.

Sparte Industrie

Beiträge zum Thema Sparte Industrie

Unternehmer Hermann Lindner ist Spartenobmann in der Sparte Industrie in der Wirtschaftskammer Tirol

Abschluss der Serie "Wir für Tirols Wirtschaft"
Lindner: Digitalisierung als Chance"

Unternehmer Hermann Lindner, Sparte Industrie, beschließt unserer Interviewserie "Wir für Tirols Wirtschaft". Sie sind während der Finanzkrise 2008 Spartenobmann geworden, nun folgte die Corona-Krise. Kein beneidenswerter Job? Hermann Lindner: (lacht). „Ja, es war ein schwieriger Start damals, aber die Entwicklung der Tiroler Industrie war danach sehr positiv. Und durch die ‚Krisenerfahrung‘ des gesamten Teams in der Sparte konnten wir auch heuer die Corona-Krise besser meistern und waren ein...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Fast alle von der Wirtschaftskammer OÖ befragten Betriebe spüren wirtschaftliche Auswirkungen der Corona-Pandemie (Symbolbild).

Erich Frommwald
Wirtschaftskammer OÖ präsentiert Corona-Masterplan

Die Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Oberösterreich, kurz WKO OÖ, hat ihre Betriebe jetzt zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie befragt. Darauf aufbauend wurde ein Corona-Masterplan entwickelt, berichtet der neue Spartenobmann Erich Frommwald. OÖ. Die oberösterreichische Industrie sei massiv von der Corona-Pandemie betroffen, habe sie bisher aber gut gemeistert, meint Frommwald. Um Maßnahmen zu entwickeln, die auf den Bedürfnissen der Unternehmen aufbauen, hat die Sparte Industrie eine...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Erich Frommwald

Wirtschaftskammer OÖ
Erich Frommwald ist neuer Obmann der Sparte Industrie

Erich Frommwald wurde zum neuen Obmann der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Oberösterreich gewählt. Er folgt damit Günter Rübig, der diese Funktion seit Oktober 2012 ausgeübt hatte. KIRCHDORF (sta). Frommwald ist seit 2004 Geschäftsführer der gesamten Kirchdorfer Unternehmensgruppe, die mit eigenen Unternehmen und mehrheitlichen Beteiligungen in 13 Ländern in Europa, Asien und Afrika zu den führenden Konzernen der Stein- und keramischen Industrie zählt. Darüber hinaus bestehen durch...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Gratulant osef Schachner-Nedherer (Geschäftsführer sparte.industrie), Josef Franz Nahringbauer und Günter Rübig (Obmann sparte.industrie).

WKO Oberösterreich
Wirtschaftsmedaille in Silber an Josef Franz Nahringbauer

Josef Franz Nahringbauer, Geschäftsführer der ifw Manfred Otte GmbH, der ifw kunststofftechnik GmbH und der ifw mould tec GmbH aus Micheldorf, wurde für seine Verdienste um die oberösterreichische Wirtschaft mit der „Wirtschaftsmedaille der WKO Oberösterreich in Silber“ ausgezeichnet. MICHELDORF (sta). Günter Rübig, Obmann der sparte.industrie der WKO überreichte die Auszeichnung im Rahmen einer Feier in Linz. Nahringbauer war nach Abschluss einer Werkzeugmacherlehre bis 1997 bei der Firma...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Videos: Tag der offenen Tür

Gratulant Josef Schachner-Nedherer, Geschäftsführer der Sparte Industrie, der geehrte Unternehmer Günter Sauerlachner und Günter Rübig (Obmann der Sparte Industrie.

Ausgezeichnet
Wirtschaftsmedaille in Silber für Günter Sauerlachner

BRAUNAU. Günter Sauerlachner, Geschäftsführer der EKB Elektro- u. Kunststofftechnik Gesellschaft m.b.H. und der DPL Dräxlmaier Produktion & Logistik GmbH in Braunau, wurde für seine Verdienste um die oö. Wirtschaft mit der „Wirtschaftsmedaille der WKO OÖ in Silber“ ausgezeichnet. Dazu überreichte Günter Rübig, Obmann der Sparte Industrie die Auszeichnung im Rahmen einer Feier in Linz. Günter Sauerlachner war nach Abschluss der Handelsakademie von 1990 bis 2000 als Fimenkundenbetreuer der...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Die Lehrausbildung befindet sich im Aufwind.

