Stefan Garbislander

Beiträge zum Thema Stefan Garbislander

"Zukünftig die volle Konzentration für den Tiroler Tourismus", fordert WKT-Präs. Christoph Walser.

Tirols Wirtschaft mit vielen Problemen
Volle Konzentration für Tirols Tourismus

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie und die damit verbundenen Restriktionen – etwa die Grenzschließungen zu Deutschland und Italien – haben große Auswirkungen für Tirols Wirtschaft: 39 Prozent der Betriebe sehen das kommende halbe Jahr pessimistisch, nur 11 Prozent sind optimistisch. TIROL. Christoph Walser, Präsident der Tiroler Wirtschaftskammer: „Wir haben jetzt ein Jahr Corona hinter uns, und das wird uns wahrscheinlich noch das ganze heurige Jahr massiv beschäftigen. Ich glaube, es war...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Die Tiroler Wirtschaft im Jahr 2021: Rückblick und Ausblick von WK-Präsident Christoph Walser (li.) und Stefan Garbislander, Leiter Wirtschaftspolitik u. Strategie

Tiroler Wirtschaft kämpft gegen Corona
"2021 ist nicht das Jahr des Aufschwungs"

Der Einbruch  für Tirols Wirtschaft ist noch viel intensiver als 2008. "2020 waren wir überproportional beeinträchtigt, weil 40 Prozent der wirtschaftsbezogenen Dienstleister in Tirol massiv betroffen sind", sagt WK-Präsident Christoph Walser. TIROL. Tirol verzeichnete im Jahr 2020 einen Wirtschaftseinbruch von historischem Ausmaß. Die Konjunkturentwicklung der Tiroler Wirtschaft ist massiv vom Covid-19 Infektionsgeschehen und den damit verbundenen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Die Ambulanz war im Nebenhaus im Einsatz, die Wirtschaftkammer blickt auf die kommenden Monate.
2

Wirtschaft
Tirol stärker von der Covid-19 Rezession betroffen als die übrigen Bundesländer

INNSBRUCK. Das Team des Rettungsautos vor dem Eingang des Wirtschaftskammergebäude war im Nachbarhaus im Einsatz. WK-Tirol Präsident Christoph Walser spricht bei der Präsenation der Konjunktorprognose zwar von schweren Zeiten für die Tiroler Wirtschaft, eine "ambulante Hilfe" ist aber noch nicht nötig. Die Pronose in Stichwörtern: Die Tiroler Wirtschaftsleistung wird im Vergleich zum Vorjahr um rund zehn Prozent sinken, Gewerbe und der Bau sind derzeit die Konjunkturstützen und der Tiroler...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Nicht gerade ein optimistischer Blick in die Zukunft von WK-Präsident Christoph Walser.

WK-Präsident Christoph Walser:
"Unternehmer sind eher optimistisch"

Die Wirtschaftskammer Tirol präsentierte drei Szenarien für Tirols Tourismusbetriebe. Fazit: Es kommen schwere Zeiten. TIROL. "Es wird leider nicht das Szenario eins Realität werden, aber da Unternehmer generell Optimisten sind, wird auch Szenario drei hoffentlich nicht eintreffen. Es wird sich zwischen eins und zwei einpendeln", erklärt WK-Präsident Christoph Walser zu´r Analyse der Wertschöpfungseffekte durch den Nachfrageausfall in Tirol nach Corona. "Im Gegensatz zur Wirtschafts- und...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
WK-Präsident Christoph Walser: "Die Zeiten der Hochkonjunktur sind vorerst vorbei."

Verhaltener Start ins Wirtschaftsjahr
Konjunktur zeigt wenig Dynamik

International schwächelt die Konjunktur, das wird auch Tirols Wirtschaft 2020 spüren. TIROL. "Das Barometer geht deutlich zurück." So fasst WK-Präsident Christoph Walser das neue Wirtschaftsjahr zusammen. Nach der Hochkonjunkturphase 2017 und 2918 wird auch Tirols Wirtschaft heuer schwächer. Der Geschäftsklimawert erreicht mit 37 Prozentpunkten den tiefsten Wert seit 2015. "Er liegt damit aber noch immer über dem Durchschnitt der vergangenen zehn Jahre", sagt WK-Stratege Stefan Garbislander. ...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Wirtschaftspolitische Prioritäten für die neue Bundesregierung – WK-Präsident Christoph Walser und Stefan Garbislander, Leiter der Abteilung Wirtschaftspolitik & Strategie in der WK Tirol.

