Alles zum Thema Stadtraum

Beiträge zum Thema Stadtraum

Lokales
Volles Haus im Linzer Kepler Salon.
2 Bilder

Story der Woche
Was braucht eine Stadt der Zukunft?

Experten waren sich bei Diskussion im Kepler Salon einig: Es braucht mehr Mobilität, weniger Autos und eine gemeinsame Planung in der Region. LINZ. Barcelona hat den Durchzugsverkehr aus den Gründerzeitvierteln und Parkplätze unter die Erde verbannt. In Basel und München sind die Flüsse Rhein und Isar Teil der Stadt. In Zürich beginnt der Stadtraum bereits bei den hochwertigen Park-and-Ride-Anlagen. Und das Land Salzburg hat beschlossen, keine größeren Straßenprojekte mehr zu bauen. Die...

  • 17.04.19
Politik

Die Grünen St. Leonhard​, der Grüne Gemeinderatsklub und die Grünen & Alternativen Student*Innen Graz​ (GRAS) laden zur Diskussion
Vision für eine lebenswerte Merangasse

Montag, 22. Oktober 2018 ab 19:00 Uhr Wallzentrum (Uni Graz), Merangasse 70, 8010 Graz Graz leidet unter Belastungen durch den Autoverkehr – RadlerInnen und FußgängerInnen bleiben auf der Strecke. Neben Lärmbelastung, Luftverschmutzung und Unfallgefahren nimmt der Autoverkehr in städtischen öffentlichen Räumen viel Platz ein. Dieser Platz fehlt für den Aufenthalt, zum Verweilen, Spazieren und Entspannen. Wie wir die Lebensqualität in unserer Murstadt, in unserem schönen St....

  • 12.10.18
Lokales
Komödiantisch bis spannungsreich: Das vierte Open-Air-Filmfestival beim Wasserturm zeigt drei Filme zum Thema Wohnen.
2 Bilder

Nordbahnviertel: Kostenloses Filmfestival beim Wasserturm

Am Wochenende ist wieder Open-Air-Kino bei der Nordbahnhalle angesagt. Gezeigt werden drei Filme zum Thema Wohnen: "Die Migrantigen", "Das Leuchten der Erinnerung" und "Voll verschleiert". LEOPOLDSTADT. Von Freitag, 31. August, bis Sonntag, 2. September, findet das vierte Filmfestival beim Wasserturm (Eingang Leystraße/Taborstraße) statt. Unter freiem Himmel gibt es drei Filme zum Thema Wohnen zu sehen und das kostenlos. Organisiert wird das Open-Air-Event von der Stadt Wien mit...

  • 30.08.18
  •  2
Lokales
Das BVOÖ-Jahresprojekt "Verborgene Räume" startet mit einer Ausstellung von Robert Oltay.

"Verborgene Räume" in der Stadt

Das künstlerische Arbeitsfeld „Stadtraum“ befindet sich im steten Wandel. Neue Stadtplanungsprojekte schaffen Projektionsflächen und fordern die Kunst heraus zu reagieren. Gleichzeitig verschwindet mit jedem Bauprojekt etwas Altes, oft als selbstverständlich Betrachtetes, weil immer da Gewesenes. In Linz fand der Umbau von einer Industrie- zur Kultur- und Architekturstadt in enormen Tempo statt. Es steht die Frage im Stadtraum, was die Kunst mit den neuen und noch vorhandenen Orten und Räumen...

  • 23.05.13