Aufwärtstrend
Steigende Lehrlingszahlen in der oö. Industrie

OÖ. Die Lehrlingszahlen in der oberösterreichischen Industrie steigen seit 2017 wieder an. Waren zum Jahresende 2016 noch 4712 Lehrlinge in der oberösterreichischen Industrie in Ausbildung, konnten mit Jahresende 2017 4736 Lehrlinge verzeichnet werden. Mit Jahresende 2018 waren es bereits 4854 Lehrlinge. „Das bedeutet ein Plus von 2,5 Prozent zum Vorjahr. Es ist noch viel zu tun, aber wir werden weiterhin alles daran setzen, die Zukunftskompetenzen unserer Fachkräfte sicherzustellen, das Image...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
2

Steuerstrategie der Industrie
Steuern senken, Steuersysteme vereinfachen

Die Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Oberösterreich setzt auf eine neuer Steuerstrategie.  OÖ. „Oberösterreich ist als das bedeutendste Industriebundesland dem internationalen Wettbewerb am meisten ausgesetzt. Wie aus internationalen Rankings abzulesen ist, hat der Wirtschaftsstandort Österreich aber im Steuerbereich enormen Aufholbedarf. Es ist für die Wettbewerbsfähigkeit unseres Bundeslandes entscheidend, dass die steuerpolitischen Rahmenbedingungen radikal verbessert werden. Dass...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Spartengeschäftsführer Josef Schachner-Nedherer, Spartenobmann Günter Rübig und Martin Bergsmann, Technologiesprecher der Sparte Industrie (v. l.).

Sparte Industrie der WKOÖ
„Stärkung des Technologiestandorts Oberösterreich“

OÖ. „Forschung und Technologie bilden den treibenden Motor für eine nachhaltige Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und die Stärkung des Standorts Oberösterreich“, sagt der Obmann der Sparte Industrie der WKOÖ, Günter Rübig. Fokus auf Lernen, Forschen und Vernetzen Vorangetrieben werde die Forschung vor allem von Oberösterreichs Unternehmen. Diese würden rund 75 Prozent der Forschung und Entwicklung (F&E)-Ausgaben finanzieren. Ziel sei es, die F&E-Quote bis 2020 von 3,18 auf vier Prozent zu...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Heinz Moosbauer (Geschäftsführer sparte.industrie, l.) und Spartenobmann Günter Rübig (r.) gratulierten Andre Gröschel.

Wirtschaftsmedaille für Andre Gröschel

Für seine Verdienste rund um die heimische Wirtschaft erhielt der Geschäftsführer der Nemak Linz GmbH die "Wirtschaftsmedaille der WKOÖ in Silber". Günter Rübig, Obmann der sparte.industrie überreichte die Auszeichnung im Rahmen einer kleinen Feier in Linz. Gröschel ist seit 2008 Geschäftsführer der Nemak Linz GmbH. Nach der Matura absolvierte er eine Ausbildung zum Kfz-Elektriker und zum Gießereimechaniker. An der Fachhochschule Aalen in Baden-Württemberg studierte er...

  • Linz
  • Nina Meißl
In internationalen Betrieben schon Alltag, soll englische Kommunikation auch in der Schule geboten werden.

Stadtentwicklung: Wirtschaft diktierte Forderungen

Für einen erfolgreichen Wirtschaftsstandort brauche es "soft facts". BEZIRK. Am 24. Oktober fand ein Treffen 16 nahmhafter Unternehmer aus Wels und Wels-Land in den Räumlichkeiten der Rübig GmbH in Marchtrenk statt. Das Ziel: Maßnahmen zu definieren, um den Wirtschaftsstandort Wels in seiner Entwicklung weiter zu fördern. Viel Lob für die Stadt habe es seitens der Wirtschafts-Kapitäne gegeben, vor allem was die schnelle Abwicklung von Verfahren betreffe. Auch für die Innenstadtattraktivierung...

