Stadterweiterung

Beiträge zum Thema Stadterweiterung

Das neue Stadterweiterungsgebiet in Ebelsberg ist etwa viermal so groß wie die Grüne Mitte.

Stadtentwicklung
In Ebelsberg entsteht eine Stadt der kurzen Wege

In Ebelsberg soll ein möglichst autarker Stadtteil für mehr als 6.000 Linzer entstehen, der Wohnen, Arbeit und Freizeit in unmittelbarer Nähe bieten will. 2022 könnten die ersten Bagger auffahren. LINZ. Ebelsberg wird in den nächsten Jahren Schauplatz des größten Stadterweiterungsprojekts auf Linzer Boden. 330.000 Quadratmeter umfasst das Areal der ehemaligen Hiller-Kaserne und der sogenannten "Sommergründe". Hier sollen etwa 3.000 Wohnungen für mehr als 6.000 Menschen errichtet werden....

  • Linz
  • Christian Diabl
Die Historikerin Gerti Zupanich und Bezirksrätin Gabriele Tupy setzen sich für die Benennung von zukünftigen Verkehrsflächen mit Frauennamen ein.
2

Die Siemensäcker in Frauenhand

Im Stadterweiterungsgebiet Siemensäcker werden drei Viertel der Verkehrsflächen nach Frauen benannt. Der Gemeinderat prüft den Vorschlag. FLORIDSDORF. Hätten Sie es gewusst? Von den über 1.000 Verkehrsflächen im 21. Bezirk sind nur 30 nach Frauen benannt. Dieses ernüchternde Ergebnis brachte eine Recherche der Floridsdorfer Grünen zu Verkehrsflächenbenennungen in Floridsdorf im vergangenen Februar. Für das Stadterweiterungsgebiet Siemensäcker wurde daher ein Antrag in der Kulturkommission...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sabine Krammer
In der Sonnwendgasse 22, im ehemaligen Kolpinghaus, entsteht ein Hotel - das Tulip Inn.
1 17

Ein Stadtteil entsteht

Ins Sonnwendviertel neu werden insgesamt 5.000 Familien ziehen. Neben den Wohnungen entstehen ein Kindergarten, Schulen, Bürobauten, Geschäfte und ei Park. (siv). Gudrun Peller von der Gebietsbetreuung (Projektleiterin des Stadtteilmanagements Sonnwendviertel) zeigt die Projekte, die mit dem Sonnwendviertel alt zusammenwachsen sollen. Wohnungen für geringe Eigenmittel Ecke Sonnwendgasse, Alfred-Adler-Straße beginnen voraussichtlich im 2. Quartal die Bauarbeiten am sogenannten Bauplatz...

  • Wien
  • Favoriten
  • Sabine Ivankovits
Anzeige
3 3

Stadterweiterung: VIERTEL ZWEI wächst

Wien, 26.02.2014 - Das erfolgreiche VIERTEL ZWEI zwischen Messe Wien und Ernst-Happel-Stadion wird weiter wachsen. Ein kooperatives städtebauliches Planungsverfahren wurde gemeinsam mit der Stadt Wien abgeschlossen. Nun soll ein Architekturwettbewerb folgen. Ein buntes und lebendiges Quartier mit ausgeglichenem Nutzungsmix zum Leben und Arbeiten und viel Grün ist geplant. „Das Konzept von VIERTEL ZWEI ist aufgegangen, die neue WU hat das Gebiet zusätzlich belebt. Insofern ist die...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Viertel Zwei Plus
2 5

Häupl & Vassilakou: "SIE WÜNSCHEN - WIR WIDMEN"

"Wenn etwas unserer Handschrift nicht entspricht, also den grünen Vorstellungen von Stadtentwicklung, so werde schnell über Bürgerwünsche hinweggegangen". Sagte sinngemäß Christoph Chorherr kürzlich in einem Interview. So setzen die GRÜNEN deren jahrzehntelange Forderung nach mehr Bürgerbeteiligungen in der Regierungsverantwortung um? Selbst immer mit erhobenen Zeigefinger auf demokratische Defizite hinweisend und die bis dahin in Wien regierenden Rot/Schwarzen Koalitionen anprangernd,...

  • Wien
  • Liesing
  • Günther Koller
SP-Politiker Rudolf Zabrana beobachtet den Baufortschritt im Bereich „Eurogate“ mit Argusaugen.

Die Landstraße bekommt Zuwachs

Im Bereich „Eurogate“ werden bis zum Jahresende 700 neue Wohnungen fertiggestellt. Eines der größten Bauprojekte Wiens nimmt Formen an. Im Herbst sind 700 Wohnungen auf dem Eurogate-Areal bezugsfertig. Das mehr als 220.000 Quadratmeter große Wohnprojekt auf den ehemaligen Aspang-Gründen steht der Baustelle beim nahe gelegenen Hauptbahnhof nicht viel nach. Denn zwischen Gürtel, Adolf-Blamauer-Gasse, Rennweg und Landstraßer Hauptstraße entsteht mit dem Eurogate ein neuer Bezirksteil, in dem...

  • Wien
  • Landstraße
  • Tom Klinger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.