bühne für Verdis Rigoletto. MAUTERN. Giuseppe Verdis Rigoletto - eine Geschichte über Liebe, Hass, Leidenschaft, einen Fluch und einen Hofnarren, der es auf die Spitze trieb und dafür den höchsten Preis bezahlt. Auch rund 160 Jahre nach der Uraufführung haben viele Themen der Oper keinesfalls an Aktualität verloren, denn nur allzu menschlich ist die Bandbreite menschlicher Emotionen, die diese Geschichte erzählt. Mit dem Freischütz oder dem Vogelfänger hat...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Der "Herzog von Mantua" Rame Lahaj mit "Gilda" Eri Nakamura
1 3

Applaus für "Rigoletto" des Salzburger Landestheaters

Premiere der Verdi-Oper im "Haus für Mozart" am vergangenen Samstagabend Drastisch und schonungslos werden die Besucher von Giuseppe Verdis "Rigoletto" gleich zu Beginn der Landestheater-Produktion auf ein Hauptthema der dramatischen Story einer emotionalen Vater-Tochter-Beziehung hingewiesen: Kinder und Frauen gelten am Hof des Herzogs von Mantua als Material, das den Männern zur Verfügung steht. Der im Kosovo geborene "Herzog" Rame Lahaj, der aus Brescia stammende "Hofnarr Rigoletto" Ivan...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
4

Opernvergnügen - diesmal auch in Laibach

Der Kulturverein INTEMPO nimmt diesen Herbst/Winter auch die Slowenische Nationaloper Laibach mit ins Programm. Das kleine Opernhaus mit nur rund 500 Sitzplätzen erstrahlt nach umfassender Renovierung und Umbauten im Zuschauerraum (Entfernung der Zwischenwände bei den Logen, Architekten Supanz und Kobé) im neuen Glanz. Zwei Produktionen werden angeboten: RIGOLETTO in klassischer Inszenierung am 15. November und DER NUSSKNACKER mit dem fantastischen Kärntner Ersten Tänzer am Haus, Herrn Lukas...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Ernst Bauer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.