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog
Vertreter der Wirtschaftskammer machten sich kürzlich ein Bild von der RO-RA Aviation Systems GmbH in Schörfling.

Luftfahrtindustrie im Aufwind

"Hidden Champion" RO-RA Aviation Systems vor den Vorhang geholt SCHÖRFLING. "Im Rahmen einer WKOÖ-Studie wurden mindestens 80 oberösterreichische Unternehmen identifiziert, die im Bereich der Luftfahrtwirtschaft tätig sind", sagte Günter Rübig, Obmann der Sparte Industrie, bei einer Medienfahrt zu den „Hidden Champions“ der Branche. Davon seien 20 Unternehmen ausschließlich oder vorrangig in der Luftfahrt-industrie tätig. Sichere Flugbedingungen Darunter auch die RO-RA Aviation Systems GmbH in...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
In der Vöcklabrucker Metallgießerei führten die Geschäftsführer Kurt und Dietmar Dambauer durch den Betrieb.
2

"Uns fehlen Fachkräfte"

Wirtschaftslandesrat Michael Strugl und Sparten-Obmann Günter Rübig besuchten Industriebetriebe. VÖCKLABRUCK. "Ich will mich vor Ort bei den Betroffenen über ihre Anliegen und Probleme informieren und mir aus erster Hand wertvolle Anregungen für meine landespolitische Arbeit holen", sagte Wirtschaftslandesrat Michael Strugl auf seiner Tour durch den Bezirk. Unter dem Motto "Industrie trifft Politik" besuchte er gemeinsam mit Günter Rübig, Obmann der Sparte Industrie in der Wirtschaftskammer OÖ,...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
BWT-Geschäftsführer Lutz Hübner zeigte die Möglichkeiten der Filtration.
3

Zwei "Forschungskaiser" im Bezirk

Wirtschaftskammer besuchte Leitbetriebe Ro-Ra und BWT MONDSEE, SCHÖRFLING. Gleich zwei Leitbetriebe im Bezirk besuchte die Wirtschaftskammer OÖ, Sparte Industrie, bei der diesjährigen Medienfahrt zum Thema "Oberösterreichische Forschungskaiser". „Die Betriebe, die heute im Fokus unserer Medienfahrt stehen, sind maßgeblich am Innovationserfolg Oberösterreichs beteiligt. Allein der Mix an Branchen, denen diese Unternehmen angehören, zeigt, wie intensiv Forschung in den vielfältigsten Bereichen...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Günther Rübig (Obmann der Sparte Industrie der WKOÖ), Thomas Loibl (Vorstandsmitglied Tiger Coatings), Clemens Steiner (CEO Tiger Coatings) und Heinz Moosbauer (Geschäftsführer der Sparte Industrie der WKOÖ).
2

Tiger am Weltmarkt erfolgreich

Forschung als Wachstumstreiber: Innovationskraft heimischer Betriebe ist wichtig für Standortwettbewerb. WELS. "Geht es um Forschung und Entwicklung (F&E) ist Oberösterreich gut aufgestellt", so Günter Rübig, Obmann der Sparte Industrie bei der WKOÖ, anlässlich einer Medienfahrt zu heimischen Unternehmen mit starkem Forschungsschwerpunkt. Im Jahr 2014 betrug die F&E-Quote 3,17 Prozent. Gemessen an industriestarken Regionen wie Baden-Württemberg (4,8 Prozent), sei hier zwar noch Luft nach oben,...

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog
Karl-Heinz Rauscher (Geschäftsführer MAN Truck & Bus Österreich, Ressort Personal), Johannes Hochrieser (Ausbildner bei MAN in Steyr), Alexander Teufel; Christian Auer; Raphael Nell; Prof. Heiko Gintz (Ausbildungsleiter MAN Gruppe); Alois Dürnberger (Ausbildungsleiter MAN Truck & Bus Österreich), Gottfried Kopf (Ausbildner bei MAN in Steyr; v. l.).