Nationalratswahl 2019
Was die Wirtschaft Tirols gerne hätte

TIROL. Die Tiroler Wirtschaft präsentiert ihm Rahmen der Nationalratswahl ihre Themen. Diese reichen von Entbürokratisierung bis hin zu Klima- und Umweltpolitik. Befragung der Tiroler Unternehmen Die Tiroler Wirtschaftskammer befragte rund 1.100 Unternehmen, was sie von der kommenden Bundesregierung erwarten. Dies sind die Punkte, die den Tiroler Unternehmen wichtig sind: Entlastung: 72 Prozent der befragten Unternehmen wollen eine Steuerentlastung.Entbürokratisierung (67 Prozent): Christoph...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Christoph Walser und Stefan Garbislander sprachen über die Wechselwirkung von Wirtschaft und Politik.

Konjunktur abgekühlt
Halbjahresbilanz der WKO Tirol

Christoph Walser und Stefan Garbislander präsentierten die Halbjahresbilanz der Tiroler Wirtschaft. Für die Bilanz wurden rund Tiroler 240 Leitbetriebe – aus allen Branchen – mit insgesamt mehr als 45.000 Beschäftigten herangezogen. Im Vergleich zu den letzten Jahren zeigt sich, dass sowohl Geschäftslage als auch Auftragslage abgeschwächt sind – in allen Branchen, aber insbesondere in der Industrie und im Gewerbe. Auch die Bereitschaft der Unternehmen zu investieren, ist zurückgegangen....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nilüfer Dag
Blicken freudig ins Jahr 2019: WK-Präsident Christoph Walser und Stefan Garbislander von der Abteilung Wirtschaftspolitik in der WKO

Konjunkturbarometer 2019
Tirols Wirtschaft marschiert weiter Richtung Wachstum – mit VIDEO!

TIROL. Nach zwei außerordentlich guten Wirtschaftsjahren befindet sich Tirols Wirtschaft auf Normalisierung. TIROL. "Die wirtschaftliche Lage in Tirol wird insgesamt als gut bewertet, aber die Erwartungen für 2019 sind zurückhaltender als im Vorjahr", bewertet WK-Präsident Christoph Walser  den aktuellen TOP Tirol-Geschäftsklimawert. Die Fakten: Nach drei Prozent Wachstum 2018 erwarten die Tiroler Top-Betriebe für heuer nur mehr zwei Prozent. "Das reicht aber noch aus, um die Arbeitslosigkeit...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Unternehmen können die Kompetenz ihrer Mitarbeiter in Sachen Digitalisierung ausbauen. (Symbolbild)

Digitaler Wandel: Geförderte Schulungen unterstützen bei Herausforderungen

Die digitale Zukunft - mit kompetenten MitarbeiterInnen - gestalten, das ist das Motto des Impuls-Qualifizierungsverbundes (IQV) Digitalisierung. Tiroler Unternehmen schließen sich zusammen, um gemeinsam ihre MitarbeiterInnen mit maßgeschneiderten Schulungen fit für den digitalen Wandel zu machen. Neben attraktiven Förderungen für Schulungen und Beratungsangeboten profitieren die Mitglieder vom Erfahrungsaustausch und von ExpertInnenvorträgen bei Netzwerkveranstaltungen. Individuelle...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
"Die stabile Hochkonjunktur in der Tiroler Wirtschaft hält weiter an", freuen sich WK-Präsident Jürgen Bodenseer (l.) und der Autor des Top Tirol Konjunkturbarometers Stefan Garbislander (r.)