MAN-Lehrling holt Gesamtsieg beim OÖ Lehrlingswettbewerb der Wirtschaftskammer OÖ/ Sparte Industrie

Den Titel des Gesamtsiegers über den Bewerb konnte Christian Auer für sich verbuchen. Er lernt bei MAN in Steyr den Beruf Metalltechnik-Werkzeugbautechnik. STEYR. Beim heurigen Lehrlingsaward der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Oberösterreich konnte MAN wieder ein hervorragendes Ergebnis für seine Lehrlinge verbuchen. Verglichen wird bei diesem Bewerb der Stand der Ausbildung im 2. Lehrjahr für kaufmännische und technische Berufe. 835 Lehrlinge aus 126 oberösterreichischen Betrieben...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
2

Wirtschaftsmedaillen in Silber für Scheriau-Raschhofer und Kienesberger

ALTHEIM, ST. PETER. Großer Einsatz für das eigene Unternehmen, aber auch für die oö. Industrie verdienen eine Auszeichnung. Aus diesem Grund wurde Doris Scheriau-Raschhofer, Inhaberin der Brauerei Raschhofer in Altheim, von Industrie-Spartenobmann Günter Rübig für ihre Verdienste rund um die oö. Wirtschaft mit der „Wirtschaftsmedaille der WKOÖ in Silber“ ausgezeichnet. Nach Abschluss ihres Studiums der Wirtschaftswissenschaften an der WU Wien 1989 arbeitete sie als freie Journalistin und von...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Nationalratsabgeordnete Angelika Winzig mit Günter Rübig und Heinz Moosbauer von der Sparte Industrie in Kaprun.

Für Blackout gerüstet

Vor allem Solar- und Windenergie erhöhen die Gefahr eines flächendeckenden Stromausfalls. KAPRUN (spm). Auf Einladung der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer OÖ machte sich eine Delegation rund um Spartenobmann Günter Rübig, Spartengeschäftsführer Heinz Moosbauer und Nationalratsabgeordnete Angelika Winzig nach Kaprun auf, um dort den Kraftwerkspark zu besichtigen. Was die Anlage so besonders macht, ist neben ihren Speicherkapazitäten vor allem die Möglichkeit eines Schwarzstarts. Wenn es...

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski
Matthias Kaltenböck (links) und Christian Sonnleitner (rechts) freuten sich mit Wolfgang Lux (WKOÖ) über den Erfolg. Foto: WKOÖ

Linzer Schüler gewinnt Chemie-Olympiade

LINZ (red). Was ist Arsen? Wie kann es nachgewiesen werden und wozu wird es benötigt? Diesen und anderen chemischen Fragen gingen angehende Experten bei der Chemie-Olympiade OÖ 2015 in Gmunden auf den Grund. Die Nachwuchs-Chemiker mussten ihre Talente sowohl in praktischen als auch analytischen Bereichen unter Beweis stellen. Christian Sonnleitner vom Europagymnasium Linz-Auhof hatte doppelten Grund zum Feiern. Er wurde nicht nur als Sieger der Olympiade gekürt, sondern konnte den...

  • Linz
  • Johannes Grüner

Außerferner Industrie stark vertreten

Präsidium der Sparte Industrie in der Wirtschaftskammer Tirol neu gewählt TIROL/REUTTE. Hermann Lindner (Traktorenwerk Lindner) bleibt Obmann der Sparte Industrie. Mit Karlheinz Wex (Plansee SE) und Bernhard Pichl (Pichl Medaillen GmbH) stehen ihm zwei neue Stellvertreter zur Seite. „Es ist uns gelungen, die Positionen des Spartenpräsidiums aus einem Mix aus großen, mittelgroßen und kleinen Industrieunternehmen zu besetzen“, freut sich Spartenobmann Lindner über eine schlagkräftige...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Lenzing-Vorstandsvorsitzender Peter Untersperger, Gertraud Hofstötter (BG/BRG Ried), Günther Vormayr, Heinz Moosbauer, Geschäftsführer Sparte Industrie (v.l.).

Einblick in die Welt der Industrie

AHS-Direktoren und Berufsorientierungslehrer in der Lenzing AG LENZING. Für die oberösterreichischen Industriebetriebe sind Bildung und Qualifizierung zwei wesentliche Wettbewerbsfaktoren. Vor allem die Nachfrage für Techniker ist in der Industrie nach wie vor sehr hoch. Welche beruflichen Herausforderungen und Weiterentwicklungsmöglichkeiten die Industrie künftigen Technikern bietet, wurde 200 Direktoren und Berufsorientierungslehrern in der Lenzing AG besonders deutlich gemacht. Bei einem...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Landesrätin Doris Hummer mit SKF-Chef Franz Hammelmüller (2. v. li.), Heinz Moosbauer (li., WKO OÖ), WKO-Vizepräsident Clemens Malina-Altzinger (3. v. li.) und Günter Rübig (re.), Obmann der Sparte Industrie der WKO OÖ.
6

Industrie tritt Politik bei SKF

Steyrer Wirtschaftstreibende diskutierten mit Landesrätin Doris Hummer über Bildung und Ausbildung. STEYR. „Industrie trifft Politik“ lautete das Motto am 27. September bei SKF. Doris Hummer (VP), Landesrätin für Bildung, Wissenschaft und Forschung sowie für Frauen und Jugend, diskutierte mit Vertretern der Steyrer Wirtschaft über Themen, die unter den Nägeln brennen – vom Facharbeitermangel über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und Mädchen in der Technik bis zur Lehrlingsausbildung und...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
Stephan Kubinger (rechts) und Miba-Vorstand Norbert Schrüfer (links) gratulieren den Lehrlingen.

21 ausgezeichnete Industrie-Lehrabsolventen aus dem Bezirk

BEZIRK. Die stellvertretenden Obmänner der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Oberösterreich, Stephan Kubinger und Josef Kinast, ehren die Industrielehrabsolventen, die ihre Lehrabschlussprüfung im ersten Halbjahr 2012 mit ausgezeichnetem Erfolg abgelegt haben. Patrick Moser aus Rohrbach (Energie AG), Sandro Mayrhofer aus Niederkappel (Energie AG) und Johannes Haselgrübler aus Helfenberg (Sprecher Automation) haben sogar seine Doppellehre als Elektrobetriebstechniker und als...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer
Knut Ludwig (Mitte) mit WKOÖ-Spartenobmann-Stv. Stephan Kubinger (r.) und WKOÖ-Spartengeschäftsführer Heinz Moosbauer (l.)

OÖ Wirtschaftsmedaille in Silber an Knut Ludwig

Auszeichnung für den Geschäftsführer von Vetroback Austria in Kremsmünster. KREMSMÜNSTER (sta). Knut Ludwig, Geschäftsführer der Vetropack Austria GmbH, Kremsmünster, wurde für seine Verdienste um die oberösterreichische Wirtschaft mit der „Wirtschaftsmedaille der WKO Oberösterreich in Silber“ ausgezeichnet. Der Obmann-Stv. der sparte.industrie, Stephan Kubinger, überreichte kürzlich die Auszeichnung im Rahmen einer Feier in Linz. Ludwig trat 2006 in das Werk Kremsmünster der Vetropack Austria...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Kernkompetenzen für Berufsfähigkeit

Welche Kompetenzen sollen Pflichtschulabsolventen von der Schule mitbringen? Die- se Kernfrage stellte die WKOÖ-Sparte Industrie ihren Mitgliedsbetrieben. Die Rückmeldungen wurden in einem Fragenkatalog zusammengefasst, der gemeinsam mit dem Landesschulrat für OÖ erstellt wurde. Mit dem Katalog stellt die WKOÖ allen Pflichtschullehrern ein Hilfsmittel mit Aufgabenbeispielen aus den fünf Bereichen Deutsch, Mathematik, Englisch, persönliche sowie soziale Kompetenz zur Verfügung. Dieses...

  • Linz
  • Online-Redaktion Oberösterreich
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.