Tiroler Wirtschaft: Klimawerte zum Wohlfühlen

Die heimische Wirtschaft verzeichnet weiterhin einen kräftigen Wachstumskurs. Die Konjunkturrisiken nehmen aber zu. TIROL (tk). "Es geht weiterhin stark aufwärts", mit dieser überaus positiven Feststellung eröffnete WK-Präsident Jürgen Bodenseer die Pressekonferenz zur Konjunkturentwicklung in Tirol am Mittwoch. In Zahlen ausgedrückt erreichte der Geschäftsklimawert der Tiroler Wirtschaft zuletzt mit 68 Prozentpunkten wieder einen neuen Höchststand. Es ist dies nun schon die fünfte Steigerung...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Tamara Kainz
WK-Präsident Jürgen Bodenseer und der Leiter der WK-Wirtschaftspolitik und Strategie, Stefan Garbislander sind optimistisch.
6

WK-Präsident Bodenseer: "Tirols Wirtschaft geht wirklich optimistisch ins Jahr 2018." – mit Video!

Die stärksten Branchen sind Tirols Industrie, die Seilbahn- und Verkehrswirtschaft sowie die Bauwirtschaft. TIROL. Die heimische Wirtschaft brummt. Und wie. "Es herrschte noch nie eine so gute Stimmung unter Tirols Betrieben", freut sich Wirtschaftskammerpräsident Jürgen Bodenseer bei der Präsentation des TOP-Konjunkturbarometers. 219 Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen wurden im Dezember 2017 zu ihrer wirtschaftlichen Situation befragt, gleich 72 Prozent schätzen diese als gut ein. 63...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Erfreuliche Aussichten: Jürgen Bodenseer und Stefan Garbislander

TOP Tirol Konjunkturbarometer: "Es geht bergauf"

WKO-Präsident Jürgen Bodenseer präsentiert neue Konjunkturzahlen mit Freude. TIROL. 237 Unternehmen mit 39.000 Mitarbeitern können nicht irren: Durch eine starke (Export-) Nachfrage und den privaten Konsum sind die Auftragsbücher der Unternehmen gut gefüllt. Bodenseer zeigt sich äußerst erfreut: "Jeder dritte Tiroler Leitbetrieb hat wieder die Möglichkeit, seinen Personalstand zu erhöhen, 65 Prozent der befragten Leitbetriebe berichten von einer guten aktuellen Geschäftslage und etwa 62 Prozent...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Bezirksobmann KommR Anton Prantauer, Professor Dr. Johann Füller, Mag. Marlene Hopfgartner und WK-Direktor Mag. (FH) Thomas Köhle (v.r.).

Die Zukunft Tirols im Fokus

Rund 50 interessierte Unternehmer fanden sich kürzlich in der Trofana Rastastation ein, um bei einem Vortrag mehr über die Zukunft Tirols zu erfahren. MILS. Trotz des hohen Lebensstandards und des Wohlstandes in unserem Land ist Tirol keine Insel der Seligen und „der Wind bläst auch über die Berge“. Daher beleuchteten die beiden Vortragenden, Stefan Garbislander (Leiter der Abteilung Wirtschaftspolitik in der Wirtschaftskammer Tirol) und Johann Füller (Stiftungsprofessor für Innovation und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Veranstaltung für Unternehmer und Unternehmerinnen war auch für die Veranstalter ein voller Erfolg.
2

Warum Teams erfolgreich sind

Unternehmer gaben sich ein Stell-dich-ein bei der WK-Veranstaltung Die WK lud gemeinsam mit transidee, dem Zentrum der Universität Innsbruck, welches Wissenschaft und Wirtschaft stärker verbinden will, zu Holzbau Saurer in Höfen. Dort gab zunächst Mag. Stefan Garbislander, Leiter Abteilung Strategie und Wirtschaftspolitik der WK Innsbruck, Einblick in die aktuelle wirtschaftliche Situation Tirol und im Hauptteil präsentierte Prof. Dr. Matthias Sutter, Professor für experimentelle...

  • Tirol
  • Reutte
  • Elisabeth Rosen

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.